Was haben alle gegen Löw?

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von TaxiDriver, 31 Januar 2014.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Der deutsche NM-Kader gehört zu den Mannschaften die das Potential hat tatsächlich um den Titel spielen zu können.
    Ich glaube, dass der deutsche NM-Kader den Titel holen kann. Aber nicht daran dass Löw der Meistertrainer ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Mai 2014
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Immer dann, wenn die Mannschaft mehr hätte erreichen können als das hinterher erreichte.
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Sorry, aber ich bin halt mit Schön, Derwall, Beckenbauer, Vogts...
    aufgewachsen.
    Soll ich dir jetzt die Halbfinalteilnahmen dieser Herren aufzählen, oder reichen dir die Titel?
    Und dabei haben zumindest zwei von diesen Vieren nichtmal den Ruf, besonders erfolgreiche Bundestrainer gewesen zu sein. Jedenfalls hat man den Eindruck, wenn man sich so umhört, der Löw wäre viel besser als Vogts oder Derwall. Warum auch immer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Mai 2014
    DeWollä gefällt das.
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.390
    "Erschreckend tagesschwach" - das ist dann die Ausrede dafuer, dass man nicht anerkennen muss, dass Loew mit seiner Mannschaft eine deutlich besser besetzte Mannschaft besiegt (gar abgeschossen) hat? Zu dieser "erschreckenden Tagesschwaeche" hat Loew mit seiner Taktik dann nichts beigetragen? Wenn das so einfach ist, dann sag ich doch einfach, dass Italien bei der letzten EM "erschreckend tagesstark" war, und die Diskussion ist erledigt.

    Und wie kommt es eigentlich, dass Fabio Capello mit Spielern wie Rooney, Gerrard, Lampard, Terry und Konsorten nichts gegen Loew und seine unerfahrene Mannschaft ausrichten konnte? Capello ist schliesslich einer der erfolgreichsten Trainer der Welt und hat als Coach die CL, den UEFA-Cup sowie die Meisterschaft in Italien (7-mal) und Spanien (2-mal) gewonnen. Kann der Capello nix?

    Da trifft Loew mit seiner Mannschaft sowohl im Achtel- als auch Viertelfinale der WM jeweils auf einen namhaften Gegner: Nicht nur waren diese Gegner schon mal Weltmeister, sondern sie haben beim Gewinn dieser Titel sogar Deutschland im Finale besiegt. Dann schmeisst Loew mit seiner Mannschaft diese Gegner ziemlich hochkant aus dem Turnier, uns was bleibt von der WM in der (ganz offensichtlich gestoerten) Wahrnehmung vieler Leute haengen? Schwache Gegner in der Vorrunde und raus im Halbfinale. Nee, so nicht. Das ist keine Basis fuer eine Diskussion.

    EDIT: Liefere ich doch mal eine Basis fuer eine Diskussion, und zwar als Frage: Gegen welche namhaften Gegner hat Deutschland seit dem Titel bei der EM '96 bei einem Turnier gewonnen, und wann?
     
    Untouchable gefällt das.
  6. TaxiDriver

    TaxiDriver Are you talking to me?

    Beiträge:
    209
    Likes:
    11
    Nein. Ich hab nur nicht gegen Löw und bin nicht die ganze Zeit am meckern. Löw ist Trainer und das können wir nicht ändern.

    Am Ende zählt, wie die Spieler ihn finden
     
  7. TaxiDriver

    TaxiDriver Are you talking to me?

    Beiträge:
    209
    Likes:
    11
    Nochmal zum mitschreiben:

    Viele sind gegen Löw, weil er gegen starke Gegner aus der WM geflogen ist und er nicht Aufstellt wen ihr wollt?????
     
  8. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Was für eine Taktik? Gegen England wurde das 2:2 nicht gegeben und danach haben sich die Engländer primitiv auskontern lassen. Schau dir bitte die Tore zum 3:2 und 4:2 an und du wirst merken, dass selbst ein Freizeitfussballer beide Tore mit einem leichten taktischen Foul unterbunden hätte. Die Engländer standen aber noch unter Schock des nicht gegebenen Tores.
    Den Kastastrophenkeeper Calamitas James mal unerwähnt.

    Argentinien unter Maradona war vom ersten Tag an im Turnier eine Katastrophe!


    Namhafte Gegner? Du beziehst dich auf den Glanz vergangener Jahre, das ist nicht ernstzunehmen. Oder müssen wir jetzt über das WM Finale 1986 um daraus für Löw im Jahr 2014 einen Entschuldigung zu stricken?
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Stimmt, es waren nur vier Siege in vier Spielen bei 10:2 Toren vor dem Deutschlandspiel - eine wahrhaft katastrophale Bilanz. ;)
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    War zwar nicht während einer WM-
    Das Spiel gegen Italien EM 2012. Die namhafte sich im Neuaufbau befindende italienische Mannschaft schiesst Deutschland im HF aus dem Turnier. Der Name Balotelli bleibt da wohl unvergessen.
     
  11. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    O.k. Bilanz gut, aber Spiele suboptimal, viel Krampf nicht so wie man Argentinien kennt.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Dann spinnt der Kicker wohl total. Dies schrieben sie nämlich nach dem letzten Gruppenspiel:
    "Argentinien schloss die Vorrunde glanzvoll mit drei Siegen ab und untermauerte mit dem 2:0 gegen Griechenland vor der Neuauflage des Achtelfinales von 2006 gegen Mexiko seine Titelambitionen." (Q)
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Nö, bei den Spielen kam alles zusammen, und wie ich schon sagte, Löw hat auch schon einiges richtig gemacht. Was er und sein Team gut können ist die Vorbereitung, Fehler und Schwächen der Gegner erkennen und daraufhin spielen. Das war gegen Argentinien wirklich gut. Aber Argentinien war an dem Tag auch schlecht, das kam hinzu und das wirst du nicht bestreiten, oder? Außerdem war ihr Trainer ebenso wie es Löw ist nicht in der Anlage, spontan auf Fehlentwicklungen zu reagieren.

    Ich persönlich sehe die WM 2010 auch als erfolgreich absolviert, ganz im Sinn meiner Argumentation, also was Anspruch und Ergebnis angeht. An der hänge ich aber auch meine Kritik nicht auf.

    Und wieso soll ICH jetzt Erfolge seit 96 belegen, wenn ich doch sage dass es keine gab? Deshalb waren die Karrieren der Trainer ja auch eher kurz. Nur der jetzige, der braucht keinen Leistungsnachweis zu erbringen.
     
  14. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Was der Kicker so alles schreibt. Ich kann mich noch genau an das Gequäle gegen Griechenland erinnern. Die 2006 er Mannschaft von Argentinien hatte wohl zweifelsohne mehr Potential und Kaliber an Spielern. Den Sieg 2006 will ich ja nicht kleinreden.
     
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Du musst dir nur die Vorrundengruppe 2006 begucken, mit Griechenland, Südkorea, Nigeria und eben Argentinien. Da muss man tatsächlich die 3 Siege nicht über den grünen Klee loben. Argentinien war stark, aber nicht übermächtig.
     
  16. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    oldschool, du meinst 201
    ---------------------------------
    Nochmal: Niemand will dem Löw fachlich an den Kittel, nur weil er eben ein Unsympath ist.
    Ich kann z.B. Tuchel absolut nicht leiden, und dennoch muss ich anerkenne, dass er in Mainz über einen ganz langen zeitraum hervorragende Arbeit geleistet hat.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Löw ist halt in erster Linie ein Kindergärtner:

    "Das Formen dieser WM-Mannschaft vor dem Turnier müssen Sie sich ein bisschen wie die Erziehung von Kindern vorstellen. Die Spieler sind naturgemäß nicht mit allem einverstanden, was wir Trainer vorschlagen. Es dauert manchmal länger, bis sie sich darauf einlassen."

    http://www.zeit.de/sport/2014-05/loew-wm-selbstzweife-hermann

    Ob das so der richtige Ansatz ist? :D
     
    pauli09 gefällt das.
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Grade PK von Löw und seinem nassforschen Pressebeauftragten gesehen:

    Neben 1000 mal " Samermal auch " schon auch " " Manchmal auch " immer auch gesagt" "enorme Stärke", maximale Belastbarkeit" kam dann irgendwann die Stunde unsere
    Jogilein:
    Stimme angehoben, wie wir es kennen, wenn er ansetzt, dem Rest der Welt den Fußball zu erklären. Das kennen wir ja schon seinen Themen: " flach und vertikal spielen" " im enormen Tempo in die Spitze spielen".

