Was den Amis ihre Waffen, ist den Deutschen ihre

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von GaviaoDaFiel, 8 Mai 2013.

  1. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Energie wird nicht verbracuth, die wird nur umgewandelt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    "72 Prozent der Teilnehmer unserer nicht repräsentativen Umfrage sind gegen eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 120 km/h"

    :D

    Umfrageergebnis: Nein zu Tempolimit - Kameraüberwachung in Bahnen gute Sache
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Und aus der "sichereren" Fahrweise der Männer resultieren dann mehr Unfälle dafür wenig Frust :D
     
  5. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Dem stimme ich zu (nein zu Tempolimit :hail: ...und Kameraüberwachung in der DB ist ne gute Sache :top: :D) ..... Getreu dem Motto: Rechts is Gasss....... :hail:
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    man könnte es auch etwas komplizierter gestalten:
    persöniche geschwindigkeitslizenzen je nach körperlichen, geistigen und charakterlichen gegebenheiten.
    wer geeignet ist, über 200 zu fahren, bekommt dann son grünes licht aufs dach. ;)
     
    theog gefällt das.
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Das nenne ich mal einen innovativen Vorschlag! :D

    handgetappert by Holgy
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Mai 2013
    pauli09 gefällt das.
  8. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das ist sogar völlig logisch. Männer mögen Autos technisch besser beherrschen, aber Frauen sind einfach vorsichtiger im Straßenverkehr und damit auch bessere Autofahrerinnen.
     
  9. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Aus Sicht des Autofahrers vielleicht schon, aber aus Sicht der Versicherung ist es vermutlich einfacher sich an Statistiken zu orientieren und damit auch wirtschaftlicher,
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Unsichere Fahrweise war vll. falsch gewählt.
    Die fahren eben oft so, als ob sie nicht wüssten, wo sie hin möchten oder was das Schild da vor ihnen bedeutet.
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Männer sind eben generell leicht desorientiert. Und da sie die Geschwindigkeitsschilder nicht lesen können ist so eine generelle Begrenzung schon sinnvoll. :D

    handgetappert by Holgy
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das problem ist, dass männer alle schilder eh nur als "empfehlung" verstehen.
     
    theog und Westfalen-Uli gefällt das.
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Nicht schlecht. Da sich die Reaktionszeiten unter Alkohol verzögern, werden dann je 0,1 Promille nochmal 10 % abgezogen. :D
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ist bei Frauen nicht anderes, allerdings geht es da dann eher ums Parken "Ich war doch nur eben ...."
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Könnte den Männern mal einer das Parken in der 2. Reihe abgewöhnen? Nix nervt mehr, especially in Berlin...
     
  16. theog

    theog Guest

    Wenn die Mädels mit ihren smarts beim Parken einen 10m langen Platz beanspruchen, kein Wunder! :huhu:
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Mädls? Smarts? Pass lieber auf, dass die Dich nicht in Deinem kleinen Hüpfer mit ihrem Q7 oder X5 überrollen :)

    Die merken das gar nicht, dass Du platt bist und fahren weiter.
     
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich dachte, das ist eins der berliner grund- und freiheitsrechte?!
    so wie fahrrad fahren ohne licht, bremsen und jegliche einschränkung,
    und bei rot über die ampel gehen als fußgänger.

    freie stadt für freie bürger! ;)

    und dann kommen die schwaben mit ihrer care-woche! :zahnluec: (achtung wortspiel!)

    die taken care of everything. ;)
     
    Princewind gefällt das.
  19. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041


    Wurden die Euch damals als Care-Paket mit den Rosinenbombern eingeflogen...?
     
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich war damals nicht dabei!

    wenn ja, dann waren das trojanische pakete! ;)
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Nur mal so am Rande: Was die Waffengeilheit angeht, stehen die Deutschen den Amis gar nicht nach, die Deutschen sind nur etwas diskreter bzw. kritisiert hier niemand den Waffenwahn, nicht mal nach Amokläufen (da sind dann immer nur Computerspiele und Horrorvideos das Problem).

    Deutschland: Deutsches Waffenrecht: 45 Millionen Waffen sind im Umlauf - badische-zeitung.de
     
  22. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.750
    Wahnsinn, mehr Waffen pro 100 Einwohner als in Mexiko oder Brasilien. Wobei ich bei diesen Ländern doch von einer weit höheren Dunkelziffer ausgehe.

    Ich frage mich, wer diese Waffen alle besitzt? Von meinen -sagen wir- 100 deutschen Bekannten weiß ich sicher, dass sie keine haben - dabei müssten sie doch statistisch 88 Stück besitzen. :weißnich:
     
  24. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Da sind ja ach die Sportschützen drin. 1,3 Mio´s rechne mal 3-4 Waffen im Schnitt. Und die Unmenge an Schießvereinen (lt DSB 15.000) in Deutschland. Da kann man getrost von 10 - 15 Waffen pro Verein ausgehen. Dazu kommen noch die Jäger die wohl auch mehr als eine Waffe haben.
    Das Problem sind auch nicht die "legalen" Waffen, sondern die illegalen!
    Und nicht zu vergessen, da fallen ja alle Waffen drunter, zB. auch Luftgewehre und Luftpistolen. Sind auch Waffen. Im allgemeinen denkt man bei Waffen halt an Kleinkaliber Jagd oder Handfeuerwaffen.

    Im vergleich zu Mexico oder so musst Du auch noch 2 Dinge beachten. 1. In welchen Händen sich diese befinden. Und in Mexico können sich mehr Leute eine Waffe gar nicht leisten. was auch was für sich hat.

    Ich wollte aber keine Waffendiskussion anfachen !

    Und wenn Du mal deine 100 Bekannten fragen würdest.... Du würdest dich wundern. Die Null wird nicht lange bestand haben. :staun:
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Natürlich sind auch die legalen Waffen das Problem. Dauernd werden Leute mit legalen Waffen erschossen: Winnenden, Erfurt,...

    Keine Mordwaffen als Sportwaffen: Opfer von Sportwaffen

    Was an den Sportschützen komisch ist: Wozu ballern die mit ganz normalen Waffen rum bzw. brauchen solche für ihren "Sport"? ich würde mal sagen, das sind vorallem Waffengeilos Mitglied, die wohl kaum an irgendwelchen Sportwettbewerben teilnehmen.

    Keine Mordwaffen als Sportwaffen

    Waffengesetze in Europa: Verschärft das Waffenrecht!

    Und übrigens, hab grad was bestimmtes gesucht und "rentner" und "waffe" bei google eingegeben. Jetzt weiß ich immerhin, dass wir eine bis an die Zähne bewaffnete Rentner-Armee haben, die wohl auch gerne mal von der Schusswaffe gebraucht macht.
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Dann zaehle ich mal auf: Als Teenie besass ich eine Luftpistole, mit der man u.a. kleine Pfeile verschiessen konnte (normale Luftgewehrmunition waere aber auch gegangen). Die konnte aber gar nichts, weil sie keine Power hatte (Dank wiki hab ich gerade gelernt, dass das wohl eine Federdruckwaffe war). Daneben hatten wir ein Luftgewehr, mit dem dann schon mehr Staat zu machen war. Weil mein Vater Jaeger ist, gab es mindestens noch eine Schrotflinte und eine Pistole im Haus, mit ziemlicher Sicherheit auch ein Jagdgewehr. Zu guter Letzt kann ich mich daran erinnern, dass auch etwa ein halbes Dutzend Gewehre des oertlichen Schuetzenvereins bei uns gelagert wurde, bei welchen es sich um die Gewehre handelte, mit denen waehrend des Schuetzenfests der Vogel abgeschossen wurde.

    Das Illegalste daran duerfte da schon meine Luftpistole bzw. ich als ihr Nutzer gewesen sein.

    EDIT: Deine 100 deutschen Bekannten muessten statistisch natuerlich "nur" 30,3 Waffen besitzen.
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Was soll am Sportschiessen verwerflicher sein als z.B. am Bogenschiessen? Oder am Fechten? Und wie willst Du z.B. ohne Schrot auf Tontauben schiessen?
     
