Vogts und Matthäus wollten Borussia retten!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 1 März 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Berti Vogts, Lotthar Matthäus und Rainer Bonhof wollten angeblich vor ca. 2 Jahren unsere Borussia retten. :suspekt:

    Hier mal ein Auszug aus der aktuellen Sport-Bild:
    Das wäre der Super Gau gewesen, dann hat Königs ja mal was richtig gemacht, dieses Dreigestirn nicht zu engagieren. :floet: :zahnluec:

    Also nicht falsch verstehen, alle 3 sind Borussen, aber in der o.g. Konstelation hätte das wohl mit Sicherheit nicht funktioniert. :floet: :weißnich:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Günter Thiele

    Günter Thiele Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Kann mir auch ein leichtes Schmunzeln nicht verkneifen! Das hört sich ganz brutal danach an, als wenn ein von Langeweile geplagter Berti Vogts an einem verregneten Korschenbroicher Nachmittag ein "Konzept" erarbeitet hat..und DAS dabei raus gekommen ist. Eine Troika ähnlich wie beim FC Bayern bei der Borussia installiert, das muss ja funktionieren!! Ich denke die Idee ist das Konzept an sich, über den Tellerrand gedacht hört sich das nicht an...zudem riecht es wieder nach dem Gladbacher Filz..."Reiner, du hast doch auch grad nix zu tun, machste mit??" Fragt sich nur welche Rolle Köppel damals in diesem Konzeot gespielt hat. Vielleicht war er aber als Amateurtrainer bereits als Maulwurf erfolgreich instlliert und lieferte dem "Konzept" nützliche Tipps über Schwachstellen und somit Argumente! Schließlich treffen sich Horst und Reiner freitags schon mal in der Parkklasue an der Viersener Str. auf ein Bierchen!!
    Also, kurzum...dieser Kelch ist gottlob an uns vorüber gegangen! Ein Vogts im sportlichen Management, gut! Aber alles andere wäre nur schwer zu verkaufen und zu ertragen gewesen...
     
  4. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Dann spielten wir jetzt in Liga3:warn:
     
  5. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Vogts als Sportdirektor kann ich mir ja noch vorstellen aber die anderen beiden mögen uns bitte auf ewig erspart bleiben! :vogel:
     
  6. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.095
    Likes:
    2.103
    Viel schlechter als im Moment würden wir mit dieser Variante jetzt auch nicht da stehen.
     
  7. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Stimmt, obwohl ich nun wirklich kein Vogtsfreund bin, was das betrifft. Gegen Rainer Bonhof hätte ich aber gar nichts. Ganz im Gegenteil. Ein intelligenter, sympathischer, stets auf dem Teppich bleibender, zurückhaltender, fußballkompetenter Mann mit Raute im Herzen, der unserer Borussia als Präsident verdammt gut zu Gesicht stehen würde. Bonhof hat seinerzeit vielfach die Prügel des letzten Abstiegs einstecken müssen. Daran hatte er aber kaum bis gar keine Schuld. Im Gegenteil, er war es, dem wir ob seiner Kompetenz grosse Teile der späteren Aufstiegsmannschaft verdankten. Leute wie beispielsweise Arie van Lent, Korzynietz, Nielsen, Eberl usw. waren alles Bonhofentdeckungen.
     
  8. hotschilly

    hotschilly Fettnäpfchentreter

    Beiträge:
    60
    Likes:
    0
    ganz genau Bökelberger :top:

    Bonhof wird hier als Idiot hingestellt, aber er war der einzige der damals
    den desolaten Haufen übernehmen wollte.

    :bmgapplaus: Bonhof als Präsident wäre wie ein 6er im Lotto.
     
