Was haltet ihr konkret von Jogi Löw?

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von Mister-X, 21 August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Was war an dem Konter denn gut? Dieses unmenschliche spröde Phrasengedresch " Wir werden.... Wir lassen nicht..:" . Das macht wiederrum ganz klar, wieso die Spieler mit Löw ein Problem haben. Wenn der Bundestrainer in diesem dozierendenTonfall Spielern wie Frings in der Nacht vor dem Spiel klar machen will, dass er nicht spielt, dann kann das nix geben.:" Thorsten, ich und das Trainerteam haben eben nochmal in aller Akribie zusammengesessen und sind dann nach genauer Abwägung und Überlegung zu dem Ergebis gekommen, dass - es war eine ganz ganz enge Enscheidung- der Thomas dann doch insggesamt über alle Traingseinheiten hinweg ein wenig die Nase vorne hatte und deswegen......" Und der Spieler weiß genau,dass die Entscheidung schon lange feststeht. Und wenn er dann beim Trainer diesen Verdacht äußert kommt wieder die gleiche Endlosschleifer wie oben:" Wir...."

    Nicht nur Rupert ist in der Schleife auch die Spieler!

    Das läuft wahrscheilich in etwa wie beiu Deuschland sucht den Superstar ,mit Jogi, Hansi, Urs und Olli in der Jury, die den Mittelfeldspieler suchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2008
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    findest du? Die Aussage ist doch im Grunde nichtssagend.Mut hätte er beweisen können, wenn er gesagt hätte. " Wenn Ballack sich nicht entschuldigt, dann fleigt er". So ist doch alles offen.
     
  4. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    na, dann werden wir wohl die näcshten Länderspiele absagen müssen, weil bald niemand mehr Lust hat unter dem Löw zu spielen.....
     
  5. Kuzze1904

    Kuzze1904 Well-Known Member

    Beiträge:
    2.590
    Likes:
    0
    Jogi Löw ist übrigens dieses Jahr auf dem FIFA-Manager abgebildet, das war in den letzten Jahren kein gutes Omen :D :D :D
    (siehe seine Vorgänger auf dem Cover Magath, Doll, Meyer etc. die auch jeweils in diesem Jahr entlassen wurden)
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Ich seh den Scolari schon vor'm Ballack stehen, wenn der DFB sich an Chelsea wendet wegen der Freistellung von Ballack für's "Gespräch".
    "Hey, Michael, was ist denn da los in Deutschland? Die wollen Dich rausschmeissen, was? Sag mal, spielt Ihr dann mit diesem Schweini oder dem Poldi als Kapitän? Interessant..."
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Der Ballack soll den "Gene Hackman des Fussballs" Scolari mitbringen. Der hat das schnell mit dem Jogi geregelt und wir haben endlich wieder einen richtigen Coach.
     
  8. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Dann haben wir einen zweifelhaften Burgfrieden, der dann bei der WM aufbricht.

    Aber es kann nur zu einer vordergründigen Einigung kommen, auch wenn ich eher auf weiter Eskalation tippe. Dafür spricht das lapidare statement von Ballack: Löw solle sich mit Chelsea wegen eines Termines absprechen. Motto: Darum kümmere ich mich doch nicht. Wenn der Löw was will soll er kommen.

    Löw ist stur, das war schon immer sein Manko. Er will, dass Ballack den Gang nach Cannossa macht und zu Kreuze kriecht. Ballack ist viel zu angesehen und gesettelt, als das er dies tun würde. Vor einem Löw macht er nicht den Diener.

    Für die Sturheit von Löw spricht auch, dass er Ballack nach Deutschland einbestellt wie ein Direktor seine Schüler. Wenn er über seinen Schatten springen könnte, würde er nach London fliegen. Schließlich hat Löw ja nix zu tun und könnte das locker einrichten. aber nein. Herr Löw will Ballack in seine Machtbastion DFB-Zentrale einbestellen. Da warte schon das ganze Gericht mit Bierhoff, Zwanziger unc Co.
    Löw ist einfach nur schwach!

    Was meint ihr, haben Ballack und Frings alleine gehandelt, oder hat er noch andere Spieler hinter sich, auch Spieler die zur Zeit nicht berücksichtigt werden können Stimmung machen?

    Ich denke da an:
    - Lahm
    - Mertesacker (unterschätz ihn nicht)
    - Gomez
    -Jones
    - Ernst

    Klose kann man nicht ernst nehmen, als er an der Theke mal kurz gegen Ballack gelästert hat, als Ballack kurz auf dem Klo war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2008
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :D Tja, wenn die Serie weitergeht, dann ....
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Hähä, ich habe Gefallen daran gefunden, Ferndiagnosen auf Basis von Gefühl und Spekulation abzugeben, muss ich gestehen :D

    Los geht's:
    - Der Lahm ist, glaub' ich, aussen vor, weil er, wenn er gesund ist, unumstossen gesetzt ist: sitzt beim FCB fest im Sattel, ist jung, bringt meist das, was man immer so schön als Leistung bezeichnet. Der hat den Fokus wohl tatsächlich darauf 2010 was reissen zu wollen und keinen Bock auf Streitereien.
    - Mertesacker halte ich für einen sachlichen Burschen, dem's allerdings stinken könnte, daß die Verteidigung so in der Schußlinie steht und sich die halbe Welt darüber lustig macht, was aus der vormals eisenharten deutschen Abwehr geworden ist.
    - Gomez hat im Moment die Sch...karte in der Hand. Der will ins Team und hat auch ganz gute Aussichten, kann sich also eigentlich nicht gegen den Trainer positionieren, muß sich andererseits ständig anschauen, wie Podolski und Klose, trotz Konkurrenzkampf, dauernd auflaufen. Der weiß wahrscheinlich nicht so recht, was er machen soll.
    - Jones hofft wohl mehr als er wirklich dran glaubt und weiß auch, daß er in dem Clash of the titans sofort zermalen wird.
    - Ernst, öhm, Ernst, nunja,..., keine Ahnung.
     
  11. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Eins ist klar,aus dieser Geschichte kommt keiner ohne Schrammen raus.

    Wenn man das kurze Interview mit Ballack bei der Bild liest,dann merkt man schon,das die Kommunikation zwischen Kapitän und Trainer nicht zum besten bestellt ist.Ich bin mir ziemlich sicher,das Ballack den internen Weg gesucht hat.Aber wenn er nun so öffentlich agiert,dann sieht er da keine Möglichkeit weiter zukommen.

    Die Antwort von Löw gestern,war sehr heftig.Ein Trainer mit mehr Erfahrung und mehr "Weisheit" hätte sich zu solchen Aussagen nicht hinreissen lassen.Besonders weil nun der große Knall was sicher ist.Früher oder später...

    Am Ende werden alle verlieren,aber eins sollte man bedenken,die DFB Elf braucht einen Ballack als Führungsspieler mehr als einen Löw.
     
  12. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Ich hab mich schon paarmal als Italienfan geoutet. Italien und Holland, soviel Zeit muss sein. :floet: Zu dumm, dass du immer so schnell beleidigt bist, wenn du nicht grad mit hue redest.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Selbst wenn das so wäre, täte sich auch der DFB keinen Gefallen damit, zugunsten vob Ballack auf den Baundestrainer zu verzichten. Zumindest mittel- und langfristig nicht.
     
  14. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Wenn man für Ballack und Co entscheidet, wird sich in Zukunft jeder Trainer beim DFB schwer tun!
     
  15. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Das wird nicht passieren. Loew ist beim DFB gesetzt. Sollte Ballack nicht einlenken ist das sein Ende in der NM und das wars.
     
  16. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Ein Trainer muss konsiquent sein sonst hat er verloren,obwohl ich Löw nicht ab kann hat er mit der nichtberücksichtigung von Frings recht,der läuft ja schon seit monaten neben sich,aber dann dürfte nicht mit zweierlei mass gemessen werden(Klose)aber eine so riesige auswohl an Topspielern haben wir mit sicherheit auch nicht:(Löw hat wohl Angst das noch mehr von diesen sensiebelchen zurücktreten(Nutellamann):lachweg:
     
  17. Lexanie

    Lexanie Nordborusse

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Ich bin der Meinung dass es ein Fehler von Löw ist die Führungsspieler in Frage zu stellen,sowas tut keiner Mannschaft gut und ich gebe Ballack in vielen Sachen recht die er gesagt hat, aber sowohl er als auch Frings sollten sich nicht über die Presse beschweren, die hätten das Gespräch mit Löw suchen sollen und dann alles klar auf den Tisch bringen sollen, Zeit genug gab es ja in den letzten zwei Wochen. Vom Inhalt her halte ich das für berechtigte Kritik,nur der eingeschlagene Weg ist falsch. Ich halte es für sehr sehr gefährlich im Hinblick auf die kommende WM (und das sind noch nicht einmal mehr zwei Jahre), den Kapitän öffentlich zu schwächen und das hat Löw ebenfalls öffentlich gemacht indem er groß proklamiert hat dass auch der Kapitän nicht automatisch gesetzt ist. Damit baust Du automatisch Problemfelder auf, die überhaupt nicht sein müssen, entweder ich entscheide mich für einen Kapitän und binde den dann auch mit ein oder ich suche mir einen anderen der zu allem ja und amen sagt. Der Kapitän hat gerade im Profibereich eine exponierte Stellung, solche Spieler schwäche ich nicht durch solche Aussagen. Warum ist denn jemand Kapitän? Meistens weil die Leistung stimmt und das Standing in der Mannschaft vorhanden ist.Jede Mannschaft braucht eine gesunde Hierachie mit starken Führungsspielern und da gehört Ballack für mich definitiv dazu, alleine seine Präsenz macht das Team stärker. Zudem bin ich der Meinung, dass man seine Leistung nicht genug würdigt, den Fehler haben die Bayern damals schon begangen als sie der Meinung waren, dass man ihn einfach so ersetzen kann, letztlich war das auch ein Grund dafür, dass Magath später entlassen wurde. Wenn Löw Ballack rasiert, dann wird es zwei Lager geben in der Nati, eine Pro und eine Contra Ballack, und dann ist die Hierachie erst recht im Arsch, ein Hitzelsberger oder Rolfes sind zwar gute Spieler aber bestimmt keine Leader die vorangehen und die dem Gegner Respekt einflössen. Egal was passiert, Löw wird aus dieser Geschichte als Verlierer rausgehen, wenn er Ballack rasiert, dann kommt der Bummerang wenn die Ergebnisse evtl. nicht mehr stimmen und wenn es zu einem Kompromiss kommt, dann verliert er an Autorität, aber zum größten Teil sind das selbstgemachte Leiden. Er hat Fehler gemacht die wirklich guten, erfahrenen Trainern nie passiert wären, er hat ohne Grund durch seine Aussagen Nebenkriegsschauplätze eröffnet.
     
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Dann würde ich hoffen das wir das Spiel gegen England 5:0 oder so verlieren.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Irgendwie hab' ich so das dumpfe Gefühl, daß das Spiel gegen die Insel auch mit Ballack nicht so wirklich vergnüglich werden wird für die Nationalmannschaft.
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich denke schon das es ein ausgeglichenes Spiel sein wird.
    Wer gewinnt steht für mich zwar noch nicht fest, aber ich habe nicht das Gefühl das eine Mannschaft die andere vorführen könnte.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Vorführen nicht - aber deutlich druckvoller spielen und zeigen wo der Hammer hängt schon. Mal schauen, wie ernst beide Teams das ganze nehmen.
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Auch davon hängt wohl ab wie das Spiel zu bewerten ist.
    Erfahrungsgemäss werden die Spiele Deutschland - England (oder andersrum) aber schon Ernst genommen.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Dann wird's högschdd problematisch.
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Trifft genau den Kern, gerade die letzten beiden Absätze.

    Ich bin sicher, wenn Löw es wagt tatsächlich Ballack zu suspendieren, dann hat er einen Hornissenschwarm am Hals. Dann wird auch kein Franz Beckenabauer mehr pro Löw argumentieren, dann wird es von Franz heißen:" Das geht nicht den Kapitän einfach rauszuschmeissen, das hätte Löw anders regeln müssen. Wir können au feinen Ballack bei der WM verzichten".

    Und dann ist das Ende von löw nur noch Formsacche.
     
  25. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    So eine unsinnige Verallgemeinerung:

    Nur schwache Trainer wie Löw werden sich dann schwertun! Ich denke, man wird nicht Hansi Flick als Nachfolger nominieren.
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Löw gesetzt? Wo steht denn das? Und wer ist der DFB, wenn da mal ein paar Stühle gerückt werden. Ich dachte Freifahtsscheine gibt es in der NM nicht mehr?:D

    Die Ablösung von löw ist nur noch Formsache.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Wen nehmen wir dann eigentlich als Nachfolger?
    Victoria? Wäre wieder zurück in good old Europe.
    Silvie? Ist Madrid sicher auch bald überdrüssig.
     
  28. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Natürliche Nachfolger von Löw mit hervorragenden Referenzen wären: Hansi Flick (Regionalligaerfahren), Frank Wormuth (in der Türkei Co Trainer von Löw) und Philip Laux (zweitligaerfahrener Torhüter).
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    :(
    Ich dachte da schon mehr an jemand mit Glanz und Gloria.
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich wollte nur mal eine Endzeitszenario skizzieren.

    Daum oder Sammer einer muß dann ran.
     
  31. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    An alle die , die sich an der Form festbeissen und die Sache nicht beurteilen wollen. Also an diejenigen, die es sitillos finden wie Ballack und Frings über die Öffentlichkeit gehen und nicht den Telefonhöre in die Hand nehmen und Jogibär angerufen haben, eine Frage:

    Wenn so viele Spieler mit Ballacks Führungsqualitäten nicht einverstanden waren, warum haben sei dann nicht mit Ballack geredet (Man hätte ihn anrufen können!!!:lachweg:)und haben alles nur über Löw und die Presse lanciert ? So moralisch reden wir ihr kann ich auch.

    Daher bitte ich, um Antwort, ob es fair und sachgerecht ist, Zweifel an Ballacks Teamplayerqualitäten über die Presse auszutragen und nicht den Mut zuhaben zu seine Kapiän zu gehen und das Gespräch zu suchen?


    Die Antwort führt euch genau dorthin wo wir heute stehen. Vielleicht war Ballack auch mal enttäuscht und überrascht! Nun stehen wir am Ende des Weges Löws. Einem Nobody, der in einer fatalen Kettenreaktion aus der Bedeutungslosigkeit in das höchste deutsche Amt gehievt wurde.
    Es war alles absehbar. Ich muss gestehen, ein normaler Banker aus der Kreissparkasse Balzfeld würde sich doch auch nicht zutrauen von heute auf morgen Vorstand der Deutschen Bank zu werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.