Um 15 Uhr wird der neue Trainer vorgestellt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 23 Mai 2006.

  1. shaggyhs

    shaggyhs Trommler Block 16!!

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    Ich weiß auch nicht was ich davon halten soll,wenns denn so stimmt.

    Aber jetzt schon alles schlecht zu reden ist auch nicht das wahre.


    Grüßos
    Casy:huhu:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Naja gut, wer hatte auf Schalke keine Probleme? Selbst Ragnick hats da nicht besser gemacht!

    Ich hoffe er lässt schönen offensiven Fußball spielen, als Trainer hatte er schon große Erfolge, also die schlechteste Lösung ist es sicher nicht. Vor allem sollte man Ihm eine Chance geben.

    Noch ein Vorteil, er ist in Gladbach wie ein Gott, von daher hoffe und denke ich auch mal das die Spieler Respekt vor Ihm haben und sich von Ihm auch was sagen lassen. :top:
     
  4. Hierro

    Hierro Benutzer

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    Das mit "In Ruge arbeiten lassen" stimmt natürlich.
    Schlimm genuag, dass man darauf hinweisen muss.
    Noch schlimmer, dass man jetzt schon weiß, dass die Nörgler wieder in der Überzahl sind und von Anfang an alles schlecht reden.

    Aber wieder andererseits verstehe ich nicht, warum diese Unruhe von vorne herein nicht ausgeschlossen wird, in dem man einfach mal einen per se unumstrittenen Trainer hoolt.
    Wie sdagte eben ein Kollege: Spätestens Weihnachten sägt die BLÖD am Trainerstuhl.
     
  5. reilinger

    reilinger Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    laut t-online ist es JUPP HEYNKES!!!
     
  6. Gladbacher_89

    Gladbacher_89 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ich habe schon wieder einen Hals!

    Wie kann man (z.b Borussia.de Forum) auf einen Trainer rumhacken und ihn schlecht reden bevor er das erste Training geleitet hat bzw. vorgestellt wurde.

    Ich finde das ist den ganzen Jahren bei uns falschgelaufen. Die Leute die den Trainer jetzt schon kritisieren werden dann wahrscheinlich auch wieder dien ersten sein die bei 2-3 Sieglosen Spielen hintereinander wieder im Park brüllen: Heynckes raus ect.!!!

    Lasst ihn doch erstmal in Ruhe arbeiten sodass er durch seine Fähigkeiten uns überzeugen kann....

    Gruß aus Hamm
     
  7. Don Promillo

    Don Promillo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    439
    Likes:
    0
    heynckes hat im ausland einen super namen.
    das dürfte bei der spielersuche ein großer vorteil für uns werden.
     
  8. shaggyhs

    shaggyhs Trommler Block 16!!

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0

    Hast schon recht aber:

    Wen willste denn dann nehmen???
    Es gibt immer irgendwelche Leute ( Egal ob Presse oder Fan ),die irgendwas gegen jeden Trainer haben.Ega´l welchen du ihnen vorstellst.

    Gruß
    Casy:huhu:
     
  9. shaggyhs

    shaggyhs Trommler Block 16!!

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    Das ist die richtige Einstellung.:top: :top:

    Wenn er es denn wird,war er auch nicht meine erste Wahl,aber er hat mein volles Vertrauen,welches Opa auch hatte.Sowas muss man jedem Trainer und Spieler geben.Oder net??

    Gruß
    Casy:huhu:
     
  10. Don Promillo

    Don Promillo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    439
    Likes:
    0
    und gerade die blöd ist schnell dabei die säge rauszuholen.
    besonders in gladbach macht ihnen das spaß, hab ich das gefühl.
    da kann sitzen wer will
     
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    gibt es denn unumstrittenen Trainer überhaupt?

    Die Blöd sägt doch bei den BL Vereinen immer am Trainerstuhl, sobald es mal nicht läuft. Gerade bei Vereinen an den ein großes Interesse besteht. Also ist es in Bezug auf die Presse doch egal wer da sitz draufgehauen wird immer.

    Schlagzeilen zu den einzelnen Trainern gefällig?

    Hitzfeld: "War die Pause für Ihn zu lang?" oder "kann man Trainersein verlernen?"
    Daum: "Daum hampelt nur an der "LINIE" entlang"?
    Rangnick: "Faxen dick, aus für Rangnik?"
    Steevens: "Hub mischt Beton, nullt er Gladbach aus der Buli?"

    Also sollte es Heynkes werden stehe ich dahinter und wünsche Ihm VIEL Erfolg.
    Erfolgreiche Stationen hat er genug, er ist ein alter Borusse, was Ihm einigen Kredit bei Presse und Fans einbringen sollte.

    Ich finds gut:top:

    Also auf geht´s:top: :top: :top:
     
  12. Hierro

    Hierro Benutzer

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    Um das mal deutlich zu sagen, trotz meiner Bauchschmerzen:

    Ich stehe selbstverständlich auch ohne wenn und aber hinter ihm,. wenn er es wird. Gemäß dem alten und bewährten Motto: Erst mal ne FAIRE Chance geben!

    Und Trainer-raus-Rufe sowie Pfiffe gegen die eigene Mannschaft wird es von mir zumindest im Stadion nicht geben - hat es nie, wird es nie.
     
