Unwort des Jahres 2008 - Notleidende Banken

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 8 Oktober 2008.

  1. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Vor allem wenn man bedenkt, daß der Staat und somit die Bevölkerung mit einer dreistelligen Milliardensumme bei den Banken gerade steht.
    Wunderbar, was ein liberaler Markt doch so kann.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Musst nur die Ressource besitzen und verteilen ohne die gar nix geht. Dann helfen die anderen schon, wenn's knapp wird.
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Geht aber nur, wenn man über einen nichtmateriellen Nennwert redet, dessen An- oder Abwesenheit nicht physisch nachprüfbar ist.
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Dann war der Fast-Kollaps eben nur das, was der Name ausdrückt. Glück gehabt, Augen zu und weidda gehts. Der Mensch ist eben ein dummes gieriges Tier.