Wahl im Iran

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 13 Juni 2009.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Mal eine Frage zur Wahl im Iran:

    Iran: Mussawi erklärt sich zum Wahlsieger - Yahoo! Nachrichten Deutschland

    Wieso lässt Ahmadinedschad überhaupt eine Oposition zu? Ich denke der wäre voll der krasse Diktator? Oder ist dies das falsche Bild, welches die Medien gerne vermitteln?

    Als ich eben den Headliner gelesen habe, dachte ich spontan: ohhh wie spannend bestimmt 98% wenn es schlecht für Ihn lief. Das Er jetzt verloren haben soll, hat mich doch sehr erstaunt?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Der Ahmadinedschad hat gar nicht die Macht, die Opposition auszusperren.
    Das können nur die Mullahs.

    Quelle: Wikipedia
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juni 2009
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.470
    Likes:
    986
    Nun, zumindest hier ist von einem klaren Wahlsieg Ahmadinedschads die Rede. Wahl im Iran: Ahmadinedschad wiedergewählt | tagesschau.de
     
  5. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Schon die richtige Anregung, André. Wenngleich es noch lange kein demokratisches Land im westlichen Sinne ist und da vieles im Argen liegt, ist der Iran liberaler und fortschrittlicher als viele Länder in der vorderasiatischen/nordafrikanischen Region, die sich aber zumindest offiziell pro-westlich geben. Wird aber gerne und schnell vergessen. Man braucht doch seine Feindbilder.
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Bevor ich meine These erkläre ....


    weiß jemand wie die Fernsehanstalten die Zuschauerzahl ermitteln? Auch durch prozentuelle Auswertung der Anrufer bei Sendungen. Danach gibts nach einem Schlüssel aus dem Pot...


    jetzt zur These...


    wenn in allen großen Städten des Irans Millionen auf die Straße gehen, kann man schon davon ausgehen, daß die 65% Stimmen für Ahmad auf dem Land geholt wurden. Wenn man dann herausbekommt, wieviele in Städten und auf dem Land leben und wie die Wahlbeteiligung war, kann man sich ein besseres Bild machen, ob diese Wahl gefälscht wurde.

    Wenn man dann noch mitbekommt, daß zehntausende Schläger unter der Befehlsmacht des Ex Geheimdiestmannes Ahmad(nochwas) stehen....dann kann man sogar 1 und 1 zusammenzählen....


    wenn das nicht alles nur Lügen und Propaganda unserer westlichen Medien zur Verunglimpfung der islamischen Republik Iran sind....was ich nicht ausschließen kann, weil ich Medien nicht mehr für integer halte....nirgendwo.
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Man merkt, dass du noch nie mit einem (Exil-) iraner gesprochen hast. Das ist der blanke Hohn, was du hier schreibst. Du sitzt hier vollumfänglich der Propaganda der iranischen Regierung und CNN auf.

    "Im Argen liegt": Ja klar: Steinigungen und Hinrichtungen wegen Bagatellen (gerade im Mai 50 Menschen), und Frauen total entrechnet (werden sogar in Linienbussen separiert) usw. Die Liste ist lang ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2009
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wie meinst du das?
    im westlichen sinne?
    so wie usa?
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Im westlichen Sinne meint, daß eine gewählte Institution oder Person die höchste Macht im Staate ist, daß es eine Gewaltenteilung in Legislative, Exekutive und Judikative gibt.

    Im Iran gibt es ja den theokratischen Einschlag mit Teilbesetzung des Wächterrates und über allem thront der Oberste Rechtsgelehrte.

    Zu Deinem Vorredner: Wer richtig liest ist schlauer. Ich habe nirgends die Zustände im Iran verharmlost, lediglich gesagt, daß es prowestliche Staaten gibt, deren System und Gesellschaft noch rückständiger und rigider sind. Spazier mal über die Arabische Halbinsel.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Du hast völlig recht, Itchy. In Saudi-Arabien dürfen Frauen nicht mal autofahren, im Iran unterliegen sie zwar meist der Kleiderordnung, haben aber z.B. beruflich wesentlich mehr Möglichkeiten als in fast allen anderen islamischen Ländern.
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Richtigstellung:
    Mit der Formulierung "und da vieles im Argen liegt" hinsichtlich des Iran wollte ich keinster Weise die dort herrschenden Unrechtszustände verharmlosen. Es ging mir lediglich um die tendenziöse Berichterstattung im Vergleich mit anderen Staaten, die prowestlich sind oder bei denen ein Interesse nach möglichst entspannten diplomatischen Beziehungen besteht.

    Sollte ich dabei direkt oder indirekt Betroffene in ihrem Befinden verletzt haben, bitte ich sie hiermit um Entschuldigung.
     
  12. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
  13. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Wie das ARD/ZDF-Morgenmagazin berichtete wurden die 4 Nationalspieler der iranischen Nationalmannschaft, die beim Qualifikationsspiel am 17.06.2009 mit grünen Armbändern (Farbe des iranischen Oppositionsführers) aufliefen und so gegen die Wahl im Iran prostestierten, auf Lebenszeit von der Nationalmannschaft ausgeschlossen.
    Mit diesen 4 Spielern verlieren die Iraner die besten Spieler im Kader. Für die jungen Sportler ist das ein schwerer Schlag. Und auch für die Bevölkerung im Iran ist das ein weiteres bitteres Zeichen.
     
  14. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Soviel zur Meinungs- und Gedankenfreiheit, das jeweilige Regime denkt, es sei die Nation, aber Iran hat Millionen Menschen mit Verstand. Irgendwann kann man diese Menschen nicht mehr kleinhalten.
     
  15. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Unruhen in Iran: Ajatollah fordert Todesstrafe für Regimegegner - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    interessiert ja kein Schwein hier...




    wer so redet, den kann man von mir aus wegbomben....das ist 100% Hitlerjargon....
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Hmm, in einer Meldung von heute morgen heißt es, die FIFA wisse noch nichts davon. Es sollen enstprechende Zeitungsberichte aufgetaucht sein, zu denen es aber heißt: "The reports have not been verified".
     
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Habe bei der SZ auch einen Artikel dazu gefunden:
    Iran: Aufregung um Protest-Fußballer - Grünes Band, rote Karte - Sport - sueddeutsche.de

    So, ganz klar ist das wohl noch nicht, aber folgenlos blieb die Prostestaktion wohl auch nicht.