Van Gaal entlassen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von wuser, 10 April 2011.

  1. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Mir gings um den hinteren Teil deines Posts. Haarsträubender .... ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Also ich wäre ja für Beckenbauer selber. Der brauch sich praktisch gesehen nicht im Verein einzuarbeiten, wäre sofort greifbar und ist sogar vier Monate jünger, als Jupp Heynkes. In dieser Altersgruppe sehe ich momentan weit und breit keine bessere Lösung. ;)
     
  4. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Ups, dann muss ich Dir natürlich vorbehaltlos zustimmen :)
     
  5. soccergor

    soccergor New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Van Gaal ist an seiner Arroganz gescheitert. Er immer mit seinen Ansprachen, als ob er der beste Trainer der Welt ist :D
     
  6. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Van Gaal ist an dir gescheitert! Bei dir kamen die Ansprachen nicht an! ;)
     
  7. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Bierhoff hat sogar Sonntag bei Sky90 Beckenbauer als Interimstrainer bei den Bayern vorgeschlagen. :zahnluec:
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :lachweg: :top:
     
  9. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    langsam kotzt (sorry für die Wortwahl) mich das Verhalten der "Bayern-Granden" derbe an.

    Die erwecken bei mir immer mehr den Eindruck, das man entweder so dermassen an Neuer interessiert ist, das man quasi JEDE Summe zu zahlen bereit ist, oder das man sich (was ja noch gar nicht erlaubt ist) mit dem Spieler sogar schon geeinigt hat.

    Warum wäre sonst die überragende Leistung von Kraft in Mailand so total ignoriert worden, während man auf meinem 1. wirklich haarsträubenden Fehler (1-1 in Nürnberg) rumreitet als wäre es der Weltuntergang schlechthin ?

    Siehe auch hier: http://www.merkur-online.de/sport/f...e-blickpunkt-sport-aussagen-meta-1200666.html
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Gut ist ja schon mal der erste nichtssagende Satz vom Rummenigge:
    "Gescheitert ist Louis van Gaal ganz klar an seiner Art", sagte Rummenigge in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. Der Bayern-Boss weiter: "Wenn man diesen Stil pflegt - genauso wie Felix Magath - muss man Erfolg haben. Wenn der ausbleibt, gehen einem die Freunde verloren."

    So ein Quatsch.
    Bleibt der Erfolg aus, dann scheitert jeder Trainer, auch wenn er der größte Kommunikator seit Verona Feldbusch ist.

    Was Kraft betrifft isses nur arm, nun einen 22jährigen Keeper dauernd für seinen Fehler in den Fokus zu rücken um damit zu versuchen eigenes Unvermögen zu verstecken.

    "Die Problematik hat an Dramatik gewonnen, als er ohne Not den Torwart gewechselt hat. Dadurch ist alles durcheinander geraten"
    Der Satz ist sowieso komplett falsch. Wo stand Bayern nach dem 17. Spieltag? Platz 5, 14 Punkte mit 4 Niederlagen hinter dem BVB.

    Als Lösung hat er auch nichts anderes parat als zu sagen, dass im Sommer Transfers getätigt werden sollen. Ach ne?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 April 2011
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Sehe es ähnlich wie Rupert. Für Kraft ein Schlag ins Gesicht. Ein junger Spieler wird sich in Zukunft also vielleicht einmal mehr überlegen, ob er sich das antuen muss. Ob er seinen Kopf hinhält, weil den Verantwortlichen nichts anderes mehr einfällt um Ihren eigenen Kopf zu retten. War es nicht Hoeneß, der sonst immer mit Bedacht junge Spieler fördern wollte, der im Fall Deisler, wie ein Papa der Bayern Nachwuchspieler auftrat?

    Und durch das öffentliche van Gaal Bashing, welches für mich absolut daneben und gar nicht Bayern-Like ist, verliert der Verein teilweise seinen guten Ruf.

    Wäre ich ein Trainer von Welt, würde ich es mir nun auch 2 mal überlegen dorthin zu wechseln. Das ganze gabs ja schon bei Klinsmann und hat für mich einfach keinen Stil.

    Wenn ich einen Vertrag auflöse, dann bespreche ich das mit demjenigen und die Auflösung ist dann die Konsequenz. Danach weiter drauzuschlagen ist aber der völlig falsche Weg, was sollte das noch bringen, außer böses Blut?

    Die Bayern tun sich derzeit absolut keinen Gefallen mit Ihrem Auftreten.
     
  12. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    das beste ist ja nach wie vor der zeitpunkt:
    -in der rückrunde auf platz 2.
    -10 der letzten 12 punkte geholt.

    den ganzen bayern-fans wünsche ich aber wirklich mal ne niederlage damit diese erfolgsverwöhnten mal RICHTIG ans zittern kommen.

    so long.
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978

    Als junger Keeper bei Bayern anzufangen ist augenscheinlich kein gutes Omen. Vielleicht ist dort der Druck einfach zu groß.

