Vierschanzentournee 2012/2013 - Chancen für Freund?

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von André, 26 Dezember 2012.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Hauptsache, das direkte Duell gewonnen - mehr allerdings nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das Neujahrsspringen ist ein Traum.
    Genau die richtige, ruuuuuuhige Unterhaltung zum Ausruhen und wieder klar werden; total unstressiger Sport zum Zuschauen, man kann nebenbei blöd daherreden und hört ab und an vergnügliche, neue Namen, die meist aus Skandinavien stammen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Außerdem: Wenn Schmitt schon 7 Punkte vor Freund landet, dann wird das noch ganz lustig, wenn die Ösis und Jacobsen kommen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich glaub's ja nicht: Noriaki Kasai springt immer noch. Der ist zum 22. Mal bei der Tournee dabei :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    So, alle Deutschen durch; jetzt kann das eigentliche Skispringen beginnen :D

    - - - Aktualisiert - - -

    Da ist der Wurm drin, auch der Schanzenrekordhalter Ammann hüpft nur 124m.

    Edit: Ähm, nein, 142m von einem mir komplett unbekannten Polen :)

    - - - Aktualisiert - - -

    Tirooooooooooool! 134m; Platz 1; sauber!
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Diese Wind- und sontigen Bonuspunkte sind wirklich Murks. Acht Meter kürzer, eine Weite wie sie andere auch gebracht haben und dennoch vorne. Zwar werden sich die Experten da schon ein Berechnungsmodell ausgedacht haben das irgendwie passt, aber so langsam ist das nicht mehr nachzuvollziehen.

    Der subjektive Eindruck eines Sprungs ist es erstmal völlig wertlos, da man als Zuschauer immer erst bis zur Einblendung der Wertungsgrafik(en) warten muss, um den Sprung wirklich bewerten zu können. Das schmälert den Zuschauwert ungemein.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Der Anlauf bei Schlierenzauer war eben verkürzt und der Pole sprang ein "Kacherl" und bekam damit natürlich schon mal tüchtig Punktabzüge, wie schon immer üblich.

    In dem Falle fand ich's ganz gut.
    Lässt man Schlierenzauer bei den "polnischen" Windverhältnissen mit dem gleichen Anlauf runter, dann droht der ja bis nach Garmisch rüberzuspringen. Und den ganzen Rapps dann wegen den letzten 2, 3 Springern zu wiederholen, braucht's ja echt auch nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    So, jetzt hat der mit dem weitesten Sprung auch gewonnen - der Jacobsen. Respekt, der ist fit auf den Punkt, der Bursche.
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Jacobsen war heute mal echt der Hammer.
    Sehr gut, wie er den ersten Sprung gerettet hat und im 2. richtig nachlegen konnte. :top:
    Dem würd ich den Gesamtsieg doch wirklich gönnen. Der kommt auch sehr symphatisch rüber.
    Schmitt gefiel mir auch richtig gut. Mal hoffen, dass er auch in Innsbruck springen darf.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Hätte er den ersten nicht vergeigt, wäre wohl bereits die Vorentscheidung gefallen. Der Jacobsen springt in einer Liga in die auch Schlierenzauer nicht rankommt.

    3 Norweger in den Top 4, das ist mal ne Ansage.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Abwarten, der Tiroler wird sich in Tirol nicht ohne Weiteres geschlagen geben :)
     
  9. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Jo, mal schauen. Aber wenn der Jacobsen nicht wieder so nen fiesen Fehler macht wie im ersten Sprung heut, dann ist Hannawalds "Rekord" wohl schwer in Gefahr.
    Find ich interessant, dass es da an der Weltspitze soviel Platz für Klassenunterschiede gibt. Der Schlierenzaueer ist ne Klasse besser als alles was nach ihm kommt und der Jacobsen sit nochmal ne Klasse besser.
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    "Momentan" sollte man wohl schreiben.
    Denn insgesamt ist eher nur der Schlierenzauer eine Klasse besser als die anderen.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Boings. Sagte ich's doch. Schlierenzauer zog Jacobsen im Heimspiel den Zahn.

    So, jetzt ist morgen alles offen zwischen den Beiden.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Habs letzte Springen gar nicht gesehen. Wie ist denn der Abstand zwischen beiden? Richtig knapp oder so dass einer von beiden schon paar Meter weiterfliegen müsste?
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    10 Punkte sind's. Das lässt sich aber mit den ganzen Wind- und Startgateabzügen bzw. -beaufschlagungen schlecht in Metern Weite ausdrücken.
     
    André gefällt das.
  14. theog

    theog Guest

    äähhhmmm..... in Bayern gibts Dauerregen, laut Wetteronline auch in Obersdorf oder Garmisch... wo gibts da schnee? in 3000m Höhe machen sie diese "Wettkämpfe"???
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Dann schaust jetzt einfach mal nach, wo das Springen am Dreikönigstag stattfindet; macht sich sicher ganz gut für Deine Geographiekenntnisse.
     
  16. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Seit wann gibt es eigentlich in Bischofswerda diese Grossschanze?
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Bei der Quali in diesem geheimnisvollen Ort des 4. Springens ging es wohl ziemlich drunter und drüber: Probleme in der Anlaufspur und am Aufsprunghügel, wohl wetterbedingter Art, so dass es einige üble Stürze gab, die aber anscheinend ohne heftigere Verletzungen abgingen.

    Sieger der Quali wurde Loitzl, Jacobsen Sechster, Freund 25. und Schlierenzauer kam nur auf Platz 37.

    Allerdings ist die Quali etwas mit Vorsicht zu geniessen aufgrund der offenbar miesen äußeren Bedingungen.

    Auf der Paul Ausserleitnerschanze erwarten alle größere Weitenabstände zwischen den Springern als diejenigen, die man von der Bergiselschanze kennt; von daher kann man da mit einem Sprung ohne weiteres mal 15, 20 Punkte gut machen.

    Kleine Andekdote: Früher, also vor dem Neubau der Schanze 2002, war die Ausserleitner eine der gefürchtetsten Schanzen, weil sie so einen langen Schanzentisch hatte und die Springer ungewöhnlich lange warten mussten bis sie zur Absprungkante kamen. Viele sprangen zu früh ab, was dann die Sprungweite gleich mal um 20, 25m verkürzte und das ganze auf einer K120 Schanze, bei der gute Sprünge um ca. 20m kürzer waren als auf der heutigen HS140 Schanze.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Für Freund war's das wohl mit Platz 3; ich glaub nicht, dass Hilde und Bardal kürzer springen werden.

    - - - Aktualisiert - - -

    133m für Schlierenzauer; da müssen die Norweger jetzt angreifen und mal so 7, 8m draufpacken.

    - - - Aktualisiert - - -

    Also Bardal wird's schon mal nicht: 130m; aber damit hat er Freund schon mal geschluckt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das mit'm Severin und Platz 3 in der Gesamtwertung: Er wird nicht mehr beim 2. Durchgang mit dabei sein.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Und der Wellinger zahlt bitter Lehrgeld: Legt 'nen Supersprung hin, jubelt aber zu früh und stürzt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Jacobsen kommt nicht ran an den Schlierenzauer; verliert sogar ein bisschen.

    - - - Aktualisiert - - -

    ...und Hilde kommt reiht sich grad auf Platz 14 ein.

    Jetzt bin ich nur noch auf den Loitzl gespannt, was der aus den bescheidenen Windverhältnissen macht.

    Summa summarum nach dem ersten Durchgang:
    Schwierige Windverhältnisse aus denen Schlierenzauer am meisten macht; noch alles drin zwischen Jacobsen und Schlierenzauer; allerdings habe ich das schwere Gefühl, dass Schleierenzauer einfach deutlich mehr drauf hat; die werden jetzt wahrscheinlich den Anlauf verlängern und dann werden sich auch die Weiten auseinanderziehen.

    Die Deutschen, wie erwartet: Ganz ok aber das war's dann auch schon, was auch für die Gesamtwertung gilt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Januar 2013
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Tirol bleibt souverän :top:
    Die 3,75 Quote wär's gewesen; das sprang der Schlierenzauer beeindruckend heim.

    Kleine Spitze nach oben: Die andere Liga war halt rot-weiß-rot :)

    - - - Aktualisiert - - -

    "Es isch unglaublich. Jetzt hob i sechs Jahr lang g'kämpft und jetzt g'winn i des Scheißding zwoamol hintereinander." :top:
     
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Der Wellinger wäre heute ganz weit vorne gewesen.
    Schade drum.
    Aber mit dem werden wir noch Freude haben.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Was mir sonst noch auffiel ist, dass das ZDF mit dem Innauer eine Super"verpflichtung" als Experte gemacht hat, denn der weiß halt einfach wovon er spricht.
     
    NK+F gefällt das.
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Gefällt mir um einiges besser als die Übtertragungen der ARD.
    Wobei ich Thoma auch gut finde.
    Aber VIVA Boy und Tom Bartels versauens da.
     
  24. theog

    theog Guest

    Es sind ja eher alle gedoppt...
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Hast jetzt schon mal was für Deine Geographiekenntnisse getan?
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Hats der Schlieri doch gepackt. Respekt. Aber am meisten überrascht hat mich Norwegen. 3 Springer in den Top 5 ist erste Sahne. :top:

    Der Wellinger könnte in der Tat mal einer werden.

    Freund, Wanck und wie sie alle heißen scheinen zwar nette Jungs zu sein, aber da fehlt einfach was, was wohl auch nicht mehr kommen wird.