Was habt ihr so für HAustiere (bzw. hattet)?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Sensenmann, 5 Januar 2006.

  1. seeed

    seeed Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Likes:
    0

    wie geil xD
    nen Erpel als haustier :D
    Ich stell mir des sau lustig vor wenn der in der Wohnung rum rennt und immer hinterher läuft xD
    aber der is ja bei euch ned inner wohnung :D
    lad doch ma bilder hoch ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Ich belebe diesen Thread mal wieder, weil mich das auch interessiert, was ihr für Haustiere habt, wenn ihr denn welche habt.

    Wir haben einen Hasen (James) und einen schwarzen Labrador (Sammy). Sammy könnt ihr in meiner Signatur sehen.
     
  4. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0
    Deutsch-Kurzhaar mit dem Namen Tore,

    Schussfest, dornenfest, mannscharf :top:
     
  5. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Wir hatten/haben

    Einen Fisch namens Charlie - frei gelassen
    Einen Hund namens Rocky - verstorben
    Einen Hund namens Dusty - dsgl.
    Eine Spinne namens Steffi - seit mehreren Wochen verschollen.

    P.S. Für die Hundenamen kann ich nichts, die sind von den Vorbesitzern.
     
  6. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich habe keine Haustier, nie welche gehabt. Mal abgesehen von einem Kater, der aber nie lange bleibt.
     
  7. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.592
    Likes:
    414
    Herr Tank, da fällt mir ein dass ich mal ne Statistik gelesen hab,was man so alles im Schlaf ißt im Laufe seines Lebens, ich glaube da waren auch 3 Spinnenn dabei. Fällt mir gerade so ein wo ich les dass Steffi immer noch verschollen ist...........
     
  8. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ja das habe ich auch mal gelesen.:D
     
  9. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    ohja, Haustiere, damals als ichnoch aufm Land gewohnt habe, jede Menge

    angefangen hat ales mit einer "Rettungsaktion", nen Kater wurde von den Kindern eines Bekannten meiner Eltern richtig gequält, Folge, wir haben ihm Asyl gewährt. War ein Russisch-blau, also was ganz edles (obwohl er sich nicht so benommen hat), hörte auf den Namen Jimmy, wurde allerdings nur Carter gerufen.

    Dann kamen nach und nach weitere Katzen hinzu und irgendwann auch zwei Hunde. (Nen Schäferhund und son waschechter StraKöMi)

    Ne kleine Anekdote: eine Katze war schwanger, Jungen kamen per Kaiserschnitt zur Welt, was zur Folge hatte, das die Katze sich nicht um sie gekümmert hat, sondern mein Hund als Ersatzmutter tätig war und der Rest der Familie mit Flaschen die Babys großzog. Die Katze hat dann nach Ablauf der normalen Trächtigkeitszeit eine Überproduktion an Milch gehabt, was zzum Tode führen hätte können. Folge: Nach Katzenjungen gesucht, deren Mutter bei der geburt verstorben war bzw die sich nicht um die Jungen gekümmert hat.

    Waren dann 2 Hunde, 4 große Katzen und 14 kleine Katzen.


    Naja Tanky, Steffis hatte ich tausende, lässt sich aufm Land nicht vermeiden. Hat außerdem das Katzenfutter gespart.

    Hier inenr stadt, hab ich mangels Zeit und mangels Auslaufmöglichkeiten keine Haustiere (ok, nen paar kleine Steffis aber die zählen ja nicht)
     
  10. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Ich hatte mal 2 Meerschweinchen als kleiner Junge. Kurz nachdem ich sie bekam stellte sich heraus, dass es keine 2 Weibchen sondern Weiblein und Männlein waren. Gott sei Dank waren die kleinen noch nich Geschlechtsreif, so dass wir sie rechtzeitig trennen konnten. Hab mir dann ein zweites Männchen dazu gekauft und das Weibchen abgegeben. Das eine starb dann etwa vor 2 Jahren im Alter von 10. Kurze Zeit später dann auch das andere... :nene:
     
  11. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Ich hab meine "Gröhde" (ich weiß, ist ein sinniger Name für eine Schildkröte) :D

    Ist leise, macht nur manchmal Dreck, braucht kein Gassi gehen und ist mit ein bissl Salat, Löwenzahn, Klee, Mango :)weißnich:) oder ein paar weiteren Obstsorten zufrieden.

    Dann waren da noch Frieda und Freddy (2 Wellensittiche) und ein paar namenlose Kanickel - schon anstrengender. Aber die sind inzwischen leider alle tot (ist auch schon ein paar Jährchen her).
    Und dann noch eine Katze (etwa 1 Woche) ausm Tierheim. Als Hauskatze geholt - entpuppte sich aber eindeutig als Straßenkatze. Da die Wohnung unterm Dach war, hatte das gewisse Nachteile (zum Glück konnten wir sie per Besenstiel aus der Dachrinne retten :suspekt:)...
     
  12. the fouler

    the fouler Guest

    Das wird immer Stranger mit den Threads... :lachweg:

    2 Schäferhunde
    1 Papagei
    1 kleiner Mini Hund
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Darf ich mal fragen, wie sich das dann herausstellte? :suspekt:
     
  14. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Irgendwie gings dem einen nicht gut und ich wollt unbedingt das wir mit Ihm zum Tierarzt gehen. Der Arzt schaute sich das Tier an, fand aber nix besonderes. Dann fragte er, wie denn das Tier nochmal heißen würde. Sagte ich Mausi!(so hats meine Cousine getauft :zahnluec: ) Fing er an zu lachen und meinte, dass es ein Männchen sei. :lachweg:
     
  15. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Vor Jahren als ich noch verheiratet war, hatte ich 2 Wellensittiche, 2 Kaninchen, 2 Katzen und ein 200 Liter Aquarium. Dieser halbe Zoo ist mir dann aber zu nervig geworden, und die Wellensittiche wurden in liebe Hände abgegeben, da es doch nur Quälerei war sie zusammen mit den Katzen zu halten.

