Verkleinerung der Primera División?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 15 November 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Der Präsident des FC Barcelona hat vorgeschlagen, die spanische Liga von 20 auf 16 Vereine zu verkleinern.

    Dadurch wird die spanische Liga besser und ausgeglichener, weil sich die guten Spieler auf weniger Vereine verteilen, und soll auch zu mehr spanischen Vereinen in der CL führen, wenn ich das richtig verstanden habe. :weißnich:

    Fußball - Newsticker - Spanien - Spanien: Weniger Liga, mehr Champions League
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Mein Lieblingszitat ist in diesem Zusmmenhang "Im Gegenzug für die Verkleinerung der Primera División in zwei Schritten von derzeit 20 auf 16 Teams sollten mehr spanische Klubs an der Champions League teilnehmen"

    Und wer bleibt für die Großkotze draußen?

     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Mehr spanische Clubs in der CL? Mehr als vier, wie bisher, geht doch gar nicht... :gruebel:

    Im übrigen wurde der Vorschlag von Rosell sogleich von der Liga kategorisch abgelehnt. 20 Mannschaften bedeuten mehr Spiele, also auch mehr Geld, vor allem für die TV-Übertragungen. Dagegen ist jedes Argument machtlos...
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wobei 16 auch schon sehr dünn wäre.

    18 finde ich eigentlich ok, 20 vielleicht sogar noch ein wenig besser, aber 16 ist definitiv zu wenig. ;-)
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das hab ich auch nicht kapiert, wie mehr Clubs in die CL kommen sollen. :weißnich:
     
  7. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Ich denke der meint, dass dann nicht immer nur die gesetzten 2 (Barca, Madrid) und die wahrscheinlichsten 3. und 4. (Valencia/Villarreal) in die CL kommen sondern auch mal Atletico Madrid, Getafe, Levante usw.....?! :weißnich:
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Naja, in den letzten 7 Jahren, in denen (bis auf einmal) Barça und Madrid die ersten beiden Plätze einnahmen, gab es immerhin sechs verschiedene Teams auf den Plätzen 3 und 4, nämlich:
    Valencia 4mal
    Sevilla, Villarreal 3mal
    Atlético 2mal
    Osasuna, Betis 1mal
    Zustände wie bis vor kurzem in England mit den Big Four gibt es also noch nicht. Dafür wird es hier eher wie in Schottland, also die Big Two mit großem Abstand vor allen anderen - was sicher nicht besser ist.

    Aber ich hab mir mal die Mühe gamacht und nachgeschaut. Er meint es tatsächlich ganz anders: er will nämlich die Champions League auf 64 Clubs erweitern! Der spinnt doch total... :vogel:
    Leider gibt es dafür nur eine spanische Quelle:
    Rosell: "Queremos que haya el doble de equipos en la Champions" | Intereconomía | 643555
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755

    danke für's nachschauen :top: Das ist dann wohl der erste Schritt zur Europaliga...