Umerziehungsspots aus Neuseeland

Dieses Thema im Forum "Multimedia" wurde erstellt von Detti04, 26 Oktober 2010.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Hi Leute,

    in NZ laufen immer ein paar Spots im TV, um die Leute zu richtigem Verhalten zu erziehen (oder umzuerziehen). In dem "Wie bekommt man ein Baby ruhig"-Thread hab ich schon einen Spot verlinkt, der aber ziemlich harmlos ist; oftmals sind die Spots jedoch so krass und auf Schock aus, dass ich sie schon wieder lustig finde, weshalb ich hier ein paar einstellen will. Die Dinger sind aber schwer zu finden, weil mir die Namen der Kampagnen nicht immer bekannt sind, und ich deshalb auch nur schlecht suchen kann.

    Spots zum besoffenen Autofahren:
    YouTube - If you drink and then drive, you'are a bloody idiot
    YouTube - Drinking Mate ad

    Spots zum Saufen allgemein:
    YouTube - It's not the drinking, it's how we're drinking
    YouTube - New Zealand "Drunk Uncle" anti drinking ad

    Spots fuer ein sicheres Zuhause:
    YouTube - New Zealand ACC Ad | Man Falls Off Ladder
    YouTube - New Zealand ACC Ad | Women falls through table

    Es gibt aber durchaus noch mehr... Mal sehen, was ich noch alles finden kann.

    Cheers,

    Detti
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.446
    Likes:
    1.247
    Die durch den Tisch fällt ist ja mal geil :D

    Ansonsten gefällt mir der Spruch "It´s not the drinking, it´s how we´re drinking" ganz gut
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Spots zur Feuerpraevention:
    YouTube - Kanal von iNeetchi
    YouTube - NZ Fire Service Cooking Girl.mov

    Nochmal ein richtig fieser zum Saufen:
    YouTube - ALAC Anti-drinking TV Ad - DANNY

    Den folgenden Spot gegen zu schnelles Fahren find ich sehr clever, weil dort erst einmal Zeit investiert wird, um den Schnellfahrer als netten, normalen Typ zu praesentieren:
    YouTube - www.adme.ru (NZ Transport Agency "Urban Speed" ad)
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Das neuste Video der Sorte hat anscheinend auf youtube soviel Eindruck hinterlassen, dass selbst der Spiegel diesem einen Artikel widmet:

    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/...egen-raserei-im-strassenverkehr-a-942589.html
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.812
    Likes:
    2.734
    Die Frage die ich mir dabei stelle: Schaut sich die Zielgruppe die Sports überhaupt an?

    OK, wenn ich gerade im Kino sitze und der Spot läuft, werde ich ihn wohl zwangsläufig sehen, aber sonst? Als ich noch geraucht habe, wusste ich auch dass das nicht gesund ist, und im Bio Unterricht haben wir früher auch die schlimmen Bilder von Lungenkrebs etc. gesehen, und trotzdem verdrängt man das und versucht der Konfrontation aus dem Weg zu gehen.

    Aber klar, schon gut dass sowas gemacht wird. Was wirklich Eindruck bei mir macht, sind die Raser-Plakate auf der Autobahn. Weil da sitzt Du gerade selbst am Steuer, schaust interessiert hin, und kommst dann direkt ins nachdenken. Die finde ich richtig gut.
     
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Die Spots laufen als ganz normale Werbespots im Fernsehen, d.h dass sie von jedem gesehen werden, der TV schaut.

    EDIT: Diesen Clip kennt vermutlich jeder in Neuseeland, und er ist sowas wie Teil der Popkultur, d.h. es gibt inzwischen sogar z.B. "ghost chips" T-Shirts.

     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Januar 2014
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Das ham wa in Deutschland auch: