Umfrage Joachim Löw

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von diamond, 11 Juli 2012.

?

Deine Meinung zu Joachim Löw?

  1. *

    Löw muss weg, der kann nix

    32,0%
  2. *

    Ein anderer soll jetzt mal sein Glück versuchen

    26,0%
  3. *

    Löw soll noch die Chance zur WM 2014 haben

    16,0%
  4. *

    Löw soll seinen Weg auf jeden Fall fortsetzen

    30,0%
  5. *

    Ich glaube, dass Löw in Kürze zurücktritt

    4,0%
  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Eigentlich müßte man auch nach der DFB Verantwortung allgemein fragen, wieso strecken sie ihre Fühler nicht nach Hochkarätern aus, ich meine Trainer, die schon mehrfach bewiesen haben, daß sie Titel sammeln und nicht nur zugucken (wenn auch gut angezogen).
    Der DFB stinkt vor Geld und das braucht man nunmal zum Erfolg im Fußball....nee, ich denke, der DFB ist ganz zufrieden mit der Situation, sonst hätte man reagiert. Der Fan ist auch zufrieden, immerhin wurden Parties abgehalten.....wie war denn der Empfang 2012 ?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Noe, man soll nur nachher nicht so tun, als waere das weite Vordringen im Turnier ein besonderes Verdienst gewesen. Schon gar nicht, wenn man dafuer trotz der leichten Gegner noch Glueck und Schirihilfe brauchte. Vom gebotenen Fussball und der ganzen Leistung her war 2002 neben den beiden EMs drumherum das schwaechste, was ich je von einer deutschen Mannschaft bei einem Turnier gesehen habe. Mit einer aehnlichen Leistung waere bei der letzten WM schon im Achtelfinale gegen England Schluss gewesen.
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    In der Tat: Ich bin so arrogant, dass mich ein 1:0-Sieg der deutschen Mannschaft gegen Gegner wie Suedkorea nicht in Jubelstuerme versetzt. Angesichts der Voraussetzungen in den beiden Laendern halte ich bei dieser Paarung einen deutschen Sieg naemlich schlichtweg fuer normal. Ich flippe ja auch nicht aus, sollte Schalke im Pokal gegen Saarbruecken mit 1:0 gewinnen.

    Und ueberhaupt: Wenn ich schon arrogant bin, weil ich Siege gegen die genannten Gegner fuer normal halte - was sind dann die, die Jogis Kopf nach Siegen gegen Portugal, Holland, Daenemark, Griechenland und einer Niederlage gegen Italien fordern? Superarrogant?
     
    klopp <3 gefällt das.
  5. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Gestatten: SaintWorm, superarrogant! Hat was...aber ich fordere ja nicht den Kopf von Löw. Darf ich den Titel trotzdem tragen? ;)

    Klinsmann zu Beginn und dann Löw haben in meinen Augen recht gute Aufbauarbeit verrichtet (leiden kann ich sie beide nicht, aber das ist ja nebensächlich) Aber natürlich kann man sich schonmal überlegen, ob es nicht an der Zeit wäre einen Trainer zu holen, der auch in der 'Crunchtime' über ein glückliches Händchen und taktisches Know-how verfügt. Da hat mich Löw noch nicht wirklich überzeugen können.
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Was brauchst Du superarrogant? Du bist doch schon Superwormi! Apropos:

    SUPERGROBI hilft bei Computerproblem - YouTube
     
  7. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Auch diese Siege kann man hinterfragen. Alle denkbar knapp und Dänemark ist sicher kein großer Fisch und trotzdem hat man in diesem Spiel das Aus vor Augen gehabt. Bei Dänemark konnten ja nur zwei Spieler überhaupt Tore schiessen. Portugal traf dreimal Alu und wenn die einen Knipser in der Mitte gehabt hätten....., gegen Holland war ein gutes Spiel, aber das die Holländer nix wert waren, hat man am Ende ja gesehen ( 0 Punkte, sogar die Dänen haben sie geschlagen und sogar der forschwache Schweinsteiger konnte plötzlich auftrumpfen.). Und gegen Griechenland war eigentlich erst nach dem 3:1 richtig gut, aber 2 Gegentore gegen diesen Gegner hat eigentlich schon stutzig machen müssen. Der Gruppensieg war auf dem Papier makellos, aber die Spiele haben das so nicht wiedergegeben.

    Taktisch habe ich weder gegen Portugal noch gegen Dänemark etwas erkennen können. Im Grunde war es einfach die Qualität/Nimbus der deutschen Mannschaft, die sich durchgesetzt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juli 2012
  8. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    1) Diese sogenannten leichten Gegner wie USA und den Gastgeber Südkorea sind ja im Grunde viel undankbare Lose als Spanien oder England. Da kann man sich nur blamieren. Als Deutscher spiele ich lieber gegen England.

