Wahl in BaWü und RP

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 26 März 2011.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.453
    Likes:
    1.247
    Auch weil die Grünen in BaWü der CDU fast näher stehen als die FDP. Jedenfalls auf dem Land.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Insofern ist ein Sieg der Grünen in BaWü auch überhaupt kein Grund zum jubeln, wenn überhaupt...
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ich geb's auf. Sorry, aber mehr als mit Phrasen und Schlagwörtern rumwerfen tust du hier eh nicht... :nene:
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.453
    Likes:
    1.247
    Richtig. Man hat in BaWü nur eine Stimme. Was ich persönlich nicht gut finde. Wenn man 2 hat, habe ich die noch allermeistens verteilt.
    Das führt dann zu einem recht komplizierten Auszählverfahren.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.453
    Likes:
    1.247
    Das wird man dann sehen. Lustig wirds vielleicht, wenn sie in der Villa Reizenstein mal gründlich aufräumen, was da aus den Kellern zutage gefördert wird und was man so unter den Teppichen findet :D
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    ...aber keine Direktwahl der Spitzenkandidaten... ;)
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ja. Eben. Meine ich doch.

    Und wenn man bei DEM Wahlsystem, bei dem man nur eine Stimme für einen Wahlkreiskandidaten hat, auf seriöse Umfragewerte kommen wollte, müsste man dann schon in jedem Wahlkreis eine repräsentative Umfrage machen, mit der Frage, welchen Direktkandidaten man in jeweiligen Wahlkreis wählen würde.

    Nur dann kommt man auf seriöse Zahlen.

    Und da bezweifle ich mal, das das so gemacht wurde.
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    :D

    Aus rein demokratischer Sicht ist es Regierungswechsel immer zu begrüßen! Keine Regierung sollte 2 mal nacheinander drankommen. Und wohin so Dauerregierungen führen, das hat man ja nun schon in einigen Bundesländern vorgeführt bekommen.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Das grenzt ja schon fast an einer meldungswürdigen Beleidigung, denn ich habe genau Dargestellt, warum Platzeks Geschwafel Unsinn ist:

    Wäre also schön, wenn du das mit den Phrasen und Schlagwörtern zurücknimmst. Wörter aus dem Zusammenhang gerissen zu zitieren und dann sowas zu behaupten ist ja wohl unterste Schublade. Hätte ich jetzt nicht von dir erwartet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2011
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    In BaWü trifft das aber nicht unbedingt zu.
    Dem Land gehts doch richtig gut.
    Ich bin aber trotzdem für einen Wechsel.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Aber die Politik ist völlig verkommen und verfilzt, wie überall, wo eine Partei jahrelang regiert. Uund das ist nicht gut. Der wirtschaftlichen Entwicklung ist es im übrigen völlig egal, welche Partei an der Macht ist. Die Konjunktur ist unabhängig von irgendwelchen Parteien.
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Und ich habe dir längst darauf geantwortet. Und zwar ganz ohne Phrasen und Schlagwörter.

    Was heißt aus dem Zusammenhang? Ich hab ja fast die Hälfte deines Postings zitiert. Und zwar einfach nur, um deutlich zu machen, wie viele Phrasen und Schlagwörter du benutzt hast.

    Aber wenn du das nicht sehen willst und stattdessen einen auf beleidigt machst - bitte, dann melde mich doch... bei dir selbst. :D
     
  14. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Nö.
    Die Regierung stellt die Weichen für die Wirtschaft.
    Entweder gut oder eben schlecht.
     
  15. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    #

    Was man im Bund sieht, trotz dieser Regierung ist die Wirtschaft nicht untergegangen
     
  16. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Diese regierung ist doch perfekt für die Wirtshcaft.
    Für die Arbeitnehmer dann aber wieder nicht.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Nö, jede Regierung hechelt den wirtschaftlichen Entwicklungen mehr oder weniger schnell hinterher. Einfach mal die Konjunkturläufe anschauen (für Deutschland oder Europa oder weltweit), da sieht man dann schön, die Konjunktur schert sich nicht um Regierungen, sondern umgekehrt.
    Weichen werden nur bei der Bahn gestellt.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Kurzfristig mag das so stimmen. Mittel und langfristig m.E. eher nicht.

