Veh vor dem Aus?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kaka, 20 Dezember 2010.

  1. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Eine interessante These kam im HSV Blog von Abendblatt Reporter Dieter Matz auf:

    Der HSV-Blog

    Ich fände es schade, wenn man jetzt wieder den Trainer wechselt. Wir brauchen unbedingt Konstanz auf dieser Position.
    Sollte Veh allerdings wirklich nicht mehr weiter machen wollen im nächsten Jahr, dann muss er jetzt weg und Martin Jol kann zurück kommen...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Man man man. Da muss sich das ganze Umfeld mal fragen, warum sich ein Trainer nicht direkt zu seinem Verein bekennt?
    Ich verstehe immer noch nicht, dass Hoffman nicht mehr unter Druck gerät. Der soll weg!
     
  4. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Und dann? Wo waren wir denn ohne Bernd Hoffmann, im trostlosen Mittelfeld der Liga...
    Er hat den Verein wieder finaziell solide gemacht und zudem dafür gesorgt, dass wir in Europa wieder anerkannt sind. 2x Europa Halbfinale, gibt nicht viele Vereine die das in den letzten Jahren von sich behaupten können...
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Und jetzt sorgt er dafür, dass der HSV im Chaos versingt.

    Mit Beiersdorfer wurde der beste Mann in Wüste geschickt. Seid dem läuft doch sportlich beim HSV kaum noch was. Besonders, was die Trainerverpflichtungen angeht.
     
  6. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Eben jener Beiersdorfer hat doch alles begonnen zu Grunde zu richten. Hoffmann war sich mit Klopp einig, Beiersdorfer wollte ihn nicht. Beiersdorfer hat Labbadia geholt... So viel zu den Trainerverpflichtungen ;)
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Oh, ich dachte, Beiersdorfer war schon vorher weg! Peinlich, peinlich.
     
  8. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Beiersdorfer ist 'ne Wurst, der ist den Verlockungen dieses Klümpchen-Getränks erlegen und für mich indiskutabel.
    Hoffmann hat einen alten, überteuerten Kader beisammen, der weit hinter seinen ( Hoffmanns Visionen ) Vorstellungen hinterher hinkt und im MF rumkrebst.
    Veh hat keinen Bock mehr und sagt das auch noch öffentlich, was nun mal gar nicht geht. Einer, der lustlos ist, geniesst auch keinen Respekt mehr. Seine Spieler sind uneins und tanzen dem Trainer auf der Nase herum.
    Beim HSV wird anscheinend alles falsch gemacht, was man so falsch machen kann. Am 9.Januar wird der AR neu gewählt. Darauf bin ich mal gespannt.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Oh, dass wusste ich gar nicht. Danke, Dietmar! :hail:

    Aber immerhin holte er damals statt Klopp den einzig guten Trainer, den der HSV in den letzten Jahren hatte.

    Beiersdorfer holte Jol statt Klopp

    Der Knackpunkt war für mich, als Jol die Brocken hinwarf und nach Eindhoven ging. Das hätte man vermeiden müssen. Bin allerdings nicht Insider genug, um beurteilen zu können, ob man es wirklich hätte vermeiden können.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Ich frag mich ja immer: Wohin will der HSV? Möglichst dauerhaft unter die ersten 5? Unter die ersten 3? Eine Meisterschaftsmannschaft aufbauen?
    Mittel und Möglichkeiten sich oben festzusetzen haben sie ja; mehr als fast jeder andere Verein.
     
  11. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    öhmm... Ajax, wo er aber auch inzwischen wieder in'n Sack gehauen hat. -> Jol schmeisst hin
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Ups, stimmt, das mit Eindhoven war der Rutten.
     
  13. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Sehe ich genauso.
    Hoffmann hat den Verein finanziell solide gemacht, aber menschlich ist anscheinend das ganze Umfeld eine Katastrophe. Hoffmann hat ohne Frage viel für den HSV geleistet, aber er muss auch erkennen, wann Schluss ist und Schluss ist dann, wenn er dem HSV nicht mehr helfen kann. Das ist leider schon seit Monaten, wenn nicht sogar Jahren überschritten. Von 2004 bis jetzt haben wir 7 Trainer gebraucht, das ist doch nicht normal. Da frage ich mich, woran es liegt. Es war ja nicht nur der fehlende sportliche Erfolg, sondern es hatte anscheinend auch andere Gründe. Bsp: Stevens und Jol, die lieber woanders weiter arbeiten wollten.
    Was brauchen wir denn in dieser Zeit?!
    Ganz klar, einen starken Vorstand, einen starken Sportchef, einen starken Manager und einen starken Trainer. Der starke Trainer ist vorhanden, der Rest wohl eher nicht (beim Vorstand bin ich mir nicht sicher). Hoffmanns Zeit beim HSV ist um.
     
  14. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Jol ist damals gegangen weil er mehr Mitspracherecht bei Transfers etc haben wollte, ähnlich dem Magath Modell. Der HSV konnte/wollte das nicht und da hat er hingeschmissen. Hätte er gewusst, dass Didi nur 1 Monat später hinschmeißt würden wir wahrscheinlich diese Saison mit van der Vaart in der CL spielen...
    Aber jetzt ist ja wieder frei. Unser Manager ist ein Anfänger, also auf geht's! :huhu:
     
  15. Bierbaron

    Bierbaron Mittelfeldmotor

    Beiträge:
    70
    Likes:
    0
    Ich würde Thomas Doll gerne wieder an der Trainerbank sehen!
     
  16. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Der HSV-Blog

    Dieter Matz ist eigentlich immer gut informiert und zudem ein Fan von Veh. Ohne wirkliches Vertrauen in seine Quelle würde er das nicht schreiben...
    Also auf geht's, wer wird neuer HSV Coach?

    Vorschlag Doll kam ja schon... Martin Jol wäre auch frei...
    Benitez ja jetzt auch wieder, nur leider 1. zu teuer, 2. kann er kein Deutsch, 3. würde er nie zum HSV kommen...
    Also ich tippe mal vorsichtig auf Cardoso oder Oenning. Oenning ist Co und war ja auch schon in Nürnberg Chefcoach! Cardoso trainiert unsere 2. Mannschaft...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  17. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Jol ist wohl der Beste, der zu kriegen ist. Der könnte Hoffmann mal in den Ar*** treten und das Ruder rumreißen, ihm trau ich das zu.
    Doll ist keiner, der das macht, er kann Fans mit dem Verein vereinen, er kann Spieler aufbauen, aber dauerhaft eine Mannschaft leiten kann er anscheinend nicht.