    2) Ich verstehe nicht, wie man zwei WMs , die 8 Jahre auseinanderliegen, vergleichen will. Ich kann ja auch nicht sagen, dass die 74er Elf 2010 in der Gruppe schon gescheitert wäre.
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Der Fair Play Gedanke beinhaltet, dass der Gegner als Partner gesehen wird, selbst wenn er sich vermeintlich nicht auf Augenhöhe befindet. Hier wird er kleingeredet und mit Rundumschlag in einen Topf befördert, zusammen mit anderen Opfern, die als "illuster" verhöhnt werden.
    Den Gegnern wird nicht nur nicht der Hauch einer Chance zugestanden, obendrein nicht mal eine Prise Würde zugebilligt, die jeder dank des Fair Play Gedankens verdient hat.
    Obrigkeitsdenken geht mit gegen den Strich, und eine "deutsche Mannschaft gg. solche ( illustren) Gegner" klingt für mich arrogant, gleichwohl andere user eben einen anderen Standpunkt einnehmen. Das weiss ich, damit lebe ich und mit Gegenwind rechne ich.
     
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Tschuldigung, oldschool, aber das ist mir dann doch zu wischi-waschi und heititei. Wenn Deutschland gegen Suedkorea spielt (ersetze von mir aus durch Dortmund gegen Paderborn), dann hab ich eine andere Erwartungshaltung als wenn Deutschland gegen Argentinien spielt (Dortmund gegen Leverkusen). Mit diesen Unterschieden in meiner Erwartungshaltung bin ich sicher keine Ausnahme, sondern eher die Regel; ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das bei Dir anders aussieht. Wenn dann Gross gegen Klein mit 1:0 gewinnt, dann sehe ich eben keinen Grund zum Ausflippen, denn ein solches Ergebnis finde ich dann schlichtweg normal.

    Oder anders: Wenn Usain Bolt ein Rennen gegen einen deutschen Sprinter gewinnt, flippt er deswegen ja auch nicht aus.
     
  11. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    @ Detti

    Ich sehe nicht ein, dass sich meine oder auch deine Erwartungshaltung anhand der FIFA Weltrangliste widerspiegelt. Also je weiter hinten, desto geringer wird der Gegner eingeschätzt. Diese Einstellung halte ich für unzulässig im Sinne der Achtung vor dem Gegner.
    Das schlägt sich ja leider eben in der Leistung der N11 nieder, dass eben jeder erwartet, einen nachrangigen Gegner muss man schlagen. Diesem Druck halten nicht alle Spieler stand, gerade die Jüngeren.
    Mir gefällt das nicht, mal eben 6 Nationen rund um den Globus in einen Topf zu werfen und ihnen praktisch ihre sportliche Qualifikation gegenüber Deutschland abzusprechen. Wer sich für eine WM qualifiziert, ist als Gegner immer ernst zu nehmen. Ich glaube, diese Haltung hat auch damals 2002 Rudi Völler zurecht eingenommen, indem er jedem Gegner seine Wertschätzung zuteil werden liess. Dafür hatte er ein Gespür, einen Instinkt, der bei Löw nicht zu finden ist. Er hat dank seiner Vergangenheit die Beliebtheit, die Löw nicht erreichen wird, weil Löw nicht als Fussballer gross rausgekommen ist. Völler ist volksnah, Klinsmann schon weniger, Löw garnicht.
    Das mit der Arroganz nehme ich zurück.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Keiner bezeichnet hier Italien oder Spanien als nachrangig, im Gegenteil, die sind eben mindestens auf oder über der dt. Augenhöhe und darum geht's.
     
  13. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.500
    Likes:
    2.491
    Mir geht es aber darum, meinen Standpunkt klarzumachen, dass man nachrangige Gegner wie Paraguay, Kamerun usw. nicht als illuster bezeichnet und die eine Nation wie unsere schlagen muss. Ich empfand den post von Detti diesen Gegnern gegenüber als unwürdig und das habe ich klar gemacht. Von Italien oder Spanien habe ich gar nicht gesprochen.
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.449
    Likes:
    1.247
    So ein Bullshit, merkst du eigentlich den Widerspruch?
    Loew hat wiederholt nachgewiesen, dass er genau das (Titelanwärter) nicht ist!
    ich betone, nicht die Mannschaft, der Loew!
     
  15. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Was ist das denn ? Das bzw. den Artikel kann man ja nicht ernst nehmen ? :suspekt:
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.449
    Likes:
    1.247
    Immerhin waren sie als es um die Wurst ging in der Lage ihre bestmögliche Leistung abzurufen, und dafür habe ich doch noch einen gewissen Respekt. Weil das vermisse ich bei Loew-Teams doch und man muss schon fragen dürfen woran das liegt wenn es wiederholt und vorhersehbar passiert.
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.449
    Likes:
    1.247
    Das behauptet auch niemand ernstzunehmendes, aber wenn man ehrlich ist muss man sagen dass Brasilien sich nicht schlechter durchgewurstelt hat. Auch die haben sich im Endspiel erheblich gesteigert, weil es auch nötig war.
    Aber 2002 sollte man trotzdem in keiner Weise als Vergleich heranziehen, sondern den Anspruch an die derzeitige Mannschaft mal reflektieren und ob sie ihm gerecht wird. Und ebenso den Trainer. Was ist denn sein Anspruch?
     