    Achtung und jetzt kommt es :" Heute und auch in der Zukunft wird es immer mehr auf den Zweikampf ankommen, das kämpferische Bestehen von Zweikampfsituationen wird enorm wichtig werden, das isch mir in den letzten Jahren vernachlässigt worden.."
    Klasse, seit Jahren erzählt er uns, dass das körperlose Spiel so wichtig sei---:lachweg::lachweg:

    Ich glaube der hat so einen Zettelkasten mit Schlagwörtern, aus dem er jede Jahr ne Karte zieht. Zuletzt nach dem Schwedenspielen war es ja : " Defensivarbeit"
     
    DeWollä gefällt das.
  19. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    @diamond
    hehe ich bin mir sicher wir kommen unter die letzten 4... mehr möchte ich nicht ..aber wir holen den Titel!!:fress:


    gruß
     
  20. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Dafuer das Du, wie ich auch, aber mal so gar nix auf den Loew haelst, schaust Du Dir sehr viel von diesem Clown an. Du scheinst ihn schon fast zu studieren. Das waere fuer mich bei dieser Person schon fast zeitverschwendung. Das einzige was ich mir von ihm Anschauen wuerde, waere eine Pressekonferenz zu seinem Rausschmiss oder einen Ruecktritt vom Trainerposten.
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Geht mir genauso. Bin ja schließlich kein Masochist. ;)

    Ich gehöre ja nicht zu den notorischen Löw-Bashern und erkenne auch einige seiner fußballerischen Verdienste an. Doch seine Außendarstellung wird tatsächlich immer katastrophaler.

    Damit aber überhaupt die Möglichkeit besteht, ihn loszuwerden, gibt es eigentlich nur zwei Szenarien: völliges Versagen oder Weltmeistertitel. Und da ist mir das zweite denn doch noch lieber. :)
     
    DeWollä und osito gefällt das.
  22. theog

    theog Guest

    :vogel:aber nicht doch mit diesem Bundes-Joga...
     
    diamond und osito gefällt das.
  23. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    @osito,
    tut mir leid der Mann ist richtig ... und du darfst dir gerne die Presse Anschauen wo wir denn Pokal haben :floet::floet:


    gruß
     
  24. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    stimmt der BvB holt denn DFB pokal zeigt alles...soviel dazu ...

    gruß
     
  25. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Was fuer einen Pokal? Meinst Du den WM-Titel? Welcher Mann ist richtig? Der Loew ist doch kein Ma...o.k. aber richtig ist er auf jeden Fall nicht...
     
  26. theog

    theog Guest


    wie meinen ?!? der BVB holte den Pokal NICHT mit dem Bundes-Joga, wenn du darauf willst.
     
  27. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    @osito
    bleib mal beim Beitrag..


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Mai 2014
  28. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    theog,


    war klar deine antwort ...mehr ist dazu nicht zu sagen!!

    gruß
     
  29. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Der Ekel hat auch seine Anziehung. Deshalb bleibe ich beim Zappen auch bei Beckmann und früher bei Kerner stehen.

    Das ist noch schlimmer als Löw: Bei 4:15 hat der Ekelfaktor seinen Höhepunkt.
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Doch, doch, da ist mir mein Land dann doch wichtiger. Selbst über einen Titel von Berti Vogts hab ich mich seinerzeit gefreut.
    Oder wärst du etwa gegen den BVB oder gegen Griechenland, wenn dir der Trainer nicht sympathisch wäre?
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Bitte keinen Glückstitel mit Jogi auf keine Fall, das hätte Einfluß auf die nächsten 30 Jahre,. Niersbach würde sich noch mehr in Jogi verlieben und ihm einen Blankoscheck austtellen, dh. Jogi würde entweder bis zum Rentenalter bei DFB weitermachen und Einfluß auf die Besetzung des Bundtrainers haben (mit Sicherheit ein absoluer Gefolgsmann und NONAME aus dem Badischen, der " eben auch" und "schon auch" bewiesen hat, dass er im Stillen "enorm" hevorragende Arbeit leistet)
     
    osito gefällt das.