VfL Wolfsburg: Veh bald weg?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 17 Dezember 2009.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Es läuft nicht beim Deutschen Meister. Das Aus in der Champions League, das Aus im DFB Pokal schon in der zweiten Runde, und in der Liga sieht es momentan mit 9 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer auch nicht so aus, als ob man im Stande sei ganz oben mitzuhalten.

    Dabei wurde die Mannschaft so erhalten, kein Spieler musste abgegeben werden und darüber hinaus hat man zur neuen Saison sogar noch ordentlich in den Kader investiert:

    Obafemi Martins kam für 11 Millionen Ablöse, Karim Ziani für 7 Millionen und Thomas Kahlenberg für 3,5 Millionen.

    Das ist natürlich zu wenig. Veh hat es bisher nicht geschafft Magaths schweres Erbe fortzuführen.

    Jetzt wird die Luft ganz eng:
    Entmachtung von Armin Veh? - Bundesliga - kicker online
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    das war doch ehrlich gesagt voraussehbar ?

    Die Begehrlichkeiten der Spieler waren nach der Meisterschaft nicht mehr die Gleichen....jeder sucht danach sein Schäfchen ins Trockene zu bringen, neue Verträge usw.
    wenn der Trainer da nicht sofort am Erfolg anknüpfen kann durch irgendwelche Mechanismen fährt der Zug eben nur halbe Kraft....
     
  4. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Nein die spieler sind nicht die sündigen! Die sind die gleichen wie letztes Jahr.


    Der Schwachpunkt ist ein bestimmter Mann. die Fernsteuerung eines kleines Autos. Der Trainer!

    Das was die Spieler zeigen ist das was der Trainer ihnen bebringt.

    Veh wurde entlassen in Stuttgart, und warum, sehen wir hier abermals wieder.

    von Anfang an wusste ich dass man einen Fehler getan hat. Wie kann man einen Trainer holen der einfach eine Oberpfeife als Trainer ist, und den Spielern nur scheisse zeigt. Der macht die guten Spieler alle kaputt. Veh hat einfach von nix eine Ahnung auch nicht, von Defensive. technik sowieso nicht. Es war nur eine Frage der Zeit bis die Mannschaft den Vehchen Schrottfussball fabriziert. Hätten sie einen besseren Trainer gehabt wären sie auch so nicht aus der CL geflogen.

    Der Kerl hat sie alle kaputt gemacht ausser Dzeko. Wie kann man einen Trainer einstellen der grantig aus Stuttgart gefeuert wurde und ihm den amtierenden Deutschen Meister übergeben, als Direktor, Manager, und Trainer in einem?

    VW scheint an dem Tag ziemlich besoffen gewesen zu sein. Der Tag an dem Achim Veh eingestellt worden ist zum ruinieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dezember 2009
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Wie, die waren so besoffen, dass sie sich nicht mal mehr an seinen Vornamen erinnerten? :zahnluec:
     
  6. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    ach stimmt stimmt hast recht.

    Er heißt Armin Veh. Siehste der ist mir so fremd dass ich net seinen Namen ganz kenne. Daran erkennt man wie erfolgreich der ist lol.
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Das heisst, Du kennst die Deinigen nur wenn sie Erfolg haben? :rolleyes:
     
  8. denissmaitch

    denissmaitch New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0

    Das liegt weniger an seinem Erfolg , eher an deiner Ahnung vom Fussball.

    Man kann nicht alles auf den Trainer schieben .Letzte Saison spielten alle gegen Wolfsburg mit nach vorne und in dieser Saison stellen sie defensivere Mannschaft auf , was den Wolfsburgern das Toreschießen schwerer macht. Zudem kommt, der Spielmacher unter dem neuen Trainer öfter aufs Tor schiessen darf (Misimovic) unter Magaht war seine Aufgabe,Dzeko und Grafite zu bedienen :) DZEKO IST DER BESTE
     
  9. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Ach bitte hör auf. Die Spieler sind die selben wie letztes Jahr, und aufeinmal sind die alle so beschissen?

    Schau einfach nach Stuttgart. Die spielten mit Babbel nichts gut zusammen. Jetzt ist Gross da und Stuttgart spielt spektakulär.

    Der Trainer seine Methoden und seine Trainingsweise. ER steuert die Spieler quasi einzeln an, wie die Fernsteuerung das RC Auto.

    Der Veh flog nicht umsonst aus Stuttgart. WIE kann man JEMANDEN der wegen Erfolglosigkeit aus Stuttgart flog zum amtierenden Deutschen Meister als Geschäftsführer, Manager Trainer usw einstellen? Das packt man nur in Deutschland.

    Ich seh den nicht zum ersten mal als Trainer, und diese Meisterschaft 07 ha, wenn Stuttgart nicht gut ist sind die anderen noch schlechter. Ich hab von dem Typ nie viel gehalten, und das wird auch für ewig so bleiben. Wolfsburg sollte sich schnell nach nem anderen Trainer umschauen.
     
  10. DavidG

    DavidG Guest

    Stichwort: Magath.

    Magath ist einfach ein richtig guter Trainer, der ALLES aus den Spielern herauskitzelt. Das schaffen andere nicht. Schau dir die Situation bei Schalke an.
    Mit fast der selben Mannschaft wie letzte Saison, lediglich "verstärkt" mit zwei bis drei jungen (U21) Spielern, holt der mal eben Platz zwei raus. Das war letzte Saison undenkbar!
     
  11. TakeOff

    TakeOff Active Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Solangsam kommen wir auf den gemeinsamen Nenner. :top:

    Es muss immer passen. Richtig gute Spieler brauchen dementsprechend auch einen super Trainer der von fast allem ne Ahnung hat. Veh versucht super zu sein scheitert aber immer wieder. Das Passspiel von Wolfsburg ist so ziemlich das überschaubarste was ich je gesehen hab.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    So, ich hol den mal wieder hoch. Denn langsam scheint es ernst zu werden. Wer zu Hause gegen Köln verliert, der darf, insbesondere nach den Auftritten zuletzt, schon arg in Frage gestellt werden. Oder was meint ihr?
     
  13. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Veh dürfte nun weg sein, da bin ich mir ziemlich sicher. Sind ja nicht nur die beiden Niederlagen an sich, vielmehr die Art und Weise ist erschreckend. Im Vergleich zur Hinrunde scheint sich über die Winterpause nichts verändert zu haben, Veh's Maßnahmen greifen nicht. In so einer Situation wird dann eben immer der Trainer entlassen.

    Aber ich glaube dass ein Trainerwechsel gar nichts bringen wird. Wolfsburg hat in der letzten Saison (und auch da nur in der Rückrunde) über den normalen Verhältnissen gespielt. Dadurch wurde die Sache zum Selbstläufer. Nun ist man wieder in etwa da wo man hingehört bzw. die ganzen Jahre zuvor gestanden hat. Daher: willkommen daheim, Wolfsburg!
     
  14. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Seh ich nicht so. Wolfsburg ist einfach wieder da, wo sie hingehören. Ich hab mir schon 2009 gedacht - nein, das ist eine Eintagsfliege, die sind Zufallsmeister geworden.
    Sie wurden nur Erster, weil die Konkurrenz geschwächelt hat, allen voran der FCB.
    Wer ernsthaft erwartet hat, dass Wolfsburg diese Saison wieder Erster oder Zweiter wird, der scheint realitätsfern zu leben... Da kann Veh nix für.

    Gut, eine Heimniederlage gegen Köln kann auch realistisch gesehen nicht der Anspruch des VfL sein, so weit unten hätte selbst ich sie nicht erwartet.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Aber jetzt ist der Dieter da. Ich sage euch, der schmeißt den Veh heute noch raus.

    Was macht eigentlich Favre?
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Eben. Das wiegt für mich viel schwerer. Köln, das so gut wie keine Tore macht, schenkt den Wolfsburgern gleich drei ein, und das in deren Stadion.

    Gepaart mit den - auch wenn man den Meisterbonus und die Meitereuphorie weglässt - unnötigen Punktverlustern und unschönen Spielen zuletzt - das ist es, was den wacklicgen Stuhl ausmacht. Nicht der 9. oder 10. Tabellenplatz.
     
  17. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Also ich hab mir ja das Spiel heut mal angesehen und muss sagen die spielerische Leistung war nich übel, aber hinten bekommt der Armin keine Stabilität rein, deshalb denke ich das Chihis Tor der Todesstoß für Veh war...
    Es gibt einfach Vereine die liegen ihm, wie ebend der VfB und es gibt Vereine mit denen er nich klar kommt, die erfahrung hatte ich ja damals auch als er in Rostock trainierte und so war es bei den Wölfen auch..
     
  18. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    Mit 38 Gegentreffern stehen die Wölfe doch gut im gesicherten Mittelfeld. Und das bei 19 Spielen, also 2 Gg.treffer im Schnitt. Normalerweise steht man da viel weiter unten. Da schauen doch andere Vereine neidisch nach Wolfsburg, die auf Platz 10 jenseits von gut und böse stehen.
    Achja, die sind ja der amtierende DM. Da hol ich doch besser das Schild raus: :ironie:
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Kaum ist der Dieter da, schon gehts wieder abwärts. :D

    Der schafft die Wölfe hoffentlich endgültig. ;)
     
  20. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Sieben Punkte Abstand zum ersten Abstiegsplatz (ja, ich weiß, geh mir ab mit dieser dummen Relegation). Gesichert ist noch lange nix? :D:lachweg:
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich glaub, da kommen mehrere Faktoren zusammen.
    Zum einen, wie von DavidG angesprochen, mit Magath einen Spitzentrainer - ich will damit nicht sagen, das Veh nix drauf hat, aber vielleicht passt es einfach nicht zusammen.
    Und auf der anderen Seite kam letzte - Saison auch ein bißchen Glück dazu, weil andere Meisterschaftfavoriten deutlich schwächer waren, als sonst. Bayern z.B. , Schalke nur im Mittelfeld, Werder noch dahinter oder der HSV.
     
  22. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Welche Mannschaft stürzte nach der Meistersaison (Ausnahme: FC B) nicht ab ?

    So gesehen war es vorhersehbar.

    Wenn Veh geht, wer kommt dann ?
    Welcher Trainer der den Ansprüchen in Wolfsburg genügen könnte, ist denn derzeit auf dem Markt ?

    Babbel ?
    Loddar ?
    Eher noch Bernd Schuster, was ich für nen absoluten Coup halten würde, aber was ich mir ehrlich gesagt auch nicht wirklich vorstellen kann.
     
  23. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    lol der soll im gespärch sein ,der Bernd Schuster hoffentlich mach der so tolle arbeit wie damals in köln;:top:

    gruß Catweezle
     
  24. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    oder sogar Marco van Basten:

    Wolfsburg | Veh | Schuster | van Basten | Veh vor dem Rauswurf: Kommt Schuster oder van Basten? | Fuball | Bundesliga | Sport1.de

    Wobei ich mir nicht wirklich vorstellen kann, das ein MvB nach Wolfsburg (bzw. BuLi) geht.
    Bernd Schuster halte ich nicht für sooo abwegig. Der muss imho auch bald wieder nen Verein trainieren, sonst könnte es eng werden.
     
  25. Ricardo-L

    Ricardo-L Member

    Beiträge:
    326
    Likes:
    0
    Das wäre tatsächlich ein Coup ... für Bernd Schuster. Ganz selten habe ich eine solche Null als Trainer aus der Nähe erleben dürfen. Von seinen "humanen Qualitäten" ganz zu schweigen.

    -----------------------

    Sergio Ramos, was hat der Trainer denn der Mannschaft gesagt, wie sie dieses Spiel angehen sollen?

    Nun, wie immer. Er sagt eigentlich nie etwas. Immer nur "Geht raus und macht es so gut wie möglich!"

    -------------------------

    Ich habe keine besonderen Sympathien für Wolfsburg. Ihnen aber den Blonden an den Hals zu wünschen, ist auch nicht fair.
     
  26. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Hier kann ich nicht mehr mitreden.
    Aber was er mit Getafe erreicht hat, war ja schonmal nicht sooo schlecht.

    Und Franz sagte ja wohl auch immer "gehts raus, spielts Fussball" :zahnluec:
     
  27. Ricardo-L

    Ricardo-L Member

    Beiträge:
    326
    Likes:
    0
    Du hast schon Recht mit Getafe, das habe auch ich so gesehen (wie alle anderen, als er zu Real Madrid kam).

    Nur hat sich erst viel, viel später herausgestellt, wer bei Getafe en Job gemacht hat (Übersetung: nicht Schuster).

    Franz zählt nicht, der ist einzigartig. :D
     
  28. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
  29. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Bernd Schuster wäre ein richtig gute Verpflichtung für Wolfsburg. ;)
    Er gilt auch als Top Kanditat als Trainer.
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Armin Veh in Wolfsburg beurlaubt (Sport, Spengler-Cup, NZZ Online)

    Nu denne, hoffentlich bleibt er es. Dann ist er das nächste Opfer und wir haben Unterhaltung. Juchhhhu, der Dieter ist in WOB angekommen. :D
     
  31. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Was hat denn der Manager damit zu tun ?
    Nach ner Heimniederlage gegen KÖLN (sorry Catweezle) musste was passieren.