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Zunächst einmal: Jeder Tote ist einer zu viel! Was der Bericht nicht erwähnt ist wie viele Mordopfer mit Schußwaffen gab es seit 1991?? 10.000? 20.000? keine Ahnung.
    Auch ist der ganze Bericht, ob nun die Zahlen falsch sind oder nicht, ziemlich populistisch und geht alles andere als neutral da ran. Ich hatte irgendwo mal gelesen das die Anteil der legalen Waffen an Gewaltverbrechen bei unter einem Prozent liegt.

    Warum spielen Leute noch selber Fussball, kann man doch an der Playstation? Natürlich sind die Mitglieder alle Waffengeil (einer der Fuppes spielt ist ja auch Fuppesgeil) Und nicht jeder der in seiner Freizeit Fuppes spielt auch im Wettbwerb.

    Wes wegen der Link? Werbung für die Unterschriften???.. Was sind Mordwaffen? Luftgewehr auch? Was ist mit dem Bogensport? Ist keine Waffe aber tödlicher als ein Luftgewehr.


    Biste schon Rentner? ;-)

    Es sind in Deutschland schon Recht hohe Hürden gegeben was das Waffenrecht angeht, rest von EU weiß ich nicht.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753

    Das ist für mich ne sportwaffe: http://www.hengsbach-almer.de/uploads/pics/AR50universal_iso.jpg

    Das nicht: http://f1.ifotki.info/org/87fc2a90ac8d312bf240a70cf0a79a8055b50f7965339.jpg

    Das ist für mich eine sportwaffe: http://einigkeit-autenzell-rettenbach.org/files/bilder/sport/einfuehrung/luftpistole.jpg

    Das nicht: http://upload.wikimedia.org/wikiped...aliber.jpg/800px-USP_Full_Size_45_caliber.jpg

    Ansonsten siehe die oben verlinkten Artikel.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Dafür hab ich diesen Link: Waffengesetze in Europa: Verschärft das Waffenrecht! gepostet, die faz steht sicher nicht im Ruch, eine Linke und/oder populistische zeitung zu sein. (und noch eine kleine anmerkung zum diskutieren: der vorwurf "populistische ausdrucksweise" ist keine stichhaltige kritik, denn es tangiert ja den inhalt nicht, sondern lediglich den stil. ein fakt bleibt ein fakt, egal wie er ausgedrückt wird, ob nun populistisch, sachlich, lyrisch oder sonst wie.)

    Ich zitiere auch gerne daraus: Wann immer irgendwo ein Vereinsschütze mit einer legalen Waffe Amok läuft, spult die Schützenlobby blitzschnell die gleiche Propaganda ab: „Ein drastischer Einzelfall, ausgesprochen selten . . . 99,9 Prozent unserer Schützen sind ganz verantwortungsvolle Waffenbesitzer. Gegen kriminelle Energie kann man nichts unternehmen.“ (Erfurt 2002)

    Es wird geschwindelt, dass sich die Balken biegen, mitunter auch dreist gelogen: „Wir schießen Kleinkaliber und Luftgewehr, aber alle anderen Kaliber sind nicht dabei“, behauptete im Bayerischen Fernsehen der Präsident des Deutschen Schützenbundes, Josef Ambacher, im Wissen, dass der Winnender Täter in einem DSB-Verein mit einer Großkaliber-Pistole das Töten trainieren durfte.

    usw. usf.

    Da besteht überhaupt kein Unterschied zur amerikanischen Waffenlobby.

    Daher ist eine Initiative wie Keine Mordwaffen als Sportwaffen nur zu begrüßen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juli 2013
  31. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Wie viele Vereinsschützen sind in Deutschland Amok gelaufen??? Ich glaube das war einer, Richtig? 0,1% wären 15 Stk. Ist aber auch egal, wie viele es sind jeder Tote ist einer zu viel.

    Willst Du in Holland auch den Fußball verbieten? Nachdem da ein Schiri Totgeschlagen worden ist?
    Willst Du Autofahren verbieten?
    Willst Du Flugzeuge verbieten?
    Willst Du Hunde verbieten?

    diese Liste kann man unendlich fortsetzten!

    Und sorry aber uns mit den Amys die Gewehre für Kinder (Kids Riffle) frei handel zu vergleichen ist ein ziemlicher Stuss