  9. Günter Thiele

    Günter Thiele Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Bonhof ist nun wirklich ein Fachmann, das stimmt wohl, den ich auch gerne in einem Gremiun des Vereins sehen würde. Es muss ja nicht gleich der Präsident oder der Fitnesstrainer sein...Ich denke da ist ein Herr Königs schon der richtige Mann! Das Problem bei Borussia ist ein Systemproblem. Die Herren Bonhof, Vogts und auch Köppel, vielleicht sogar ein Effe , würden dem Verein mit Sicherheit nützlich sein, wenn es eine neue Struktur, eine Gewaltenteilung mit neuen Kompetenzen auf neuen Posten geben würde.
     
  10. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Da bin ich ausnahmsweise mal nicht deiner Meinung, GT. Im Gegenteil, Königs ist für mich die Ursache allen Übels. Er ist es doch, der seit Jahren mit seinen völlig überdrehten - noch dazu fußballkompetenzlosen - Vorstellungen in schöner Regelmäßigkeit die entscheidenden Schlüsselpositionen bei Borussia falsch besetzt. Ich geb dir mal nen Tip: Schau dir mal in Ruhe die Zusammensetzung des Vorstandes und des Aufsichtsrates an und dann sagst du mir mal, ob dir dabei was auffälllt...

    Vorstand:

    Rolf Königs
    Position: Präsident
    Geburtsort: Mönchengladbach
    Bei Borussia seit: 1999
    Beruf: Geschäftsführer AUNDE-Gruppe

    Siegfried Söllner
    Position: Vizepräsident
    Geburtsort: Mönchengladbach
    Bei Borussia seit: 1999
    Beruf: Steuerberater, vereidigter Buchprüfe

    Stephan A.C. Schippers
    Geburtsdatum: 01.09.67
    Geburtsort: Mönchengladbach
    Bei Borussia seit: 1999
    Beruf: Diplom-Kaufmann


    Der Aufsichtsrat:

    Hermann Jansen (Vorsitzender)
    Norbert Bocks
    Dr. Dirk W. Rosenbaum
    Stefan Krebs
    Prof. Dr. Reiner Körfer
    Prof. Dr. Gunter Konrad
    Dr. jur. Karl-Theodor Herfs


    Fällt euch was auf?

    Beste Grüsse

    BB
     
  11. hotschilly

    hotschilly Fettnäpfchentreter

    Beiträge:
    60
    Likes:
    0
    jo, man sieht die geballte Fußball Kompetenz im Verein. :gruebel:
    :lachweg::lachweg: :lachweg:
     
  12. Günter Thiele

    Günter Thiele Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Ich weiss schon was du sagen willst. Ärzte, Anwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Kaufleute, Handballer....aber wer beruft die Leute denn in diese Positionen? Der Präsident als Vorsitzender des Vorstandes oder der Aufsichtsrat? Wer den Aufsichtsrat? Die Mitglieder? Da habe ich allerdings keine Ahnung und vermute bislang hier das Problem...:gruebel:
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.167
    Likes:
    3.174
    Ihr habt 'nen Vorstand?
    Dachte Borussia Mönchengladbach ist noch 'n Verein. Sprich:
    Präsidium, Aufsichtsrat, Geschäftsführung.

    So wie ich das kenne, wird der Aufsichtsrat von den stimmberechtigten Mitgliedern gewählt und bestimmt das Präsidium.
    Die Geschäftsführung sollte wohl vom Präsidium eingesetzt werden, schätz ich mal.
     
  14. Günter Thiele

    Günter Thiele Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    :floet: Vorstand....Präsidium...:floet: Haarspalter! :zwinker:
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.167
    Likes:
    3.174
    Nein, leidgeprüfter FC-Bayern-Kenner. Da ist ja alles vorhanden:
    Vorstand, Aufsichtsrat, Präsident aka Lichtgestalt,...

    Aber evtl. solltet Ihr die Organisationsstruktur des anderen Münchner Fußballvereins übernehmen, da wird's dann so richtig schön undurchsichtig ;-) Wobei da der Vorteil ist, daß man gleich mal die lästigen Mitglieder schön entmündigt :floet: