Was haltet ihr konkret von Jogi Löw?

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von Mister-X, 21 August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Einem Trainer und Teamleiter würde er sich wohl auch unterordnen :D
    Ich habe Mourinho oder Magath, zum Besipiel, nie jammern hören, daß der Michael ihnen auf der Nase rumtanzt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Das war bei der Geschichte Kaiser vs. Stein aber ebenfalls und dennoch ist der Kaiser heute der bayrische König. Ach nein, der deutsche König/Kaiser. :D
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Was haben Beckenbauer und der Uli nun mit Löw und Ballack zu tun? Check' ich nicht...

    Wie gesagt, ich würde mich eher fragen: Wieso motzte denn der Ballack nicht in seinem Verein den Trainer an und das obwohl er da alles andere als immer gesetzt ist? Liegt's vielleicht auch am Trainer?
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Stellst Du die Frage nun mir oder stellst Du sie in den Raum? Dann frage ich andersrum, weshalb mosert den der Poldi nur bei den Bazi und nicht im Nationalteam? Ist das exakte Gegenbeispiel.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Ja, er mosert, der Poldi - nur macht Klinsmann, bzw. machte der Hitzfeld, dann keine Story der persönlichen Enttäuschung in Fussballdeutschland draus und jammert, daß sein Respekt untergraben ist. Erkennst den Unterschied in Deinem exakten Gegenbeispiel?

    Dass er in der Nationalmannschaft nicht mosert, der Podolski ist ja ausserdem wohl klar: Da darf er ja immer spielen. Da musst den Löw fragen, warum er den immer aufstellt.

    Ausserdem was haben Podolski und die Bayerntrainer nun mit Ballack und Löw zu tun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Oktober 2008
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Nun Ballack rudert augenscheinlich wohl so langsam zurück, anders kann ich mir das nicht erklären:

    Nationalelf: Löw denkt über Rauswurf von Ballack nach - Nachrichten Sport - Fußball - WELT ONLINE
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Oktober 2008
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Jau, denn Ballack ist Führungsspieler und eigentlich der verlängerte Arm des Trainers zum Team, Poldi ist das nicht. Daher ist eine Enttäuschung Löws durchaus nachvollziehbar. Ob die Darstellung derer so in Ordnung ist, darüber lässt sich diskutieren, aber sachlich halte ich sie für richtig.

    Ooooch, ausser den öffentlich ausgetragenen Meinungsverschiedenheiten, (wie auch im Falle Beckenbauer/Stein) nichts.
     
  9. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Ich denke, dass der ein oder andere Spieler durchaus einen Maulkorb gegenüber der Presse bekommen darf, der Kapitän aber?
    Um Himmels Willen, Ballack sollte der Letzte sein, der den Mund verboten bekommt.
    Der Trainer an sich hat auch die Meinungen der Spieler zu tolerieren, natürlich sollte das immer in den Rahmen der Nicht-Öffentlichkeit sein.
    Man sieht ja, was sonst dabei rauskommt.
    Offensichtlich gibt es in der Nationalmannschaft scheinbar mehr Probleme, als das es möglich wäre, intern zu klären.
    Ballack muss bleiben! :motz:
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Stimmt, das ist tatsächlich die einzige Gemeinsamkeit, war aber schön, daß Du sie dann erwähnt hast. :D
    Ich glaube es hat sich sicher irgendein anderer Nationalspieler irgendwo auf dem Erdball in den letzten Monaten auch mal skeptisch in der Presse über seinen Trainer geäussert.

    Oder darf ich Dein Beispiel nun so verstehen, daß sich Beckenbauer, wäre Rummenigge ihm beispielsweise damals an den Karren gefahren, dann auch als "enttäuscht" in die Kameras gewendet hätte. Nicht wirklich nicht, oder?

    Ist aber auch wurscht, schauen wir mal besser auf 2008.

    Edith: Ah halt, ich habe Deinen Satz mit der Darstellung der Enttäuschung übersehen. Japp, von mir aus kann er selbst enttäuscht sein wie er will, der Löw. Die Enttäuschung hat bloß gerade nix in seinem Job zu suchen.
    Allerdings bezweifle ich schon, daß persönlich enttäuschte Trainer, dann noch einen guten Job machen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Oktober 2008
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Gleiches gilt aber auch für jeden Spieler.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Oktober 2008
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Ich hab' im Kopf, daß Löw doch wortwörtlich von Enttäuschung sprach und nicht Ballack. Bleiben wir mal besser beim Gesagten, oder?

    Mittlerweile bin ich aber bei dem Theater, das Löw nun mit dem "Gespräch" veranstaltet, sowieso nur noch neugierig, ob er's nun vielleicht doch schafft ein Flugzeug nach London zu finden - wäre ja enttäuschend, wenn ihm das nicht gelänge :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Oktober 2008
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Du weisst schon das du dich jetzt auf ein Schwesterblatt vom Schmierenblatt berufst. :floet:

    Stein hatte aber eigentlich überall wo er gespielt hat auch Probleme mit dem Führungspersonal.


    P.S: Franz sprach doch von den Mimosen in Trikots, mimosenhafteres als das ("Ich werde mit Michael Ballack telefonieren und ihn zu einem Gespräch in Deutschland auffordern, um ihm zu sagen, dass ich von dem Weg, den er gewählt hat, maßlos enttäuscht bin und die inhaltlichen Aussagen von ihm nicht akzeptabel sind.") kann von einem Spieler kaum kommen.

    Ich stelle mir gerade vor wie mein Chef, nach Kritik an sich so jammert.:lachweg:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Oktober 2008
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Fußball - Nationalelf/WM 2010 - Neue Leserbriefe: Löw ist ein Diktator - WM 2010 Fußball - Sport bei SPORT BILD

    Klasselesebriefe a la: "Löw ist ein Diktator" :top:

    Nur die ersten 6 Briefe lesen, was dann kommt ist das ünliche:" Ja das war nicht o.k. in der Form von Ballack, das kann man so nicht durchgehen lasse". Also das Mimosengezeter!:D
     
  15. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Erst einmal, KLASSE SIGNATUR :D:top:

    Zu den verlinkten Beiträgen, kann man nicht viel zu sagen "...Felle wegschwimmen" war der Lustigste :top:

    Es wird wohl kein Weg daran vorbeiführen, dass Löw so schnell wie möglich ein Signal für alle setzt. Löw hat mit Sicherheit großen Anteil daran, dass das Gefüge der Mannschaft mehr und mehr auseinander geht, das ist vor allem seit dem Ende der "klinsmannschen, löwschen Ära" deutlich geworden.

    Kuranyi ist ein Spieler, der sich noch nie auf eine solche Art und Weise aus der Affäre gezogen hat, das könnte auch ein Grund sein, warum Spieler auf die Barrikaden gehen, bevor wieder alles abflacht. Für die Nationalmannschaft gilt das Leistungsprinzip und das Team, quasi der Verzicht auf das Aufgestelltwerden, wenn Team heißt, auf einen Einsatz verzichten zu müssen, obwohl man Leistung bringt,dann ist das eher Verzicht auf Aufstellung zum Wohle des Trainers. Was ist das denn? Löw verliert die Orientierung, auch über ihn werden neue Disussionen folgen, spätestens dann, wenn die nächsten beiden Profis aus der Nationalmannschaft "verbannt" worden sind.

    Und es wird sich gefragt werden, ob man überhaupt noch für die Nationalmannschaft nominiert werden möchte.

    Ballack und Frings, genauso wie Kuranyi sind keine Mimosen, sie haben auch noch nie Löw`s Kompetenz in Frage gestellt, warum also jetzt ? :huhu:
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Die eine Frage ist doch zentral: Wie kann ein Bundestrainer, der gar nicht weiß wie Erfolg riecht, einen Mann wie Ballack, der im Grunde alles erreicht hat und in der Top-Liga der Welt spielt, auch nur ansatzweise in Frage stellen?

    Es ist doch klar, dass sich ein Ballack das nicht gefallen lassen kann.

    Die Personalie Frings sieht etwas anders aus. Frings hat seit seiner Verletzung seine Phsyis verloren, die ihn 2006 so bärenstark mit Ballack machte. Aber diese Physis kann zurückkommen.Einem solchen Mann muss ein Trainer unmißverständlich klar machen, dass er immer noch ein fixer Bestandteil ist, auch wenn er mal draußen sitzt. Den kann man nicht einfach 1 min vor Schluss demütigen , indem man ihn einwechselt.

    Löw ist ein in sich verkapselter Bürokrat, der nicht mit gestandenen Profis kommunizieren kann. Allein diese öffentliche Maßregelung von Ballack vorgestern hat klar und deutlich gemacht, dass mit diesem Mann nicht zu reden ist, auch wenn er den lieben langen Tag von Gesprächen redet, die er führen will.
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich bin auch immer weniger von Löw begeistert, aber deine Sphäre werde ich wohl nie erreichen. :floet:
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    ...solange sie denn auch in Freiburg stattfinden. Außerhalb redet er dann eher nicht so gern. Nicht, daß noch was nach aussen dringt :rolleyes:
     
  19. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Komisch, was der Kapitän so denkt, das muß intern bleiben, also die Details der tatsächlich verrutschten Befindlichkeiten...

    aber was der Löw im Moment so nachdenkt, das darf natürlich jeder wissen....
     
  20. theog

    theog Guest

    Wieso muss das Treffen in deutschland stattfinden? :gruebel: Kann Loew nicht auf die Insel fliegen? Hat er Flugangst? :gruebel: Hat er keinen gueltigen Ausweis?:idee: Hat er Angst, von den neuen Scannern nackt ausgefasst zu werden?:gruebel: Fragen über Fragen...
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Wenn Löw aufgibt lasse ich ihn zufrieden. Dann darf er gerne im Nordschwarzwals mit Hansi Flick die "JOGIBÄR-FUSSBALLSCHULE" aufmachen oder im Clubhaus seines Bruders am Zapfhahn stehen.

    Aber bis dahin muß ich meiner Mission folgen. Glaube mir dieser Auftrag hat mich sehr viel Kraft gekostet und von einigen im Forum bin ich "högscht enttäuscht.":lachweg:
     
  22. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345







    ja, das läßt mich auch nicht mehr einschlafen....:D





    Jogi`s Schornsteinfeger- Boutique....würde gehen


    alles schwarz, er müsste aber nächste Woche einmal mindestens noch mit `nem Zylinder auftreten...dann ist es perfekt.
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.625
    Likes:
    1.390
    Ganz im Gegenteil: Frings und Ballack sind halt nicht so beliebt, wie sie glauben. Einen interessante Passage gibt's beim spiegel:

    "[...] Frings hat allzu oft eine negative Ausstrahlung auf die Mitspieler, meist auf die Jüngeren. Bei Werder kann Aaron Hunt ein Lied davon singen, bei der Nationalelf Marcell Jansen. Als es nämlich im Juni dieses Jahres im zweiten EM-Spiel in Klagenfurt gegen Kroatien nicht so richtig lief, waren es zuvorderst Ballack und Frings, die mäkelten und motzten. Die Tiraden der Anführer gingen so weit, dass es zu einer Krisensitzung im Mannschaftshotel am Lago Maggiore kam und Philipp Lahm und Arne Friedrich die ständige Meckerei kritisierten."

    Im Kampf Frings/Ballack vs. Loew kaempfen Frings und Ballck also nicht stellvertretend fuer die ganze Mannschaft, sondern schlicht und ergreifend nur fuer sich. Und zumindest Frings wird damit ganz boese auf die Schnauze fallen, denke ich.
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    FC Chelsea: Klub verbietet Michael Ballack den Flug zu Bundestrainer Joachim Löw - Bild.de

    Die Posse geht weiter: Scolari hat Löw eingeladen und Löw findet keine Worte mehr, der Köpke vorschickt, der aber auch nur stammelt. Ein Witzfigurenkabinett!
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    @Detti: Die Spiegelpassage ist aber eine Kolumne, oder?
    Also die Meinung eines einzelnen, nicht mehr als die Meinung eines hier im Forum schreibenden.
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Der Spiegel hat noch nie im Sport was gescheites geschrieben. Die Journalisten sind auch so Löw-Gestalten.

    Wenn ich das höre, der Ballack hat einen angemotzt. Richtig ist das und normal. Was glaubt ihr, wie wir uns beim Freizeitfussball anschreien, wo es um nix geht. Wer das nicht abkann wie Hunt, der soll sich erst mal bei Werder durchsetzen.

    Zwergenaufstand nennt man das. Kann natürlich sein, dass dem Jogi das gefällt, dass die Arrivierten auf die Tour unter Druck geraten. Lächerlich. Ein Trainer muss das gerade fordern, dass die Erfahrenen den Jungen Feuer machen. Alles eine Frage der Führung. Wir haben hier beim KSC auch alle 3 Wochen Handgreiflichkeiten im Training.
     
  27. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    die Welt lacht sich kaputt über die Posse




    späte Rache :zahnluec:
     
  28. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Auf jeden Fall wird man sehr gespannt sein können, was noch alles so den Weg über die Öffentlichkeit geht, kann mich noch gut an die Zwistigkeiten zwischen Ballack und Bierhoff erinnern, mich würde es nicht wundern, wenn Letzterer seinen Senf ebenfalls mit zugibt. Abwarten und sicher wird er das. :suspekt:


    :huhu:
     
  29. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    für " Alles rund ums Pfarramt".

    Es wird klar, um Jogi muss man sich keine Sorgen machen.Nur was machen wir mit Hansi?
     
  30. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Aha, also

    wenn es nicht richtig läuft, dann muß man die Klappe halten !

    wenn es richtig gut läuft, dann muß man die Klappe halten !

    Man muß in der NM immer die Klappe halten !



    Wer sind die Mimosen jetzt ? Die die Klappe aufreißen, oder die Arschkriecher, die sich noch in 20 Jahren wundern, überhaupt in der NM spielen gedurft zu haben...

    Ich kann mich noch erinnern wie Fußballdeutschland rumgeheult hat, als Frings von den Italienern angezeigt worden ist um uns zu schwächen.....

    jetzt plötzlich steht ihr zu diesem Löw, kann es sein, daß seine Masche sich als Schornsteinfeger ohne Hut zu präsentieren irgendwelche Schutzmechanism bei Euch auslöst?

    Der Typ ist mir högscht suspekt seit ich nogly kennengelernt habe....:zahnluec: :D
     
  31. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    da kannst Du einen drauf bierhoffen...!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.