VfB Stuttgart - FC Bayern München

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von the fouler, 20 April 2007.

  1. the fouler

    the fouler Guest

    Ich hoffe es stimmt Tatsächlich, Bayern greift Platz 3 an. Naja... Mal schauen was die Münchner morgen zustande bringen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Ich denke das wird nix heute. Wir werden so spielen, wie wir auswärts diese Saison eben immer spielen:motz: Nächstes Jahr UEFA - Cup. Auf nach Helsinki, oder Getafe :zahnluec:
    Schweini fällt heute wieder aus. Ebenso Ottl. Dafür ist Micho wieder fit.
     
  4. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Hilf mir auf die Sprünge... Wer ist Micho? :gruebel:
     
  5. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    :weißnich:
     
  6. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Demichelis wenn ich mich nicht täusche! :zwinker:
     
  7. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    So, die 8. Auswärtsniederlage ist perfekt und die Championsleague damit verpasst!

    Ein Glück, denn nach dieser Saison wäre eine Teilnahme eine Farce... Jetzt geht es in den Cup der Versager! Herzlich Willkommen...

    Leider mit Hitzfeld. Dass er in München nichts mehr bewegen kann, hat sich auch heute wieder gezeigt... Warum nur hat man seinen Vertrag verlängert?

    Wie es weiter gehen soll? Ich bin gerade ratlos...

    Wenigstens kann man sich nun von den Gedanken an Superstars verabschieden, denn die wollen nicht in den Verlierer Cup!

    Jetzt muss man eine neue Mannschaft zusammenstellen. Ein großer Umbruch ist notwendig. 1-2 Superstars hätten in dieser Mannschaft eh nichts bewegt.

    Auch in der nächsten Saison wird wohl nicht viel zu erwarten sein..
     
  8. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.591
    Likes:
    414
    Was für ein mutloser Haufen ist denn da heute im GDS aufgelaufen? Das war ja mal gar nichts. :motz:

    Erwartet hab ich eigentlich nicht viel, aber ich bin doch ziemlich entäuscht.. Nicht weil man verloren hat, sondern über die Art und Weise. 90 min ohne eine einzige rausgespielte Torchance, das ist einfach indiskutabel. :hammer2:

    Und am meisten ärgere mich über van Bommel. Nix von ihm zu sehen außer einem lauen Schüßchen in die Arme von Hildebrand. Dafür mal wieder mit ner Tätlichkeit geglänzt, zumindest mit ner versuchten. Das war glasklar rot, der hatte letztlich nur Glück dass Pardo nicht in seinen Arm reingelaufen ist. Und dann dieses stänige Gemeckere, auch bei seiner gelben Karte, anstatt er froh ist nur gelb zu bekommen, ne das muss er dem Merk noch das Ohr ablabern, ich hätte den echt zu duschen geschickt heute. :hammer:

    Und dann der Santa Claus, Betis will ihn ja angeblich, hoffentlich haben die das Spiel nicht gesehen heute, die ziehen sofort ihr Angebot zurück. Hat der denn überhaupt einen Zweikampf gewonnen?

    Ich bin bloß froh, dass ich nicht doch noch versucht habe Karten für das Spiel zu bekommen, hätt mich nur gärgert nen Haufen Geld auszugeben für so n jämmerliches Spiel.

    Ach eins muss ich noch loswerden: Wie verblödet muss man als Fan eigentlich sein 90 min lang ne übergroße Fahne in der Gegend umherzuschwenken, vor allem wenn die eigene Mannschaft so einen Scheiss zusammenspiel wie heute? :gruebel: Vielleicht erklärt es mir ja einer
     
  9. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Glückwusch nach Schwaben! :top:

    Komisches Spiel. Kahn hat beim Rumschimpfen mehr Energie verbraucht als alle Kicker vor ihm. :gruebel: Hab ich da was verwechselt? Waren das nicht die Stuttgarter mit der Vorbelastung im DFB-Pokal?

