Venlo will Spiele in MG austragen!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Akoa, 28 Mai 2007.

  1. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0
    Laut RTL Videotext Seite 212 hat Hollands frisch gebackener Aufsteiger VVV Venlo vor, Spiele gegen große Gegner wie Amsterdam oder Rotterdam hier in MG oder in Duisburg auszutragen...

    Geschäftsführer Stephan Schippers bestätigte die Pläne!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ramone

    Ramone Held der Arbeit

    Beiträge:
    163
    Likes:
    0
    Ich denke Borussia könnte die Kohle gut gebrauchen. So lange die das Stadion immer schön auf eigene Kosten renovieren wenn es demoliert wurde habe ich nix dagegen. Vielleicht könnte man ja auch nur den Unterrang auf machen, dann passiert meinem Sitz nix:zahnluec:
     
  4. Jonny

    Jonny LFC-Borusse

    Beiträge:
    458
    Likes:
    0
    Na super Mönchengladbach wird zum Wallfahrtsort von ganz Hooligan-Deutschland.
    Wenn Rotterdam kommt müßen wir rund um das FanHaus noch einen Wassergraben und hohe Mauern anlegen und mit Mann und Maus unsere Fan-Heimat verteidigen :starwars: :box1:

    Mal im Ernst, Aachen wollte seine Spiele ja auch in Kernkrade austragen das hat schon nicht geklappt und da wird es in dem Fall wohl auch nichts.
     
  5. Ramone

    Ramone Held der Arbeit

    Beiträge:
    163
    Likes:
    0
    Habe ich zuerst auch gedacht. Aber: Das war UEFA Cup, da hat meines Wissens nach die UEFA nicht mitgespielt, in der Liga ist das wohl was anderes, wenn der holländische Verband zustimmt ist das denke ich schon möglich.
     
  6. Becks23

    Becks23 Member

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    Der liebe Gott möge uns davor bewahren das die randalefreudigen Holänder in unser Stadion einfallen.
     
  7. ERFC1902

    ERFC1902 Well-Known Member

    Beiträge:
    1.628
    Likes:
    0
    Wenn Feyenoord Rotterdam nach Gladbach kommt, geht's ohne Zweifel los. Für Sparta und Excelsior Rotterdam braucht Ihr nicht zu bangen. Ubrigens geht es also wahrscheinlich nur um Spielen gegen Toppvereine. Angehängt ein Foto von dem Stadion von Venlo, dann ist selbst unser Stadion noch von bessere Qualität.

    Auf dem Foto sieht man es nicht ganz gut, aber die Tribüne und Uberdachung sind gar nicht auf einander angeschlossen. Es ist ein bisschen wie: 'Jungs, komm mal her, hier ist noch Platz, kðnnen wir noch 50 Plätze bauen.'
     

    Anhänge:

  8. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    In dem Stadion war ich mal 1998....zur Saisoneröffnung,.....

    Es wundert mich, dass es immer noch steht.. ;-) :zahnluec:
     
  9. Kralinger

    Kralinger Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Für VVV eine logischen idee, ich denke das das risiko für Mönchengladbach nicht so gross ist. Nur Feyenoord wird ein risiko sein, das kann los gehen.
     
  10. Guido

    Guido Member

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Ich denke es wird eine gute Idee sein, aber ich fürchte das der KNVB es nicht erlauben soll.
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Wieviele Zuschauer passen denn in das jetzige Stadion rein? :gruebel:
     
  12. Jonny

    Jonny LFC-Borusse

    Beiträge:
    458
    Likes:
    0
    Von einer Groundhopper-Seite: .....Wo früher mehr als 20.000 Zuschauer Holländischen Erstligafußball sehen konnten, finden heute nur noch 5.800 Zuschauer Platz. Gäste- und Heimfans haben die Seiten getauscht, es gibt keine Stehplätze mehr.
     
