VfL Wolfsburg - Hertha BSC; Drei "Berliner Wölfe" gegen Ex-Klub

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Nestor BSC, 19 Februar 2008.

  1. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.879
    Likes:
    35
    Hallo Leute!

    Am kommenden Samstag um 15:30 Uhr steigt in der Volkswagen-Arena das Heimspiel des VfL Wolfsburg gegen den damaligen Mitaufsteiger von 1997 Hertha BSC!

    Dabei werden auch die drei Ex-Herthaner, die jetzt im Diensten des VfL Wolfsburg sind, nämlich Madlung, Dejagah und, vor allem, Marcelinho, fünf Jahre lang der Hertha-Star, gegen die Berliner dabei sein. ;)

    Da sowohl die Wölfe, als auch die Herthaner zuletzt in guter Form waren, würde ich den Ausgang als völlig offen einschätzen! :rolleyes:

    Da nun auch einige Tore fallen könnten, werde ich das Spiel mal mit 3:3 tippen! :jaja:

    Grüße von Nestor
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich gehe von einem Sieg der Wölfe aus. Hertha gewinnt doch niemals mehrere Spiele in Folge. :D

    Der Magath hat so langsam eine gute Truppe zusammengebastelt, die sollten das packen. Und Diego lässt garantiert keine 3 Dinger rein!
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.470
    Likes:
    986
    mehrere = zwei --> aber ja doch :D
     
  5. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Doch Hertha gewinnt diesmal etwas deutlicher als gegen Bielefeld. 2:0, 3:0 oder 3:1. so in der Richtung zumindest.
     
  6. Buli

    Buli New Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Hertha muss clever spielen - Duisburg hat es zeitweise in Wolfsburg gezeigt - wenn sie so kompakt wie in Stuttgart stehen, ist auch in Wolfsburg alles möglich - übrigens schießt Dejagah diesmal kein Tor mehr - mehr Respekt!
     
  7. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.879
    Likes:
    35
    Wolfsburg und Hertha spielten 0:0.

    Damit bleibt Wolfsburg im neuen Jahr erstmals ohne Sieg. Hertha dagegen bleibt auch im zweiten Auswärtsspiel in der Rückrunde ungeschlagen, und erstmals in dieser Saison auch zwei Auswärtsspiele hintereinander.

    Außerdem spielte Hertha in der laufenden Saison auswärts erstmals unentschieden!