    Kaninchen dann auch abgegeben, Aquarium hat Ex behalten, und somit hatte ich dann nur noch 2 Kater (Brüder). Der eine davon ist leider vor 2 Jahren an Nierenversagen gestorben. Hatte schon befürchtungen daß mir sein Bruder eingehen wird. Der hat nicht mehr alleine gefressen, und ich musste jedes Mal mit in der Küche sein. Aber dann kam Mano, und hat seine 2 Damen mit ins Haus gebracht.Somit sinds nun 3 Katzen/Kater und wieder munteres Treiben hier:zwinker:

    Wenn ich die Zeit und Platz hätte, dann wäre mir jedoch ein Hund am liebsten als Haustier.
     
  16. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Naja,dann mal n Bild von unserer Lütten....falls es wen interessiert.:D
     

    Anhänge:

  17. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Und hier dann die Damen und der Herr in Reih und Glied:D
     

    Anhänge:

  18. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich glaube, Steffi habe ich eben hier gesehen. Inklusive Beine geschätzte 4 cm lang, kräftig gebaut.
    Ist sie das?
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich hatte mal ein Andenvieh.
    Ansonsten stehe ich Haustieren eher skeptisch gegenüber.
    Machen Lärm,Dreck,Arbeit und sind zu nichts zu gebrauchen.
     
  20. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Na ja, die Leute, die mich schon länger kennen wissen ja von meiner Mäuseinvasion von vor über zwei Jahren.

    Ich hatte zwei Weibchen und sah dann diese verdammten Angora-Mäuse. Hmm... davon brauch ich auch unbedingt eine, aber ein Weibchen muss es sein!

    Tja, die Mädels inner Tierhandlung dachten auch, dass es ein Weibchen wäre... ein halbes Jahr später hatte ich dann fast 30 von den Viechern. So viele Käfige um die zu trennen konnte ich hier unmöglich aufstellen (auch weil die Männchen sich gegenseitig dann halbtot gebissen haben), die ganze Bude hat eh schon übelst nach Mäusepisse gestunken, und ein paar von den ganz grossen Spezialisten haben es dann auch noch desöfteren geschafft auszubrechen. Das war nachher üble Inzucht, aber da mir die Biester keiner abnehmen wollte (nicht mal als Schlangenfutter) musste ich am Ende ein paar frische Würfe abschlachten. Sonst hätte ich ein Jahr später 200 Mäuse gehabt, wenn nicht mehr.

    Am Ende waren die Gen-verseuchten Teile zum Glück nicht mehr fortpflanzungsfähig, und als die letzte dann schwer krank wurde und eine Freundin sie erlöste hab ich drei Kreuze im Kalender gemacht. Mäuse? NIE WIEDER!!!

    Nun ja, und dann stiefelte ich auf der Suche nach Schildkrötenfutter oder ´ner Aquariumheizung oder wat weiss ich an dem verdammten Hamstergehege vorbei, wo mich ein pechschwarzer Knabe aber sowas von treudoof anguckte... Am selben Abend zog Mr. Smithers bei mir ein. Der ist inzwischen (durch meinen eigenen Leichtsinn) auch schonmal abgehauen. Ist wirklich schön Abends vor der Glotze zu sitzen und mit anhören zu müssen wie dahinter der Hamster den Wohnzimmerschrank frisst... Na ja, nach ein paar Tagen hatte ich ihn wieder, als der Dösbaddel verzweifelt versuchte meinen Drucker zu verspeisen.

    Ansonsten beglücken mich seit acht oder neun Jahren Stan und Olli (Gelbwangen-Wasserschildkröten) mit ihrer Anwesenheit. Okay, das Aquarium frisst ´nen Haufen Strom, aber ansonsten sind die beiden Gesellen relativ pflegeleicht und vertilgen sogar die ganzen plattgehauenen Krabbelviecher, die ich bei ihnen entsorge. Nur das Aquarium musste inzwischen dreimal vergrössert werden... (in einem von den ausgemusterten Krötenbehausungen wohnt jetzt Mr. Smithers)

    Ausserdem spaddeln hier noch ca. 30 Fische rum.

    Vögel kommen mr nicht in´s Haus, machen zuviel Dreck und nerven am frühen Morgen mit ihrem Geträller. Für ´nen Wuffel hab ich weder Zeit, noch Platz, noch Geld, und Miezekatzen machen mir zuviel inner Bude kaputt (was so´n Katzenvieh mit meiner geliebten Biersammlung anstellen würde will ich gar nicht wissen...).

    Wenn Smithers irgendwann mal das Zeitliche segnet ist wohl auch Schluss mit den Nagern, ich brauch den Platz dann eher für noch ´n Bierpullen- oder Gerümpelregal.

    Gruss
    Dilbert
     
  21. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    5 hunde in verschiedenen zeitabständen....:) der eine verrückter als der andere, der fünfte hat mich vollends zur aufgabe gebracht und nun lebe ich tierlos bis in alle ewigkeit

    amen