Was ist los im Staate Süddänemark?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ichsachma, 26 Oktober 2014.

  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Hab ich meine ich auch gesehen und war glaube ich einer der oberen in Kairo. Hab das aber auch nur nebenbei gesehen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Kairo ? :gruebel: Ich finde gerade keinen Link zu der Aussage.
     
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Mein ich zumindest, dass sie das sagten.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Frankreich schickt Flugzeugträger in den persischen Golf.

    Er versprach, den Abbau der Streitkräfte zu stoppen - und pries Mut und Teamgeist der Soldaten.

    http://www.spiegel.de/politik/ausla...gzeugtraeger-charles-de-gaulle-a-1013001.html
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    (aus o.a. Artikel)

    Das haben auch schonmal Politiker aus unseren Reihen zum Einsatz in Afghanistan gesagt oder? :gruebel:
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Das zum einen und ich sehe die Aussage von de Maizière
    auch sehr kritisch.

    Durch die Vorratsdatenspeicherung wird nunmal alles erfasst. Und ich bin der Meinung, ohne einen Verdacht (wobei der zur Not von der Regierung auch wohl eingefädelt werden kann) geht es die Regierung mal gar nix an was unsereins den ganzen lieben Tag lang schreibt oder wo er surft (sofern nix kriminelles dabei rumkommt).

    Zur Erinnerung:

    Wunderlich, dass Merkel das (nochmal) mitmachen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Januar 2015
  9. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Frankreich ist ja auch für Europa viel wichtiger , ich könnte :kotzer:über die Ansichten der Politiker
    und einiger User hier im Forum
    http://www.handelsblatt.com/politik...am-die-blutspur-der-terrorsekte/11227682.html
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Was so los ist in Schland? Das übliche halt:

    Auch ein Hoteleigentümer fühlt sich in Dresden nicht mehr sicher. In seinem Haus im Stadtteil Laubegast wollte er 94 Flüchtlinge unterbringen. Am Dienstag zog er sein Angebot an die Stadt kurzfristig zurück, wie Dresdens Sozialbürgermeister Martin Seidel (parteilos) informierte. Ihm sei auf Facebook mit Gewalt gedroht worden, Unbekannte hätten sein Gebäude mit fremdenfeindlichen Parolen beschmiert.


    https://www.jungewelt.de/2015/01-15/001.php
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    pauli09 gefällt das.
  12. kthesun

    kthesun Guest

    http://www.focus.de/panorama/welt/n...e-plant-trauerfeier-in-hameln_id_4409341.html

    Libanesische Großfamilie beim Amoklauf in deutscher Kleinstadt.
    Das sind die Nachrichten, die Leute in die Arme von Pegida treiben.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Nur zu und in diese Arme laufen und sich mit diesen Menschen gemein machen, wie am Beispiel Bagida gut zu sehen ist:
    Rechtsterroristen und Angeklagte im NSU Prozess
    http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2015/01/15/nsu-angeklagter-marschierte-bei-bagida-mit_18265
     
  14. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    Und ? Ticket für Dresden schon reserviert ?
     
  15. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Und was schlägst du vor? Focus verbieten geht wohl nicht.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Da hat sich ja wieder eine traumhafte, patriotische Gesellschaft entwickelt; Hut ab:
    http://www.spiegel.de/panorama/gese...ngst-nach-dem-tod-von-khaled-b-a-1013462.html

    Aber wahrscheinlich sind das einfach die Existenzängste, ist ja auch nachzuvollziehen: Kinder werden ja auch grösser und dann hat man den Salat.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Dresden wird durch Pegida deutschlandweit zum Symbol für Fremdenfeindlichkeit. Doch Xenophobie, Systemhass und die Herabwürdigung von Schwächeren haben in Deutschland viele Gesichter - auch außerhalb Dresdens:

    http://www.sueddeutsche.de/politik/pegida-so-viel-dresden-steckt-in-deutschland-1.2308951

    Touristen bleiben auch schon weg Dank der Patrioten des Abendlandes. Noch besser fänd ich es ja, wenn Scheich Waleed Al Mokarrab Al Muhairi, einer der größten Arbeitgeber Dresdens, seinen Laden dich machen würde mit einen Gruß an die selbsternannten Patrioten.
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Jetzt brennen die ersten Kirchen.

    http://m.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/6007070/im-niger-brennen-jetzt-kirchen.html

    Wegen ein paar Zeichnungen drehen jetzt alle durch.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    ... und damit kommen wir dann auf Post #814 und der anschliessenden Diskussion zurück. Es war halt vorhersehbar. :weißnich:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Januar 2015
  20. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042

    Yep. Immer schön ducken, ducken, ducken, bis man ne Mauer drum bauen kann.

    In Ecken wie Niger brennen andauernd Kirchen, dafür braucht es keinen C. Hebdo als Ausrede.
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Nu hamse den Montag in Dresden abgesagt. Zu Gefährlich. Es gebe eine konkrete Terrorwarnung.

    Unabhängig davon, dass ich a) nix von Pegida halte und b) eine solche Absage angesichts einer Bedrohung nachvollziehen kann, muss ich dennoch meckern:

    Wo ist denn plötzlich die Presse, Politik und Öffentlichkeit und äußert sich zu dem Angriff auf die Grundrechte?? Wo ist die Forderung, keinen Millimeter nachzugeben, jetzt erst recht, sich nicht einschüchtern zu lassen, dem Terror nicht zu weichen, auch und gerade weil dieser die Grundrechte bedroht??

    Nix zu vernehmen. Hab ich glatt so erwartet.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Es werden permanent in Deutschland Versammlungen und Demonstrationen untersagt ohne grossen Aufschrei.

    Wo ist denn da dann Dein Problem? Scheint Dich ja vorher auch nicht gestört zu haben, dass Du da nix ausgiebig von der Politik, Presse und Öffentlichkeit gehört hast, oder?
     
  23. kthesun

    kthesun Guest

    Tja, die Rechten disqualifizieren sich in der Idee und die Linken im Verhalten.
    Alles wie gehabt.
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Wo mein Problem dabei ist würdest du nie verstehen. Verstehste ja an anderer Stelle auch nicht.

    Fakt ist: Es wurde eine Demo aufgrund einer konkreten Terrordrohung abgesagt. Der Staat gibt also dem Druck von aussen nach. Dabei waren die Forderungen nach Charlie Hebdo gerade anders. Keinen Millimeter weichen.

    Und: Nach Charlie Hebdo waren sie alle einig, auch und gerade die Presse, dass dies ein Angriff auf die (gewisse) Grundrechte sei, und das ginge gar nicht. Von einem Angriff auf die Grundrechte und das ginge gear nicht ist jetzt plötzlich nicht die Rede.

    So schnell holen einen Allgemeinplätze mit absoluten Aussagen und Forderungen ein. Nichtmal zwei Wochen.
     
    pauli09 gefällt das.
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Richtig, Charlie Hebdo macht weiter, andere Satiriker auch, nur ist das in Dresden doch keine Satireveranstaltung.
    Kapiere also den Vergleich nicht, denn ich glaube nicht, dass Charlie Hebdo für

    Ich find's jammerschade, dass der rechte Aufmarsch nun untersagt wurde, denn genau das werden die jetzt dafür nützen um noch erst recht gegen Ausländer, Flüchtlinge und Andersgläubige zu hetzen und sich noch dazu ein nettes Heldentum aufzubauen.
    Andererseits kann ich es glatt verstehen, dass die Chose unterbunden wird, wenn glaubwürdige Warnungen eingehen, dass andere Verbrecher dort Anschläge planen.

    Du sagst es ja selbst: Es gibt anscheinend eine konkrete Terrorwarnung und darauf gibt's nun mal Reaktionen.
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Hab ja schon geschrieben, dass ich weiss, dass du das nicht verstehst.
    Sind eben alles andere Dinge, die nichts miteinander zu tun haben.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Bleiben wir exakt: Dich nicht verstehe
     
  28. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Wär mir zwar lieber wir hätten das anders regeln können, aber was zählt ist das Ergebnis, die Dummbeutel müssen zu hause bleiben. :)
     
  29. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.556
    Likes:
    1.736
    Lächerlich! Ich habe Null-Toleranz für irgendwelche Nazi-Spacken, oder andere intolerante Idioten, die einem sofort die Meinungsfreiheit verbieten würden sobald sie die Möglichkeit dazu hätten.
     
    Holgy gefällt das.
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Wenn nur noch Ergebnisse zählen, ...
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich verstehe Dich aber auch nicht.

    Wenn ich es recht verstehe, hat man einen Pegida-Marsch verboten. Oder Pegida hat selbst abgesagt und die Polizei verboten.

    Wohl wegen einer konkreten Terrordrohung gegen Bachmann.

    Daher meine Frage nach dem Vergleich: wenn man eine konkrete Drohungen gegen Hebdo vor nicht einmal zwei Wochen gekannt hätte, WAS hätte man wohl getan?

    Richtig, hindernde Maßnahmen ergriffen. Das hat nichts mit Zurückweichen zu tun.