Unterschiede zwischen den Modellen

Dieses Thema im Forum "Fussballschuhe" wurde erstellt von jambala, 2 Juni 2009.

  1. jambala
    Offline

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.040
    Likes:
    109
    Hallo.
    Da immer und immer und immer wieder die Fragen auftauchen: Wodurch unterscheiden sich die einzelnen Serien von Nike und Adidas und Puma, hier mal ein kleiner Überblick der wichtigsten Serien:

    Ganz allgemein: SG = Soft Ground (wiecher RAsen) FG = Firm Ground (fester Rasen) HG = Hard Ground (Asche, sehr fester Rasen, Kunstrasen) AG = Artificial Grass (Kustrasen) TF = Turf (Asche, Kustrasen) ID = Halle
    Bei Adidas wird für TF auch die Bezeichnung Team genommen (Mundial Team), für ID auch die Bezeichnung Goal (Kaiser Goal).


    Teil 1:

    Adidas

    Predator PS: Obermaterial K-Leder; zweigeteilte Sohle mit in der Einlegesohle integrierter PowerPulse-Technologie (Wolframpulver); Predator-Element aus SmartFoam; Power mit zusätzlichem Pulver, Control mit größeren Foam-Ensätzen für mehr Ballkontrolle beim Dribbeln, Swerve mit "klebrigeren" Foam-Besätzen für mehr Effet. Als X-Trx, Trx FG und HG (nicht mehr im aktuellen Programm).
    Predator Absolion: Schaft aus ULT-K-Leder; zweiteiliger Sohlenaufbau mit anderer Fersenkappe sowie ohne PowerPulse;keine unterschiedlichen SmartFoam-Einsätze. Als Trx-SG, FG, HG, AG, Turf.
    Absolado PS: Kunstleder; einteilige Sohle ohne externe Fersenkappe; kein SmartFoam. Als SG, FG, HG, Turf und Indoor.

    AdiPure2: K-Leder; 2K-Stollenaufbau; keine Ziernähte auf dem Spann. als Trx-SG und FG
    AdiCore: Lederschaft; vergleichbarer Sohlenaufbau wie bei Pure, aber einteilige Nocken; Ziernähte über dem Spann, im Schaftkragen und über der Fersenkappe. Als FG, HG, AG, Turf und Indoor.
    AdiNova: Lederschaft; einteiliger Sohlenaufbau; als SG mit normalen Schraubstollen, FG, AG, HG, Turf und Indoor
    (P.S.: Für Dummies steht der Name auch auf allen drei Modellen noch mal drauf ;-)) )

    Nike

    Vapor V Superfly: Gewichtsoptimierter Schaft aus Teijin mit Fersenpolster; Carbonsohle mit Gewichtsoptimierung (Skelettnocken, Flywire-Technologie), kein Lacecover
    Vapor V: Schaft aus Tejin mit Lacecover und Fersenpolster; normale Kunststoffsohle mit 2K-Nocken, hintere Nocken wie Schaft gefärbt; als FG und SG
    Talaria V: Schaft aus normalem Kunstleder ohne Lacecover mit Fersenpolster; Normale Kunststoffsohle mit 2K-Nocken, hintere Nocken wie Einsatz gefärbt; als FG
    Steam V: Schaft aus normalem Kunstleder mit Lacecover ohne Fersenpolster, Sohle mit normlen Nocken, als FG, Turf, Indoor
    Veloci V: Schaft aus normalem Kunstleder ohne Lacecover und ohne Fersenpolster, als Turf, FG, HG, Indoor
    Die Schäfte weisen außerdem unterschiedliche Strukturen und unterschiedliche Verläufe des Kontrasteinsatzes auf.
    Zuletzt bearbeitet: 15 Mai 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. jambala
    Offline

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.040
    Likes:
    109
    Teil 2

    Nike

    Air Legend 2: Schaft aus Känguruleder, Futter aus Wildleder, Carbonsohle;, Zoom-Air als FG, SG und Hybrid (Nocken mit Schreubstollen kombiniert)
    Tiempo Super Ligera: Gewichtsoptimierter Schaft aus Känguruleder, Futter aus Wildleder; HGE-Sohle (2K-Nockensohle mit elyptischen Nocken)
    Tiempo Mystic: Schaft aus Leder, Innenfutter aus Kunstleder; als FG, Turf und Indoor
    Tiempo Natural: Schaft aus Kunstleder, Innenfutter aus Textil,; als FG, Turf und Inddor

    Tatal Laser 2: Schaft aus K-Leder oder Tejin, Shot-Shield mit unterlegter Membran, Zoom-Air, externe Fersenkappe; als SG, FG und Hybrid
    Total Strike: Schaft aus Synthetikleder, externe Fersenkappe; als FG, und Turf
    Total Shoot:: Schaft aus Synthetik, ohne externe Fersenkappe; als FG, Turf und Inddor

    Puma

    King: Schaft aus Pittards-Leder, Innenfutter aus Leder, als klassischer King oder XL; klassischer als SG, Top, GCr, Turf und Indoor mit Cell; XL als SG, FG, HG, Trainer mit Cell
    King Exec: Schaft aus Pittards-Leder, Innenfutter aus Microfaser; als SG mit festen Stollen, FG, Artificial Grass, Turf
    LIga XL: Schaft aus Leder, Synthetik- oder Textilinnenfutter (beim Turf); als SG, FG, HG, Turf und Indoor
    Esito XL: Schaft aus Synthetik, Synthetik- oder Textilinnenfutter (beim Turf); als SG, FG, HG, Turf und Indoor
  4. R!O
    Offline

    R!O ...die 6 mit der 7...

    Beiträge:
    1.327
    Likes:
    0
    Air Legend II mit Carbonsohle???

    Das ist doch die identische Sohlenkonstruktion wie beim Ier - mit Glasfaserverstärkungen (Fiberglas-Shank)...
  5. jambala
    Offline

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.040
    Likes:
    109
    Sorry, hast recht. Bin in der Eile durcheinander geraten.
  6. R!O
    Offline

    R!O ...die 6 mit der 7...

    Beiträge:
    1.327
    Likes:
    0
    Trotzdem, klasse Gegenüberstellung! Hoffentlich wissen es die User hier zu schätzen?!
  7. jambala
    Offline

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.040
    Likes:
    109
    Wenn der Thread in den oberen Sammelthread-Bereich verschoben würde (Wink an die Mods) bliebe er ja dauerhaft erkennbar. Und dann denke ich schon, daß er durchgelesen wird - und sich dann auch einige Fragen erledigen.
    Puma V-Serie habe ich jetzt erst mal ausgespart, da ja demnächst der Wechsel ansteht.

    Aber ganz wichtig noch vergessen:

    Adidas

    iTunit F50i: Schaft aus Sprintskin-Microfaser mit Lacecover, Leder oder als Climacool, Comfort oder Competition-Chassi mit passendem Insock, AllesKlar-Technologie im Schaft, drei Stollensätze (SG, FG und HG) + Street Tooling für den Einsatz als Sneaker
    F30i: Schaft aus AdiSoft-Kunstleder mit Lacecover; als FG, Turf und Indoor
    F10i: Schaft aus PU mit Schnürsenkelabdeckung; als FG, HG, AG, Turf und Indoor

    F50.9:Schaft aus AdiDot mit Lacecover, Comfort oder Competition-Chassi mit passendem Insock, AllesKlar-Technologie im Schaft, drei Stollensätze (SG, FG und HG) + Street Tooling für den Einsatz als Sneaker
    F30.9: Schaft aus AdiDot mit Lacecover, AllesKlar; Als SG, FG, AG, Turf und Indoor
    F10.9: Schaft aus PU; als SG, FG, HG, Turf und Indoor
  8. Fuchs
    Offline

    Fuchs Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Find's 'ne super Hilfe. Wirklich klasse Arbeit!

    Ich würd' eventuell noch kurz 'ne Übersicht zu MG, HG, FG etc. machen, damit man Fragen wie "Sind die Stollen beim HG Predator länger als beim FG" direkt ersparen kann.
  9. arnautovic
    Offline

    arnautovic Active Member

    Beiträge:
    5.464
    Likes:
    2
    Super Thread! :top:
  10. Flankengeber
    Offline

    Flankengeber Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.241
    Likes:
    5
    Sehr gut gemacht mal sehen wann die erste Frage kommt wegen den unterschieden..

