Was haben alle gegen Löw?

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von TaxiDriver, 31 Januar 2014.

  1. TaxiDriver

    TaxiDriver Are you talking to me?

    Beiträge:
    209
    Likes:
    11
    Man hört ständig "Löw raus" oder "ohne Löw kein Titel"
    Das ist doch Schwachsinn.

    1. Die meisten Trainer einer Nationalmannschaft gewinnen keinen Titel
    2. Es ist seine Entscheidung wen er Aufstellt. Einfach mal die Fanbrille absetzten.
    Wenn Löw mehr Bayernspieler und weniger Dortmundspieler will, oder Kießling nicht aufstellt, dann ist das eben so. Löw betrachtet die Leistung objektiv und stellt so auf, wer am besten in seine Spielphilosophie passt.

    PS: Ich bin kein Bayern oder BVB Fan
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Also von mir aus kann Löw ruhig weiter Trainer bleiben, dann wird es auch weiterhin nichts mit dem Titel für Deutschland :fress:
    Mal ehrlich ich bin kein großer Fan der deutschen Nationalmannschaft (als Deutscher), aber was da an Potenzial rumläuft!
    Das man es einfach nicht schafft daraus eine Mannschaft zu formen, die gerade in den wichtigen Spielen! sich den Arsch aufreißt und für den Sieg kämpft versteh ich seit Jahren nicht.
    Und das Löw objektiv aufstellt ist ein guter Witz, weswegen ich mich theog mal anschließe >>>> :lachweg::lachweg::lachweg:

    Das man gegen England und Argentinien bei der WM gewann kann ja kein Gradmesser sein, denn England reißt seit Ewigkeiten nichts bei großen Turnieren und Argentinien macht sich (warum auch immer) zu stark von Messi abhängig, obwohl sie überragende Spiele haben, besonders in der Offensive.
    Aber wie gesagt, mich freut es das Löw weiter Trainer bleibt :fress:
     
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.486
    Likes:
    1.409
    @threadersteller: hast du dich schonmal durch die vorhandenen Threads gelesen?
     
  5. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Oh, ein ganz heißes Eisen

    Ich erklär dir es mal: der deutsche Fussball ist der beste der Welt und eigentlich ist es ein leichtes mit unseren Jungs Weltmeister oder Europameister zu werden. Aber der Löw sorgt dafür dass sie schlechter spielen und deswegen gewinnen wir eben nicht die Titel die uns rechtmäßig zustehen. So einfach ist das. Ach ja, er gewinnt lieber 5:3 als 1:0, das geht gar nicht

    Mal abgesehen davon hat er ein paar, sagge mer mal, merkwürdige Entscheidungen getroffen die ihn angreifbar machen
     
  6. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Zweitbeste :floet:
    Vom Potenzial her könnten sie aber natürlich noch weiter oben spielen.
    Ich erinnere mich aber zu gerne an das 4:4 gegen Schweden :lachweg:
     
  7. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Noch höher? Also jeweils Vize 2010 oder 2012?
     
  8. TaxiDriver

    TaxiDriver Are you talking to me?

    Beiträge:
    209
    Likes:
    11
    Falsches Forum. Auch nur Löw hater und Erfolgfans oder Borussia-und Leverkusen Fans
    Ob man eine WM gewinnt ist doch nicht nur von der Spielerqualität abhängig.
    Glück? Tagesform? Klima? Verletzte?

    Hab immer noch keinen Grund gefunden warum man Löw haten sollte.
    Vielleicht kann jemand ohne haten und ohne Vereinsbrille antworten?
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.462
    Likes:
    1.247
    zu dem Thema ist hier längst alles gesagt. Anscheinend nur noch nicht von jedem.

    Unwort des Tages: haten.

    Wie alt bist du?
     
  10. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Vom Potenzial her dürfte ein Titel eigentlich nur über die deutsche Nationalmannschaft gehen. 2012 hat man sich gegen Italien kaum aufgebäumt und hat sich zu leicht die Tore eingefangen. 2010 hatte man es auch nicht geschafft gegen Spanien über sich hinaus zu wachsen, wie es 2008 im Finale der Fall war.
    Und das meine ich, immer wenn es darauf ankam, versagte man im entscheidenen Moment. Da gehört auch ein Trainer dazu, der die Jungs pusht und die letzte Prozente rausholen kann bzw. die richtige Taktik anwendet und die richtigen Entscheidungen an der Seitenlinie trifft.

