Un wenn dat Trömmelche jet ....

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Jonny, 27 Oktober 2005.

  1. Jonny

    Jonny LFC-Borusse

    Beiträge:
    458
    Likes:
    0
    :auslach: FC: 5 Millionen Euro Miese! …und kein Geld fuer Stars – die
    Details

    FC-Boss Wolfgang Overath wird den Mitgliedern am 14.
    November die Zahlen des Geschaeftsjahres 04/05
    praesentieren. Foto: ddp Koeln – Der Titel laesst noch
    nichts Boeses erahnen. „Die Zahlen des Aufstiegs“ – so ist
    der diesjaehrige Geschaeftsbericht der Saison 2004/05
    ueberschrieben. Die Rueckkehr in die Bundesliga – das wurde
    angekuendigt – musste der 1. FC Koeln teuer bezahlen. Mit 34
    Millionen Euro stellte der FC den bisher hoechsten
    Zweitliga-Etat auf. Am Ende stand ein Minus von 4,98
    Millionen Euro zu Buche. Schulden machte der FC im Vorjahr
    aber nicht, da bekanntlich Genussscheine in Hoehe von 5
    Millionen Euro den Verlust abfederten. Aktuell betraegt das
    Eigenkapital noch 45.000 Euro.

    In dieser Saison geht der Aufsteiger ein erneut hohes
    finanzielles Risiko ein. Der Etat betraegt jetzt schon 45
    Millionen Euro. 22 Millionen davon wandern in die erste
    Mannschaft.

    Damit der Aufsteiger trotzdem beim naechsten Kassensturz
    keine Schulden ausweist, wandern in dieser Saison die 5
    Millionen Euro aus der Anleihen-Ausgabe in den Etat. „Wir
    brauchen das Anleihen-Geld, um die Ausgaben abzudecken“,
    verdeutlicht Geschaeftsfuehrer Claus Horstmann. „Dadurch
    entsteht kein freier Spielraum.“

    Heisst im Klartext: Personelle Nachbesserungen in der
    Winterpause kann sich der FC nur leisten, indem er Schulden
    macht. „Wir sind immer handlungsfaehig“, sagt Horstmann.
    „Aber das ist nicht unser Ansatz. Der Kader muss stark genug
    sein, um den Klassenerhalt auch so zu schaffen.“


    [​IMG]
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0
    Das Pack soll wieder dahin wo es hingehört und zwar in Liga 2!
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    :zahnlücke:

    Hier spricht ein waschechter Kölner! :zwinker:

    Naja zumindest was den Wohnort betrifft :p ,aber es gibt ja zum Glück auch vernünftige Leute in Köln! :prost:
     
  5. Sandra_J

    Sandra_J Borussin

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    gott sei dank sind diese zeiten bei uns vorbei :)

    einige fans wissen ja leider nicht zu schätzen, dass es einfach klasse ist, dass borussia schuldenfrei ist und einfach finanziell sicher dasteht...
     
  6. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Naja so rosig ist unsere Situation nun auch nicht... Wir müssen aus dem normalen Cashflow jedes Jahr 4,5 Mio € für den Park bezahlen...und wir liegen gerade mal auf dem kalkulierten Schnitt....

    Ich bin der festen Überzeugung, dass Pepe heilfroh ist, das Spieler wie Elber, Ziege und Heinz von der Gehaltsliste verschwunden sind... und das Sonck seit geraumer Zeit von der BG und KK bezahlt wird....

    Auch bei uns ist nicht alles Gold, was glänzt. Leider veröffentlicht unsere Borussia keine vollständige Bilanz, da könnte man die Feinheiten eher heraubekommen.

    Auch wenn ich immer noch sage, dass der Verein im Grunde genommen zu den gesündesten Vereinen der Liga gehören müßte, so kommen mir in letzter Zeit einige Sachen bei der Borussia ein wenig skeptisch vor.