    Aber klasse gemacht jambala...
  11. jambala
    Offline

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.040
    Likes:
    109
    @ Fuchs: Mir geht es um die gravierenden Unterschiede, um eben einen Talaria von einem Steam oder einen Predator vom Absolado unterscheiden zu können. Spezifische Fragen sollen hier nicht beantwortet weden, sondern nur die ständig wiederkehrenden, wie die einzelnen Modelle untereinander unterschieden werden können.
    Und die Arbeit, jeden Schuh mit der Meßlehre nachzumessen kann man sich eigentlich sparen. Wenn jemand schon länger aktiv Fußball spielt, sollte er wissen, daß eine SG-Sohle von der Stollenlänge länger als eine FG ist. Und wie die einzelnen Sohlen im Material ausgeführt werden ist sowohl Hersteller- als auch Modellabhängigkeit. Diese Fragen nach Feinheiten in der Unterscheidungen gehören dann schon eher in die einzelnen Schuhthreads.
  12. Fußball4Ever
    Offline

    Fußball4Ever Member

    Beiträge:
    99
    Likes:
    0
    Ich dachte immer Talaria ist auch aus Teijin Leder

    hmm....stand auch immer bei Eba* und den anderen Shops.

    [Nur Steam und Veloici habe normales Kunstleder]

    War schon immer so....
  13. lopez83
    Offline

    lopez83 Active Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    2
    F30.i wirds auch mit AG stollen geben!
  14. jambala
    Offline

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.040
    Likes:
    109
    @ Fußball4Ever: Stimmt, ist ein weiterer Aufmerksamkeitsfehler meinerseits.

    @ lopez: Nach dem, was ich im Katalog gesehen habe aber nicht. Und da ich mich grundsätzlich nur auf die gültigen Deutschland-Kataloge beziehe und nicht auf Ebay-Angaben oder ausländische Homepages oder Foren, lasse ich das erst mal bis nach einem weiteren Nachlesen (daß ich es überlesen habe ist ja möglich) so stehen. Wenn Du eine offizielle deutsche Quelle nennen kannst, lasse ich mich natürlich gerne davon überzeugen, daß es ein Fehler ist.

    Auch wenn es heutzutage einfach ist, im Ausland zu bestellen: Ich denke es ist sinnvoll, sich bezüglich der Aussage zur Verfügbarkeit auf die offiziellen Angaben für den deutschen Markt zu beschränken.
  15. Fuchs
    Offline

    Fuchs Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Könnte man diesen Thread vielleicht "anpinnen"? Finde ihn wirklich sehr sehr hilfreich.
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2009
  16. ToniRama
    Offline

    ToniRama New Member

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    hmm super thread aber ich habe fragen zu den einzelnen unterschieden von adicore I und adicore II sowie adipure I und adipure II

    dazu gehört ja noch der adinova

    hmmm also ich weiß nicht welcher schuh jetzt der beste von denen ist die ich aufgezählt habe ..... also für mich ist der beste schuh mit dem man sehr gut dribbeln kann also ballgefühl die schön leicht sind und nicht so schnell kaputt gehen also die gute qualität haben.....

    wenn das jemand weiß bitte antworten
  17. scarfayce
    Offline

    scarfayce No. 11

    Beiträge:
    666
    Likes:
    0
    Eine Frage:

    Ich hab jetzt schon öfter gelesen, dass der einzige Unterschied zwischen dem F50.9 und dem F30.9 in den Stollen liege (weshalb Messi auch die F30 trägt, weil er mit denen besser klarkommt).

    Vorhin war ich im Intersport und hab da die F30i gesehen (109,99€) und muss sagen, dass die mich nicht so überzeugt haben. Ich hatte sie zwar an, aber dafür, dass die F50 iTUNiT so toll sein sollen (weich, leicht...), fand ich die eher weniger gut. Und wenn ich mit 'nem Mercurial Talaria vergleiche, der 100€ kostet, geht der Punkt klar an Nike.

    Also, kann es sein, dass der Unterschied beim "i" doch größer ist? Ist ja auch oben deutlich mehr beim F50i...
  18. jambala
    Offline

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.040
    Likes:
    109
    Hallo.
    Beim .9 haben F30 und F50 das identische Obermaterial, beim iTunit sind es zwei verschiedene Materialien.
    Da ich weder den F50i in Sprintskin noch den F30i bisher noch nicht in real gesehen habe, kann ich mich zu dem noch nicht äußern, es wurde aber bereits im F30i-Thread gepostet, daß er nicht berauschend sein soll.

