Was ist die beste Aufstellung der Nationalmannschaft?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von olikahn, 1 Januar 2009.

  1. xelo'

    xelo' любител&

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    Weil die zwei Schnuckis Poldi und Adli nicht dabei sind :hammer2: .
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Podolski trifft in der NM viel öfter als Gomez!!!11111 :lachweg:
     
  4. DavidG

    DavidG Guest

    Wahnsinn. Gegen Gegner wie Lichtenstein und Co.
    Das Thema gabs aber schon mal.




    Ich warte wie gesagt immer noch auf die Begründung von Poldi_Love, warum meine Aufstellung nicht in Frage käme.
     
  5. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja schau sie dir mal an deine Aufstellung dann siehst du es . ;)

    Und Gomez trifft nicht mal gegen ein Gegner wie Liechtenstein. :rolleyes:
     
  6. DavidG

    DavidG Guest

    Jetzt laber nicht son Müll, sondern begründe gefälligst deine Meinung wenn du hier behauptest meine Aufstellung sei murks.
    Sonst solltest du dir überlegen ob du deinen hirnlosen Beitrag nicht wieder löschen solltest!

    :warn:
     
  7. Ricinho

    Ricinho Member

    Beiträge:
    436
    Likes:
    0
    Er kannn seine Aussage nicht begründen,da er warscheinlich selbst weiß, dass sie völliger Müll ist...:floet:

    Aber immer schön gegen an:rolleyes:
     
  8. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Sieht man übrigens daran, dass sie nach meiner sarkastisch gemeinten Aussage die gleiche getätigt hat :-D
     
  9. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    1. Position für Ballack mit permanenten Tordrang.
    2. Endlich rustikale Spieler in die MAnnschaft, damit der mit Messer und Gabel essende Fussball des Pseudoästheten Löw aufhört

    a) Mike Franz in die Abwehr
    b) Jones oder Ernst im dm

    3. Rost = Nr. 1

    4. Schweinsteiger zentral

    4. Löw weg
     
  10. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Mir fällt es insgesamt sehr schwer eine beste Aufstellung herauszustellen. Aktuell gibt es unendlich viele Möglichekten durch viele Alternativen (großer erweiterter Kreis!) und den vielen variabel einsetzbaren Spieler. Doch vielleicht kann sich diese Elf bis zur WM 2010 durchwurschteln:

    Adler

    Friedrich - Mertesacker - Westermann - Lahm

    Schweinsteiger - Frings (?) - Ballack - Jansen (?)

    Podolski - Klose ​

    Weil Jansen noch übere mehrere Spiele hinweg seine leistung bestätigen muss, bestehen auch hier noch Zweifel. Doch durch seinen Offensivdrang würde sich mit Lahm auf der linken Seite eine hervorragende Kombination bilden. Ersetzbar wäre Jansen entweder durch Trochowski oder Podolski, der wiederrum im Sturm durch Mario Gomez zu ersetzen wäre. Doch hier drängen sich mit Kießling & Helmes neue Talente auf.
    Oder aber Löw könnte nocheinmal auf Schneider zurückgreifen. Dann aber würde Schweinsteiger wieder auf die linke Seite wechseln müssen. Abwarten, wie sich die Leistungen von Schneider ergeben. Wie man so hört, brachte er in der zweiten Mannschaft von Leverkusen schon ganz gute Kunststücke mit sich. Aber dies wird sich wohl noch bis Ende des Jahres hinziehen. Vielleicht kann man ja im Spiel gegen Russland wieder mit ihm rechnen. Da brauch sich der Bundestrainer aber nicht unter Druck zu setzen, denn er hat sich einen extrem großen erweiterten Kreis um sich aufgebaut. das ist sein großes Plus, seit seiner Aktivität.
    Da Frings seit der EM sich nicht mehr derart positiv präsentieren konnte, bestehen auch hier noch Zweifel: Doch mit Rolfes oder Kehl hat man zwei Vereinskapitäne als Alternativen. Was besseres kann einen Trainer doch gar nicht passieren.
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Das sind genau deine unbelegten Sätze. Sag mir bitte einen Spieler, der heute im Kader oder im Kreis der Nationalmannschaft ist, der bei einem anderem Bundestrainer unberücksichtigt wäre.
     
  12. DavidG

    DavidG Guest

    Es ist ja auch soo schwer gegen Gegner wie Preußen Münster und Co. zu spielen. Das heißt noch lange nichts wenn ihm da mal nen Übersteiger gelingt.

    Er hat sich den aufgebaut? Was für ein SCHWACHSINN!
    Der erweiterte Kreis hat sich um ihn aufgebaut! Denkste er fördert höckst persönlich die ganzen Talente (Özil, Marin, Höwedes etc.) die in letzter Zeit hervorgekommen sind? Damit hat er jawohl am wenigsten zu tun!

    Sagt dir der Name Jones was?
    Der spielt schon wieder ne Bombensaison und gibt immer alles. Kehl hingegen ist andauernd verletzt und wird daher immer wieder leicht zurückgeworfen. Rolfes war in den letzten Länderspielen alles andere als überragend.
    Jones hat mal wieder ne Chance verdient.
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Welche Kunstücke waren das. Hat er mit den Ohren gewackelt und mit der Hüfte gekreist?:lachweg::lachweg::lachweg:
     
  14. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das machst du wahrscheinlich.

    Und wenn ich das mir vorstelle bei dir wie du :banane: machst muss ich auch lachen.
     
  15. DavidG

    DavidG Guest

    Bei dir reicht es schon deine Postings zu lesen, dann lacht man sich nen Ast ab.

    :lachweg::lachweg::lachweg:

    By the way:
     
  16. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Stimmt... Enke ist derzeit besser als Adler, langfristig gesehen, wenn man die letzten 2 Jahre auch noch dazu rechnet, ist Adler allerdings die Nr. 1. Ochs würde definitiv dazugehören, ebenso z.B. ein Kehl.
     
  17. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Die Elf nach Leistungsprinzip?

    Eilhoff
    Ochs - A. Friedrich - Westermann - Lahm
    Schweinsteiger - Kehl - Marin
    Gomez - Helmes - Klose​
     
  18. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Gomez und Klose als Außenstürmer? :suspekt:
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wie wäre es so?
    Enke; Lahm - Westermann - Mertesacker - Jansen; Marin - Hitzlsperger - Trochowski; Schweinsteiger - Ballack; Poldi (Gomez, Helmes)
     
  20. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Nein... 3 zentrale Stürmer
     
  21. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ DavidG:

    Nach Problemen mit der Bandscheibe (kann sehr schmerzhaft sein) und dem langen Heilungsprozess trainiert jeder Fussball-Profi vorläufig in der zweiten Mannschaft. Aussagen zufolge verläuft die "erste Etappe" prima, und das bedeutet, das Schneider durchaus in ein paar Monaten wieder in der detschen Nationalmannschaft spielen kann.

    Ich erinnere nur zu gern an die Zeit unter Teamchef Rudi Völler. Völler hat nach der WM 2002 weder einen Konkurenzkampf ausgerufen, noch hat er junge Spieler wie Rau, Schweinsteiger und Podolski intensiv gefördert. Wäre Völler weiterhin Trainer geblieben, dann wären uns heute noch deutsche Spieler aus der englischen Liga, wie Huth und Hitzlsperger unbekannt bzw. wären die Zuschauer nie auf jene Spieler aufmerksam geworden. Löw hat sich Alternatiben herangezogen, er gab jüngeren Spielern viele Chancen und kann damit diese Spieler auch besser einschätzen, sollte vor der WM 2010 wieder ein wichtiger Spieler ausfallen, wie es vor der EM 2008 mit Bernd Schneider geschehen ist.

    Jermaine Jones hat in der deutschen Nationalmannschaft riesige Konkurenz. Wenn sich Löw zwischen Rolfes & Jones entscheiden müsste, dann hätte Rolfes die besseren Karten. Rolfes hat Turniererfahrung, spielte im internationalen Wettbewerb (27 Spiele im UEFA Cup) und ist Kapitän bei Bayer Leverkusen. Da bei Löw auch die Fairness auf den Platz eine Rolle spielt, hat Rolfes auch hier die Nase vorn. Was eindeutig für Jones spricht, ist das er beidfüßig spielt und damit auch variabel einsetzbar ist.
    Sebastian Kehl hat sich in dieser Saison beim BVB etabliert. Er ist unter den neuen Trainer Jürgen Klopp zum Kapitän benannt worden und spielt regelmäßig (25 Spiele in dieser Saison, davon allein 21 in der Bundesliga). Seine Turniererfahrung steht gar nicht zur Diskussion.

    @ BoardUser:

    Wenn Arne Friedrich fit ist, dann wird er wahrscheinlich seine Position auf rechts halten, obwohl er auch eine Alternative für die Innenverteidigung sein kann. Lahm wird wohl kaum noch auf rechts wechseln, weil er auf dieser Position seit Jahren spielt. Dafür müsste Jansen einfach auch konstantere Leistungen bringen. Jansen wäre vielleicht etwas für das Mittelfeld, auf der linken Außenbahn. Wie man so hört, hat sich jansen auf dieser Position auch schon beim HSV präsentiert. ;)
     
  22. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Fände ein 4-3-3 auch nicht schlecht:

    --------------------Enke
    Hinkel/Beck- Westermann-Mertesacker-Jansen/Lahm
    ------------Hitzelsberger-Lahm/Ballack
    ----------------Schweinsteiger
    -Helmes-------- Ballack/Gomez-----------Podolski
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    @BU, @tohe: Seit wann ist Ballack denn Stürmer? :gruebel:
     
  24. DavidG

    DavidG Guest

    Das mag ja sein, aber Spieler wie Podolski und Co. wurden ja nicht vom Bundestrainer groß rausgebracht. Sondern erst einmal von ihren Vereinen. Und während Rudi Völler noch im Amt war, kann ich mich nicht daran erinnern, das ein Podolski oder Schweinsteiger schon Stammspieler waren und Leistungen gebracht haben die für die NM ausreichend sind.

    :huhu:

    Jermaine Jones hat in der letzten Saison 8 Champions-League Spiele, in dieser Saison 2 Champions-League Quali Spiele und 4 UEFA Cup Spiele gemacht. Also von wenig Turniererfahrung kann auch bei ihm nicht die Rede sein.
    In Sachen CL Erfahrung (wie wir alle wissen ja immerhin die höchste Europäische Spielklasse auf Vereinsebene), ist er einen Simon Rolfes um einiges vorraus. Der spielte meines Wissens nach noch nie in der CL. Und es ist schon was anderes ob man gegen Gegner wie Chelsea, Porto, Barca oder Leiria, Toulouse und wie sie noch alle heißen spielt.

    ;)
     
  25. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Eigentlich schon immer, seine Trainer wissens nur noch nicht;) (Wie ich drauf komme, kannste im Thread Wales-Deutschland ab Seite 7 glaub ich nachlesen.):)
     
  26. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ DavidG:

    Da erzählst du mir nichts neues. Doch ist es ein Unterschied, wenn ein Bundestrainer deutsche Spieler nur aus ein Bundesligaspiel kennt, aber noch nie ein einziges persönliches Gespräch mit dem geführt hat. Dafür sind eben auch die Freundschaftsspiele günstig, als zwischen Tür- und Angel oder am Handy bzw. per Email. Das Podolski auch schon in der zweiten Liga ein hervorragender Kicker war, steht ja ausser Frage. Das ist auch wieder so ein Punkt: Völler hatte kaum ein Auge für die U21. Nicht umsonst wurde der Jugendbereich mit dem neuen Bundestrainer modernisiert. es wurde ein neuer Trainer geholt und bisher erhalten einige immer eine Spruch in die A-Mannschaft. Beispielsweise war es ja vor der WM 2006 so, das Odonkor für die WM nominiert wurde nicht für die U21.

    Bastian Schweinsteiger spielte schon damals beim deutschen Rekordmeister. 2002 spielte er schon in der Champions League und spielte daraufhin auch oftmals mit den Profis. Podolski war in der zweiten Liga bei Köln Stürmer. In der Saison 2003/04 erzielte er in 19 Spielen 10 Tore. Unbekannt war
    Podolski keinesfalls.
    Wie war es denn bei Tobias Rau? Er spielte in der deutschen Nationalmannschaft 7 Spiele, kam dann zum deutschen Rekordmeister und wurde vom DFb nicht weiter unterstützt. Das unterscheidet wieder die Philosophie zwischen Völler und Löw: Löw setzte 2007 ständig auf Miro Klose, obwohl er bei Werder Bremen in der Formkrise steckte. Da leistet man hervorragende Hilfe.

    Jones hatte die Chance vor der EM 08, um zum Kader zu gehören. Er hat sie nicht genutzt und wurde nachhause geschickt. Positiv ist dabei aber, das er sich trotzdem bei Schalke 04 durchgekämpft hat. Doch seine Fairness auf den Platz lässt oftmals nach: In bisher 120 Spielen erhielt er 40 gelbe Karten und flog zwei mal vom Platz (gelb-rot). In dieser Saison allein erhielt er in 35 Spielen 11 gelbe Karten und flog einmal vom Platz (gelb-rot). Das ist nicht okay.

    Natürlich sprechen seine Spiele in der Champions League für Jones. da hat er ebenfalls schon gegen große Mannschaften gespielt. Nichtsdestotrotz hat das Rolfes bei der EM auch tun müssen. Beispielsweise gegen die Türkei (EM Halbfinale) und Portugal (EM Viertelfinale). Hier musste er spontan für Frings eingesetzt werden.
    Rolfes hat Leader-Erfahrungen, weil er auch die Kapitänsbinde und damit viel Verantwortung für seine Mannschaft trägt. Das heißt auch: Dieser Spieler hat in seinen Verein viel Vertrauen bekommen, Verantwortung und Respekt. Auf solche Spieler kann man sich in der Nationalmannschaft stützen.
     
  27. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Aber das große Fragezeichen kommt doch erst auf, wenn man bedenkt, dass er schon 3 Jahre mit dieser Mannschaft arbeitet und es so erscheint, dass er bis jetzt noch nicht mal bei der Hälfte der Positionen seine Stammspieler gefunden hat.
     
  28. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja und auf welcher Position haben wir deiner Meinung nach noch keine Stammspieler ?
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Im Tor zum Beispiel... :floet:
     
  30. DavidG

    DavidG Guest

    ?
    Lahm - ? - Mertesacker - ?
    Ballack - ?
    Schweinsteiger - ?
    Klose - ?

    Reicht dir das?
     
  31. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Daran erkennt man, dass du ahnunglsos bist. Gerade solche Spieler braucht unsere abgeschleimte NAtionalmannschaft! Spieler, die dazwischengehen können und da gehöhren Karten dazu. Du bist so weltfremd im Fussball. Meinst du der Jones steht im Tor?