VfB Lübeck

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von Lübecker AF1, 11 Juli 2007.

  1. DennisHL

    DennisHL Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    Naja, zurücknehmen musst du die Anschuldigungen ja nicht. Der HSV hat 50.000 € erhalten, hätte aber genauso gut darauf verzichten und dem VfB die Kohle überlassen können. Aber jeder ist sich selbst der nächste...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    jaja so sind die...
    naja freue mich schon auf die nächste Saison.
    5-mal gegen holstein, ich nehme jetzt einfach mal den Landespokal mit dazu, das wird ein kracher :D
     
  4. DennisHL

    DennisHL Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    Ich hoffe mal, dass es nicht langweilig wird. Denn Derbies sollten eigentlich was ganz besonderes sein, aber wenn wir 5-mal in einer Saison gegen kiHL spielen, kann das auch mal an Reiz verlieren.
     
  5. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Den "großen" reiz hat es doch schon verloren, schließlich hat unser U23 2-mal gegen die Söldnertruppe gewonnen:D was besseres gibts doch gar nicht mehr:prost:

    Aber ich freue mich immer noch tierisch drauf wenn wir sie wieder in grund und boden singen sowohl heim als auch in der Bruchbude zu kiHL:D
     
  6. DennisHL

    DennisHL Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    dem kann ich nur beipflichten. Aber dagegen wollen die ja was tun, zieh dir das mal rein: SUPSIDE KIEL :D

    ... ob das was bringen wird?! Ich glaube nicht!
     
  7. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    naja bleib ich mal bissel subjektiv,
    die aktion so an sich ist eigentlich ganz cool, haben schon viele gemacht,,,, wenn ich mich nicht täusche auch olympiakos athen auch, mit an die 200 mann, finde leider das video nicht mehr...
    allerdings fehlt bei denen einfach die sing sang masse... die auch mit trällert. hat man ja beim derby gesehen.
    Hatten beste vorrausetzungen... Dach, relativ volle Kurve usw. habens aber trotzdem verkackt...
    ausserdem laufen da zuviele leute rum die ein auf dicke hose machen, sei es bei schulervz. icq und so weiter...
    schade eigentlich......
    supside ist in meinen augen kein gegner mehr/ war es nie

    ultra gibt es in kiel nicht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Juli 2008
  8. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    unglücklich 0-1 in Babelsberg, völlig unverdient 0-1 gegen die Hools aus Halle.
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Die Mannschaft war gesperrt? :schock:
     
  10. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    :D hools aus halle?
    die waren ganz friedlich aufer mühle
     
  11. DennisHL

    DennisHL Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    Fan-Randale endet in versuchter Tötung
    Die Niederlage des VfB am Samstag gegen Wilhelmshaven diente einigen so genannten Fans offensichtlich als Entschuldigung für exzessive Gewalt. Sie griffen eine Bahn an und beschossen einen Linienbus mit einer Stahlkugel. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung.

    Die Fans hatten sich um kurz vor 19 Uhr auf der Bahnstation St. Jürgen gesammelt. Sie warteten auf den Regionalexpress, der von Rostock über Lübeck nach Kiel fährt. Im Zug saßen die Fans von Holstein Kiel, deren Mannschaft am Samstag auswärts gespielt hatte. Die Lübecker griffen den Zug mit Steinen an und warfen Scheiben ein. Ein Kieler wurde verletzt. Die Bundespolizei rückte mit massiven Kräften an.

    Der Zug fuhr weiter bis Lübeck Hauptbahnhof. Die Polizei zog alle verfügbaren Kräfte auch aus den Nachbarkreisen zusammen. Die Kieler Fans mussten im Zug bleiben. Die Polizeibeamten sicherten die Eingänge des Bahnhofs um zu verhindern, dass VfB-Anhänger ins Gebäude gelangen.

    Zwei Waggons des Zuges waren so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die Bundespolizei evakuierte die normalen Fahrgäste, die Holstein-Fans mussten in die verbleibenden Abteile aufrücken. Mit rund 45 Minuten Verspätung und starker Polizeipräsenz an der Strecke ging es weiter in die Landeshauptstadt.

    Bei den Tumulten an der Bahnstation St. Jürgen wurde auch ein Bus der Stadtwerke beschossen. Eine Stahlkugel durchschlug die Scheibe des hinteren Eingangs und trat auf der anderen Seite wieder aus. Zum Glück stand an dieser Stelle kein Fahrgast. Die Kripo sicherte noch am Abend die Spuren. Die Polizei geht von einer versuchten Tötung aus.

    Auf Lübeck könnten unruhige Zeiten zukommen: "Lübeck, wir kommen wieder", brüllten die Fußßball-Fans aus Kiel bei der Abfahrt ihres Zuges.

