VfL Bochum - Thread

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von André, 8 April 2013.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Peter Neururer über den Vfl Bochum:

    Wenn ich mit fünf Siegen in Folge starte, mit einer Mannschaft, die ich selbst noch zusammengestellt habe, die in sich stimmig war, dann sollte man sich mal ein paar Gedanken machen darum, was danach passiert ist. Die Gesamtentwicklung in Bochum in den letzten vier, fünf Jahren ist aber einfach nur ganz, ganz schlimm. Da werden die Fans verarscht. Man redet vom Aufstieg, verkauft aber seinen besten Mann (Simon Terodde, d. Red.) nicht in die erste Liga, nicht ins Ausland, sondern zum Ligarivalen, dem VfB Stuttgart. Was die Bochumer Vereinsführung macht, ist oberamateurhaft zum Quadrat. Das ist traurig. Denn der Verein ist gigantisch und gehört in die erste Liga. Die Anhängerschaft ist gigantisch, auch die gehört in die erste Liga. Die erste Liga freut sich über solche Vereine wie den VfL. Aber was da in der Führungsebene, im Aufsichtsrat und im Vorstand gemacht wird, das ist Dilettantismus pur.
    Neururer: Bochum ist Dilettantismus pur

    Harte Worte! :D

    Gehört Bochum in Liga 1? Wegen mir schon.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Auf jeden Fall. Und der Pedder hat voll recht. ^^
     
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Ewiges Problem der Termingestaltung wegen der Heimspiele gleichzeitig mit Schalke und/oder Dortmund.
     
  5. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.552
    Likes:
    1.736
    Der Pedder war mal witzig, mittlerweile ist er voll und ganz im daumschen Universum angekommen.

    Mit dem Dilettantismus hat er aber recht, insbesondere wenn man bedenkt wie lange man ihn da hat rumwursteln lassen...
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Bochum Samstag, Schalke Sonntag, BVB Montag, wo ist das Problem? :floet:

    Als mein Fußballinteresse begann war Bochum in Liga 1 und gehörte ganz selbstverständlioch dazu ebenso wie Bielefeld, Duisburg, Kaiserslautern und Nürnberg. Daher vermisse ich die auch immer noch in Liga 1.
     
  7. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Kein Verein "gehört" in die erste Liga. Und wenn man es schon so begründen muss, ist man meist sportlich meilenweit weg von jener ersten Liga und zurecht da wo man jetzt steht
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.461
    Likes:
    1.247
    Sollte ja bei Salamisierung kein Problem mehr sein. Kriegst sogar du mit Papier und Bleistift hin.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Was hatter denn da eigentlich angestellt, der Pedda?
     
  10. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Der Tanzpeter, wie er auch genannt wird, ist zwar hochintelligent, aber er beschreibt mit umschweifender Ausdrucksweise einen Sachverhalt, den man auch mit weniger Worten ausdrücken kann. <-So wie ich gerade. ;)
    Er schwafelt und hört sich gerne reden.
    Ist aber nicht unsympathisch.
    Lass den VfL erst mal aufsteigen, dann kümmer ich mich drum. Mit Montagsspielen ist das schnell getan, stimmt.
     
  11. africup.net

    africup.net Active Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    5
    Jedenfalls kann Bochum bereits am ersten Spieltag um einen Titel spielen :beifall:: Der wahre Meister der 2. Bundesliga – Zweite Liga
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Bochum gewinnt trotz Diletantismus und Oberamateurhaftigkeit 2-1 in Berlin.
     
  13. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Du machst manchmal genau so'n zerstreuten Eindruck wie Dein Avatar...:floet:
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Als nächstes geht es zum KSC. Mal sehen, was die Dilletanten da abliefern! :D
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Und ich bin mit Sohnemann dabei. :)
     
    Holgy gefällt das.
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Schon etwas ungewöhnlich für mich, der Anpfiff um 13 Uhr. Als wir etwa eine Stunde früher am Stadion ankamen, fragte uns der Parkplatzwächter, ob wir für den KSC oder für Bochum seien. So landeten wir dann im Gästeblock, in dem man uns 90 Minuten unüberdacht in der Sonne schmoren ließ. Der alte Kasten hat aber durchaus Charme, soll allerdings 2017 renoviert werden.

    Die paar hundert VfL-Fans sangen fast das ganze Spiel über durch - "Bochum schießt ein Tor", oder die deutsche Version von "Never walk alone", also irgendwas mit "ihr werdet nicht alleine sein". Das einzige was mich störte, war eine riesige blau-weiße Rautenfahne, die auf die Fanfreundschaft mit Bayern anspielte. Wobei sich dann zum Glück im Gespräch mit einigen Fans herausstellte, dass durchaus nicht alle Bochumer Fans die Bayern mögen.

    Jedenfalls hörte man von unserer Warte aus die KSC-Fans fast gar nicht. Die hatten aber in der ersten Halbzeit auch wirklich keinen Grund zur Freude, da hatte der VfL das Spiel total im Griff. Frühes Stören, gutes Pressing, nur vorne machte man zu wenig aus den Möglichkeiten. Daher war das 1:0 zur Pause durch einen strammen Schuss des Ex-Karlsruhers Celozzi auch hochverdient.

    In der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration allerdings nach, und prompt fiel der Ausgleich. Immerhin ließ man sich danach nicht hinten reindrängen und bekam gegen Ende wieder die zweite Luft - aber der KSC-Torhüter und der Schiri verhinderten einen Sieg, der durchaus verdient gewesen wäre. Die meisten Bochumer Fans waren aber zufrieden, denn die Mannschaft ist recht jung und neu formiert, zudem fehlte Stürmer Weilandt, der das Siegtor gegen Union gemacht hatte.

    Geärgert hab ich mich daher eher darüber, dass der Adenauerring gesperrt war, und ich somit - auch weil mein Navi mich unbedingt wieder zum Stadion zurücklotsen wollte - statt fünf Minuten über eine halbe Stunde zu dem vereinbarten Treffpunkt mit meiner Frau gebraucht habe. War aber auf jeden Fall eine interessante Erfahrung - zumal ich schon länger kein Spiel in Deutschland, und seit Münster in den 80ern kein Zweitligaspiel mehr gesehen hatte. :)
     
    Holgy gefällt das.