Vfl Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach - 10. Spieltag

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 27 Oktober 2008.

  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Man braucht doch nur mal dem Kommentar von Hans Meyer, nach Spielschluss lauschen und man weis genau wie es um uns steht und wie Meyer die Sache einschätzt.
    Auszug 1: Wir haben bis zum Gegentor richtig gut dagegen gehalten, ich hätte nicht gedacht dass die Mannschaft das so hinbekommen würde.

    Auszug 2: Mir ist mit Daems der bester Abwehrspieler den wir haben ausgefallen.

    Zu 1: Wolfsburg war verunsichert und hat erbärmlich schwach gespielt - bis zum Tor. Und trotzdem reichte es nur zum "gut dagegen gehalten!"
    Viel scheint Hans Meyer nicht von der Mannschaft und deren Möglichkeiten zu halten.

    Zu 2: Daems hat gestern wirklich gut gespielt. Ihn aber öffentlich als besten Abwehrspieler zu bezeichnen sagt auch hier wieder einiges über unsere Qualität im Abwehrbereich aus. Er macht genau solche Fehler wie andere auch (z.B. Gegentor Hertha) hat auch nicht immer das perfekte Stellungsspiel und geht mit der Mannschaft, bei Rückstand, unter. Über die Spieleröffnung aus der Abwehr und gefährliche Vorstösse brauchen wir, auch bei Ihm gar nicht erst zu reden. Und dies reicht schon aus zum Besten ernannt zu werden.

    Hans Meyer hat nach knapp 10 Tagen erkannt, woran es momentan scheitert. Ganz einfach an der Qualität des Kaders - da ist nicht mehr drin als gnadenloser Abstiegskampf!

    Zu Löhe: Kamps Zögling - Elfmeter verschuldet, ok kann passieren. Aber bei Ecken und Freistössen bleibt er genauso auf der Linie kleben wie es Uwe selbst getan hat. An fehlender Spielpraxis kann es ja nicht liegen. So richtig bewerten kann man Ihn noch gar nicht weil er im Prinzip nichts zu halten bekam. Erstes Spiel abhaken und abwarten was die Torhüter Frage uns noch bescheren wird.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Bei all der verstaendlichen Aufregung um das gestrige Spiel moechte ich mal angemerkt habe das Wolfsburg auch nicht gerade der ideale Punktelieferant fuer einen Abstiegskampf ist. Will sagen: Das ist schon eine Hausnummer.

    Soll nichts beschoenigen, nur etwas relativieren.
     
  4. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Hast wohl falsch verstanden - ich reg mich gar nicht auf, weil ich damit gerechnet habe. Und das Wolfsburg, im Normalfall, nicht zu den Mannschaften auf Augenhöhe gehört braucht man auch nicht zu diskutieren.
    War halt nur nicht der Normalfall in den ersten 40 Minuten.
    Und da kam einfach zu wenig, erst Recht nach dem Rückstand.

    Ergebnis geht so klar und ich kritisiere in diesem Fall nicht die Mannschaft, sondern habe mich nur auf Hans Meyer´s Äusserungen bezogen.
     
  5. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Das war gar nicht auf Dich bezogen. Ich wollte ganz allgemein nur sagen das Wolfsburg schon eine Qualitaet darstellt und Meyer halt auch keine Wunder vollbringen kann. Den Klassenerhalt wird er aber schaffen, falls mehr erreicht wird gut, falls nicht ... egal. Erst mal drin bleiben.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    2 Spiele 3 Punkte, das ist Fakt und ne Ausbeute von 1,5 Punkten pro Spiel. Es ist noch nichts verloren aber auch noch nichts gewonnen. Ich denke Meyer braucht noch paar Tage um die richtigen Spieler für sein System zu finden, und dann brauchen die Spieler noch paar Wochen bis Sie kapieren was Hans Meyer für einen Fussball sehen will.

    Bis dahin müssen wir zusehen möglichst den Anschluß zu halten und dannj in der Rückrunde mit 5-6 Abgängen und 2 gezielten Zukäufen eine kleine Serie zu starten.

    Nach dem Wolfsburg Spiel gestern kann einem schlecht werden, aber das wichtige Spiel ist das Franbkfurt Spiel, und das muss erst noch gespielt werden.

    Ganz wichtig für unsere defensive Stabilität sehe ich an, das Gohouri, Daems und Gospodarek schnellstens wieder fit werden.

    Sollte Gohouri nicht fit sein, spielen wir besser mit 3er Kette bevor wir wieder irgendeinen dahin stellen, der es eh nicht kann, dann haben wir nämlich nen Mann mehr! ;)
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Genau das ist aber meiner Meinung nach Meyers Stärke. Aus nem Haufen Schrott eine kollektiv kämpfende Einheit zu bilden. :starwars:

    Schau Dir mal den Kader an, mit dem wir damals aufgestiegen sind. Ich glaube jeder andere Trainer hätte es schwer gehabt damit unter die ersten zehn zu kommen. Kette spielt heute 2 te Liga Österreich, van Hout und van Houdt haben danach nie wieder überzeugen können, Ulich spielte danach lange in der Regionalliga und Demo war vorher nichts und nach uns nichts, aber bei uns war er der Fussballgott. ;-)

    Schade das Sverkos nicht mehr da ist, an dem hätte der Hans seine Freude und Sverkos schießt in Tscheschien richtig viele Tore. (letzte Saison 15 Tore)

    Kann bis heute noch nicht verstehen wie Ziege den und auch Compper hat gehen lassen, beide würden uns heute sehr gut zu Gesicht stehen. :rolleyes:
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Heisst das, daß der Meyer schon zum Abstiegskampf verpflichtet wurde? :D
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Zu was denn sonst? :gruebel:
    Klassenerhalt und Meyer ist mein Held! Schafft er es nicht, so hab ich wenigstens die Gewissheit, dass es auch kein anderer Trainer mit dieser Truppe geschafft hätte.
     
  10. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Da würde ich nicht viel drauf geben. Meyer hat auch beim letzten Mal in Gladbach die Mannschaft erst mal ganz schlecht geredet. Ich glaube, dass gehört zu seiner Anfangstaktik - die Gegner ein wenig in Sicherheit wiegen und vor allem, die eigenen Spieler mit der Nase in die Scheiße tunken, damit sie den gedanken loswerden, es sei einfach alles nur pech und ein bisschen blöd gelaufen bis jetzt. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es nichts schlimmeres gibt, als wenn eine Mannschaft meint, sie sei eigentlich besser als der Tabellenplatz es aussehen lässt. Mit der einstellung steigt man nämlich garantiert sang- und klanglos ab. Und: nach einer solchen Rasur tut ein kleines Lob aus Hansens mund jedem Spieler gleich doppelt gut.
     
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Genau so denke ich auch hat er auch bei seinen anderen Stationen so gemacht. Öffentlich sagt er beim Amtsantritt, 8 bis 10 Manschaften sind auch nicht stärker, um dann in den ersten spielen durch die Blume zu sagen "mein Gott sind die schlecht". Also lasst Hännsken mal machen.
     
  12. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Und wieder die Frage: Warst du beim Torwarttraining dabei? Uwe Kamps hat den Löhe empfohlen. Dass der in seinem ersten Spiel ziemlich aufgeregt sein dürfte, war abzusehen, dass er eine so unglückliche Figur macht kann voher niemand ahnen. Heimi hat gegen Stuttgart und gegen Köln halt Mist gebaut, und da er eh nie unumstritten war, isset vielleicht gar nicht verkehrt, den erstmal aus der Schusslinie zu nehmen. Gospodarek fiel übrigens wegen einer Verletzung aus, und wurde nicht wegen schwacher Leistungen aus dem Tor genommen.

    Und was bitte gibt dir Trockenhirn eigentlich das recht, den Löhe Fischmaul zu nennen?
     
  13. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Dass Wolfsburg um einiges bessere Spieler hat als wir steht ausser Frage. Und das man gegen die verlieren kann, auch. hat selbst der HSV (mit gleichem Ergebnis) "geschafft".

    Die Frage ist das "wie". Man kann unterlegen sein, aber man sollte zumindest einen oder zwei gute Versuche hinkriegen, den Ball auch mal selbst in des Gegners Kiste zu hauen. Es ist bitter, aber sogar in Hamburg waren wir besser. Da haben sie es zumindest in den letzten 20 Minuten versucht.
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    von dem Kamps habe ich auch noch nie was gehalten Der gehört eher zu den schlechteren Torwartrainer. Den habe ich schon x mal beobachtet, wie antiquiert er seine Torhüter im Stadion beim auswärtspiel "warmgemacht" hat. Das war rein gar nix.

    Heimeroth aus der Schusslinie nehmen? Heimeroth sagt bestimmt danke. Das ist eine Demontge wie bei Raphael Schäfer in Stuttgart. Nur weil den Trainern nichts anderes mehr einfällt. Gladbach hat alle Krankheiten, aber bestimmt kein Torwartproblem. Sonst dürften 10-12 Torhüter der LIga ausgetauscht werden.Ich hoffe Gladbach geht gleich wieder runter, das wäre das beste für die Liga. Man muss auch mal akzeptieren, dass ein Traditionsverein von der Bildfläche verschwindet.

    Hat man wohl geglaubt eine Bambini ins Tor zu stellen und man hat nach 80 min.einen neuen Adler oder einen neuen Neuer.,:lachweg::lachweg:

    Und dass der 50-jährige Gospodarek nach zwei Spielen malade ist, ist ja klar. Alles nur sooooo peinlich. Demnächst steht der Kamps im Tor und empfieht sich selbst. Jünger als der Gospodarek sieht er ja noch aus mit seinen gefärbten Haaren.

    Alles Amateure bei euch: König, Ziege,Eberl, Mayer.... und ihr Fans glaubt diesen Protagonisten auch noch kritiklos. Der einzige, der gearbeitet hat, war der Luhukay.
     
  15. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    oh da hatte wohl einer lange keinen sex mehr :lachweg: warum regst du dich so auf ? warte doch ab ! am ende sehen wir weiter ! nur eins, gladbach gehört in die bundesliga und das sagen nicht nur gladbachfans...aber du hast ja mehr ahnung als die anderen gell ?!
     
  16. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    sehe ich auch so. wenn der es nicht packt, dann packt es keiner ! er muß es einfach schaffen !
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nur eins: Düsseldorf, Braunschweig und St. Pauli gehören auch in die Bundesliga!

    Das alte Gladbach ist 1979 mit 3 Schlaganfällen zu Boden gegangen. Jupp Heynckes konnte es noch 3 weitere Jahre am Leben halten, seitdem ist Gladbacht tot. So Hoffnungsträger wie Marin sind ja eh nächstes Jahr weg.
    Heute ist Gladbach der ideale Platz für Profilneurotiker wie Königs und Meyer und Ziege.
     
  18. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    mit dem auch in die bundesliga hast du bestätigt das gladbach dazu gehört...danke !
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nein habe ich nicht. Du solltest mal lernen Sprachnuancen zu unterscheiden , sonst wirst du dich in einem Schreibforum nie verständigen können.:hammer2:
     
  20. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    na ja, ein paar sternstunden mehr hatten wir schon noch, selbst in den 90ern. Hat zwar nur einen titel gegeben, aber die zeit mit und unter krauss mit herrlich, dahlin, effe und co waren nicht so schlecht.

    Aber mit welcher begründung sprichst du gladbach ab, das es in die bundesliga gehört? Was gurkt denn köln seit jahren rauf und runter im Fahrstuhl, was leistet denn cottbus zur attraktivität in der liga, wie würgen sich bochum, bielefeld oder frankfurt jedes jahr durch die liga und was ist mit grottenkicks, von denen hertha oder dortmund in den vergangenen jahren mehr als genug abgeliefert haben.

    Ach ja, ich vergaß, es geht um ziege...
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    ich spreche Gladbach das nicht ab, aber nur einfach zusagen Gladbach gehört per se in die 1.Lga ist zu einfach.

    Stimmt Dahlinzeit war o.k. Das mit Krauss hat gepasst, sonst hat er spöter nirgendsmehr gepasst der gute Krauss.