    Die Bayern können echt froh sein, das sie "nur" 0:2 verloren haben. 0:5 wär auch möglich gewesen, aber zumindest Kahn hate Normalform heute.

    Ich glaub, die Bayern hätten nach der Winterpause was anderes wechseln sollen als den Trainer. :zwinker: Aber in der Form können sich die Gladbach - Fans hier sicher noch über 1 Heimsieg diese Saison freuen.
     
  10. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Ein hochverdienter Sieg des VFB.

    Nun ist es auch national soweit, was international schon seit Jahren nicht mehr funktioniert, findet nun in der Bundesliga seine Fortsetzung!

    Eine verfehlte Einkaufspolitik des FC Bayern stösst nun an seine Grenzen, was seit Jahren in der CL zu sehen ist, wirkt sich nun auch national aus.

    Spieler nur zu verpflichten um den Gegner national zu schwächen und nicht um sich international zu verstärken, hat zumindest nun seinen Höhepunkt erreicht.

    Leider geht man genau diesen Weg weiter (Schlaudraff, Altintop).

    Man sollte lernfähig sein - was ich im Moment bei Bayern nicht sehe. Die Verdienste des Uli Hoeneß in der Vergangenheit, werden in der Gegenwart zum Boomerang.

    Die Verpflichtung von O.Hitzfeld war ebenfalls schlichtweg, ein Schuss in den Ofen.
    Wenn man sich nicht umstellt, wird man international auf Jahre hinaus, keine entscheidene Rolle mehr spielen. Und diese Rolle endet nicht vor dem Halbfinale der CL.

    Klar gehört Bayern zu den Topadressen in Deutschland, aber der Anspruch sollte ein anderer sein.
     
  11. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Meine Befürchtung wurde also bestätigt. Glückwunsch an Stuttgart, die aber sicherlich heute noch überrascht sind, wie leicht sie es doch gehabt haben. Zur Halbzeit hätte es auch gerne 5:0 stehen dürfen. Keine Gegenwehr, keine Laufbereitschaft. Und besonders die Spieler, von denen man gerade in solchen Spielen was erwartet hätte, waren ganz schwach. Van Bommel da in vorderster Front. Genau wie Hargreaves oder auch Brazzo.

    Fakt ist, dass diese Mannschaft weder die Qualität noch den Charakter besitzt, den Ansprüchen des FC Bayern zu genügen. Es wurden gravierende Fehler in der Zusammenstellung gemacht, allerdings darf man auch nicht die langfristigen, bzw. kompletten Ausfälle diverser Spieler (Deisler, Ismael z.B.) vergessen.
    Das einige hier Hitzfeld jetzt als den falschen Mann ansehen halte ich nach wie vor für falsch. Dies ist nicht seine Mannschaft und er kann blinde nicht zum sehen bringen. Ich denke das er mit seiner Erfahrung genau weiß, wo der Hebel anzusetzen ist. Man muss wirklich gnadenlos ausmisten und noch mindestens 4 Neue holen. Ich bin wirklich froh, dass Leute wie Santa Klaus, Pizza, Brazzo + Co sich verabschieden. Von ihnen wären auch keine Steigerungen mehr zu erwarten. Absolute Topstars werden sicher nicht kommen. Nun kann man wirklich nur noch in der Liga wildern. Aber dann müssen auch Kreativspieler kommen.
    Und ich denke es tut allen Beteilligten auch mal gut, wenn man mal wieder sieht, wie es ist, nicht ganz oben zu sein und eben auch mal nur UEFA-Cup zu spielen. In den letzten Jahren hat sich eine gewisse Gemütlichkeit eingeschlichen, sicher auch durch den abnicker Magath bedingt. Aber einige haben sicher auch gedacht, dass es eben immer so weiter geht. Gut das es nicht so ist und einige Herren nun mal wachgerüttelt werden.
    Finanziell kann man dies sicher mal ein Jahr verkraften, zumal die Fernsehanstalten sich um die Bayern Spiele im Uefa Cup prügeln werden.

    Noch ein Wort zu van Bommel. Ein Leader wird man durch Leistungen auf dem Platz und nicht durch überflüssige, Rotwürdige Fouls und eine große Klappe. So können wir auf ihn gerne Verzichten.
     
  12. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.659
    Likes:
    439
    Einfach nur noch erbärmlich was da gestern in Stuttgart abging, nur gut das ich Arbeiten war, so musste ich das Spiel nicht 90.Minuten ertragen:motz:

    Jetzt heisst es Beitar Jerusalem wir kommen, aber selbst schuld die Fehler sind früher gemacht worden.

    Das Geld auf dem Festgeltkonto zu häufen und hoffen das es irgenwie läuft sehr blauäugig:floet:

    Das Team oder was davon übrig geblieben ist müsste ganz neu zusammengestellt werden, nur welcher Topstar will schon im UEFA CUP spielen:gruebel:
     
  13. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Ich bleibe bei meiner Meinung, dass es unter Hitzfeld sogar noch schlimmer als unter Magath wurde. Die Spieler fallen nur noch durch vollkommene geistige Abwesenheit oder durch aberwitzige Aggressivität auf.

    Die Hauptschuld tragen für mich aber weiterhin Hoeness und Rumenigge. Die haben den Spielern gegen Magath eine Plattform gegeben und dann auch noch vollkommen unverständlicherweise den Vertrag mit Hitzfeld verlängert.

    Ich bin auch der Meinung, dass ein Schnitt gemacht werden muss und zwar im Spieler und Trainerbereich.

    btw: Wenger scheint sich bei Arsenal momentan nicht so wohl zu fühlen. :floet:
     
  14. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Frage: Kann van Bommel eigentlich nachträglich für seine versuchte Tätlichkeit bestraft werden? Seine Aktion hat zwar den Gegenspieler knapp verfehlt, aber die Absicht Pardo zu treffen geht aus den TV-Bildern ja deutlich hervor. Oder hätte van Bommel nur bestraft werden können wenn er getroffen hätte?:weißnich:
     
  15. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Nach den Regeln zählt allein die Absicht, zumindest dann, wenn es der Schiri sieht. Ich denke mal, wenn der Schiri es nicht sieht, sollte die gleiche Regel angewandt werden.
     
  16. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Den Griff unter die Gürtellinie von Arthur Boka vor einer Woche hat der Schiedsrichter auch nicht gesehen und Boka wurde dafür nachträglich gesperrt. Demnach sollte van Bommel eigentlich auch eine Strafe erwarten.
     
  17. Der Franke

    Der Franke Fränkisches Ur-Zebra

    Beiträge:
    1.471
    Likes:
    25


    Florian, alter Bayernzipfel:zwinker: mit deiner Einschätzung der momentanen Situation bei den Bayern, hast du den Nagel auf den Kopf getroffen.....der Fisch stinkt vom Kopf her:top:
     
  18. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Der Unterschied der zwei Situationen ist, dass das eine Tätlichkeit und das andere eine versuchte Tätlichkeit war. Daher gehe ich nicht von einer nachträglichen Sperre aus. Auch wenn er die Sperre mehr als verdienen würde.
     
  19. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Also gestern im Sortstudio (Pfiff des Tages) klang es sehr wohl so, dass vB dafür gesperrt werden könnte.

    Erst wird Merk gefragt, ob er die Situation gesehen hat (nach der Kameraeinstellung wahrscheinlich nicht).
    Wenn nicht, wird eine Untersuchung eingeleitet...

