Viertelfinale: Deutschland - Griechenland (22.06.)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 19 Juni 2012.

?

Wer gewinnt?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 22 Juni 2012
  1. *

    Griechenland

    20,8%
  2. *

    Deutschland

    83,3%
  1. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Einer. Den in der 46. hab ich ja nicht mitgezählt. Waren es halt meinetwegen 5 Tore und 3 Wechsel.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.556
    Likes:
    1.736
    Reus fand ich ganz gut, auf jeden Fall besser als Müller, allerdings muss man auch sehen das die Griechen die absolut schwächsten Gegner bisher bei der EM waren. Und da hat dann der Schürrle absolut nix gezeigt, im Gegenteil er hat sich zwei eklatante Fehlpässe geleistet die einmal zum Gegentor geführt haben und einmal, kurz davor, fast zum Gegentor geführt hätte. Bei dem Fliegenfänger, den die Griechen im Tor hatten, hätte Podolski nur zweimal mit seinem Hammer-Linken-Fuss aufs Tor schießen müssen, die wären unter Garantie reingegangen. Schürrle war heute mit Boateng der schlechteste auf dem Platz und das bei so einer Gurkentruppe wie Griechenland...

    Ansonsten klasse Leistung von Klose und Özil. Khedira ist wahrscheinlich der beste Spieler vom ganzen Turnier. Mit Schweinsteiger wirds glaub ich nix mehr bei der EM.
     
  4. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Klose hat 2-3 Fehlpässe beim finalen Pass gehabt. Das viel auf! z.B. als er rechts im Strafraum statt zu schiessen noch mal nach innen legen wollte und zwei weitere Pässe als er seinen Mitspieler leicht in den Rücken spielte. Aber Klose kam mir physisch nicht 100 % auf der Höhe vor.
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Überragend nicht. Aber gut genug um zu gewinnen. Das reicht.
    Löw hat alles richtig gemacht, die Mannschaft letztendlich auch. Ein Tikitaki, bisschen übertrieben gesagt ein rein brasilianisches/spanisches Spiel der deutschen Mannschaft, hat niemand erwartet. War bei der lange Zeit destruktiven und defensiven Spielweise der Griechen auch nicht zu erwarten. Ruhe und Konzentration waren gefragt. Das haben sie auch gezeigt. Nur zu Beginn der 2. HZ, bis zum Ausgleichstor, haben sie es schlüren lassen.
    Ansonsten haben sie alles richtig gemacht. Löw hat die Mannschaft passend auf die Griechen eingestellt.
     
  6. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.556
    Likes:
    1.736
    Jein - bei dem schlechten Torwart wären ein paar mehr Fernschüße angebracht gewesen.
     
  7. KingKaio

    KingKaio Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Gefunden :) Was für ein Forum. Anstatt sich zu freuen, dass wir im HALBFINALE sind werden MAL WIEDER die ERSTMAL unwichtigen Dinge besprochen. Ich bin dann mal weg hier. Klose hat ein Spiel gemacht und er war ja vieeelll besser als Gomez in den drei Spielen zuvor. Oh man. Was ist mit Gerd Müller? Der war doch noch besser als Klose, oder? Hätte man ihn nicht spielen lassen sollen? Klose hat seine goldenen Jahre hinter sich aber er ist immer noch ein guter Stürmer. Gomez ist wohl gerade auf dem Höhepunkt seiner Karriere, hat maßgeblich dazu beigetragen das Deutschland die "Todesgruppe" übersteht aber warte, es gibt ja noch einen Klose. Der ist doch um Klassen besser. Soll ich es nochmal schreiben? FREUT EUCH VERDAMMT! Was passiert, wenn Deutschland 1:0 gegen Spanien im Finale gewinnt und ca. 20 Torchancen hatte? Wird dann hier über die Chancenverwertung maßgeblich diskutiert? FREUT EUCH! Griechenland war bisher der wohl angenehmste Gegner bis hierhin und Spieler wie Klose sind auf einmal wieder die Spieler. Gomez macht gegen Portugal das ENTSCHEIDENDE Tor. Gegen die Niederlande haut er die beiden Tore rein aber Klose ist besser, weil er viel rennt , mitläuft? Als Stürmer zählen Tore! Und keine Ballkontakte etc. Das ist NEBENSACHE! Hoffentlich werden wir Europameister und ihr diskutiert dann nicht darüber, wer denn im Finale schlecht gespielt hat und wer denn eure Meinung nach besser ist. Einen wundervollen Abend noch, wenn ich nicht von Boateng, der den Elfmeter verursacht hat, träumt.
     