    @TaxiDriver
    Ich bin weder Dortmund, Leverkusen oder irgendeine andere deutsche Mannschaft Fan. Auch habe ich nichts persönlich gegen Löw, aber es ist doch nunmal so, das er oftmals die falschen Entscheidungen trifft, gerade in den wichtigen Spielen. Bei den Personalentscheidungen geht es weiter. Das kann man auch noch weiter fortführen.
    So wirst du als Spitzenteam nicht belohnt.
     
  11. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.507
    Likes:
    2.491
    Für dich vielleicht, für andere nicht. Es ist solange meinetwegen Schwachsinn, bis Lo€w selbst diese Aussage widerlegt. Durch seinen ganzen Habitus, seine Aussendarstellung, seine Art zu reden, hat er sich doch als "Bundes-jogi" zur Karikatur seiner selbst gemacht. Wer nimmt den denn noch ernst ? :weißnich:
     
    LP9, DeWollä und -Maravilla- gefällt das.
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Das sehe ich auch als Hauptkritikpunkt an Löw. Als Trainer finde ich ihn gar nicht mal so schlecht, auch wenn er Fehler gemacht hat. Aber in seinem Auftreten und auch im Umgang mit einigen Spielern ist er für mich ziemlich impräsentabel. :suspekt:
     
    Chris1983 gefällt das.
  13. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ich wollte gerade kurz reinschauen und dann das....;)

    Also, Taxidriver, hast Du 24 Stunden Zeit zum Lesen? Dann vergnüge Dich mal mit der Suchfunktion und dem Suchbegriff

    Löw raus

    Ich bin zwar nicht ganz sicher, ob die noch alle ungelöscht vorhanden sind, weil es hier doch recht heftig abging über das Thema und ich würde Dich gerne einmal in die unendliche Geschichte einweihen, aber es ist mir zu müssig, bzw. habe ich eine für mich endgültige Meinung in Stein gemeißelt. Mit dem letzten von mir gesagten Statement dazu

    " Das Löw Team hat noch keinen internationalen Titel gewonnen in den letzten xy Jahren und ich bin mir sicher, das Gleiche auch noch 2015 sagen zu müssen, und wenn Löw nicht seinen wohlverdienten Abgang macht, sage ich das auch noch 2017 "

    warum sage ich das? Weil ich es mit Alexander dem Großen halte, der einmal sagte, ich kämpfe lieber gegen eine Armee von Löwen geführt von einem Schaf als gegen eine Armee von Schafen geführt von einem Löwen.

    Löw ist einer, der Schlachten gewinnen kann, aber keinen Krieg, den gewinnen die richtig guten Strategen und Taktiker, die echten Füchse, die, die keine Fehler machen wenn es wirklich darauf ankommt. Argentinien und England zu brüskieren in einer WM, das ist nichts im Vergleich zu einem 1:0 Sieg gegen Italien in einem Finale. So einer Situation ist der Mann nicht gewachsen und da wächst er meiner Meinung auch nicht rein. Seine Vita kannste mal in wikipedia nachlesen, wenn es geht neutral und dann lese mal die Viti von Erfolgstrainern durch.

    ok......sorry, ich wollte den threadersteller nicht ganz unbeantwortet lassen.
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich nehme mal an, dass Du den spanischen Fussball fuer den besten der Welt haeltst. Wenn es aber so ist, dass die beste Mannschaft der Welt ebenfalls aus Europa stammt, woher kommt dann die Meinung, dass Loew Titel gewinnen muss? Deine Ansicht ist geradzu prototypisch fuer die Irrationalitaet des Loew-Bashings: Die staerkste Mannschaft der Welt gibt es anderswo, aber trotzdem ist Loew dran Schuld, dass Deutschland keinen Titel holt.

    Das ist in etwa so, als wuerde man in der Buli sagen: Die Bayern haben den staerksten Kader der Liga, aber trotzdem ist Hyypiae dran Schuld, dass Leverkusen keine Titel holt.
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Siege gegen Italien bei einem Turnier, das haben die ganzen grossartigen DFB-Trainer vor Loew ja auch reihenweise geschafft.
     
