USA - NSA, Snowden und MICT

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 4 Juli 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    NSA und PRISM lassen die Bundesbürger scheinbar kalt. Stattdessen läuft gerade ein Shitstorm gegen die Grünen weil die Bild mal wieder ne reißerische Headline zum Vegie-Day in deutschen Kantinen gebracht hat. (Die Grünen wollen uns das Fleisch verbieten)

    Bei fb habe ich gestern gelesen: Solang Menschen in Cola-Kästen die Flasche mit ihrem Namen suchen, bezweifle ich, dass wir die intelligenteste Lebensform im Universum sind.

    Tja man muss sich halt auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren und Prioritäten setzen. :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Wenn ich mir den Fraß anschaue, der in Kantinen recht oft auf den Tisch kommt, dann tut mir das arme Tier, das dafür sein Leben lassen musste auch leid.

    Ok, ist off-topic, musste aber aus gegebenen Anlass sein.
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    amerikanischer Überwachungswahn 2013

    New Yorker Läden überwachen ihre Kunden | tagesschau.de

    :kotzer:
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Nun versucht B. Obama den nächsten Schachzug, er versucht Putin ablitzen zu lassen. Das Treffen von Obama und Putin Anfang September findet nicht statt. Im diplomatischen klingt das so:
    Snowden-Affäre: Obama sagt Treffen mit Putin ab - Amerika - FAZ

    Also ich sehe jetzt den Putin regelrecht vor mir, der da die Schultern hebt und zu sich selbst sagt "Na dann halt später.". :D
     
    JuleWdeking gefällt das.
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Gut, dass die Läden in denen ich zu 90% einkaufe, das mit Sicherheit nicht machen, mangels Infrastruktur. Dafür weiß zum Beispiel der Berater im Klamottengeschäft was ich trage, das reicht doch. Und der Wirt in der Kneipe weiß was ich trinke.
     
  7. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Und weiss über meinen Kontostand bestens bescheid, so dass der Kreditrahmen sehr großzügig ist ;)
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Drastisch formuliert - trifft aber den Nagel auf den Kopf meiner Ansicht nach:

    ad sinistram: Idioten oder Lügner?
     
    pauli09 gefällt das.
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Dito, da ich noch nie länger einen Deckel habe liegen lassen.
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Lavabit: Das abrupte Aus eines E-Mail-Dienstes in den USA | tagesschau.de

    Na schau doch, es gibt demnach dort Firmen, die doch noch sowas wie Moral und Prinzipien haben. Finde ich prima, auch wenn es natürlich art ist, nach 10 Jahren harter Aufbauarbeit sein Projekt an den Nagel zu hängen.
     
  11. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Moral und Prinzipien kann jeder haben wenn er vor der wahl steht, den laden dicht zu machen oder lebenslang in Knast zu gehen. Osama scheint wirklich ein Wolf im Schafspelz.

    Ich gehe malö davon aus die Amis haben mehr Dreck am Stecken als bis jetzt zu Tage getreten ist.

    Da lobe ich mir Putin, der versucht seine Machenschaften garnicht erst groß zu verschleiern, da weiss man wenigstens woran man ist.
     
    pauli09 gefällt das.
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    united stasi: der faschismus lebt.
     
    Princewind gefällt das.
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Da braucht's wahrscheinlich keine NSA dazu - das erledigt der BND vielleicht auch ganz alleine:

    NSA-Skandal - Wie dumm es laufen kann - Politik - Süddeutsche.de


    Das "Schöne" an der ganzen Geschichte ist ja mittlerweile, dass die Eliten dieses Landes mittlerweile nicht mehr versteckt lügen sondern ganz offen; jeder weiß es, jeder schüttelt den Kopf und es wird einfach weiter gemacht; es werden sog. Begründungen erfunden warum das so ist und aus.
    Ich fühle mich wirklich nicht gegängelt oder verfolgt in Deutschland aber es ist mittlerweile zum Davonlaufen, dass die Maxime "Der Zweck heiligt die Mittel" überall das Geschehen diktiert: In der Wirtschaft, in der Finanzwelt, in der Politik und in weiten Teilen der Gesellschaft. Wer Erfolg derart hat, dass er Macht anhäuft und ausübt bzw. dass er zu Geld kommt, der ist der clevere Hund, der ist derjenige, den man dann ja bewundert, denn der hat's geschafft.