  8. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Fand Schürrle an sich besser als Podolski, und ich tät die Holländer tendenziell eher noch schwächer als die Griechen einschätzen, aber ich gebe dir insofern recht das Podolski's Hammer heute tatsächlich recht nützlich gewesen wäre (Wobei Schürrle's Weitschüsse ja auch nicht von schlechten Eltern sind), haben wir in etwa so auch vor dem Bildschirm erörtert. Von allen drei 'Neuen' war bei Podolski/ Schürrle sicherlich der geringste Qualitätsunterschied zu erkennen, und Löw hat ja auch dementsprechend reagiert.

    Was diesen Satz hier betrifft...
    Den kann man so unterschreiben.
     
  9. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Jo. Sicherheitspässe. Toll. Die entscheidenden kamen nicht an. Und was soll ich benennen? Hab ich hier ein Fernsehstudio und kann dir die Szenen wieder vorspielen:zahnluec: Ist ja auch Wurst. Wir sind weiter und darum geht es.
     
  10. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Ich hab hier noch zwei Karten für's Madonna Konzert. Wie wärs? Wenn schon 80er, dann all the way 80er, richtig?
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und im Gegenzug hat er einige Großchancen des Teams direkt oder indirekt vorbereitet. Khedira zu Beginn, Özil zu Beginn, Reus zu Beginn, Schürrle... Da darf er ruhig drei Fehlpässe spielen.

    Physisch? Er hat immerhin 50 % seiner Zweikämpfe gewonnen (Schnitt aus allen EM-Zweikämpfen 55 %), Gomez gegen Portugal 18 %, gegen die Niederlande 33 % und gegen Dänemark 33 % (Schnitt 25%). Die Gomez-Hochjubelei hat keine Grundlage.
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wenn die anderen gar keine haben, reicht der bruchteil womöglich!
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Lahms erlösendes 1:0 kam aus ca. 20 Meter Entfernung. Reus`Schuss war auch ein Fernschuss.
    Schürrle hats auch öfters mal versucht. Seitlich des 16ers. Ein-zwei mal etwas zu egoistisch. In der Mitte standen seine frei stehenden Kollegen.
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Grundtenor hier und sonstwo vor dem Spiel: "Boah, Griechenland, voll schwerer und unangenehmer Gegner. Wird wohl ein zaehes Spiel mit wenig Torchancen."

    Dann wird Griechenland in Grund und Boden dominiert und Deutschland erzielt reichlich Tore.

    Grundtenor nach dem Spiel hier (und womoeglich sonstwo): "Kein besonder tolles Spiel der deutschen NM. So viele Torchancen zu vergeben, das geht gegen staerkere Gegner nicht."

    Und das soll man nun verstehen.
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Soll und muss man nicht verstehen.

    Bei den einen Fans wurden die Erwartungen ans Spiel voll erfüllt und diese Fans sind jetzt euphorisch,
    die Erwartung anderer Fans wurde nicht voll erfüllt und die sind jetzt eben weniger euphorisch.
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ok.

    Freilos.

    Auch Götter irren sich mal.

    So besser :rotwerd: ?
     
  17. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.556
    Likes:
    1.736
    Das ist jetzt ein Witz - oder? Lahm konnte in dem Spiel schalten und walten wie er wollte, da kam nicht einmal ernsthaft, außer nach den Fehlern von Schürrle..., ein Angriff der Griechen über die linke Seite. Da wraen Portugal, Holland und Dänemark ne ganze andere Qualität als die gehypten Luschen aus Griechenland. Gegen Italien wird Podolski wieder spielen...
     
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Da frag ich mich jetzt nur, welche Erwartungen da nicht erfüllt wurden.
    Klar, die der Griechen, aber welche sonst nicht?
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich hoffe mal nicht, denn dann ist Ende für uns.

    Soll er lieber gegen England für spielen.
     
  20. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.556
    Likes:
    1.736
    Das sehe ich auch so, die Tifiosi sind wirklich gut bei dieser EM, die werden ne harte Nuss werden. Aber auch die wird knackbar sein. ;-)))
     
  21. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Heute gibt es für mich nichts zu kritisieren, auch wenn das Spiel nicht hochklassig war. Man kann keine schönen Mittelfeldspielzüge sehen, wenn man direkt zum Strafraum vorlaufen kann. Für das was die Griechen angeboten haben, haben wir es sehr gut gemacht.
    Und wichtig war, dass ich einen gut aufgelegten rochierenden Özil gesehen habe und einen spielfreudigen Reus. Genau diese Qualitätem haben wir bislang zu wenig gezeigt und die brauchen wir gegen England oder Italien.

