Wahlen 2012: Saarland, Schleswig-Holstein, NRW

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 24 März 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Morgen geht die Wahlsaison los! Im Saarlando (Schrei, wenn du dort wohnst!) geht es los. Eine sogenannte russische Wahl, denn der Ausgang steht schon fest: Große Koalition. Um der Wahl wenigstens etwas Relevanz zu verleihen, werden natürlich Nebensächlichkeiten wie:

    • Wird Herr Meier oder Frau Müller (ich weiß die echten Namen der Kandidaten grad nicht) Landeschef/in?
    • Fliegt die FDP raus?
    • Kommen die Piraten rein?
    • Holt die Fontaine die absolute Mehrheit?

    in den Blickpunkt gestellt.

    Demnächst dann noch Schleswig-Holstein (6.5.) und NRW (13.5.).
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Da hat gestern jemand Heute Show geguckt ;)

    Hab vorhin mal den Saarländischen Wahl-o-Maten angeworfen und dieser verkündete mir hinter Piraten, PARTEI und Grünen die SPD, demnach müssen die diese undemokratische Regierung führen. Im Grunde stehen ja die Koalitionen für alle 3 Landtage schon fest, da können Rötgen, Lafontaine und Lindner sich noch so sehr belügen.
    Wie angesprochen sind die kleinen Parteien die eigentlich interessanten, die Piraten da unten mit dem 3. kleinsten Landesverband stehen bei 6%, die 6 mal so große FDP bei 3%, hoffentlich erbarmen sich die Saarländer, NRWler und SHler endlich ihnen den letzten Todesstoß zu geben.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Stimmt! :D

    Wer Lust hat, kann auch das Ergebnis im Saarland tippen: Wahltippspiel zur Landtagswahl im Saarland 2012 Ich hab schon (Nr. 2809).
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 März 2012
  5. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Die FDP als Auslöser für die Neuwahlen hat sich selbst abgeschossen. Ich persönlich denke, daß die 3 % auch morgen stehen werden. Bei den Grünen bin ich mir etwas unsicher, denke aber, daß das Ergebnis hier im nördlichen Saarland katastrophal ausfallen wird. Hintergrund ist der Bau der Nordsaarlandstraße, bei der sich die Grünen als Bremse erwiesen haben. Das ist auf wenig Gegenliebe gestoßen, wenn ich mir diverse Leserbriefe der SZ anschaue. Ein weiteres haben sie dazu getan, indem sie einen extrem plumpen Radiospot geschaltet haben, der Maas und AKK diffamiert. Da werden sie hoffentlich ne Quittung für kriegen, das geht in der Form nicht - sieht man mal davon ab, daß er saumäßig schlecht gemacht ist.

    Ob jetzt Heiko Maas oder Annegret Kamp-Karrenbauer - Die Probleme im Saarland werden erst mal bleiben und an der Tatsache, daß bestimmte Regionen im Saarland (Hochwaldraum, St. Wendel, Warndt) unter ferner liefen behandelt werden, wird sich aus meiner Sicht nix ändern.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Aha, interessante Innenansichten aus dem Saarland! :top:

    Umfrageergebnisse zur Saarlandwahl finden sich hier: Sonntagsfrage – Saarland (Wahlumfrage, Wahlumfragen)

    Die Grünen liegen da bei 5%, Piraten bei 6% und die FDP bei 2 bzw. 3%.
     
  7. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Normalerweise würde ich morgen die SPD wählen.
    Da eine grosse Koalition aber praktisch schon beschlossen ist und das nicht in meinem Sinn ist, mache ich mein Kreuz woanders.
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich würde die spd, solange sie sich undemokratisch grundsätzlich einer koalition mit der linken verschließt, gar nicht mehr wählen.
     
  9. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    8...in Worten acht!!!1ölf!!1! Prozent für die Piraten und 1,5% für die liberale Mehrheitsbeschacffer-Nuttenpartei!
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die FDP ist draussen :zahnluec:, die Piraten dafür drinnen.:top:
    Die CDU scheint die meisten Stimmen bekommen zu haben.
    So wird die SPD also der Juniorpartner.
    Das kommt davon, wenn man sich auf eine Koalition mit der CDU festlegt.
    Die Linken liegen wohl bei uber 16% was aber um einiges schlechter ist als beim letzten Mal.
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Die FPD ist wohl auf Abschiedstournee. :huhu:
     
  12. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Sehr schön, die Piraten deutlich drin und die FDP beim Fettgehalt von fettarmer Milch :zahnluec:

    Jetzt bitte das Ganze noch zweimal so ;)
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die Grünen könnten noch rausfliegen.
    Das würde ich auch sehr begrüssen.
    Ist nichts gegen die Grünen als Gesamtpartei, sondern gegen den Saarklüngel der Partei.
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    1,7 %, wow, das ist ja mal gar nix.
     
  15. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die hatten hier Plakate hängen mit der Aufschrift: "Jetzt reichts"
    Hat geklappt. :lachweg:
     
  16. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Momentan sind es nur noch 1,4 % :respekt:
     
  17. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Und wenn Du denkst weniger geht nicht mehr.

    kommt die FDP daher. :D
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Latu N-TV hochrechnung sind es jetzt 1,3 %.

    Es wird noch spannend, ob die 1% Hürde fällt. ;)
     
  19. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Inzwischen 1,2%...wird die 1% Schallmauer zu überwinden sein? Wir bleiben dran! :zahnluec:

    Die PARTEI übrigens mit 0,5% noch knapp hinter der FDP. Die NPD liegt gleich auf mit der liberalen Rasselbande, die Familienpartei knapp davor mit 1,8%...

    Damit gibt es deutlich mehr ungültige Stimmen (2,1%) als FDP-Stimmen.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Dass DIE noch der Ansicht sind, das Land vor wem auch immer bewahren zu müssen......unglaublich.....
     
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Eieiei, die Frau Nahles ist mittlerweile aber ein richtiger Schuss.

    Solche Öfen muss man lange suchen.
     
  22. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Gabriel fand ich noch lustiger. Lafontaine ist schuld, dass die CDU die Ministerpräsidentin stellt, nicht etwa die Partei die jede andere Koalition kategorisch ausgeschlossen hat...#

    Ganz stark von den Piraten: 28% sind ehemalige Nichtwähler und man ist die 2. stärkste Kraft bei den Erstwählern mit 25%...
     
  23. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Noch lustiger war der Herr Ulrich, der den Absturz der Grünen mit dem ach so kurzfristigen und ach so auf nur zwei Parteien bezogenen Wahlkampf zurückführt. Komisch, da frag ich mich doch, warum dann die Piraten zweistellig sind....:lachweg:
     
  24. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    So, jetzt sind ja die Ergebnisse amtlich. FDP raus, Grüne ganz knapp drin. Die Piraten als Newcomer mit einem sehr guten Ergebnis. Der Rest in etwa so wie vor der Wahl erwartet.

    Meine Vermutung hinsichtlich der Grünen hat sich übrigens bestätigt: In den drei Kommunen Wadern, Losheim am See und Merzig sind die Grünen jeweils unter 5 % geblieben, Verluste von bis zu vier Prozent.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Was haben die Grünen denn angestellt bzw. was wirft man ihnen denn vor?
     
  26. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Mittlerweile hat man als FDP-Wähler auch ein Image-Problem.
     
  27. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.541
    Likes:
    1.734
    FDP Wähler & Bayern-Fan gleichzeitig? :schock:
    Da fallen mir tausende von Klischees ein... :D:zahnluec:
     
  28. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wenn du mit mittlerweile einen zeitraum von 20 jahren meinst, könnte ich fast zustimmen ;)
     
  29. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Schon fast wieder bewundernswert. So viel Mut.
     
  30. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    @ Rupert: Seit gut zwei Jahren, seitdem die Grünen den Umweltminister inne hatten, wurde das Projekt Nordsaarlandstraße immer wieder verschleppt. Diese Straße soll, weitestgehend unter Einbeziehung bestehender Teilstrecken und mit Ausbau von neuen Umfahrungen zum einen eine direkte Anbindung des nördlichen Saarlandes an die Verbindung nach Luxemburg und Richtung Trier / Köln erwirken, zum anderen sollen mehrer Orte verkehrsmäßig entlastet werden. Hier haben sich die Grünen u.a. dadurch beliebt gemacht, daß das Geld, was eigentlich in die Planung für diese Straße gedacht war, bei dem glorreichen Projekt "Stadtmitte am Fluß" und Stadionneubau doch wesentlich besser aufgehoben wäre. Für die Leute hier in einigen Orten, die täglich mehrere tausend Autos über sich ergehen lassen müssen ein Schlag ins Gesicht und für die Region als solche auch, weil wieder mal gezeigt wird, daß strukturell notwendige Investitionen in den nördlichen Regionen vernachlässigt werden. Getreu dem Motto, daß oberhalb von Völklingen ja kein Saarland mehr ist.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Merci für die Information - dann kapiere ich den Groll der Bevölkerung.

    "Stadtmitte am Fluß"; das ist ja mal ein Projektname; klingt glatt ein bisschen wie bei Star Trek "Projekt Genesis" :D

    "...ist die Revitalisierung der Berliner Promenade ein weiteres Teilprojekt der Stadtmitte am Fluss. Hier im Zentrum der Stadt entsteht eine belebte Flaniermeile am Fluss mit urbanem Charakter." steht da auf der Homepage des Projekts.

    Eieieiei, läuft das darauf raus, worauf es immer rausläuft bei solchen Projekten? Die größte Stadt des Landes gönnt sich für Unsummen einen Städteplaner, der am Reißbrett ein paar neue Einkaufsmeilen und Penthousewohnungen rausstampft?