VF: Portugal - Deutschland (19. Juni)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 17 Juni 2008.

  1. Rheuma Kaiser

    Rheuma Kaiser Rakebackpro

    Beiträge:
    801
    Likes:
    0
    Na und? Griechenland hat 2004 auch gegen Russland verloren. :rolleyes:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Das haben wir 2002 auch gedacht und immer ging es noch ein schrittchen weiter... Nun gut, damals hatten wir bis zum finale immerhin noch einen sicheren Torwart, und einen klose in hochform, und kein lazarett mit rippengebrochenen
    wadenzwickenden und rotsehenden hoffnungsträgern....

    Aber irgendwie werde ich das gefühl nicht los, dass alles gut wird. Italien räumt spanien und holland aus dem Weg, wir rumpeln portugal nieder, danach kommen die kroaten, von denen wir uns nicht ein zweites mal düpieren lassen und schon gibt die wm-revanche im finale. Und bis dahin haben dann auch alle wieder respekt vor unserem Team. Schöne Vorstellung, nicht?
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Absolut. Bis auf das Rumpeln gegen Portugal... :zahnluec:
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Vor allen Dingen hatte Deutschland einen blinden Schiri, der ein Handspiel auf der Linie uebersehen hat. Hatte der Schiri das naemlich gesehen, dann waer Frings(?) vom Platz geflogen, die USA haetten einen Elfer bekommen und letzlich mit Sicherheit verdient gewonnen - und fuer Deutschland waer im Viertelfinale Schluss gewesen. Und das vollkommen zurecht.

    EDIT zum Spiel Portugal-Deutschland: im Sinne des Fussballs hoffe ich, dass Deutschland aus dem Turnier geworfen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juni 2008
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Hätte, wenn und aber, alles nur Gelaber!
     
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Eben, genau wie das Gerede von der Turniermannschaft. Schlechter Fussball bleibt naemlich schlechter Fussball und wird hoffentlich mit dem Ausscheiden belohnt.
     
  8. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Definiere doch bitte mal "schlechten Fussball" und dann lass nochmal 10 andere definieren und dann wissen wir sicherlich was "schlechter Fussball" ist. ;)
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Okay, dann mach ich mal. Als positiv eingestellter Mensch definiere ich aber lieber guten Fussball. Guter Fussball weist - fuer mich - mindestens mehrere der folgenden Kriterien auf:

    - gutes Zusammenspiel der Einzelspieler (das ist fuer mich persoenlich der wichtigste Punkt, weil ich Passspiel beim Fussball am liebsten mag)
    - eine Mindestanzahl an technisch starken Spielern pro Mannschaft (gilt vor allem fuer die Offensivspieler), die ihr Koennen in diesem Spiel auch zeigen
    - wenn der Punkt ueber diesem auf Grund fehlender Qualitaet der Spieler nicht erfuellt werden kann: Kompensation dieser technischen Defizite durch beonderen Einsatz jedes Spielers
    - eine richtige Spieltaktik, die sich von "wir kloppen die Baelle alle einfach auf den langen Lulatsch im Sturmzentrum" (England unter Eriksson z.B.) und "wir machen gar nichts ausser das Spiel des Gegners zu zerstoern und dreimal pro Spiel zu kontern" (Unterhaching und Cottbus) sowie "Taktik brauchen wir nicht, weil unsere Einzelspieler ja so toll sind" (Brasilien 2006) unterscheidet
    - insgesamt ansehbarer (und moeglichst auch unterhaltsamer) Fussball

    Wenn zuviele dieser Punkte straeflich missachtet werden, ergibt sich fuer mich schlechter Fussball. Und ich hab weder bei Deutschland-Oesterreich noch Deutschland-Kroatien einen einzigen dieser Punkte von der deutschen Mannschaft erfuellt gesehen: es gab unheimlich viele Fehlpaesse und haeufiges Abseits (Punkt 1), so gut wie keine technisch starken Szenen (Punkt 2), keinen aussergewoehnlich tollen Einsatz (Punkt 3), fuer mich keine erkennbare Taktik (Punkt 4) und insgesamt war's unansehnlich (Punkt 5). Oder hast Du das anders gesehen?
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    schlechter fußball ist erfolgloser fußball.
    50 jahre ohne meisterschaft ist erfolglos. zum beispiel.
     
