Verzögerungen beim Stadienbau

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von CapeK, 13 Juli 2009.

  1. CapeK

    CapeK Member

    Beiträge:
    65
    Likes:
    4
    Mal wieder wird gestreikt auf den Baustellen und das schon seit längerer Zeit. Momentan tut sich wenig auf den Baustellen der neuen WM-Stadien. Die Stadien sollen bis zur WM 2010 fertig werden bzw. schon im Dezember an die FIFA übergeben werden.

    Zwar sieht das Green Point Stadion in Kapstadt schon ziemlich fertig aus, aber gerade passiert einfach nichts. Morgen soll über einen Rahmenvertrag entschieden werden, den das WM-Orgateam zusammen mit der Gewerkschaft getroffen hat. Wenn die Arbeiter und Gewerkschaftsmitglieder dem zustimmen gehts weiter auf den Baustellen, ansonsten wird weiter gestreikt.

    Denkt ihr, dass die das mit den WM-Stadien rechtzeitig hinkriegen? Ich glaube ja schon, aber wenn es weiter geht mit den Streiks und die Arbeiter ständig ihre Machtposition ausspielen, indem sie die Arbeit ruhen lassen, dann könnte es schon knapp werden...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Sieht nach dem üblichen Spielchen aus. Die Beteiligten nutzen die Drucksituation aus, um mehr Geld herauszuschlagen, woraufhin die Verantwortlichen schließlich nachgeben - und am Ende wird alles wie geplant fertiggestellt.
     
  4. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Na hoffentlich. Wenn nicht, wäre das eine echte Blamage:( Hoffen wir mal, dass das heut alles wieder geregelt wird und es weitergeht.
     
  5. KPerle

    KPerle New Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    abwarten ob da unten alles fertig wird :)
     
  6. CapeK

    CapeK Member

    Beiträge:
    65
    Likes:
    4
    klappt schon :)
     
  7. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    wenn net machen wirs halt nochmal in deutschland =) ;D
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    ...oder es wird stattdessen in Zimbabwe gespielt. :zahnluec:
     
  9. Philipe

    Philipe Guest

    Denk ich auch. diese Art von Meldungen kommen fast vor jedem Großereignis.
     
  10. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Das wäre doch nix. Eine Weltmeisterschaft im "eigenen Land" ist zwar auch grandios, aber ich finde es auch immer ganz interessant, andere Länder und andere Kulturen kennen zu lernen. Daher freue ich mich auch schon riesig auf die WM in Südafrika.
    Die werden ihre Stadien schon soweit fertigbekommen, wie auch beim ConfedCup gesehen. Diese werden dann in Sachen Komfort vielleicht nicht ganz das Niveau europäischer Stadien erreichen, aber dennoch ihren Zweck mehr als erfüllen. Spannender wird eher, ob die ganzen Rahmenbedingungen (Infrastruktur, Sicherheit) bis dahin in den Griff zu bekommen sind.

    Wird schon werden. :top:
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Kann mich da nur anschliessen. :top:
    Das ist mal wieder nur Panikmache und wir am ende schon klappen.
    Chaos bei der Vorbereitung zu einer WM, EM oder meinetwegen auch Olympischen Spielen kann es auch in anderen Ländern geben.
     
  12. theog

    theog Guest

    Ich erinnere dazu an die Hetzkampagne der Briten und Amerikaner kurz von den Olympischen Spielen in Athen...:floet: Was fuer ein Unsinn von den Britischen Zeitungen geschrieben wurde, war unmoeglich. Und was passierte? Alles war perfekt organisiert und fertig gestellt. Selbst die Dopping-Kontrollen haben hervorragend funktioniert...;)