  16. eckfahne

    eckfahne Active Member

    Beiträge:
    111
    Likes:
    5
    Da schließe ich mich voll und ganz an. Joachim Löw ist kein so schlechter Trainer, mich stört am meisten das Auftreten... beispielsweise die Art wie er sich bei PKs und bei Interviews gibt... und auch der Umgang mit dem einen oder anderen Spieler ist für mich unverständlich.
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wer behauptet denn, dass die großartich gewesen seien?
    beckenbauer war die ausnahme.
    aber löw kannix!
     
  18. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Ja da liegst du richtig, ich finde den spanischen besser, auch wenn mir die "false 9" Position nicht gefällt und dort lieber einen echten Stürmer sehen möchte. Sei es drum.
    Das man mit so einer Mannschaft wie Deutschland den Titel gewinnen muss sollte nachvollziehbar sein. Deutschland befindet sich seit Jahren in einen Aufwärtstrend, hat einen super Nachwuchs und alles was da noch fehlt ist halt der WM oder EM Titel. Wie gesagt, vom Potenzial her muss dieses Team eigentlich im Finale stehen. Letzlich versagt man aber in den wichtigen Spielen. Das man das nicht den Pech zuschreiben kann oder allein am Gegner, da wirst du mir doch sicher beipflichten. Die anderen haben es ja bereits sehr passend dargestellt und viel mehr muss man dazu nicht sagen.
    Ob man dies nun "Löw-Bashing" nennen will ist mir ziemlich relativ, aber Löws Außendarstellung und Fehler im entscheidenen Moment sich doch nun wirklich offensichtlich. Mit einen sehr guten Trainer könnte man bestimmt einen Titel holen.
     
    Oldschool gefällt das.
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Beckenbauer, Beckenbauer - war das der Trainer, unter dem Deutschland bei der Heim-EM im Halbfinale ausschied? Jau, das war stark - und die erste Niederlage gegen Holland seit 1956.
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wow, die widerspruechlichen Aussagen kommen sich immer naeher. Schreibs doch gleich in einem Satz: "Spanien ist die beste Mannschaft der Welt, und Deutschland muss den Titel gewinnen."
     
  21. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Und seit wann gewinnt immer die beste Mannschaft? Frag mal die Bayern wer im Champions League Finale die bessere Mannschaft war und wer am Ende jubeln durfte.
     
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ach, und wenn in einem Spiel der Aussenseiter nicht gewinnt, dann ist also der Trainer schuld? Heisst also konsequenterweise: An z.B. Braunschweigs heutiger Niederlage gegen Dortmund ist Lieberknecht schuld?
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du wirst ja polemisch!
    ich hab nix gegen holland.
     
  24. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Aber Du hast doch anscheinend was gegen fruehes Ausscheiden und das verpassen von Titeln.
     
  25. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nö, wahrscheinlich DU! :zahnluec:
     
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nur, wenns am trainer mit seiner aufstellung liegt.
     
  27. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Jop so wird es sein...:suspekt:
    Deutschland steht zurecht auf Platz 2 der Weltrangliste und hat bereits 6 große Titel eingefahren. So ein Team muss den Anspruch haben Titel zu gewinnen.
    Man kann nicht bei jeden Turnier einen Titel holen, vollkommen klar. Aber es würde mich absolut nicht überraschen, wenn Löw auch im vierten Anlauf frühzeitig mit dem Team ausscheidet, obwohl man ein schlagkräftiges Team zusammen hat, wovon andere Mannschaften nur träumen können.
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Halbfinale und Finale ist frühzeitig? Und was wäre dann, in der Vorrunde auszuscheiden? :huhu:
     
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    frühzeitich kann VOR dem finale bedeuten!
     
  30. -Maravilla-

    -Maravilla- Catalan Boqueron

    Beiträge:
    664
    Likes:
    74
    Ja ich weiss, sehr überspitzt formuliert ;)
    Meinte auch wenn man vor dem Finale rausfliegt.

    Edit: Pauli war schneller :D
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Unfassbar unser Jojibär. Jetzt macht er wieder intensiv den Warner ( Hitze, professionelle Eigenverantwortlichkeit der Spieler). Und wörtlich: " Nur auf dem Papier haben wir eine Topelf".
    Es ist so wie ich es schon immer vermutet habe: Der Kasper weiß jetzt schon, dass er nix gewinnen wird und baut jetzt schon mal vor.
    Oh, Jogi lass endlich die Finger für immer in der Nase und so die Finger von unserer NM.

    Und wie immer die üblichen Fetzen:
    " enorm wichtig"
    " Intensität"
    " Trenning"
     
    DeWollä gefällt das.