VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach - 29. Spieltag

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von André, 8 April 2013.

  1. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Die unmittelbare Nähe zu den internationalen Plätzen macht es halt etwas deprimierend. Aber dies ist der Unfähigkeit der Konkurrenz geschuldet - denn ich kann mich im Grunde nicht an einen glanzvollen oder uneingeschränkt souveränen Borussen-Sieg in dieser Spielzeit erinnern. Kaschiert wurde das durch das ebenso glückliche Überstehen der EL-Gruppenphase und gelegentlichen Zaubereinlagen von Arango.

    Unterdem Strich, nun am Ende der Saison, kann das aber nicht der erhoffte Leistungsstand einer Mannschaft sein, die trotz der Abgänge von Dante und Reus, immerhin 30 Millionen Euro Investition gekostet hat.

    Ohne da nun Köpfe zu fordern arbeitet da entweder Eberl oder Favre nicht wirklich "glücklich" - oder aber sie arbeiten aneinander vorbei.
    Zumal die ganzen Impusle der sportl. Leitung m.M. nach irritierend sind. De Camargo, der seine Törchen stets gemacht hat und immer brav die Klappe hielt wird vom Hof gejagt, Hanke wird demontiert - soll´s aber dennoch richten, Cigerci will man nicht so wirklich aber der wird dann dennoch gegen Hoffnungsträger Younes im die Startelf geworfen...

    Nur im Winter, als man mit ein oder zwei Neuverpflichtungen für die Offensive ein Zeichen hätte setzen können - da hielt man dies offenkundig nicht für notwendig.
     
    André gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    Durchschnittsschwaben gegen Saftlos Borussen,was für ein scheiss Kick,die Hennes Weisweiler Traditionsmannschaft hätte heute eine chance gehabt,was für gegentreffer,waren die vorher saufen,so gehts nicht,ein tempo gespielt wie eine Ü80 Elf,so holen wir aus den letzten Spielen 0Punkte.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Hauptsache Cigerci hat durchgespielt. Und wenn Favre dann nach d Spiel erzählt, wir hätten nicht schlecht gespielt, dann fällt mir nix mehr ein.

    Schade das Cacau nicht eingewechselt wurde, der hätte nen Doppelpack gemacht, selbst mit Gipsbein.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Ichsachmaso: wenn wir nächsten Freitag gegen Augsburg gewinnen, dann glaube ich noch an alles. Allerdings sehe ich die Wahrscheinlichkeit nach heute bis jetzt zusammen gespielten 150 Minuten in etwa so, als würde ich König von Deutschland werden.

    Ich hake ab.
     
  6. Fohlenandy

    Fohlenandy Member

    Beiträge:
    77
    Likes:
    13
    Also aus einer grottenschlechten Truppe, hat heute noch ein den Vogel abgeschossen. Cigerci, in den ersten 5 Minuten gefühlte 20 Fehlpässe. Ich weiss nicht was der Favre in dem sieht???? Eine Ballannahme als würde er mit Arbeitsschutzschuhen spielen. Schaue mir gerade Augsburg an, wenn die am Freitag auch so gegen uns spielen, und wir so wie heute, dann verlassen wir den Platz mit 0:3.

    Ist leider traurig aber wahr.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    rp online bekommt jetzt bestimmt Hausverbot im Borussia Park, ist ja schon fast dreist was die sich rausnehmen. Das geht ja gar nicht.

    "Wir haben gegen Stuttgart nicht schlecht gespielt, haben Möglichkeiten gehabt", sagte der Schweizer. Diese Meinung hatte Favre reichlich exklusiv.

    Hatten die Borussen schon vor der Pause kaum eine nennenswerte Torchance, wurde es nach dem Seitenwechsel richtig schlimm. Die Anzahl gefährlicher Fehlpässe und Ballverluste nahm bedrohliche Ausmaße an.

    Borussia Mönchengladbach: Favre: "Wir haben nicht schlecht gespielt"

    Die wollen doch nur die Fans gegen die Spieler aufhetzen, und wieder ungerechte Pfiffe der Zuschauer provozieren.

    [Achtung Ironie! ;) ]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 April 2013
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ..., die pösen, die!

    mimimimimi....
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ach, ich weiss auch nicht...

    Ich lass diese seltsame Saison jetzt einfach mal als Jahr durchgehen, in der die Mischung im Kader nicht richtig gepasst hat, was zu spät gesehen wurde. Der Punktestand ist angesichts der Darbietung in Stuttgart zwar schon sehr verwunderlich, aber irgendwie macht es von denen hinter Freiburg ja keiner so wirklich besser als wir.

    Am Trainer rumsägen mag ich nicht, am Sportdirektor auch nicht. Da stell ich jetzt einfach mal den Satz "Irren ist menschlich" in den Raum, und hoffe auf Besserung im Sommer. Mit der Aussortierung zu behäbiger Spieler wurde ja schon begonnen, und mit der Verpflichtung von Kruse gab es einen Fingerzeig, dass die Probleme zum Glück erkannt worden sind.

    Die Aussage von Favre nach dem Spiel nehm ich in etwa so ernst wie seine teilweise abfälligen Aussagen nach sehr guten Spielen in der letzten Saison. Der lobt seine Mannschaft weder zu doll in den Himmel, noch lässt er sie komplett in der Öffentlichkeit fallen. Intern wird er anders reden.

    Das Spiel in Stuttgart war mit der Entstehung des 1:0 endgültig im Arsch. Ein von drei Gladbacher Bandenspielern ins eigene Tor abgefälschter Ball nach einem für mich höchst fragwürdigen Freistoss, dazu vorher die unglückliche Verletzung von Havard, da hat man schon gesehen wie der Hase laufen wird. Erinnerte mich ganz blöde an die Hinrunde, da hat Brouwers die Pille ja per Hacke zu einer unglaublichen Bogenlampe gemacht und zum VfB-Sieg ins eigene Tor befördert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 April 2013
  10. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Oh...ich sehe. Da muessen wir sofort was tun !
     
  11. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    André, wie kannst Du nur ??? Die Bienchen haben Exklusivanspruch auf jegliches *mimimimimimi* !
    Entschuldige Dich SOFORT bei pauli...!! :opa:
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wart mal ab, was hier los ist, sollte Freiburg am Mittwoch in Stuttgart gewinnen. In dem Fall reicht ja selbst Platz 7 im Schneckenrennen zwischen euch, Frankfurt, Hamburg, Mainz, Hannover und Nuernberg, d.h. es kaemen zwei der Schnecken nach Europa. Fuer Platz 7 braucht man aber - angesichts der Form der beteiligten Vereine - vermutlich keine 50 Punkte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 April 2013
  13. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    Und Borussia Dortmund .:D :D :D Für die Schalker :)
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Nach dem Stuggi Spiel werde ich versuchen die Saison abzuhaken.

    Die Mannschaft macht keinerlei Fortschritte, sondern eher Rückschritte. Favre erscheint mir ähnlich hilflos wie damals Frontzek. Anders ist mir sein Wechselgebaren nicht zu erklären.
    Oder kann mir jemand erklären, warum man in diesem Spiel erst zur 70ten Minute wechselt und dann noch Hanke für de Jong bringt?
    Den Masterplan hätte ich mal gerne gewusst.
    Und Cigerci bringe ich gerne mit dem Fahrrad nach WOB zurück. Wer kommt mit?
     
  15. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    auch eine nacht später, war das einfach nur schwach!
     
  16. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Noch schwächer, man kann gar nicht so viel schlafen :-(
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Naja der Masterplan ist ja der: 1 Torschuss in 90 Minuten und der muss sitzen. Hinten maximal 10 Chancen für den Gegner zulassen, die dann ter Stegen, Pfosten und Latte und der Fußballgott vereiteln sollen.

    Im Idealfall gewinnt man also 1:0. Hat ja auch paar mal geklappt.

    Bekommt man ein frühes Gegentor, auch nach 5 Minuten, steht man da, wie ein Schildkröte die nen Kopfstand machen soll.

    Hilflos, ideenlos. Nix geht mehr. Einen Plan B gibt´s nicht. Das sieht man ja auch dass Favre erst gar nicht versucht was zu ändern. War ja in Rom auch schon so.

    Statt sich zu ärgern scheint Favre sogar erleichtert und fühlt sich bestätigt, wenn er zum 875. mal daran erinnert, dass wir Messi, Xavi, Iniesta und den Fußballgott verloren haben. Das aber immerhin noch 8 Spieler der letzten Saison in der Stammelf stehen, die mittlerweile aber auch keinen Ball mehr gestoppt, oder gepasst bekommen, interessiert nicht.

    Mutlos, kraftlos, ideenlos, tausende Ballverluste im Mittelfeld und immer wieder Rückpässe auf ter Stegen, der den Ball ins Aus kracht. In 3 Spielen ein Torschuss, und wenn dann jemand pfeift, wird direkt über die Medien über die bösen Fans, mit der völlig übertrieben Erwartungshaltung hergezogen.

    Ich weiß nicht woran es liegt, aber irgendwas stimmt in der Truppe nicht. Vielleicht langt es wirklich in der nächsten Saison 2 - 3 Ergänzungen zu verpflichten, ich persönlich glaube mittlerweile nicht mehr dran.
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
  19. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nee, aber über Theog. :D
     
  20. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Mit Ergänzungen kommen wir nicht weit, es müssten schon Verstärkungen sein.
     
  21. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    stimmt, soviel geht nicht um das zu begreifen was da gestern passiert ist.

    aber zumindest hat die nacht, die wut etwas gedämpft:floet:
     
  22. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Ihr seid zu emotional. Wut empfinde ich über sowas nicht, zumal es vorhersehbar war.

    Wobei ich sagen möchte, dass 11 Torschüss(chen)e schon ungefähr das dreifache der Hinrundenendspiele waren. Wenn mich was ärgert, dann das:

    Es mag zwar ein bisschen "arrogant" wirken, aber vor dem Tor waren die Stuttgarter allenfalls ein bisschen gefährlicher (wobei ich "über alles" auch nur etwa 60 Minuten mit großen Unterbrechungen in HZ 1 gesehen habe). Klar, mit 2:0 brauchten die aber nicht mehr zu tun, dieser Taktik haben wir uns oft genug bedient. Aaaaaaber: Gladbach war vor dem Tor nun definitiv nicht chancenlos. Cigerci allein dreimal, wobei die Szene, in der der Pass in die Spitze kommt und er ihn nicht annimmt, mich irgendwie an Arbeitsverweigerung erinnerte. Wendt wird einmal von Arango auf links zur 45. völlig blank angespielt und flanktschießt den Ball direkt ins Nirgendwo. Annehmen! Gucken! Laufen! Zurücklegen! Torschuß! Alles denkbar. Aber doch bitte nicht die Mutter aller Fehlabschlüsse. Arango zögerlich in HZ 2, Mlapa mit Ball in Ulreichs Arme, und dazu die defensiven Aussetzer. Wenn es nicht schomma vorgekommen wäre, würde ich angesichts einer derartigen Anhäufung von individuellen Fehlleistungen auf den "gebrauchten Tag" tippen; so, wie gestern, empfinde ich es eigentlich als noch viel frustierender als vor 2 Wochen in Freiburg. Stuttgart wäre mit voller Konzentration wohl schlagbar gewesen.
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Kann sein. Aber Abhaken meint irgendwie "aus eigener Kraft".
     
  24. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    ja das war es und darum hab ich auch nicht viel hoffnung gehabt, dennoch ärgert mich es zusehen wie die nichmtal laufen wollen, da fällt mir halt nix zu ein
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Genau dass ist ja das schlimme: Es war vorhersehbar.

    Da wird was von Blut geleckt erzählt, man wisse um was es gehe, dass man in Stuttgart einen großem Schrott machen könne und wolle etc. blabla und dann auf dem Platz ist nichts, aber auch wirklich gar nichts mehr von den vollmundigen Ankündigungen zu sehen.

    Man hatte 12 mal die Chance einen zweiten Sieg nachzulegen, 12 mal hat man verkackt. Vielleicht ist die Mannschaft doch zu schnell zufrieden?

    Xhaka fand ich gesten gar nicht mal so übel, ich glaube wenn der mal Vertrauen und Spielpraxis bekäme würde er auch Leistung bringen. Im Gegensatz zu Marx zeigte er gestern jedenfalls dass er auch nach vorne spielen kann.

    Aber da hat Favre wohl was anderes im Kopf. Ebenso bei de Jong: Wir haben da echt eine Waffe. Der spielt bei uns Innenverteidiger, linker Verteidiger, Links außen und Mittelfeld.

    Entweder passe ich mein Spiel auf so einen Mann an, oder aber ich kaufe ihn gar nicht erst. Ihn aber zu kaufen, ihn eine ganze Saison lang verhungern zu lassen, und als Begründung immer wieder zu bringen: Man müsse sich erinnern wo man vor 2 Jahren stand, finde ich langsam nur noch ätzend.

    Klar, haben wir 3 gute Leute verloren, aber Favre macht es sich damit viel zu einfach. Jegliche Kritik in dieser Saison wischt er mit seiner Killerphrase weg.

    Ok, dass mag in diesem Jahr noch gehen, nächste Saison klappt das aber (hoffentlich) nicht mehr, wenn er dann erzählt man müsse sich erinnern wo wir vor 2 Jahren gestanden haben, dann spricht er eben über ein Team dass damals auf Platz 3/4 stand.

    Dass das heute nicht wieder so sein muss, wird jeder Borusse verstehen, dass wir aber mit Abstand die wenigstens Torchancen der Liga erarbeiten, kann dann hoffentlich nicht mehr durch diese Phrase schöngeredet werden.
     
  26. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Ich verstehe irgendwie auch nicht warum bei Xhaka immer gesagt wird, er müsse sich noch an das Tempo in der Bundesliga gewöhnen. Auf letztes Jahr bezogen mag das sein wenn es um Spiele von Gladbach ging. Dieses Jahr hat man sich doch denke ich dem Tempo besagter Ligen genähert. :floet:
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Verstehe ich jetzt nicht André, ist doch erfüllt worden!
     
  28. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    ich kann das, wo wir herkommen, wo wir vor 2 jahren standen nicht mehr hören, das sind ausreden nichts weiter, wenn jeder so denken würde, hätte keiner erfolg! Man versucht dinge zu entschuldigen die man nicht entschuldigen kann, oder hat laufen, rennen, beißen was mit Qualität zutun? kann das nur ein sehr guter spieler oder kann das nicht jeder?

    andere Teams verlieren auch ständig ihre wichtigsten leute und genau das zu kompensieren ist die Qualität in verein, das ging bei uns schief, 30 mio für nicht viel leistung des teams.
    Es geht nicht um die spieler die geholt wurden, nein 30 mio fürs team wurden ausgegeben und es hat nichts gebracht.


    Lucien Favre legt sich mit Max Eberl an: Zoff um 12-Mio-Stürmer Luuk de Jong - Gladbach - Bild.de

    kennt einer das noch? Favre und sein system, da passt das eben nicht... egal wieviel quali De jong hat
     
  29. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    So 2 Nächte drüber geschlafen... und.... immer noch scheisse :)
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Noch ein sehr schöner Beitrag zur aktuellen Situation, alleine die Überschrift ist schon klasse:

    heisserautenkiste: Erwartung, Wille und Hoffnung ist kein Alzheimer!
     
  31. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Übersteigerte Erwartungshaltung...........................................