    Ich habse jetzt nicht alle auf dem Schirm, aber nach Anfangserfolgen sind sie in jüngerer Vergangenheit bei Bayern nahezu alle gescheitert:

    Wessels (ich meine doch, dass er da angefangen hat, Rensing und nunmehr Kraft, der noch 'feinfühliger' demotiert wurde als Rensing).
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Amüsant ist auch zu lesen, dass der Torwarttrainer nun schuld am Gegentor ist, weil er dem Kraft das "Chippen" beigebracht hat.

    Vielleicht ist es doch gescheiter, um Rummenigge und Hoeness zufriedenzustellen, wieder auf Altbewährtes umzustellen: Vorstopper, Libero und hinten ein Keeper, der brav auf der Linie klebt, alles wegfaustet und den Ball einfach nachvorne drischt. :D
     
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Grundsätzlich stimme ich dir absolut zu. Wo ist das Eingeständnis der eigenen Fehler? Kraft als Bauernopfer? Geht gar nicht.
    Hoeneß hat nicht mit dem Verstand gesprochen, sondern die in all den Monaten aufgestaute Wut rausgelassen. So kommt es mir vor. Da wurde viel Porzelan zertrümmert.
    Und wenn man hört was jetzt so alles rauskommt wundert man sich immer mehr, warum nicht viel früher reagiert wurde. Die Spieler müssen sich doch intern dazu geäußert haben, wie ihr Verhältnis zu van Gaal ist. :suspekt:
     
  16. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Wer die letzten Auftritte gesehen hat dem ist klar, dass es so nicht weiter gehen konnte. Lustlos ist da noch geschmeichelt. Es war offensichtlich das da einiges nicht mehr stimmte.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Nerlinger, Rummenigge und Hoeness (der ja streng organisatorisch nichts mehr mitzuschnabeln hat im "operativen" Geschäft) sitzen jeden Tag Luftlinie 30m von Mannschaft und Trainer entfernt und schauen auf den Trainingsplatz runter und dann fällt ihnen nichts auf. Da frag ich mich schon: Können die nichts sehen oder wollen sie nichts sehen, weil sie mal wieder zugeben müssten: "Verkalkuliert - so einen Trainer wollten wir dann doch nicht. Wir brauchen ein ausführendes Organ, mehr nicht. Das CL-Finale hat uns wieder mal den Blick verstellt."
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Wundert Dich das, wenn man den Trainer zur lahmen Ente macht?
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ab dem übernächsten Spiel dann wieder. Können wir uns darauf einigen? ;)
     
  20. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Ich hoffe dem Rest vom BVB geht nicht so die Düse wie dir:D Immer locker bleiben, nicht auf andere schauen. Dann klappts auch mit dem Titel. Spreche da aus Erfahrung;)
     
  21. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Und genau das müssen sie sich eben vorwerfen lassen. Aber da geht natürlich keiner drauf ein. Genau wie auf den Fehler mit der von dir angesprochenen "Lahmen Ente". Entweder jemand ist der Trainer und ich vertraue ihm. Oder ich schieße ihn direkt ab. Ich denke man hatte die Hoffnung, dass die Truppe befreit ist weil sie wussten das van Gaal ja bald weg ist. Man hat dabei nur nicht bedacht, dass er ja noch da war:floet:
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Jou, ich bin zum Glück nicht in verantwortlicher Position in dem Verein. :floet:

    Ich war ja schon skeptisch und unruhig, als wir noch 12 Punkte Vorsprung hatten, und kein Mensch an unserer Meisterschaft zweifelte...
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Und man bedachte auch nicht, dass man Profifußballern nicht zuviel zumuten darf. Sowas wie Verantwortung und Selbstständigkeit.
     
  24. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    Ich versteh die Kritik am Wechsel von Butt auf Kraft nicht. Die Meisterschaft war nach der Hinrunde eh abgeschrieben und Butt ist nun auch nicht gerade ein Weltklassetorwart, womit Van Gaal sich zurecht gedacht hat: "Weil der alte Torwart eh nicht mehr so lange macht, geb ich doch jetzt dem jungen mal 'ne Chance. Schlaegt er sich gut, lass ich ihn drin und wir muessen zur naechsten Saison vielleicht keinen neuen Torwart holen; wenn's nix wird, tausche ich ihn eben nach ein paar Spielen wieder aus und wir holen zur naechsten Saison 'nen Neuen." Einen besseren Zeitpunkt als den Start der Rueckrunde gibt es doch kaum fuer einen solchen Wechsel auf der Torwartposition.

    Wie jetzt alles am armen Kraft festgemacht wird, finde ich absolut unmoeglich. Klar, er ist wohl kein Ueberflieger, aber das ist Butt eben auch nicht.

    Wenn die Bayern in der Winterpause etwas falsch gemacht haben, dann war das vielleicht eher der Verkauf von Van Bommel, denn der haette z.B. im Rueckspiel gegen Inter vermutlich helfen koennen. Wessen Idee dieser Verkauf war, weiss ich nicht.
     
  25. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    In der Realtität: ja.
    In der Welt des FC B: scheinbar noch nicht.

    Sehe ich wie Du, möchte allerdings noch ergänzen: mit Kraft hat man mehr Punkte geholt und den Tabellenplatz verbessert...
    Dazu das tolle Spiel von Kraft in Mailand, welches von den Bayern-Granden total ignoriert wurde...

    "Wieso" frage ich mich schon die ganze Zeit ?

    Kraft könnte es aber noch werden, Butt nicht mehr.

    Angeblich die von v.G. Aber dann wären wir wieder beim Thema: wenn Uli Hoeness das ganz "hat kommen sehen", hat er versagt, da er nicht bzw. nicht rechtzeitig eingegriffen hat.

    Warum bauscht man das TW Thema jetzt so unglaublich und lächerlich auf ?

    Um nachzutreten ? Da gäbe es andere Möglichkeiten: Lucio, Demicheli, van Bommel.
    Um das Thema "Schickeria vs. Honeness" aus den Medien zu verdrängen ?
    Oder gar weil der Neuer-Transfer schon zu weit ist, um ihn noch abzubiegen ? Erscheint mir seit der Neuer-Ankündigung den Vertrag in Schalke NICHT zu verlängern, die plausibelste Erklärkung.
     
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Demichelis? Van Bommel? Lucio?

    Micho wollte in München KEINER mehr sehen, der stand schon länger für Fehler am laufenden Band und van Bommel ist nun wirklich unnötig. Lucios Abgang hat sich die Führungsetage zuzuschreiben, van Gaal hat ihn kein mal trainieren sehen. Der Brasilianer hat übrigens auch nicht die beste Meinung von Hoeneß: Kritik vom Ex-Bayern-Star: Lucio: "Hoeneß verletzt Menschen" | RP ONLINE
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.186
    Likes:
    1.883
    Bayerngeheule in ganz großem Stil.:top: Man holt den Wunschtrainer v.G. und weiss sehr genau, wen man sich da holt. Soll heißen, man kennt seine Ecken und Kannten.
    Und nun stolpert eben dieser Trainer über seine von den Bayern bekannten Ecken und Kannten.
    Man will den Wunschtrainer wieder loswerden und demontiert ihn Stück für Stück, anstatt ihn zu feuern. Es ist anscheinend kein weiterer Wunschtrainer auf der Liste (was doch sehr verwundert ) und die Notlösung Heynckes, Hoeness` Kumpel, kann nicht immer hüpfen, wenn Hoeness pfeifft. Die Saison muss erst zuende gebracht werden. Nun schaut sich das doch so gute und erfahrene Management der Bayern an, wie die Bayern ein Ziel nach dem anderen verkacken.
    Das beste Management des deutschen Vorzeigevereins FC Bayern ist offensichtlich unfähig zu handeln.
    Es dauert..............bis es zum Knall kommt. Es muss nachgetreten werden was das Zeug hält. Sogar der junge Keeper Kraft, der mMn ein guter Keeper ist und ein noch besserer Keeper werden kann, wird demontiert. Es werden Schuldige an allen Ecken gesucht....:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 April 2011
  28. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Ich krame mal ein Zitat von Uli Hoeneß vor wenigen Wochen zur Beurlaubung Skibbes / Verpflichtung Daums heraus:

    Wie man in den Wald ruft...
     
  29. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    endlich sagt mal ein Promi was viele denken:

    Sepp Maier kritisiert Bayern-Bosse - FC Bayern - Sport - merkur-online

    Sepp for Bayern-Präsident !
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Jonker hat sich das OK von van Gaal geholt. "Erst als er mir gesagt hat, wenn er in meinen Schuhe stehen würde, dann würde er den Job übernehmen, habe ich zugesagt. Das war mir sehr wichtig."

    Jonkers Auftrag ist klar definiert - Bundesliga - kicker online
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Schweinsteiger bedauert van Gaals Entlassung

    Gleichzeitig drückte Schweinsteiger sein Bedauern aus, dass es zur Trennung von Louis van Gaal kam. "Nicht nur ich, jeder Spieler und auch der Verein haben im letzten Jahr von ihm profitiert, er hat einen neuen Stil reingebracht… Ich finde, Louis van Gaal ist ein großer Trainer. Für alle Beteiligten ist es schade, dass es so gelaufen ist."

    Bastian Schweinsteiger rüffelt Robben

    Interessant. Hat Hoeneß nicht gesagt, die Spieler ständen nicht hinter vG?