    Es ist einfach nur zum Kotzen.
     
    pauli09 gefällt das.
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Lavabit-Gründer Levison: ?Wir müssen wirklich sehr vorsichtig sein? » t3n

    Willkommen in Nordkorea, oder bei den Taliban, oder sonst wo, wo es nichts zu lachen gibt.
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Bericht: NSA überwachte auch US-Bürger | tagesschau.de

    :lachweg: Nun hat man sie doch überführt und nun kommt sowas? Aus Versehen? Das sind dann jene, die darüber urteilen ob jemand nun Terrorist oder Zivilist ist? Weiter geht es in dem Bericht mit ...

    :lachweg: oder
    :lachweg: oder

    Für wie blöd wird man eigentlich noch verkauft? Und vor allem, wann wacht endlich die Mehrheit der Bevölkerung auf? :suspekt:
     
    pauli09 gefällt das.
  16. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Besonders dreist ist der 3. Abschnitt. In Washington aus Versehen, aber die kompletten Telefonate in Ägypten kann man ja ruhig abhören, oder wie? :suspekt:
     
  17. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    naja, das in Washington alle arabisch sprechen dürfte nun ein Fakt sein. Oder sind die von der NSA zu blöd um amerikanisch von arabisch zu unterscheiden?
     
    pauli09 gefällt das.
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    "Aus versehen".....niedlich.....der Deliquent urteilt selber über den Vorsatzgrad bzw. über die Frage, ob überhaupt Vorsatz vorlag oder nicht.

    War ja vorher auch schon so. Da hat man den Dieb auch gefragt, ob er gestohlen hat und sich (als Bundesregierung) mit der Antwort des Diebes zufriedengegeben, dass der gemeint hat, er hat gar nicht gestohlen.
     
    pauli09 gefällt das.
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Was für' Delinquent? Da die Geheimdienste der USA sich seit jeher 'n Scheißdreck um irgendwelche internationalen, nationalen oder sonstigen Rechte scheren, ist es doch eh egal. Es wird sich kein Anwalt oder Richter finden, der den Delinquenten anklagt, geschweige denn verurteilt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 August 2013
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Partner von Snowden-Vertrautem in Heathrow festgehalten - SPIEGEL ONLINE

    Spannend, der Partner wurde aber nicht wegen Snowden und Greenwald festgehalten und verhört, sondern auf Grundlage Terrorism Act 2000. Schlussfolgere ich dann richtig, dass Snowden und Greenwald bzw. deren Veröffentlichungen unter Terrorismus zu subsumieren sind? Und wenn ja, weshalb musste der Partner dann unter Aufsicht von zwei GCHQ-Agenten seine Festplatten zerstören?
    NSA-Affäre: Geheimdienst zwang "Guardian" zur Löschung von Snowden-Daten | ZEIT ONLINE

    Peinlich, peinlich, aber durchaus bezeichnend für die Angst der Herren. :floet:
     
    pauli09 gefällt das.
  21. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Wird wohl bald noch einigen der Arsch gehen
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nun lässt unsere heilige "demokratie" die maske fallen!
    sogenannte "freiheitsrechte der bürger" sind ein dreck, wenn es um machtausübung und -erhalt weniger geht.
     
  23. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Bei den Methoden würde James Bond im Kreis kotzen.:kotzer:
     
  24. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Nun, auch die NSA macht Fehler und ein weiter Punkt im ganzen Überwachungsdschungel kommt ans Licht:
    In dem Fall wurde bei Microsoft gezielt manipuliert.
    Peinlicher Fehler deckt die Unterwanderung von Windows durch die NSA auf | Telepolis
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 August 2013
  25. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Stimmt nicht, der schießt nur in Notwehr.
    Aber was anderes - bitte lass das wahr werden: :lachweg:

    Der Postillon: GEMA erhebt Gebühren auf PRISM- und Tempora-Telefonmitschnitte
     
  26. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Wie zu erwarten war, gefährdete das Material, was dem Vertrauten Greenwalds abgenommen war, die "nationale Sicherheit und hätte Menschenleben bedrohen können".
    Spähaffäre : Polizei ? Snowden-Material hätte Menschen gefährdet - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT

    Nun denn. Ich frage mal so in die Runde ab wann eine Gefahr der nationalen Sicherheit denn tatsächlich eine Gefahr darstellt. Wie wird da Gefahr definiert? Die Veröffentlichung von Tempora und Prism gefährdet aus deren Sicherheit ja nun auch die nationale Sicherheit. Aber ein Schaden, also im Sinne von Schaden an Personen/Institutionen, an sich ist ja nicht spürbar, ja scheinbar nichtmal gegeben. Der Schaden ist viel mehr ein Imaterieller, also Image, unerwünschte Aufmerksamkeit, daraus resultierend sicherlich auch strukturelle Veränderungen und daraus resultierend ein finanzieller Aufwand. Ist sowas dann schon ein "Schaden"? Zumal das finanzielle sicher nicht zu beziffern ist. Warum gibt man sich mit dieser allgemeinen Floskel und immer wiederkehrenden Argumentation so ohne weiteres zufrieden? Jeder Furz eines britischen Soldaten könnte die nationale Sicherheit gefährden.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Regelt sich alles über die Jahrhunderte von selbst. :D
     
    Holgy und Princewind gefällt das.
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das hier ist natuerlich schon ein Traum:

    NSA und britischer Geheimdienst knacken systematisch Verschlüsselung - SPIEGEL ONLINE

    Besonders nett:

    "Laut den Papieren kommen die Spionagebehörden auf ganz unterschiedlichen Wegen an die geknackten Daten, auch unter aktiver Mithilfe vieler Firmen selbst, die allerdings namentlich nicht genannt werden. Die NSA habe sogar sicherstellen können, dass verbreitete Verschlüsselungssysteme bestimmte Schwächen aufweisen, die sich von Geheimdiensten ausnutzen lassen."
     
    pauli09 gefällt das.
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Blöd gelaufen Holgy. Nu isses raus, was du wissen wolltest. Verschlüsselung ist doch nicht sicher....:D

    NSA und britischer Geheimdienst knacken systematisch Verschlüsselung - SPIEGEL ONLINE
     
    pauli09 gefällt das.
  30. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Aso. Und gerade die nicht-kommerziellen Anbieter sind dann sicherer? Die, die mit ihrem Produkt nichtmal Geld verdienen, können sich sicherere Technologien noch viel weniger leisten bzw. solche entwickeln als die kommerziellen. Bzw. nur in Einzelfällen. Die kennt aber kaum einer, sehr wahrscheinlich nicht mal diejenigen von der berühmten Kryptoparty.

    Ungeachtet dessen behaupte ich einfach mal ganz unbewiesen, dass man selbst sowas aufgebohrt bekommt. Die von der NSA sind ja ganz offenbar auch nicht von gestern.
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Is ja nich so, dass ich das nicht mache und andere auch nicht. Brauchst mir auch nicht glauben.

    Verschlüsselungsexperte im Interview: "Wenn die NSA angreifen will, schafft sie das auch" - N24.de





    Der erwähnt zwar diese Kryptoparties, sacht aber weiter oben, dass das den Zugriff nur erschwert, nicht aber verhindert.

    Und deine blöde Anmache kannste dir sparen.