    Quelle: www.hl-live.de
     
  12. DennisHL

    DennisHL Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    Lübeck: Randale nach dem VfB-Spiel - Großeinsatz der Polizei

    Lübeck - Die Feindschaft zwischen Lübecker und Kieler Fußballfans sorgte am Sonnabend für brutale Schlachten. Um 18.48 Uhr überfielen 30 bis 50 Lübecker Hooligans einen Regionalexpress, der von Rostock über Lübeck nach Kiel fuhr und am Bahnhaltepunkt St.Jürgen stand. In dem Zug saßen knapp 100 Kieler Fußballfans, die von 20 Beamten der Bundespolizei und zwei Szene-kundigen Beamten in Zivil begleitet wurden.

    Überfallartig griffen die Lübecker Hooligans an, zertrümmerten mit Gleisbettsteinen zahlreiche Scheiben des Zuges. Daraufhin verließen sieben Kieler Fußballfans den Zug und lieferten sich eine Schlägerei mit dem Überfallkommando. Die Kieler liefen dann zu einem Stadtwerke-Bus, der vom Mönkhofer Weg Richtung Innenstadt fuhr und in der Nähe stand. Ein bislang unbekannter Täter schoss mit einer Stahlkugel auf einen im Bus sitzenden Kieler. Die Kugel durchschlug die hintere Eingangstür und trat an der gegenüberliegende Seitenscheibe wieder aus. Ungefähr 100 Meter weiter hielt der Busfahrer an. Die Fahrgäste blieben unverletzt. Der Busfahrer stand unter Schock und musste abgelöst werden.

    Inzwischen war der demolierte Regionalexpress zum Hauptbahnhof weitergefahren. Um 19.05 Uhr rollte er im Bahnhof ein. „Ein Kieler Fan zog die Notbremse“, schildert Matthias Menge, Sprecher der Bundespolizei, das weitere Geschehen. Die 100 Holstein-Fans wollten den Zug verlassen. „Die Fans waren äußerst aggressiv“, erklärt Menge. Sie randalierten im Bahnhof und griffen Beamte an. Die Bundespolizei, die über 30 Beamte am Hauptbahnhof zusammenzog, drängte die Fans zurück in den Zug. 16 Streifenwagen der Landespolizei aus Lübeck und umliegenden Dienststellen kamen zur Hilfe. Bei der Auseinandersetzung im Bahnhof wurden Schlagstöcke eingesetzt.

    Unbeteiligte Passagiere mussten den Zug verlassen, die Kieler Fußballfans wurden in die vorderen beiden Wagen gedrängt. Um 19.45 Uhr verließ der Regionalexpress den Bahnhof und kam ohne weitere Zwischenfälle um 21.05 Uhr in Kiel an.

    Bei den Schlachten wurden zwei Fußballfans verletzt und kamen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Auch zwei Beamte erlitten leichte Verletzungen. Gegen den unbekannten Täter, der die Stahlkugel auf den Bus schoss, ermittelt die Lübecker Kripo wegen versuchter Tötung. Die Bundespolizei nahm im Zug drei Kieler Fans fest. Gegen sie wird wegen Landfriedensbruch, Sachbeschädigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

    Quelle: Artikel • Lübecker Nachrichten
     
  13. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Es bleibt dabei: Uwe 'Zitrone' Erkenbrecher kann auf der Lohmühle nicht gewinnen: VfB siegt 3:0 (1:0) gegen Türkiyemspor
    15.11.2008 Der VfB hatte zwar ein paar Minuten gebraucht, um ins Spiel zu kommen, aber dann zeigten die Grünweißen, dass sie sich des Ernstes der Lage durchaus bewusst sind. Über den Kampf fand..... vfb-lübeck.de
    kleine Serie seid 3 spielen ungeschlagen und 5 Punkte.Die Serie soll bei oberneuland fortgesetzt werden
     
  14. damoosenrw

    damoosenrw New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Hi,
    ich war letztens während einer Groundhopping Tour bei euch und habe mir euer Stadion angeschaut. Die alte Tribüne ist echt der Knaller! Hat Charme das Ding. Ausserdem habt ihr noch 3:0 gegen Türkiyemspor gewonnen :D

    Das Video könnt ihr hier sehen: Groundhopping Videos

    Grüße und alles Gute für den Klassenerhalt!
     
  15. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    So, das neue Jahr beginnt, fast wie das alte Jahr so lief.

    0-0 in Halle, ok ein Punkt ist besser als nichts, trotzdem hat es sich gezeigt, daß es ne lange Saison werden wird, die wohl hoffentlich vom Erfolg (Klassenerhalt) gekrönt werden wird.
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Das trifft auch für Halle zu. Zu Hause ist es - trotz aller Überlegenheit - einfach zu wenig, was rausspringt.
     
  17. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    ein Punkt ok?! Mit einen Punkt bin ich doch wohl mehr als glücklich!! Was diese Mannschaft diese Saison reißt ist, bis auf`s Derby, gute Vorstellung.
    Und nächste woche gegen hsv2 sind drei Punkte pflicht
     
  18. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Das war nicht negativ gemeint, ganz im Gegenteil.

    Wir haben nun genauso oft Unentschieden gespielt wie Halle (ok, vorher auch schon ;) ), wollte nur sagen, das bei allen Respekt für die mansnchaft, wir uns noch auf eine lange Saison ensteillen dürfen, ein Punkt ist ok, drei sind aber immer besser und würde mal nen bisschen Luft nach unten hin geben.

    Nun kommen drei 2. Mannschaften in Folge und die sind ja immer wie eine Wundertüte, keiner weis was dabei rauskommt. Aus den Spielen gegen HSV, Hertha, Wolfsburg und Plauen sollten nun mal nen paar Punkte rausspringen, dann kann man nen großen Schritt zum Klassenerhalt machen.
     
  19. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Lübeck gewinnt den SHFV-Pokal mit 1:2 n.V gegen VfR Neumünster und zieht somit in die erste Runde des DFB Pokals ein.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Glückwunsch zum Pokalsieg. Ihr könnt den Titel und das Geld gut gebrauchen....
     
  21. wahlstedt09

    wahlstedt09 Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    Glückwunsch zum Einzug in die zweite Pokalrunde. Schön wie ihr die Mainzer aus Lohmühle gefegt habt!:top::top::top:
     
  22. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Lübeck: VfB trennt sich von Hirsch :: RevierSport

    Was sagen die Insider dazu? Unzufrieden mit seiner Arbeit? Finanzielle Gründe? Interne Dissonanzen?
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Betriebsbedingt......sieht nach Geld aus, das da fehlt......
     
  24. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Dachte ich mir auch, aber warum wird er dann "per sofort freigestellt"? Hat das irgendwelche finanziellen Vorteile? Ist nicht unbedingt mein Fachgebiet.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Also rein rechtlich eher nicht. Wird aber in Führungspositionen häufig gemacht, weil man die Befürchtung hat, der gekündigte Mitarbeiter setzt sich eh nicht mehr genug ein oder sabotiert gar seinen Noch-Arbeitgeber.
     
  26. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Okay, Letzteres würde aber dann schon ein bißchen darauf hindeuten, dass es da Stunk gab (von dem Ärger über die Kündigung mal abgesehen, aber vielleicht bin ich auch zu brav). Naja, mal abwarten was Princewind dazu zu sagen hat.

    Der Artikel ist schonmal etwas ausführlicher: http://www.kicker.de/news/fussball/...0/artikel_Luebeck-trennt-sich-von-Hirsch.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 September 2009
  27. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Was soll ich dazu sagen?

    Das Geld was man am ersten sparen kann, ist das Honorar des Insolvenzverwalters......
     
  28. GreenMarzipan

    GreenMarzipan Member

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Mittlerweile schaut die ganze Sache anders aus ...

    Dietmar "Didi" Hirsch, den ich sehr schätze, hatte den Auftrag für Einsparungen im Geschäftsstellenbereich zu sorgen, da die Kluft zwischen Mannschaftsetat (ca. 250.000 €) und Verwaltungsapparat (ca. 125.000 €) zu gering war. Tja - und da Dietmar beim VfB als "Großverdiener" zählt war klar, dass sein Posten wegfallen würde.

    Man muss auch mal feststellen, dass Peter Schubert mittlerweile den Part der "Spielerbeschaffung" übernommen hat und das Timo Neumann und Florian Möller die Leitung der Geschäftsstelle auch übernehmen können.

    WIR müssen schwarze Zahlen schreiben - ansonsten geht die Insolvenz nicht durch !

    Stellungnahme des E-Teams
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Nu isse durch. Der VfB ist wieder wirtschaftlich selbständig. Glückwunsch dazu.
     
  30. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Der VfB verteidigte gestern im "neutralen" Spielort in kiHL den Landespokal! Lübeck gewann mit 2:0 ! 1500 Lübecker machten das Finale zum Heimspiel! Ohhh Landespokal ohh landespokal...... :)
    Bilder unter kooogel.de - Bildarchiv
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Mai 2010
  31. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    so, nach 23 gespielten Begegnungen steht man völlig überraschend dank einen wahnsinnigen Serie die gerade in Oberneuland beendet wurde auf den zweiten Platz, neun Punkte hinter Chemnitz.

    Ausser dem Derby sind eigentlich nur noch zwei Partien gegen Gegner die oben stehen im Restprogramm. RedBull sowie Wob II.

    Hoffen wir mal auf ne Schwächephase der Chemnitzer damit es nochmal spannend wird. Ausrutscher sind nicht mehr erlaubt.

    Und wenn doch, die Saison war auf alle Fälle über den Erwartungen.