    Was den Talaria anbelangt: Ob man bei der Problematik mit den Blasen von einem klaren Vorteil für Nike sprechen kann - Ansichtssache. Beim F50.6 war es ja ähnlich und da hat sich das Material beim F30 nach dem was ich gehört habe in kurzer Zeit recht gut dem Fuß angepaßt, obwohl der Schuh im ersten Moment auch nicht so berauschend war. Aber ist natürlich klar, daß nach dem ersten Eindruck gekauft wird.
  19. R!O
    Offline

    R!O ...die 6 mit der 7...

    Beiträge:
    1.327
    Likes:
    0
    Wobei mir aufgefallen ist, als ich beide unmittelbar in der Hand hatte, daß der F50.9 die 3 Streifen "adiGrip" zusätztlich auf dem (adiDot)-Material hat, der F30.9 hat sie nicht, sind nur aufgedruckt (nur Farbe).

    Erschreckend fand ich die Dicke und Steifheit des Materials. Dagegen war der 6er mit seinem AdiHex ein Traum. Ich hatte den X-32 Deutschland zur WM 2006, Mann was hatten mich die Kids auf den angesprochen...!!! Der 7er war dann vom Upper her sehr schmal, für mich zu schmal, der F50.8 wieder breiter, hatte auch recht flexibles adiDot, aber ein weniger schönes Äußeres, wie ich finde.

    Allerdings weiß ich nicht, warum adidas die Tunits in die Kategorie "Speed Boot" stecken?! Die sind mit 315g (Komfort-Ausstattung) so schwer wie der Predator PS oder die Laser oder die Air Legend. Beide adiPUREs bringen dagegen mit 260g deutlich weniger auf die Waage...
  20. jambala
    Offline

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.040
    Likes:
    109
    Hallo.

    Wobei Adidas das ja offiziell nicht macht. Die Konzeptionierung der drei Hauptmodelle iTunit, Predator und AdiPure orientiert sich an den repräsentierenden Speilern und weniger an den bloßen Eigenschaften des Schuhs - im Gegensatz zu Nike.

    Die Geschwindigkeit der Spieler und das bloße Schuhgewicht steht beim Tunit nicht im Vordergrund, sondern das Extrovertierte, die Kreativität und das Individuelle der Spieler. Daß die meisten der Leadplayer wie Messi, Podolski, Kuranyi und Co. zufälligerweise auch schnell sind - positive Begleiterscheinung aber kein Schwerpunkt in der Vermakrtung.

    Nike geht da den anderen Weg: Die suchen sich schnelle Spieler und rüsten die dann entsprechend mit dem Vapor aus - getreu dem Motto: Sei so schnell wie ein Ronaldo durch den leichtesten Schuh den wir haben....
  21. t10tobi
    Offline

    t10tobi Active Member

    Beiträge:
    718
    Likes:
    0
    an der stelle danke dass sich jemand mal die mühe gemacht hat ;):)
  22. jambala
    Offline

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.040
    Likes:
    109
    Hallo.
    Eine Korrektur: Der F30i ist doch mit AG zu bekommen, hatte ihn heute in der Hand. Ist mir wohl beim Lesen des Kataloges durchgerutscht.
  23. chappo
    Offline

    chappo Member

    Beiträge:
    59
    Likes:
    0
    sehe ich das richtig, dass f30.9 festeres obermaterial als der f30.8 hat?
    und dass die 30.x exakt gleich (bis auf wechsel sohlen) wie die f50.x sind?

    dann lohnt sich der kauf eines f50.x garnicht ?!

    selbiges gilt für den vapor:
    der talaria hat ja das gleiche material... nur keine lacecover! sonst ist alles gleich?! wozu dann vapor? lacecover stört doch eh nur!?

    oder is der material zwar gleich, aber dafür dünner? (frage bezieht sich auf adidas und auf nike)
  24. jambala
    Offline

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.040
    Likes:
    109
    Hallo.
    Wenn man eben die Möglichkeit des Stollenwechsels haben will, lohnt sich der Kauf des F50 sehr wohl. Und grade beim F50i ist der Materialunterschied wohl recht groß (unter der Einschränkung, daß ich bisher den Sprintskin noch nicht im Orignal vor mir hatte), so daß auch hier der Vorteil beim F50i liegt.
    Bei F30.8 und .9 ist das Material selbst identisch, unterschiedlich sind Schnitt und Paßform (zumindest nach meinem Eindruck).
    Talaria und Vapor unterscheiden sich noch mal in Details der Fersenkonstruktion, was eben auch den Preisunterschied macht. Sieht zwar auf den ersten Blick gleich aus, die Fersenkappe beim Vapor ist aber aufwändiger bei genauem Hinsehen.
  25. chappo
    Offline

    chappo Member

    Beiträge:
    59
    Likes:
    0

    jo, ich meinte nun nicht den fxx.i ...

    hmm ja, meines erachtens rechtfertigen diese vorteile dann aber keine preisdifferenz von 100euro... ich mein nen talaria iv oder nen f30.8 kriegt man schon für unter 40euro neu...

    ich hatte mal den talaria im laden an und er saß wie ne socke.. hatte nirgendswo gedrückt, nicht nen millimeter gerutscht drin.. als wenn der für meinen fuß maßgeschneidert wäre.
    könnte es sein, dass ich son "klumpfuß" habe, dass der vapor, trotz angeblich besserer passform, mir schlechter passt als der talaria?

    was ich noch interessant finde ist der schnitt der modelle...
    bsp: ich habe größe 43, puma passt gut, sitzt vorne/außen an den zehen rel. eng. nike ist da etwas breiter (puma hat diese besonders geformten leisten) und passen tendenziell (leichte differenzen von modell zu modell... wobei ich z.b. den total 90 strike besitze, und der mir ebensogut passt wie der talaria) bisher am besten von allen großen marken.
    bei adidas drückts meistens unter dem fußballen an der innenseite... das hatte ich bisher bei fast jedem adidas schuh, keine ahnung ob das nach einer zeit weg geht!
  26. scarfayce
    Offline

    scarfayce No. 11

    Beiträge:
    666
    Likes:
    0
    Könnte mir mal jemand den genauen Unterschied zwischen dem Vapor V WMN und dem "normalen" Vapor V erlären? :)
  27. jambala
    Offline

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.040
    Likes:
    109
    Das eine ist der Herren, der WMNS ist der Damenschuh. Sind normalerweise schmaler geschnitten.
  28. Fuchs
    Offline

    Fuchs Member

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Vielleicht ist die Frage durch Suchen selbst zu beantworten, aber die letzten 20 Minuten haben mir keine Antwort gebracht: Gibt es einen Unterschied zwischen dem Steam II und dem Steam V und falls ja, welcher? Besitze einen Steam II in 47.5 und der ist "fast" ein wenig groß. Würde gerne wissen, ob der Steam V ähnlich ausfällt und was eventuelle Unterschiede sind..
  29. Linke Klebe Nr. 7
    Offline

    Linke Klebe Nr. 7 Member

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Eine kurze Frage:

    Ich hab den Nike Total90 Laser II K-FG

    Bei mir ist das Shotshield jeweils auf dem Spann und auf der Innenseite...

    Aber es gibt den Schuh doch auch noch in einer Ausführung, dass auch noch auf außen diese Technologie angebracht ist, oder ?

    Ist das Modell teurer ? Oder lediglich Geschmackssache ?
  30. R!O
    Offline

    R!O ...die 6 mit der 7...

    Beiträge:
    1.327
    Likes:
    0
    ALLE Versionen mit den Swerve & Accuracy Elementen NUR INNEN sind IMMER die Modelle aus Känguruleder, wie deine.

    ALLE
    Versionen mit den Swerve & Accuracy Elementen INNEN und AUSSEN sind IMMER die Modelle aus Teijin bzw. neuerdings die LTD (perforiertes Teijin -> ähnlich adidas' ClimaCool)

    Es gibt keinen Laser II aus K-Leder mit den Elementen außen, denn dann wäre der Komforteffekt des weichen Leders zwecklos!
  31. Linke Klebe Nr. 7
    Offline

    Linke Klebe Nr. 7 Member

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort...

Die Seite empfehlen