  13. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    GUTE EINSTELLUNG!!:top: :top: :top: :top:
     
  14. fighter77

    fighter77 Benutzer

    Beiträge:
    169
    Likes:
    0
    Haltet mich für Bescheuert! Aber ich freu mich, es hätte schlimmer kommen können! huhu Herr Gerets! Ausser bei Schalke war er doch recht erfolgreich? Viel Schlimmer wie unsere Rückrunde kann es doch nicht werden, Heynckes ist einer von uns und ich denke sehr positive über ihn. Genörgelt wird immer, ars... lecken. Ich bin überzeugt wenn die Saison anfängt werden noch mal viele Alte Borussen in den Park kommen und für Stimmung sorgen. Daat klappt schon :)
     
  15. Don Promillo

    Don Promillo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    439
    Likes:
    0
    damit ist es amtlich
    Borussia.de - Borussia News
     
  16. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    mIT DON jUPP KANN ICH LEBEN,hätte schlimmer kommen können,hauptsache kein Gerets und Co,geben wir ihm eine faire Chance:top:
     
  17. Don Promillo

    Don Promillo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    439
    Likes:
    0
    :top:
     
  18. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Dann heist es nun, auf gehts nach der suche der Nr 10!
    Ist mit dem Namen Heynckes ev auch leichter.

    Also *daumendrück*
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Jo das denke ich auch. Wer kennt denn international einen Ragnick? Ein Heynckes ist schon ein Name und vielleicht können wir ja davon profitieren!

    Was mich noch interessieren würde: Meint Ihr Andersen bleibt Co Trainer oder bringt Osram Don Jupp seinen eigenen Assistenten mit? :gruebel:
     
  20. edward

    edward Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Als abzusehen war das es mit Horst zuende geht wurden viele Große Namen gehandelt. Da war sogar von Hitzfeld und Daum die Rede.

    Ich finde jetzt haben wir einen der nen Namen hat. Und jetzt soll es auch wieder nicht in Ordnung sein????
    Versteh ich nicht.

    Ich steh auf jeden fall hinter ihm.

    Ihn jetzt schon schlecht zu machen versteh ich nicht. Wenn man nach ner beschissenen Hinrunde nörgelt ist das okay. Aber ich schimpfe doch nicht über die Arbeit von jemandem obwohl er noch nicht mal nen Hammer in der Hand hatte.
    :vogel:
    Gruß Eddy
     
  21. MG-Support

    MG-Support Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    So jetzt haben wir einen "neuen" Trainer. Wurde ja auch langsam Zeit, denn bekannterweise sind die guten Spieler immer zuerst vermittelt.

    Hoffentlich kehrt jetzt mal wieder etwas Ruhe ein.
    Die Planungsperioden sollten wieder in Jahre und nicht mehr in Monaten angegeben werden.

    Und wenn das in die Hose gehen sollte, werden auch PP und Herr Königs Probleme bekommen. Wobei ich nicht dran glaube.

    Also laßt uns auch wieder mal reagieren wie früher. Wenn die Medien oder sonstwer unserer Borussia etwas böse will, dazu gehört auch den Trainer rauszuschreiben, dann rücken wir zusammen und gehen mit Ihnen und für sie durchs Feuer.

    Jupp, lott jonn.

    MG-Support
     
  22. edward

    edward Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Und jetzt der offizielle artikel von Borussia.de

    Jupp Heynckes neuer Cheftrainer bei Borussia


    Jupp Heynckes wird neuer Cheftrainer bei Borussia. Der 61-Jährige Fußballlehrer erhält einen Zweijahresvertrag und wird um 15 Uhr bei einer Pressekonferenz im BORUSSIA-PARK vorgestellt.


    Heynckes war von 1964 bis 1978 Spieler beim VfL und absolvierte in dieser Zeit 417 Pflichtspiele für Borussia (300 Tore). Von 1979 bis 1987 war Jupp Heynckes Cheftrainer bei Borussia.

    Die Trainerstationen von Jupp Heynckes im Überblick:

    1979 bis 1987 Borussia Mönchengladbach
    1987 bis Okt. 1991 Bayern München
    1992 bis 1994 Athletic Bilbao
    1994 bis April 1995 Eintracht Frankfurt
    1995 bis 1997 CD Teneriffa
    1997 bis 1998 Real Madrid
    1999 bis Sept. 2000 Benfica Lissabon
    2001 bis 2003 Athletic Bilbao
    2003 bis Sept. 2004 Schalke 04

    Seine Titel als Trainer:

    Champions-League-Sieger 1998 mit Real Madrid
    Deutscher Meister 1989 und 1990 mit Bayern München

    Seine Titel als Spieler:

    Weltmeister 1974
    Europameister 1972
    UEFA-Cup-Sieger 1975 mit Borussia Mönchengladbach
    Deutscher Meister 1971, 1975, 1976 und 1977 mit Borussia Mönchengladbach
    DFB-Pokalsieger 1973 mit Borussia Mönchengladbach
    Regionalligameister und Bundesligaaufstieg 1965 mit Borussia Mönchengladbach
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
     
  24. Hierro

    Hierro Benutzer

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:
     
  25. Hierro

    Hierro Benutzer

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    (sid) Jupp Heynckes wird neuer Trainer beim
    Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Der 61-Jährige,
    der bereits von 1979 bis 1987 Coach bei der Borussia war, wird
    Nachfolger des am 14. Mai entlassenen Horst Köppel und unterschrieb
    einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2008. Am Dienstagnachmittag
    wurde der Welt- und Europameister von der Borussia offiziell
    vorgestellt.
    Heynckes war am 15. September 2004 bei Schalke 04 beurlaubt
    worden und hatte danach auch aus gesundheitlichen Gründen keinen
    Trainerjob mehr übernommen. Heynckes erzielte als Stürmer für die
    Borussia zwischen 1965 und 1978 in der Bundesliga in 283 Spielen
    195 Tore.
     
  26. edward

    edward Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    und in der Blöd steht das er vorher noch mit Horst telefoniert hat weil das ja so gute Kumpels sind.:prost: