Ursachenforschung - Wie geht es weiter?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Aiden, 2 Oktober 2010.

  1. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Der Trend geht nach unten.
    Welches Konzept hat Soldo?
    Er war an der Kaderzusammenstellung beteiligt, und es wird immer schlimmer.
    Heute ein neuerlicher Tiefschlag und hinter uns nur Stuttgart (die uns morgen vielleicht überholen) und Schalke, die nicht da unten bleiben werden.

    Wie soll es weiter gehen?
    Trainerentlassung? Von welchem Geld? Und wer soll Nachfolger werden?

    Ich habe momentan die Schnauze voll und weiß nicht, wie es weitergehen soll.
    Ein Abstieg wäre fatal, und ein Wiederaufstieg unwahrscheinlich...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193


    @Aiden

    erst mal kopf hoch es geht weiter ...

    so zu gestern ... mir war klar das es ein schweres Spiel wird ...und dann ja auch war !
    aber was klar ist wenn unsere Spieler in der Presse von " Auswärtssieg " reden dann gehts es meistens in die hose .... und man sollte ihnen rede verbot geben ! :ironie:
    naja und noch ne Konstanz scheint zu sein , nach guten spiel kommt schlechtes .....:schlecht:

    und was zum kader , da frage ich mich auch manches mal wo andere Vereine kosten günstig spieler finden .. und wir nicht ... aber dieses problem haben wir ja schon sehr lange ...
    so jetzt was zum Trainer , wem willst holen ... bitte , bitte keinen usw ....
    dann lieber mit Soldo in die 2te Liga ... naja abgesehen davon, das wir keine Trainer bekommen der " Qualität "hat weil wir ja kein geld haben!

    ich hoffe auf die nächsten 4 spiele , ansonsten gehts dann aber richtig ab ...


    gruß
    p.s.: hoffe mal man kann es verstehen , ansonsten sorry für mein beitrag!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Oktober 2010
  4. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.547
    Likes:
    1.734
    Die Konstanze hast du falsch dargestellt - es kommen erst fünf schlechte Spiele und dann, nachdem die Mannschaft und der Trainer genug Druck von außen bekommen, ein gutes Spiel. Nach dem guten Spiel sind dann alle wieder zuversichtlich und träumen vom Weltpokalsieg...:(

    Ich befürchte die 2. Liga kann der EffZeh sich, dank der unter MM gewachsenen Schulden, nicht mehr Leisten - da gibt es wahrscheinlich keine Lizenz mehr...? Und wer weiß was Podolski für Konditionen im Vertrag hat, der geht dann wahrscheinlich Ablösefrei zu einem anderen Erstligisten, insofern in dann überhaupt noch einer haben will. Dortmund war Meiers Lehrstück - der EffZeh wird sein Meisterstück werden!

    Soldo und Meier müssen weg, ein harter erfahrener Hund als Trainer her um zumindest diese Saison nicht abzusteigen und im Pokal vielleicht noch ein paar Kröten zu verdienen. Danach kann man dann die ganze Kiste mal völlig umkrempeln und aus dem EffZeh einen modernen Fußballverein machen bei dem das Zuschauen wieder Spaß macht und nicht zu Magengeschwüren führt. Aber all das wird nicht eintreten solange Wolfgang Overath und seine kölsche Klüngels-Clique den Verein führen - kaputt machen wäre eigentlich die bessere Defintion, für das was dieser unfähige Haufen da seit Jahren abliefert.
     
  5. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    wo haben wir das gemacht @blonde(r) , die 5 spiele zeige mir ...
    sehe das ein bisch anderes ... und bin ganz bestimmt nicht an träumen...!
    aber anderes thema...............


    zeig mir mal bitte auf ...wer uns ins gelobte land führt soll ..

    da sehe ich kein ... wenn du @Soldo und @Meier ansprichst... bedenke aber bitte @Rettig ...

    und bitte welchen harten hund möchtes du ....


    gruß

    p.s.: wir haben es versucht mit kleinen geld und immer wieder ab in die 2te liga!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Oktober 2010
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    statt soldo sollte euer manager und die clubführung ihren hut nehmen, denn die haben völlig versagt. wie man heutzutage einen club, der eher zwischen erster und zweiter Liga steht als gesettelt in der Bundesliga, führt und zusammensetzt, dass zeigen vereine wie mainz und st. pauli (die beiden nur mal als beispiel). da werden keine podolskis, maniches und womés verpflichtet, die den verein gar nicht weiterbringen, weil die gar nicht in so eine mannschaft passen, und deren preis-leistungsverhältnis dann viel zu schlecht ist. wenn man diesen weg verfolgen will, dann muss man viel mehr geld in die hand nehmen (methode hoffenheim), das hat der 1. FC Köln aber gar nicht.
     
  7. theog

    theog Guest

    Er ist ein Blonder...;)
     
  8. kthesun

    kthesun Guest

    Köln wäre doch eigentlich letzte Saison schon fällig gewesen. Ich weiß nicht ob es für den Verein nicht mehr Sinn machen würde in der 2. Liga zu spielen, da kann man wenigsten mitspielen und befindet sich nicht in einer Dauerkrise.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    So wie ich Aiden verstanden hatte, wird die Dauerkrise dann erst richtig präsent, weil die Einnahmen zusammenbrechen, die Schuldenlast aber natürlich bleibt.
    Ich kenne mich bei den FC-Finanzen noch schlechter aus als bei denen vom FCB, deswegen keine Ahnung. Aber so wie's hier geschildert wird, nimmt das schon eher TSV 1860 Züge an.
     
  10. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    hmm genau tolle beispiele @Holgy
    ausser vielleicht mainz .. aber da schauen wir erst am 34 spieltag hin..

    ok
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Oktober 2010
  11. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.547
    Likes:
    1.734
    Wenn der EffZeh noch nicht mal annähernd soviel Punkte hat wie Mainz...:hammer2:
     
  12. theog

    theog Guest

    Und das naechste Spiel ist Koeln-BVB...:floet: (oder?)...
     
  13. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Darüber habe ich seit der Threaderöffnung nachgedacht und mir kamen 3 Trainer in den Sinn.

    Pele Wollitz, der in Cottbus Trainer und Sportdirektor macht. Und das sehr gut.
    Karsten Baumann, der kennt Köln und weiß, wie man Gegner auf Augenhöhe + Favoriten besiegt
    Frank Schäfer, der unsere Zwote gut trainiert und Köln sehr gut kennt.



    Lizenz ja, aber mit welchen Mitteln? Betrachten wir das Ganze mal etwas genauer.
    - Mondragon, weg. Aktuell würde ihn eh keiner vermissen
    - Petit, weg, da nur Vertrag für Liga 1
    - Podolski, weg, siehe Petit
    - Mohamad, McKenna und Geromel sind nicht zu halten
    - Novakovic ist nicht finanzierbar, ebenso wie Lanig
    - Jajalo geht zurück zu Siena, weil kein Geld für ihn.

    Somit kriegen wir ganz wenig Kohle und sämtliche Spieler wechseln unter Wert. Das wird uns das Genick brechen, und der Anspruch, Erstligist zu sein, wird sich auf Jahre hinweg verabschieden. Wir können nur auf unsere Jugendausbildung zurückgreifen, und das reicht nicht.

    Danke! Besser hätte ich es kaum schreiben können. Soldo weg, Meier weg, Abwahl Overaths und mit ihm auch Engels und Glowacz weg. Ein kompletter Neuaufbau. Aber das wäre zuviel des Guten, leider.
    Bevor Meier und Co. Fehler eingestehen, holen sie den nächsten Trainer, der sein Maul nicht aufmacht und nach deren Pfeife tanzt.
    Dementsprechend wünsche ich mir einen, der sich dagegen wehrt.
    Was meinst du, warum Frank Schäfer nicht will? Dazu frag mal unseren Wolle. ;)

    Nein, Die Führung mitsamt Soldo. Ein kompletter Neuanfang. Nur kann man diesen eben nicht während der Saison vollziehen.

    Heißt das, ihr seid dieses Jahr auch fällig? Spielt ja immerhin, wie wir die letzten 2 Jahre, im Niemandsland der Tabelle.

    Wir haben uns mit Podolski finanziell übernommen, genauso, wie mit dem Alibitransfer Maniche.
    Der einzige "Altstar", der eingeschlagen ist, ist Petit.
    Steigen wir ab, haben wir _keinen_ (!!) erfahrenen Spieler mehr und werden uns auch keinen leisten können, der uns weiterhilft. Und damit versinken wir ins Niemandsland der 2. Liga.
    Deshalb brauchen wir einen Trainer, der auf die Kacke haut, einen Präses, der sein Handwerk versteht und einen Sportdirektor, der Transfers auf den FC zuschneidet.
    Soldo hat kein Konzept, und findet keinen Weg zur Mannschaft. Das sah man gestern beim Anfpiff der ersten und zweiten Halbzeit.
    Overath wollte mit seinem 5-Jahres-Plan zurück ins Internationale Geschäft. Jetzt sind 5einhalb Jahre rum, wir stehen auf dem Abstiegsplatz und Geld wurde sinnlos verbrannt. Beweis genug.
    Meier kann gut verhandeln, und das wars. Er steht viel zu viel unter Overaths Fittische, und das ist der Grund, warum er untragbar ist.

    Vom Cheftrainer bis zur oberen Etage besteht der Verein aus Amateuren.
    Der einzige Mann, der kontinuierlich gute Arbeit leistet, ist der Reserve-Trainer Schäfer. Und der wehrt sich gegen das Amt als Cheftrainer, solange Overath den Verein führt - verständlich.

    Jopp, und frühestens dann wird Soldo gefeuert - obwohl man jetzt 2 Wochen Zeit hätte.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Nö, muss nicht sein, siehe Hertha.
     
  15. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Kobiashvili, Hubnik, Lell, Aerts, Raffael, Mijatovic, Niemeyer und Friend sind also nicht bundesliga- bzw. aufstiegstauglich und unerfahren?
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Da isse, die Parallele zum TSV 1860.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    doch, aber bei hertha ist auch erstmal die mannschaft komplett auseinandergefallen und es wurde ein völlig neues team zusammengestellt. warum sollte das in köln anders sein?

    euer problem ist wie gesagt das falsche konzept und nicht der falsche trainer. nur leider lässt sich das konzept nicht so schnell ändern, auch wenn es falsch ist, und dann muss man wohl notgedrungen tatsächlich den trainer feuern. nur wäre das eine kurzfristige lösung und würde das kölner grundproblem nicht lösen. die kare ist im dreck, viel spaß beim rausziehen...
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Den Hertha Vergleich halte ich für falsch:
    Denn erstens hat die Hertha sehr wohl alte Hasen in ihren Reihen in Liga Zwei und zweitens hat die Hertha nachwievor einen guten Kader, der absolut aufstiegstauglich ist.
    Nimmt man bei Kölle Podolski & Co. weg, dann rutscht die Mannschaft recht schnell Richtung Liga 2 Durchschnitt.
     
  19. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Richtig, nur werden bei den Löwen ständig die Amateure von Amateuren ersetzt. Hoffentlich passiert uns das nicht.

    Schrieb ich oben schon. Weil man sich keine erfahrenen, tauglichen Spieler leisten werden kann.
    Desweiteren sind meines Wissens nach alle genannten Spieler ausser Mijatovic nach dem Abstieg bei der Hertha geblieben. Geholt wurden sie also schon vorher.

    Aber auch der Trainer muss ein Konzept haben. Es ist nicht damit getan, Angsthasenfußball bei Mitkonkurrenten zu spielen, Novakovic zu rasieren, etc. Der Spieler wollte weg, man hat ihn nicht gehen lassen. Und dann verbrennt er das Geld auf der Bank. Dann wird ein Matuschyk geopfert, der in der gesamten Rückrunde gut gespielt hat und dies auch jetzt wieder zeigt. So kann es nicht weitergehen.
    Natürlich wäre ein Austausch des Trainers nur eine kurzfristige Lösung, solange Overath und CO. nicht weg sind. Das Problem habe ich schon bei der letzten Wahl erkannt, als ich einer der wenigen war, die gegen Overath gestimmt haben.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ich will den herthavergleich auch gar nicht so breittreten, aber tatsache ist nun mal, dass die meisten spieler die hertha verlassen haben, und die meisten der genannten alten hasen erst zum neuen kader in Liga 2 dazu kamen.

    Diese Spieler spielten in der Abstiegssaison bei hertha und sind jetzt noch dabei:
    Sascha Burchert
    Christoph Janker
    Kaká
    Shervin Radjabali-Fardi
    Sascha Bigalke
    Pal Dardai
    Patrick Ebert
    Lennart Hartmann
    Fabian Lustenberger
    Fanol Perdedaj
    Levan Kobiashvili
    Valeri Domovchiyski
    Raffael
    Adrian Ramos

    ohen gewähr! ;)

    Der rest des kaders sind neue Spieler! Das nennt man wohl zu recht einen Umbruch.
     
  21. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Dass es ein Umbruch war, bestreitet doch keiner.
    Doch im Vergleich zu der Hertha wird sich der FC keinen Spieler leisten können, der erfahren und aufstiegstauglich ist.
    Wollen wir mal die "Erfahrenen" und aufstiegstauglichen Spieler beim FC auflisten.
    Das sind:

    Mondragon
    Mohamad
    Geromel
    Ehret
    Brecko
    Petit
    Lanig
    Podolski
    McKenna
    Novakovic
    Andrézinho
    Freis

    Und jetzt dezimiere ich den Kader, mit Begründung:

    Karriereende:
    - Mondragon

    Nicht finanzierbar:
    - McKenna
    - Lanig
    - Mohamad
    - Novakovic
    - Andrézinho

    Keinen gültigen Vertrag bei Abstieg:
    - Geromel
    - Petit
    - Podolski

    auslaufender Vertrag zum 30.06.2011
    - Ehret

    Bleiben mit Brecko und Freis gerade mal 2 erfahrene Spieler übrig.

    Dazu hängen uns Nichtskönner, wie Sanou und Ishiaku an der Backe, die neue Verpflichtungen einschränken.
    Dazu kommt, man hat kein Geld (sah man diese Saison schon) und keine Einnahmen durch Verkäufe der "Stars".
    Wir haben dann nicht mehr genügend Erfahrung und Tauglichkeit im Kader, und auch kein Geld, solches zu holen. Ganz anders, als die Hertha...
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ich dachte bisher, pleiter als hertha ist keiner in der ersten/zwoten liga.
     
  23. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Schalke?
    Abgesehen davon liest du meine Beiträge scheinbar nicht im Kontext. Darfst es aber gern nochmal versuchen.
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    du verstehst meine problemanalyse nicht und meine gegenargumente auch nicht. oder willst es nicht. da kann ich dann auch nix machen. :weißnich:
     
  25. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Welche Argumente denn?
    Bisher haust du ausschließlich Behauptungen raus. Aber das kennt man ja nicht anders von dir. Argumentieren war ja nie deine Stärke. :(
     
  26. Viddek

    Viddek Active Member

    Beiträge:
    147
    Likes:
    0
    Ich frage mich, was Soldo noch in Köln zu suchen hat...Der hat solch krasse Aussagen schon gebracht, da muss ich mir schon die Frage stellen, ob er als Trainer geeignet ist. Motivation liegt nur an den Spielern? So ein Käse. Die Grundmotivation muss es geben, aber ein paar Prozent kann der Trainer wohl immer herauskitzeln.

    Genauso stellt er sich gestern grinsend hin und meint, dass die Spieler den Ernst der Lage nicht erkannt haben. Und dabei grinst er in die Kamera, wie soll man den Ernst der Lage erkennen, wenn man gegen einen direkten Konkurrenten verliert und der Trainer schön in die Kamera grinst?
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    meine argumente habe ich oben dargelegt: Köln hat ein erster linie ein völlig falsches konzept und kein trainer problem. richtig ist aber, das der trainer soldo wahrscheinlich nicht zum kölner konzept passt. da aber das konzept stinkt, kann man das schwerlich dem trainer vorwerfen. just my 2 cents zum thema.

    aber das du probleme hast, wenn man mit deinen ansichten nicht übereinstimmt, ist ja bekannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Oktober 2010
  28. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Du ziehst ständig den Vergleich zur Hertha, ich widerlege ihn nur. Aber das will man ja in deiner Blümchenwelt nicht wahrhaben.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich ziehe nicht ständig Vergleiche zur Hertha, sondern hab nur gesagt, dass das Beispiel Hertha zeigt, dass man ein gutes neues Team zusammenstellen kann, auch wenn ein Großteil der Spieler den Verein verlässt und man finanziell nicht grade auf Rosen gebettet ist. Meine bescheidene Meinung. Wenn du das anders siehst: hab ich auch kein Problem mit. Bei eurer Vereinführung muss man da wohl tatsächlich zweifeln. Daher meine zweite Meinung: Die gehört eher ausgetauscht als der Trainer.
     
  30. Northside

    Northside Kölsche Jung

    Beiträge:
    1.122
    Likes:
    0
    Ursache:? Scheiss Management, Scheiss Trainer,kein Erfolg...wie gehts weiter:?....neuer Trainer.....Abstiegskampf......Relegation.....und der Klassenerhalt gegen Augsburg gesichert.
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ja, und danach? Alle Jahre wieder?