    Die Mittel, über die die Regierung bzw. das Landesparlament verfügen kann (da sind so regelmäßig maximal 5% des Gesamthaushaltes) kann man schon entweder hier oder da einsetzen. Und dem entsprechend gibt es dann entweder die einen Entwicklungen (mittelfristiger Art) oder die anderen.

    Es ist also kein Zufall, dass Sachsen-Anhalt wirtschaftlich schlechter dasteht als Sachsen. Oder Schleswig Holstein als Baden-Württemberg (oder Bayern). Und die Unterschiede hängen damit zusammen, wohin die Lenkungsmittel fliessen.
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nur fuers Protokoll: Ich glaube nicht, dass in BW die CDU abgewaehlt wird.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Wenn überhaupt, lassen sich nur kurzfristige (meist zufällige) Effekte erzielen. Einfach noch mal einen Blick in die publizierten Daten und die wissenschaftliche Literatur werfen! :huhu:

    dann sind wir ja schon 3! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 März 2011
  21. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Das waren aber mehr Politische Gründe (keine Subventionen für Werften mehr, keine Butterfahrten, dafür Subventionen für "technische" und exportorientierte Industrien. Das hat mit der Landesregierung nichts zu tun, das waren Bundespolitische Hintergründe.


    Zum Thema: Ich denke mal da unten in BaWü werden die Leute ihr Kreuz da setzen, wo sie es immer gesetz habe, ist ja nicht umsonst als konservativ verschriene das Ländle, also warum sich Gedanken machen. Ist doch viel einfacher da zu kreuzen, wo man es immer getan hat.

    Edith sagt: #Holgy 4
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Du meinst also, dass die Bayern unabhängig von politischen Entscheidungen und von gelenkten Mitteln vom Nettoempfänger zum Nettozahler im Fananzausgleich geworden sind?

    Na dann brauch ich ja nur zu warten und Sachsen-Anhalt ist in 30 Jahren unangefochtene Nummer Eins! :D
     
  23. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Das lässt sich schon steuern. Es geht halt nicht von heute auf morgen. Gutes Beispiel für erfolgreiche, gesteuerte Wirtschaftspolitik: der Aufbau der Luft- und Raumfahrtindustrie in Bayern durch Franz-Josef Strauss.
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Hätte es keine Konjunktur auf dem Sektor gegeben, hätte olle Strauss da noch so viel steuern können, das hätte nichts gebracht. Das ist ein typischer fall von schnell genug hinterhergehechelt. Hatte ihr alle kein BWL und VWL im Studium? Oder ist das Niveau an deutschen Unis inzwischen schon weit unten??
     
  25. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Noch 4 Stunden und der Mappus ist weg vom Fenster :D
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    na, wir werden sehen... schön wär's ja!
     
  27. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich bin zuversichtlich. Und werde, sollte es nicht so sein, maßlos enttäuscht sein. Aber ich denke dass es den Wechsel gibt, so vernagelt können die Bürger doch gar nicht sein.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.139
    Likes:
    3.169
    Meinst?
    Ich denke, die CDU bleibt die stärkste Fraktion und stellt dann auch den Ministerpräsi.
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Luft- und Raumfahrt ist gut. Es ging im Wesentlichen um Rüstung.

    Messerschmitt-Bölkow-Blohm
     
  30. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    ich habe das Gefühl es gibt den Wechsel auf Rot-Grün. Den Menschen wird der Polizei-Einsatz gegen die Demonstranten noch im Kopf sein, dann das durchschaubare Manöver was die Atompolitik angeht. Und der grüne Kandidat ist absolut integer, ich glaube dass das auch ein großes Plus ist.
     
  31. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Erste Prognose: 25 % für die Grünen im Ländle :top: