USA - Baseball, Basketball, American Football

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von pro, 23 September 2010.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    In einem irren Spiel (Das 7. Inning hat es wohl so in der Geschichte des Baseballs noch nie gegeben, da war wirklich jede Kuriosität dabei) hat Toronto dann doch die ALCS erreicht. 6:3 hieß es am Ende. Gegner in der Liga-Meisterschaft sind die Kansas City Royals, die ihr Entscheidungsspiel gegen Houston Astros mit 7:2 gewannen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Oktober 2015
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Der heutige Super Sunday wird ja vom Super Bowl abgeschlossen: Carolina Panthers vs. Denver Broncos

    Ich großer Experte kenne mal nur die Broncos vom Namen und weiß noch, dass da Peyton Manning als Quarterback spielt, der schon mal mit den Colts die Schüssel gewann. Die Broncos selbst müssten Ende der Achtzger rum auch den Super Bowl nach Hause gebracht haben.
    Die Panthers kenne ich null, von daher bin ich mal eher auf Seiten der Unbekannten; falls ich um eins nicht schon schlafe.

    Edit: Es war Ende der Neunzger, dass die Broncos gewannen; zweimal hintereinander.
     
  4. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    werd es natürlich wieder anschauen, das schöne diesmal, ganz ohne Favoriten für mich, wird es sehr entspannend

    Die Panthers natürlich mit Cam Newton (Quarteback) der eine hammer Saison spielt, dazu ist er mit seiner Art ehr was für mein Geschmack als Manning, der naja ganz ok durch die Saison ging.
    wird wohl seine letzte chance sein, was zu holen.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Und huelin, haste 'ne Meinung dazu oder was willst Du mit dem verlinkten Artikel aussagen? Irgendwo las ich in diesem Forum mal, dass man nicht nur stumpf Links posten solle.
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Meine Meinung dazu? Ich bin ganz der Meinung des Autors. Nach dem Motto: dem ist nichts hinzuzufügen. ;)
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    :lachweg:
    Naja, solange Du aus'm Superbowl-Thread raus bleibst :D
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Wieso sollte ich? Jeder kann doch hier zu allem seine Meinung kundtun, dachte ich. :floet:
    Aber mich würde mal interessieren: was ist denn deine Meinung zu dem Artikel?
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Der Artikel ist nichts Neues für mich, es geht ja seit Jahren durch die Presse, dass beim American Football Schädigungen des Kopfes und Gehirns öfter vorkommen als meinetwegen beim Volleyball; das ist ja auch klar, wenn man sich den Sport anschaut und etwas nachdenkt. Meines Wissens gab es sogar einen Film darüber, der auf Drängen der NFL entschärft wurde.

    Das führt mich zu folgendem:
    Es liegt also a) in der Natur dieser Sportart, dass diese Verletzungen auftreten und b) lassen sich diejenigen, die mit dem Spektakel viel Geld verdienen und viel Geld investieren sich die Show nur ungern ruinieren.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Dem kann ich ja mal uneingeschränkt zustimmen. :)
    Da ich mich nicht so für Football interessiere, hatte ich bisher noch nie so etwas in der Richtung gelesen - auch wenn es mich nicht unbedingt verwundert.
    Aber das ist wohl wie mit dem Rauchen: auch wenn die Kids wissen, welchen Gefahren sie sich aussetzen - wenn sie auf den Sport (und die Verdienstmöglichkeiten) abfahren, werden sie sich trotzdem nicht so schnell davon abbringen lassen.
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.473
    Likes:
    1.247
    Siehe Spieltagseingangsfred vom Hausherrn :floet:

    Aber Donald Trump will diese Tacklings mit dem Kopf voraus ja wieder einführen, sie zu verbieten macht den Sport für ihn "zu weich".

    Quelle: Spiegel von letzter Woche. Der mit ihm vornedrauf.
     
  13. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.042
    Der muss in jüngeren Jahren einige davon abgekriegt haben. Vllt trägt der deshalb ein Stinktierfell als Toupet.
     
    Rupert gefällt das.
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    Hab´s gesehen und fand´s im Gegensatz zu den Reportern auf SAT 1 ziemlich öde.
    Ich brauch ja nun auch kein Spiel, das 40:38 ausgeht, und klar kann man sich auch gutes Defensivspiel mal angucken, aber so ab und zu mal ´n guter Offensive-Drive mit mehr als 3 First Downs kann´s dann doch mal sein.

    So kamen alle 2 Minuten spätestens die Special-Teams zum Kick auf´n Platz. Natürlich begleitet von einer Unterbrechung mit entsprechender Werbung. Da dauert so ´n Quarter mit 15 Minuten Spieldauer dann schon mal fast ´ne Stunde....

    Der Sieg der Broncos geht natürlich in Ordnung. Aber insgesamt schön war´s nicht.
     
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Zum Abschluss noch mal 60 Punkte! Tschüsskes Kobe!

    Kobe Bryant erzielt 60 Punkte beim Abschied aus der NBA
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Starker Journalist, der Robin Wigger, ich zitiere mal den Schluß:
    "Nach 20 Jahren, 1344 Hauptrunden- und 220 Playoffspielen, ingesamt 57.295 Minuten und 39.283 Punkten ist nun Schluss. Die "Black Mamba" hatte Ende November bekannt gegeben, dass es nach dieser Saison nicht mehr weitergeht - der Körper des 18-maligen Allstars spielt nicht mehr mit.

    Die Ausnahmeerscheinung, zweimal Olympiasieger mit dem Team USA (2008, 2012), hinterlässt riesige Spuren. In der Liste der besten Werfer der NBA-Geschichte ist er Dritter hinter Kareem Abdul-Jabbar (38.387) und Karl Malone (36.928) - uns das wird auch noch lange so bleiben. Zweimal wurde Bryant als wertvollster Spieler der Finals (2009, 2010) und einmal als wertvollster Spieler der Hauptrunde (2008) ausgezeichnet."

    What the fuck?
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    So, die Playoffs sind inzwischen in den Conference-Halbfinals angelangt, nachdem es in den Viertelfinals wenig Überraschungen gab (bis auf Portlands Sieg gegen die Clippers). Hier die aktuelle Situation:

    Golden State-Portland 3-1
    San Antonio-Oklahoma City 2-2

    Cleveland-Atlanta 4-0
    Toronto-Miami 2-2

    LeBrons Cavaliers sind also bereits im Conference-Endspiel, und Golden State steht kurz davor, zumal Stephen Curry gestern nacht wieder auf dem Platz stand, und gleich einen Punkterekord für die Overtime aufstellte.

    Deutet also alles auf das erwartete Endspiel Warriors-Cavaliers hin - das die Kalifornier hoffentlich gewinnen werden.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Gerade ist in Toronto das Halbfinale zu Ende gegangen, mit folgenden Endständen:

    Golden State-Portland 4-1
    San Antonio-Oklahoma City 2-4

    Cleveland-Atlanta 4-0
    Toronto-Miami 4-3

    Ein bisschen überraschend das Ausscheiden der Spurs, aber deren Stars der vergangenen Jahre (Parker, Duncan, Ginobili) sind eben auch schon in die Jahre gekommen...
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Tja, wird wohl nix aus dem erwarteten Finale Warriors-Cavs. Zwar führt Cleveland nach dem fünften Spiel mit 3-2 gegen Toronto, aber Golden State liegt inzwischen mit 1-3 gegen Oklahoma City zurück und könnte heute nacht schon aus dem Rennen sein, wenn das Heimspiel verloren geht.
    Man hat gemerkt, dass Stephen Curry nach seiner Verletzung noch lange nicht zu seiner Normalform zurückgefunden hat, während Kevin Durant und Russell Westbrook beim Gegner in Höchstform sind.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Und die Warriors haben ein 1-3 tatsächlich noch in ein 4-3 umgewandelt! Gestern nacht im entscheidenden Spiel war Curry wieder voll auf der Höhe - wobei beim wichtigen "Ausgleich" im 6. Spiel auswärts Samstagnacht noch Klay Thompson der Held war (41 Punkte, 11 Dreier, was Playoff-Rekord war).

    Zuvor hatte Cleveland das 4-2 gegen Toronto klargemacht, so dass das erwartete Endspiel also doch noch zustande kommt. Los geht's in Oakland in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, und dann geht es bis auf eine Ausnahme im 3-Tage-Rhythmus weiter.
     
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    Hat leider nicht gereicht für die Raptoren, aber die Saison war trotzdem die beste der Vereinsgeschichte. Und man hat sich auch gegen Cleveland achtbar geschlagen.
    Das Team wurde dann auch trotz der deklassierenden letzten 87: 113 Heimniederlage gegen die Cavs von den eigenen Fans gefeiert, was auch Cleveland-Star LeBron James beeindruckt zur Kenntnis nahm: :)

    James historisch: Cavs erneut in den Finals

    "Das ist unglaublich. Respekt an diese Fans. So etwas habe ich in meiner ganzen Karriere noch nicht erlebt."
    LeBron James lobte die Toronto-Fans nach dem Spiel

    Und seine Karriere dauert ja nun schon ein paar Jährchen. ;)

    Für die Raptoren gilt es also nächste Saison wieder anzugreifen. Diese Saison stehen verdientermaßen die besten Teams im Endspiel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juni 2016
    huelin gefällt das.
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Nachdem sie das wichtige vierte Spiel auswärts gewinnen konnten, führen die Warriors im Finale jetzt 3-1.

    Morgen nacht können sie mit einem Heimsieg alles entscheiden.
    Falls das nicht klappt: zum nächsten Spiel sind es jetzt immer 3 Tage.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Gestern nacht haben die Cavaliers ausgeglichen, so dass es jetzt Sonntagnacht (2:00 MESZ) zum alles entscheidenden Spiel in Oakland, California kommt. Go Warriors!
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Und das letzte entscheidende Spiel ging 89:93 aus.

    Damit sind die Cleveland Cavaliers zum ersten Mal NBA-Meister. Und es war auch zum ersten Mal in der Geschichte, dass ein Team nach 1-3-Rückstand im Finale noch den Titel gewann.

    Am Ende war die angeschlagene Verfassung von Stephen Curry, der ja schon auf Olympia verzichtet hat, wohl ausschlaggebend. Sein "Gegenüber" LeBron James dagegen war topfit und machte, wie so oft, denUnterschied aus.
     
  25. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    996
    Likes:
    245
    Der Spielplan für die kommende NFL-Saison ist ja inzwischen schon veröffentlicht worden. Das Auftaktspiel ist eine Neuauflage des diesjährigen Super Bowls: Carolina Panthers @ Denver Broncos. Das Spiel wird anders als die anderen Spiele am Donnerstag sogar auf Pro7 Maxx übertragen. Die Uhrzeit ist nur etwas ungünstig für Europa.

    Das Spätspiel am Sonntag wird sicherlich New York Giants@Dallas Cowboys lauten, da hier zwei Rivalen der NFC East aufeinandertreffen.

    Für das frühe Spiel Am Sonntagabend kommen insgesamt 9 Spiele in Frage, aber da ist man immer auf die Vorauswahl der NFL angewiesen. Denkbar wären hier das AFC West-Duell San Diego Chargers@Kansas City Chiefs oder Oakland Raiders@New Orleans Saints.

    Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon, auch wenn noch 2 Monate Zeit sind.
    Eine wichtige Regeländerung gibt es auch. Nach einem Touchback (Punt oder Kick off landet in der Endzone oder geht dahinter ins Aus) startet das Team mit Ballbesitz jetzt von der eigenen 25 yard-Linie und nicht mehr von der 20 yard-Linie. Das soll wohl das enorme Verletzungsrisiko v. a. für den den Kopf reduzieren, macht aber auch spektakuläre Kick off- und Punt-Returns bis in die Endzone des Gegners unwahrscheinlich.

    PS: Meine Lieblingsteams sind übrigens die Seahawks und die Jets und meine Antiteams sind die Patriots, die Panthers und die Cowboys. Daneben habe ich Sympathien für ziemlich viele andere Teams, die manchmal nicht unbedingt zusammenpassen: Steelers, Packers, Lions, Bills, Redskins, Cardinals.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juli 2016
  26. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    996
    Likes:
    245
    Die Rassismusdebatte in den USA ist nun auch in der NFL angekommen.

    Rassismus-Protest von NFL-Profi Kaepernick: Im Rausch der Hymne - SPIEGEL ONLINE

    Mit Anfeindungen hat er wahrscheinlich gerechnet, aber dass diese auch von den eigenen Fans kommen, überrascht dann doch - v. a. in einer Sportart, in der sehr viele Spieler eine schwarze Hautfarbe haben.
     
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    Der starting QB heisst nicht mehr Colin Kaepernick sondern Blaine Gabbert, Colin wurde zum backup QB degradiert. Angeblich wegen nachlassender Leistungen des gesamten teams in der letzten Saison. Könnte mir vorstellen, dass sich die Signalwirkung des Verhaltens von C.K. auf das team auswirkt und die Besitzerin der Niners, Denise DeBartolo York ( per google ermittelt ) eine Art Machtwort gesprochen und auf den headcoach eingewirkt hat um C.K. von seiner Position abzulösen bzw. zu degradieren. Spekulativ, aber denkbar.
     
  28. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Dass Kaep nicht mehr Starter ist hat eher damit zu tun dass er nicht nur bei der Hymne, sondern auch sportlich "sitzen geblieben" ist. Die letzten beiden Saisons waren wirklich nix und als ich bei Packers@49ers war wurde er schon vom Großteil der Niners Fans ausgepfiffen. Unschön. Die Hymnensache hat ihm also nicht den Starterjob gekostet.
     
  29. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    Ich habe den Bericht im SPIEGEL gelesen und bei Betrachtung der pics ( vor allem pic 1 von 7 ) fällt es mir schwer zu glauben, dass es sich um ein und die selbe Person handelt, wenn ich Kaepernicks Konterfei auf Wikipedia anschaue Der hat sich ja total verändert.
     
  30. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    996
    Likes:
    245
    Ich könnte mir vorstellen, dass der Afro auch einen politischen Hintergrund hat. Wenn man nur auf das Gesicht achtet, sieht man aber schon, dass er es ist.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Der Fall zeigt mal wieder deutlich, wie vorsintflutlich das ganze Hymnen- und Patriotismuszeug ist:
    Stehst Du nicht zur Hymne auf, wendest Du Dich nicht der Flagge zu, dann bist schon ein Volksverräter, der das Land verlassen soll und dem die Polizei in offenen Briefen droht.
    --> Totaler Irrsinn