    Was nicht gut war, war die Chancenauswertung und das Gegentor. Die Abwehr ist unsere Schwachstelle.
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Absolut beste Offensivleistung. Wechsel zu Schürrle und Reus hat sich definitiv gelohnt. Manko: Chancenverwertung Man hätte früher den Sack zumachen müssen, heute waren die Chancen da. Für den kommmenden Gegner sind wir jetzt dank Löws Mut fast unberechenbar.

    Klose fand ich nicht so stark, bis auf das Tor. Hätte da nach den 3 Toren eher Gomez drin gelassen. Die offensiven Außen waren heute deutlich belebt!

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     
  23. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Zuerst einmal: Man hat mit den Bildern von Frau Merkel gezeigt, dass man nicht immer Siegertypen gezeigt hat...

    ...Poldi(!) auf der Bank, FTW: - mehr, bessere Spielzüge!

    Das Ding von Boateng zum Elfmeter war ein Witz, sorry, aber er dreht sich weg, sein Arm trotzdem 'eng' am Körper, der andere ballert ihn an... - soll er seinen Arm absägen oder was? - ...geschenkter Elfer!

    Lahm: Man hat gesehen, "LINKS" da, und nirgends anders!

    Bester Mann Özil: Ich glaub mein Schwein pfeifft! Özil spielt schon das gesamte Turnier schlecht, wirkt sogar wirklich total entfremdet(wieso auch immer...), ein paar Sicherheitspässe, und nur "einen" guten Pass aufs Klose in die Spitze, und er ist Man of the Match... Etwas unauffälliger aber für mich eher Man of the Match - nach langem überlegen - war Khedira, und nicht Özil(was nicht's damit zu tun hat weil er Türke ist...)

    ...gegen Italien wird'S wohl zuende gehen...
     
  24. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    gomez hat nirgendwo gefehlt.
     
  25. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Das mag ja sein, ist allerdings stark der griechischen Taktik geschuldet - das Mittelfeld wurde freiwillig aufgegeben, man stand hinten drin, und ab und an konterte man mal - und wenn man dies tat, wurde es des öfteren gefährlich. Die Holländer haben im Mittelfeld sicherlich mehr gemacht als die Griechen, aber torgefährlicher als die Griechen waren sie damit nicht wirklich.

    Wo bei den Holländern nur Chaos herrschte hatten die Griechen einen echten Plan, und schalteten, als es nach dem 1 : 0 notwendig wurde, verdammt schnell um. Wirklich harmlos waren sie erst nach dem 3 : 1, an dem Punkt gaben sie selbst auf.

    Portugal und Dänemark waren sicherlich stärker als die Griechen. Holland, eh.
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Find ich auch nicht. Auch wenn Klose es besser kann als heute, da waren teilweise ziemlich viele Fehlpässe dabei.

    So, zwei von vier sind gebongt. Nun fehlen nur noch Spanien und Italien. VAMOS! FORZA!!
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ja. Dass Goetter sich mal irren, das Wissen wir ja Dank Gladbach-Wette eh... ;)
     
  28. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wat?

    Özil (der zwei Tore direkt vorbereitet hat und bei den beiden anderen den vorletzten Pass spielte) und Khedira waren für mich die besten Deutschen.
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    MMn haben die Griechen nur zu Beginn der 2. HZ. schnell umschalten können, weil D es hat schleifen lassen. Unsere deutsche Mannschaft hat sich zu sicher gefühlt. Hätte unsere Mannschaft weiterhin so bissig und gezielt nach vorne gespielt, wie in der ersten HZ., wäre das 1:1 nie gefallen.
    Nach dem 1:1 hat D die Zügel wieder angezogen und .......ruckzuck fiel das 2:1 durch Khedira.
    Ab dann wars für mich sorgenfrei. Zumindest von deutscher Seite aus gesehen.
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Heute war's ja irgendwie ein Potpourri. In der ersten Halbzeit dachte ich schon, die sterben in Schönheit. Aber nach dem 1:1 konnten sie auf einmal den Schalter umlegen, wurden plötzlich zielstrebiger. Wobei es uns die Griechen nach dem 2:1 aber auch leicht gemacht haben. Vorher noch so diszipliniert und konsequent - aber irgendwann dachten die sich wohl auch: mit dem Torwart wird das eh nix mehr... :isklar:
     
  31. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich hab ehrlich gesagt in der Spielweise und der Anzahl der Chancen keinen großen Unterschied zwischen 1. HZ und 2. HZ gesehen. Nur war halt die Verwertung der erspielten Chancen in der 2. HZ einfach besser, was ja nicht ganz unwichtig ist. :D