  11. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Es kommt aber auch immer drauf an, welche gegner du hast. nimm die niederländer. Prima Spiele gegen Italien und Frankreich, klar verdiente siege, guter fußball. (Das gestern habe ich nicht gesehen, ist aufgrund der personellen wechsel aber auch nicht so aussagekräftig). Aber nach dem spielverlauf hätten sie beide spiele auch verlieren können, chancen hatten auch die Gegner genug. Der Unterschied zu der deutschen Gruppe: Beide Gegner haben mitgespielt und das Spiel gestaltet. Das haben Kroaten, Polen und Österreicher nur bedingt getan. Gegen Russland oder die Schweden erwartet die holländer jetzt auch ein defensiverer Gegner. Und genau das kann ihnen probleme machen, das hat man auch in der qualifikation gesehen. Alles ziemlich knapp da, vor allem gegen die No-Names:

    Qualifikation, Gruppe G: Luxemburg - Niederlande 0:1 (0:1)
    Qualifikation, Gruppe G: Niederlande - Weißrussland 3:0 (1:0)
    Qualifikation, Gruppe G: Bulgarien - Niederlande 1:1 (1:0)
    Qualifikation, Gruppe G: Niederlande - Albanien 2:1 (2:0)
    Qualifikation, Gruppe G: Niederlande - Rumänien 0:0 (0:0)
    Qualifikation, Gruppe G: Slowenien - Niederlande 0:1 (0:0)
    Qualifikation, Gruppe G: Niederlande - Bulgarien 2:0 (1:0)
    Qualifikation, Gruppe G: Albanien - Niederlande 0:1 (0:0)
    Qualifikation, Gruppe G: Rumänien - Niederlande 1:0 (0:0)
    Qualifikation, Gruppe G: Niederlande - Slowenien 2:0 (1:0)
    Qualifikation, Gruppe G: Niederlande - Luxemburg 1:0 (1:0)
    Qualifikation, Gruppe G: Weißrussland - Niederlande 2:1 (0:0)

    Vielleicht haben sie auch aus dem grund gerade den rumänen keine Schützenhilfe geleistet, die sie sonst im halbfinale wiedersehen könnten.
    Insofern glaube ich auch, dass bei dem Turnier jeder jeden schlagen kann, auch wenn vor allem holland, portugal und spanien bislang super gespielt haben.
     
  12. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Unsere Spiele gegen Kroatien und Osterreich waren sicherlich nicht gerade die grossen Mutmacher, aber verloren haben wir das Ding noch lange nicht. Die Favoritenrolle haben diesmal die Portogiesen, wir spielen fast ohne Erfolgsdruck. Wenn wir rausfliegen hat inzwoischen wohl jeder insgeheim damit gerechnet, wenn wir es schaffen sind wir wieder die Helden. Ich seh dem Kick ziemlich entspannt entgegen. Wenn sie sich wehren und trotzdem verlieren, dann kann ich damit leben, weil die anderen bessere Spieler haben als wir. Ich lass mich überraschen.

    Gruss
    Dilbert
     
  13. Geißbockfan1984

    Geißbockfan1984 New Member

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Naja besser sind sie nicht umbedingt nur unsere Spiele zeigen nicht was sie können. Wenn sie gegen Portual in bestform auftreffen, wird das noch ein ganz interessantes Spiel werden...
    Ich dürck auf jedenfall den Deutschen Weiter die Dauem..
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Wieso Turniermanschaften spielen schlecht bis geht so, kommen aber trotzdem ins Finale.
    Also sind wir doch eine Turniermanschaft oder? ;)
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    ja, genau wie italien! :D
     
  16. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Wie, sind wir schon im Finale?