    Wenn man für eine versuchte Tätlichkeit gar nicht bestraft werden könnte, würde man auch keine Untersuchung einleiten, oder? :weißnich:
     
  20. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Naja, aber wenn der Schiri die Situation sieht, dann wiegt doch eine versuchte Tätlichkeit genauso schwer wie eine Tätlichkeit, oder? Ist das dann beim «Fernsehbeweis» anders? :gruebel:
     
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Das da keine Qualität drin ist, kann `s ja nicht sein. Ihr habt ja auch gute Spiele abgeliefert diese Saison (gegen Bremen z. B., wenn auch nicht gewonnen wurde). Es fehlt die Konstanz, die gibt`s nur in der schönen Regelmäßigkeit von Heimsieg - Auswärtspleite. Und da ist eben auch der Trainer gefragt, auch auswärts für die nötige Motivation zu sorgen (wobei die gestern eigentlich von der Tabelle "naturgegeben" war). In Frankfurt war`s noch Pech, die habt ihr 90 Minuten hinten rein gedrückt und dann durch einen Sonntagsschuss verloren. Aber gestern... das ging ja gar nicht. :gruebel:

    Van Bommel würde eine Sperre vielleicht mal ganz gut tun. Dann merkt er, das auch er keine Freibrief hat und hält sich in Zukunft vielleicht etwas zurück. Er ist ja nicht das 1. Mal negativ aufgefallen. Die Saison ist sportlich sowieso im Eimer.
     
  22. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ich denke sehr wohl, daß Hitzfeld was für die aktuelle Situation kann. Es ist ja nicht so, daß er nur Kreisligaspieler im Kader hat. Mit dem vorhandenen Spielermaterial sollte bedeutend mehr kommen, als das, was man gestern gesehen hat.
    Und genau das ist die Aufgabe eines Trainers, sein Team richtig auf- und einzustellen.

    Ich denke die Bayern haben einfach noch nicht gemerkt, daß man mittlerweile anderen Fussball spielt, als noch vor 5 Jahren. International hat man die Folgen schon früher zu spüren bekommen, national merkt man es jetzt. Es reicht nicht mehr einfach nur die besten Bundesligaspieler zusammenzukaufen.

    Mir soll's recht sein! :zahnluec:
     
  23. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Das ist für mich alles nur Gelaber! Letzte Saison hat man noch das Double geholt und dies recht souverän.

    Dieses Jahr war man immerhin im CL Viertelfinale!

    Die ach so fortschrittlichen Vereine aus Barcelona und Lyon haben dies nicht geschafft...

    Schön reden will ich hier nichts, aber schlecht war in den letzten Jahren auch nicht alles.
    Wichtig ist, dass nun ein neues Team mit Perspektive zusammengestellt wird. Und kein zusammengewürfelter Haufen. Deshalb brauchen die Bayern auch keine Stars, sondern gute Teamspieler.
    Zur Formung braucht man dann auch einen Trainer mit Perspektive und da hat man leider einen völlig falschen Schritt gemacht...
     
  24. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Die Bayern haben das sicherlich gemerkt, allerdings hat man diese Saison viele Dinge unterschätzt. Vergiß mal nicht das die Bayern in den Vorjahren 2x das Double gewonnen haben. Die derzeitige Situation hat ja nix damit zu tun, dass die anderen stärker geworden sind, was man an den Punktzahlen erkennen kann.
    Die Problematik ist ganz einfach, dass man insbesondere gegen die kleineren Teams viel zu viele Punkte verschenkt hat. Und hier liegt meiner Meinung nach die Ursache, nämlich das man keine Ideen im Spiel hat und nach vorne viel zu wenig bewegen kann. Und da wurden halt im Vorfeld Fehler gemacht. Man hat geglaubt, dass die WM Spieler auch nur annähernd ihre Form halten würden. Aber die Poldis, Lahms und Schweinis haben die WM zu keiner Phase verkraften können und spielen weit unter ihren Möglichkeiten. Dazu kamen die kompletten Ausfälle von Deisler und Ismael.
    Klar hat man sich von Hitzfeld mehr versprochen. Und Phasenweise konnte man auch Fortschritte erkennen. Gegen Bremen und Schalke hat man gute Spiele abgeliefert. Die Ordnung kam zurück. Und in der Champ-League hat man gegen Real auch überzeugen können. Meiner Meinung nach liegt Hitzfelds Problem aber darin, dass er mangels Alternativen auf Spieler setzen muss, die entweder nicht die Klasse haben (Lell z.B.) oder, da sie wechseln wollen, offenbar keine Lust mehr haben (Hargreaves, Brazzo, Pizza, Santa Klaus...)
    So kam es einem ganz besonders gestern vor. Aber wenn du mal auf die Ersatzbank geschaut hast, bleiben keine Alternativen.
    Ich bin immer noch überzeugt davon, dass Hitzfeld die richtigen Maßnahmen ergreifen wird. Er ist ein herausragender Trainer und es gibt genügend Beispiele, dass auch ältere Trainer guten Fußball spielen lassen können. Aber dazu braucht man entsprechendes Material.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Er wird die Maßnahmen ergreifen, die er schon immer ergriffen hat:
    Für teuer Geld einen Einkaufszettel präsentieren, abnicken lassen, die Spieler holen, der eine oder andere wird spielen und in 2, spätestens 3 Jahren ist wieder alles beim alten wie's bei seiner Ankunft war.
    Nur, glaub ich, wird dieses Mal das Hitzfeld-Prinzip nicht hinhauen, auf keinen Fall international und ich bin gar nicht unglücklich drüber.
     
  26. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Na ja Rupert, wenn es so läuft wie immer bei Hitzfeld können wir uns ja dann auf mehrere Meisterschaften und einen Champ-League Sieg freuen. Wäre nicht das schlechteste:floet:
    Aber mal im Ernst. Das man jetzt viel Geld anpacken muss dürfte doch wohl klar sein. Für Lau bekommst du die Spieler nicht, welche Bayern jetzt benötigt. Nur muss man jetzt halt mal die richtigen holen, nämlich Kreativspieler und zwar nicht nur einen. Dazu einen sehr guten Stürmer und einen linken Verteidiger.
    Hitzfeld weiß, wo er den Hebel ansetzen muss. Und er hat seinerzeit auch keine verbrannte Erde hinterlassen, sondern ein Gerüst, was danach 2x das Double gewonnen hat. Ich finde es schon erstaunlich, dass einige hier Hitzfeld so negativ sehen, als habe man die ganzen Erfolge mit ihm nie gehabt.
    Mich würde wirklich mal interessieren, welchen Trainer du dir denn gewünscht hättest. Aber bitte keine Fantasien ala Wenger oder Mourinho, sondern mal ganz realistische Möglichkeiten.
     
  27. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    uwin, meinst du wirklich mit der Investition von mehreren Millionen Euro in gute Spieler ist es mit der Besserung getan? Ich bezweifel, daß Hitzfeld die Bayern voran bringt.
    Glaubst du ernsthaft unter ihm wird man einen modernen Fussball à la Arsenal, Barca oder Bremen sehen?
     
  28. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Oha, alles Mannschaften, die dieses Jahr in der CL erfolgloser waren als die Bayern mit ihrem veralterten Fußball... :zahnluec:
     
  29. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Wenn dus dir so einfach machst. Ja. :zahnluec:
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Mit dem Hitzfeld kommen wir eh nicht mehr zusammen. Lassen wir das. Du hältst ihn für die Trainer-Koriphäe des Jahrhunderts, ich ihn für einen Mann, der mit viel Geld ausgestattet für 2, 3 Jahre Erfolg bedeuten kann.
    Wenn ich mir die Leistungen jetzt anschaue und die Leistungen vor 3 Monaten, dann könnte Magath auch einfach noch Trainer sein.
    Ich habe nie zu denen gezählt, die danach schrien ihn rauszuschmeissen, insofern frage ich mich gerade, warum ich Hitzfeld-Alternativen suchen muß?
     
  31. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Nur hatten diese Mannschaften ganz andere Gegner! Die Bayern sind beim 1. schweren Gegner gescheitert! Wäre Bayern in der Bremen Gruppe gewesen, wären sie nicht mal im Uefa Cup gelandet! Bzw. dann an Ajax gescheitert!