  13. ERFC1902

    ERFC1902 Well-Known Member

    Beiträge:
    1.628
    Likes:
    0
    VVV wird auch noch versuchen das eigene Stadion zu verbesseren: vor allem die Sicherheitsmaßnahme stimmen nicht mit die der 1.Liga überein. Die Kapazität kann man wahrscheinlich nicht vergrößern, aber das ist eigentlich kein Problem.
     
  14. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Da sag mal einer in Gladbach wird kein Erstligafussball gespielt.Gehört das Stadion eigentlich dem Verein?
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ja.
     
  16. Bökelberger

    Bökelberger Gladbach-Gepeinigter

    Beiträge:
    828
    Likes:
    0
    Finde die Idee gut.

    Dann wird endlich im Borussenpark auch international gespielt.
     
  17. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0
    es scheint wieder konkreter zu werden........

    Quelle:http://http://www.rp-online.de/public/article/regional/niederrheinsued/moenchengladbach/nachrichten/497748
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ich täte es nicht.

    Denn ich gehe davon aus, daß das Gewaltpotential nicht nur theoretisch droht, sondern viel mehr ein - möglicherweise nicht ausgesprochener - Hauptgrund dafür ist, daß VVV nicht in seinem kleinen Stadion spielen will. Die haben mit Sicherheit Sicherheitsbedenken.

    Nun bin ich nicht darüber informiert, mit welcher Anzahl die "Großen" normalerweise zu Auswärtsspielen anreisen und auch nicht darüber, welchen Schnitt VVV üblicherweise hat.

    Wenn ich aber mal unterstelle, daß bei denen eine durchschnittliche Karte - sagen wir hochgegriffen - 30 Euro kostet, dann müßte VVV durch den Umzug ein ungefähres "Mehr" an Zuschauern in einer Größenordung von zumindest gut 3000 im Vergleich zu einem ausverkauften Stadion in Venlo erwarten, damit nur die in Rede stehende Miete gedeckt wird.

    Hinzukommen dürften weitere Kosten für den Einsatz der hiesigen Polizei, erweiterter Sicherdienst, etc. pp.

    Ich glaube also nicht, daß VVV durch die Verlegung einen Riesenreibach macht. Dann frage ich mich aber:

    Wenn nicht Geld, was ist dann der Grund für die Verlegung?

    Und da bin ich dann wieder bei dem kleinen Stadion und der dortigen Sicherheit und sehe nicht, warum das Gewaltpotential hier, im Lande des Erzrivalen, wo man sich nochma richtig schön an fremdem Eigentum austoben kann, auftreten dürfen sollte.

    Gerade bei Feyenoord würde ich einfach unterstellen, daß nicht alles an seinem Platz bleibt. Das hammse im EC und sogar in Saisonvorbereitungsspielen in NRW schon zu Genüge unter Beweis gestellt, bei gänzlich fair verlaufenen Spielen, komplett ohne sichtbaren Anlaß.
     
  19. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Das kann ich voll und ganz unterschreiben. Einem Deutschen Verein so´n bisschen die Bude ruinieren ist für einige Niederländer eine grosse Verlockung. Ist ja nicht das eigene Stadion. Dazu kommt noch die Gefahr von Randale inner Innenstadt.

    Ich würde unsere Klappsitze und Kneipenhocker gern noch ´ne Weile behalten. Ausserdem sind wir es dann, die den Rasen öfter austauschen müssen, weil er zusätzlich beansprucht wird. Oder eben unter seiner schlechteren Qualität bei unseren Spielen leiden.

    Gruss
    Dilbert
     
  20. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0
    Wenn Venlo das tatsächlich erlaubt wird, soll den Verantwortlichen bei der UEFA der Sack abfaulen, denn als der ATSV vor Jahren seine Uefa-Cup-Spiele in Kerkrade ausrichten wollte, wurde dies untersagt, da Spiele nicht über Staatsgrenzen hinaus stattfinden dürfen (also auf die Stadien bezogen, ihr wisst schon)!
     
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Wie oben schomma dargestellt, ist das aber eine Frage der Kompetenzen.

    Führend für die ECs ist die UEFA. Ob ihre Gründe stichhaltig waren, weiß ich nicht.

    Führend für den Ligabetrieb sind die jeweiligen Verbände. Und wenn die es zulassen, weil sie die mir nicht bekannten Gründe der UEFA nicht teilen, dann halte ich das für unproblematisch.
     
  22. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0
    Ok, sorry, das hab ich glatt überlesen! :rotwerd:

    Ich verstehe zwar nicht, warum es tatsächlich Unterschiede geben soll, wenn es um Liga oder UEFA-Cup-Spiele geht, aber bitte, ich muss auch nicht alles verstehen...! :gruebel:

    Ob es für den Sauerbratenpalast gut ist, wird man dann ja sehen...ich freu mich schon drauf! :auslach:
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Naja wenn die hier Ihre Spiele austragen bekommt Borussia Geld und Sachschäden am Stadion sind versichert.

    Trotzdem möchte ich mir nicht vorstellen wie Auswärtsfans von Rotterdam und Aax in unserer Nordkurve Randale machen.

    Ein viel größeres Problem: Mönchengladbach würde wohl ein Treffpunkt für Hooligans.

    Wäre doch sehr anziehend für Deutsche Hools in Gladbach gemeinsam gegen z.b. den Feyernood Mob anzutreten.

    Meiner Meinung nach würde das viel Ärger bringen.

    Bin auch dagegen.
     
  24. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0
    Jetzt ist die Anfrage auch Offiziel von Borussia bestätigt worden....

    Quelle:Borussia.de - Borussia News
     
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974

    Gegen trümmernde Hollies? Biste Dir da sicher? Was sollte das für 'ne Versicherung sein? Gegen Elementarschäden;)?
     
  26. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Bin dagegen!

    Die machen unser schönes Stadion kaputt! :zahnluec:

    Sollen sie nach Aachen gehen, auch etwas grösser als das Eigene und da wird ja demnächst eh ein Neues gebaut.
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Fällt das nicht unter höhere Gewalt? Im Ernst wenn Borussia den Park vermietet, dann sollte man so clever sein und festschreiben, das das Stadion wieder so übergeben werden muss, wie es der Verein vorher überlassen bekommen hat.

    Ich denke so clever werden Ziege und Co sein, und ob Venlo dann tatsächlich nen Versicherer findet der das Risiko übernimmt, das ist dann halt deren Problem.

    Trotzdem würde ich an Borussias Stelle darauf verzichten und ich hoffe Sie tun das auch. :motz:
     
  28. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Allein aus sicherheitsgründen wird es diese Spiele nicht geben,wären sonst Holligans aus ganz Deutschland vorort,da ist doch Kleinholz vorprogrammiert und wer sich an unser letztes Spiel in Düsseldorf gegen Rotterdam erinnert was sich da in der Altstadt getümmelt hat:gruebel:
     
  29. Borussen Eddi

    Borussen Eddi Member

    Beiträge:
    109
    Likes:
    0
    Solln die doch in Köln spielen dem Stadion weint keiner nach.
     
  30. bim70

    bim70 Active Member

    Beiträge:
    810
    Likes:
    0
    ich bin auch dagegen das sie im borussiapark spielen,das erspart uns glaube ich viel ärger.
     
  31. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.556
    Likes:
    222
    japp, Peter Herter. An das Spiel gegen Rotterdam in Ddorf erinner ich mich sehr gut!

    Allein die Zustände hier in Rheydt als Fortuna Düsseldorf gegen die Amas gespielt hat, zeigten schon was Vorprogrammiert ist, wenn solche Poblemfans auf den Plan treten.

    da kann MG nur verlieren