    Ole super Deutschland, ole ole ole... :D
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Machen wir uns nichts vor: Portugal hat eindeutig bessere Fussballer als wir. Du kannst keinen Podolski, Schweinsteiger oder Gomez auf eine Stufe mit Ronaldo oder Deco stellen. Wir könnten es schaffen, wenn wir deren spielerische Überlegenheit mit Kampf und Disziplin ausgleichen. Übersetzt: Wir müssen die Räume zumachen und denen 90 Minuten fast auf den Füssen rumstehen um ihnen den Spass an ihrem Gezauber zu nehmen. Dann, und nur dann, haben wir eine Chance.

    Die Daumen drücken werden wir hier trotzdem (fast) alle.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    noch wichtiger ist es natürlich, mehr Tore zu schießen, als die Portugiesen.

    aber es wird so kommen: die deutschen erkämpfen sich ein unentschieden und im elfmeterschießen
     
  19. Patrick FANATIC

    Patrick FANATIC Active Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    0
    Eigentlich ist es so wie Dilbert sagt: Wenn man den Spielwillen der Portugiesen bricht hat man schon fast gewonnen... Diese Spieler können nicht kämpfen und der Teamgeist ist nach einem Rückschlag auch weg. Wird ne spannende ausgeglichene kiste und lehmann kriegt wieder zettel von andy köpke...
     
  20. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Und da steht dann drauf:

    "3 Liter Milch
    1 Sack Zwiebeln
    5 Kilo Kartoffeln (Sonderangebot!!!)
    5 Milchschnitte
    1 Kiste Doppelkorn
    2 Packungen Schwarzbrot
    500g Gouda

    Und kauf ja nicht wieder Tittenhefte!"

    :D
     
  21. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Naja, meinste die Rumänen haben so anders gespielt wie in einem etwaigen Halbfinale? Wenn ja, dann sollten die Holländer gegen defensive Gegner immer das B-Team spielen lassen ;)
     
  22. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Du Portugiesen hamm sichen Ei mit der Schonung der "ersten Elf" gelegt, so viel iss klar. Der Schwung iss jetzt erssma vorbei.

    Ich würde es wie folgt machen: Kann Frings spielen, dann musser sich um Deco kümmern. So mit "Mitaufdietoilettegehen" und so. Den Fritz würde ich dem portugiesischen Plüschsofa an die Hacken heften.

    Unser Plüschsofa trifft mit der Rübe. Dann läuft das schon. Nicht schön, aber erfolgreich.

    Nuno Gomes und die Übrigen? Pff, Gomes heißt nunma fast so wie unser Chancentod, also keine Gefahr. Und ansonsten wird der Gens es schon richten.

    Wenn nicht? Dann sindwa ohnehin verdient fott. Und das wäre dann auch in Ordnung. Ich kann nämmich die allgemeine Beflaggung von Autos, Mülleimern und Gartenlauben nicht mehr sehen.
     
  23. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    So könnte es kommen. Ist ja auch alte deutsche Tradition.

    Gruß
    Ralf
     
  24. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Mädels, ich habe ein ultragutes Gefühl.
    Heute abend werden wir alle Zeuge der Geburtsstunde einer großen, deutschen Mannschaft, die in der Verlängerung mit 4-2 triumphieren wird.

    Rache für Erich!!!
     
  25. forssell

    forssell Active Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Jetzt hört doch mal auf mit euren Kniefällen vor den "Magiern des Fußballs".

    Das mag ja alles sein mit der technischen Überlegenheit, aber in keiner Fußballregel steht, dass nur die am schönsten spielende Mannschaft gewinnen darf.
    Zum Fußball gehören eben nicht nur Tricks, feine Technik und schöne Spielzüge, sondern noch viele andere Faktoren, bis hin zur Tagesform des Schiedsrichtergespanns oder der Schwung durch die Unterstützung des Publikums. Natürlich brauchen sich die deutschen Spieler nicht im Balljonglieren mit den Portugiesen zu messen.
    Wir versuchen doch auch nicht, unsere Leichtathleten mit aller Gewalt zu nordafrikanischen Dauerläufern zu machen. Trotzdemschafft es ab und an ein Baumann, sie zu besiegen.

    So schlecht sind unsere Fußballer nun auch nicht. Modernen One-Touch-Fußball können sie auch, das haben sie seit der WM oft bewiesen, nur noch nicht bei diesem Turnier. Und wenn man den Erfolg mit Kampfkraft und Einsatz erzwingen kann, dann muss sich doch auch keiner schämen.
    In Italien schämt sich doch auch keiner, obwohl sie zum WM-Titel gleich eimerweise Glück und wohlgesonnene schiedsrichter gebraucht haben. Aber natürlich haben sie auch Fußball gespielt, und am Ende ist es dann auch irgendwie immer verdient, egal, wer oben steht
     
  26. aimar21

    aimar21 New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Heute wird ein schweres Spiel für Deutschland und Portugal.. ich habe alle Spiele portugals im fernesehen angeschaut. Sie haben gut gespielt und gute Leistung gezeigt ausser letzte Spiel gegen Schweiz. İhre Fussball haengt von Ronaldo und der andere Star ab. Sie können ohne sie.. aber Deutschland ist dagegen. Deutschland hat nicht nur grosse Erfahrungen sondern auch gut gespielt. Es gibt Weltklasser Spieler wie Ballack, Klose, Podolski, Gomez, Kuranyi. Deutschland ist mein Favorit. Trotz Löws Sperre wird Deutschland ins Halbfinale einziehen.
     
  27. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    soundnichanders!
    halbschweres forechecking und pressing nimmt den schönspielern den atem und die lust am spielen.
    ein kopball von ballack und ne granate von poldi werden uns ins halbfinale tragen.
     
  28. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Hab ich doch auch nicht anders geschrieben. :gruebel:

    Die haben die besseren Fussballer, aber deshalb haben wir noch lange nicht verloren. Den Zauberheinis die Zauberei vermiesen und dann selbst zuschlagen, dann kann das klappen. Wenn wir sie ertmal zaubern lassen, sieht´s schlecht aus.
     
  29. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Sehe ich genauso. Portugal ist mit seinen Topstars klarer Favorit. Im gegensatz zu dem Spiel gegen Kroatien und auch gegen Österreich muss eine deutliche Leistungssteigerung her. Vor allem Christiano Ronbaldo und deco müssen von unsrm Mittelfeld aus dem Spiel genommen werden, denn den Portugiesen sollte man grade das vermiesen, was sie gut können: Zauberfussball. Wenn wir das verhindern haben wir schonmal bessere Chancen.:top:
    Ich glaube persönlich trotz allem an einen knappen 2:1 Sieg für die Deutschen:D
     
  30. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Wir gewinnen!

    Das hat nämlich gestern abend meine Kassiererin bei LIDL gesagt!

    Die haben Sommermärchen-Fahnen für 1,99 an der Kasse liegen. Ich zu meiner Frau:" Die werden morgen abend billiger!". Daraufhin giftet mich die blaubekittelte Dame an:" Von wegen!!! Der Löw nimmt die Graupen runter, dann passt das schon!!! Werden Sie ja sehen!!!"

    Genau das, was ich hören wollte und mir den Glauben zurückgab.

    Darauf ein dreifaches "Tschlaaaaaaand!!!"
     
  31. Suutsch

    Suutsch Member

    Beiträge:
    194
    Likes:
    0
    wird ein ganz schwieriges spiel für uns, aber am ende (11m-schießen) werden wir uns durchgucken. ich seh das ganze realistisch und denke nicht, dass wir vor ablauf der 90 bzw. 120min gewinnen werden.
    natürlich werd ich vor der leinwand alles geben um mich vom gegenteil zu überzeugen :D

    PER KOPF, PER FUß, PEER MERTESACKER!!

    SCHLAND!!