  18. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Also ich kann mir beim besten Willen wirklich nicht vorstellen, das Löw zurücktritt.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Dann stellst Du Dich halt hin und sagst vor Deutschland-Paraguay "Hoppla, harte Nuß, hoffentlich haut das hin." während Detti oder ich sagen "Ok, Paraguay, das sollten sie schaffen."
    Wenn Du das als herabwürdigend bezeichnest, ok, Deine Sicht, dann aber setze auch beim nächsten Pokalspiel des BVB gegen den 5. oder 6. Ligisten den BVB nicht als Favoriten an.
     
  20. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Richtig, erwähmte ich ja auch schon. Genauso könnte ich die Frage aufwerfen, was Löw mit den Rumpelfüßlern gerissen hätte 2002? Es liegt mir trotzdem irgendwie auf der Zunge, dies zu beantworten.
     
  21. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wieso ist man dann euphorisch, wenn Deutschland die Quali zu EM 2012 ohne Punktverlust bestanden hat? Das war doch auch Groß gegen Klein. In Südkorea gegen Südkorea bei einer WM zu gewinnen ist bestimmt schwieriger als in Belgien, Kasachstan, Aserbeidschan, Österreich oder in der Türkei ( in ihrer damaligen Gesamtverfassung) bei einem Qualispiel. Zudem ist der Druck um ein Vielfaches höher, in einem k.o. Spiel. Ein Qualispiel kann man auch mal verlieren, auch wenn wir es nicht getan haben, ohne dass irgendwas passiert.

    Die Südkoreaner waren im übrigem damals in einer außerordentlich bestechenden körperlichen Verfassung, da hatte man schon fast den Verdacht, dass nachgeholfen wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Juli 2012
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Das verstehe ich nicht: Ging es denn in Achtel-, Viertel- und Halbfinale nicht um die Wurst? Waere man da bei einer Niederlage nicht draussen gewesen? Und trotzdem wurde dort ein so unterirdischer Fussball abgeliefert, dass man gegen die USA nur mit Glueck und Schirihilfe weiterkam.

    Abgesehen davon: Bei youtube gbt es auch eine Zusammenfassung des Finales. Vielleicht sollte man sich die mal ansehen, damit man ein Gefuehl dafuer bekommt, wie nahe Deutschland damals am Sieg war. Meine Meinung: Nicht besonders. Deutschland hat da zwar das Spiel gemacht, war aber weitgehend harmlos - fuer Brasilien galt das Gegenteil. Oder um es auf den Punkt zu bringen: Das erste Spiel gegen einen grossen Namen, die beste Turnierleistung - und trotzdem verdient verloren. Was ist daran wuenschens- oder nachahmenswert?
     
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    führt nun mit 29,03 %. es gibt also viele die die Meinung vertreten. ;)
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.449
    Likes:
    1.247
    Nichts, das behauptet auch niemand. Der einzige der hier ständig mit 2002 vergleicht bist doch du.
    ich messe Loew an seinen Ansprüchen und an dem Potential des Kaders. Und Sage nicht, na gut immerhin besser als 2002. Damit kannst du ja gerne zufrieden sein, ich bin es nicht.

    Nachahmenswert ist es dagegen, wenn man mal in einem Finale steht, dort die beste Turnierleistung zu bringen. Wäre mal wieder was neues.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Juli 2012
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.733
    Likes:
    2.753
    nein, sind wir nicht. Am 7.9. geht es los und angesichts der Gegner kann man wohl davon ausgehen, dass es sehr knapp werden wird:

    • Schweden
    • Österreich
    • Kasachstan
    • Irland
    • Färöer

    Ist eigentlich schon mal ein erupäisches Team in Übersee WM geworden? Ich glaube nicht. Wird also sowieso nix mit dem Titel, würde ich mal sagen. Da kann Löw also ruhig noch bis 2014 bleiben.
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wäre doch der Idelale Zeitpunkt für eine Premiere.
    Also Spanien packt es erneut. :floet:
     
  27. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Brasilien wird es machen!
     
  28. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Was hat das nun mit Löw zu tun ?
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.733
    Likes:
    2.753
    Das Löw mit Deutschland 2014 nicht Weltmeister wird.
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Hier geht es aber um Löw und nicht wer wird Weltmeister 2014. ;)
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.733
    Likes:
    2.753
    Aber darum, ob Löw in der Lage ist, Titel zu holen.