Ultras starten Pyro-Offensive

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 25 Oktober 2011.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Das ist recht blöde Polemik - sorry.

    Denn dann isses jetzt genauso statthaft zu antworten: Hätten die im Block die Fresse gehalten, hätten Platz gemacht und brav ihre Taschen ausgeleert sowie Fahnen etc. zur Untersuchung hergegeben, dann gäb's auch keine Verletzten.

    Wie ich ja in irgendeinem dieser Threads schon mal schrieb, wäre es meines Erachtens besser gewesen den Block gleich von Anfang an dicht zu machen als die Leute kamen oder zu warten, ob was passiert bzw. das Spielende abzupassen - geht aber ja wohl schlecht, wenn deren Auftrag ist Straftaten zu unterbinden. Dann müssen sie rein, wenn da der Verdacht besteht, wie's immer geschrieben wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    das ist der berühmte unterschied zwischen eigener erfahrung und dem erheben von daten. das dass im einzelfall mal vorkommen kann, und das auch gerne behauptet wird, das weiß ich. stimmen (im sinne von allgemeinem zusammenhang) tut es trotzdem nicht. kenne ich übrigens auch aus den ganzen diskussionen rund um die ersten mai demonstration in berlin. da lief/läuft die diskussion genau so.

    das ist übrigens wie mit dem brandschaden und den feuerwehrmänner: je mehr feuerwehrmänner vor ort sind, desto größer ist der brand. also: weniger feuerwehrleute zu den bränden schicken? oder liegt es nicht doch daran, das bei größeren bränden einfach mehr feuerwehrleute zum löschen nötig sind?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2011
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Den Polizisten mache ich ja nicht mal einen Vorwurf, die haben ja nur Ihren Job gemacht.

    Aber die Verantwortlichen für den Einsatz sollten sich schon mal hinterfragen lassen müssen, ob das alles so richtig war. Aber wehe man fragt mal nach, dann wird man hier gleich als Ultra-Unterstützer hingestellt. Kritik ist eben nicht erwünscht.

    Was wäre denn passiert wenn wegen einem Bengalo 36 Leute verletzt worden wären? Dann wäre die Kacke aber am dampfen gewesen, so war es nur die Polizei, ist ja nicht weiter schlimm, da kann sowas ja mal passieren. Bißchen Verlust ist halt immer. Untersuchung Aufklärung - Fehlanzeige.

    Vor dem Spiel, oder nach dem Spiel da bin ich bei Dir, während dem Spiel, dass war doch abzusehen dass das nicht funktioniert. Und genau das kritisiere ich, mit ein wenig Fingerspitzengefühl und gesunden Menschenverstand könnte sowas doch viel ruhiger ablaufen.

    Hier geht es aber drum zu zeigen wer der Herr im Hause ist, und das mit aller (Staats)Gewalt.

    Dabei gibt es ja ein schönes Sprichwort: Der Klügere gibt nach. Da hier dann immer von hirnlosen Randalierern gesprochen wird, frage ich mich gerade wo der IQ von den Veran ....

    ne lassen wir das lieber ;-)
     
  5. theog

    theog Guest

    Hexe und Holgy haben eigentlich recht; was soll das ganze feuerwerkstheater? ich gehe einen schritt weiter: was soll das ganze geschreie? Abpfeiffen? Hat man bei lauten Gesängen die Lautstaerke gemessen? Ist das nicht gefährlich für die Gesundheit der Zuschauer? Sollte so was nicht mit Stadionsverbote auch bestraft werden? Weiter: wie ist es mit den gaanz grossen Schwenkfahnen? ich moechte nicht wissen, wenn so ein Ding runterfaellt, was passiert...Und natuerlich Alkverbot, so wie gestern beim CL-Spiel...Zum glueck gab es schoene Kneipen rund ums Stadion...:D

    achso --> :ironie:
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nun. Das liegt aber in der natur bzw. im Job der Sache. Schliesslich stellen Polizisten keine Straftaten verbindlich fest. Das machen nichtmal Staatsanwälte. Dafür sind die Gerichte da. Sonst keiner.
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ach theog, gut, das Du den :ironie: eingefügt hast. Dir würde ich zutrauen, Du meinst das ganze ernst.
     
  8. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Wat, ich bin nich gesperrt..? Danke dafür, 'ne Verwarnung hätte ich...obwohl ich zu meiner Aussage stehe...verdient gehabt...

    Also: Welchen Sinn macht der Abbruch der Gespräche seitens des DFBs..? Gebrannt hat es vor der Kampagne, gebrannt hat es wären der Kampagne (Ausgenommen die Wochen in der man die Forderung des DFBs eingehalten hat) und es wird auch jetzt weiter brennen, wahrscheinlich mehr denn je. Was hat der DFB aber jetzt davon? Man predigt immer wieder wie gefährlich die Dinger sind, weiß das so oder so gezündet wird und lehnt ein sichereres Zünden ab. Man geht dagegen mit Polizeigewalt vor und verletzt auch Unschuldige (das was man eigentlich verhindern will). Letzten Endes wird es einen Traditionsverein nach dem anderen - ähnlich wie Dresden jetzt - in den Ruin und auf kurz oder lang in die Insolvenz treiben, erst Dresden, dann Rostock, Düsseldorf, Frankfurt, Cottbus, Köln, Lautern usw. usf.
    Monti, Holgy, Rupert und Hexe, ich möchte keine Antwort die mir erklärt wie böse die Ultras sind, sondern einfach nur was der DFB davon hat..?

    Monti, du hast geschrieben vor ein paar Tagen, dass Ultras schlecht sind. Auch wenn ich eure Fanszene, wie alle anderen die sich nicht im Sinne des Vereins am Schlüpper reißen können, lächerlich finde, musst du mal über eine Kleinigkeit nachdenken. Bei eurem Spiel in HRO waren etwa 150 Aachener dabei, 120 davon Ultras (Ich bin nich gut im Schätzen aber das Verhältnis stimmt), die Ultras sind es also, die auch am Freitagabend mehrere hundert Kilometer nach Dunkeldeutschland (lustig, dass Chrome das Wort kennt) auf sich nehmen um den Verein zu unterstützen.

    Schröder und André auch wenn ich ja im Grunde bei euch bin, ihr redet ständig von Pyrozonen, ich frage mich wer euch diesen Floh ins Ohr gesetzt hat, Beschränkungen auf einzelne Blöcke okay, aber es hat nichts mit Emotionen zu tun, wenn's irgendwo 5 Meter weiter brennt, das mag für Choreos möglich sein, aber als Torjubel macht's keinen Sinn.

    Und zuletzt die Hexe...ach nein, Theog hat's eigentlich schon geschrieben, ich red mich nur in Rage...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 November 2011
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Ich bin zwar nicht der DFB aber ich frag trotzdem: Was er wovon hat?
     
  10. theog

    theog Guest

    :isklar: es steht klar und eindeutig in seinem Beitrag das "wovon"...was soll die Animationsfrage? und frag nicht "erklaers mir", oder sonst was.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Also, dann erklär's Du mir: Was soll er wovon haben?
    Dass er Pyro nicht legalisiert? Dass die Gespräche nicht weitergehen?
    Keule stellt einfach ein paar Fragen und und ich wüsste gerne was diejenige ist auf die er um Antwort bat.

    Desweiteren kenne ich keine Animationsfragen - aber das können wir dann in einem separaten Thread ausdiskutieren
     
  12. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    ich glaube die frage lautete, was der dfb davon hat, wenn traditionsvereine insolvent gehen. antwort: nichts! wo der zusammenhang dabei sein soll, weiß ich allerdings nicht.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Stimmt, das wäre die nächste.

    Gut, dass es also nicht nur an meiner Beschränktheit liegt, dass ich die Frage nicht gleich erkannte.
     
  14. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Einer wie du, der mir voller Hass Knüppelhiebe und Bengalos ins Gesicht wünscht, oder mich fragt wie scheiße ich bin erwartet nicht ernsthaft dass ich mit ihm in einen Dialog trete. Brüste dich noch ein bisschen damit dass du für diese Äusserungen nicht verwarnt wurdest und freue dich darüber dass du mit dem Forenbetreiber auf einer Welle schwimmst.

    Rage ja das passt zu dir, alles andere ist für dich zu hoch.
     
  15. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Sitzt der Stachel so tief..?

    @Rupert Es geht mir darum, dass der DFB vorschiebt, dass man die Zuschauer schützen will durch das Pyroverbot, aber um das durch zu setzen Zuschauer von Polizisten verletzen lässt, anstatt das Risiko für die Zuschauer durch Geprüfte Bengalos usw. eindemmt, denn wie gesagt, brennen tut es so oder so, der DFB hätte es in der Hand gehabt, dies sicherer zu gestalten, will das aber nich...

    Das weitere mit den Traditionsvereinen bezog sich auf den Fall Dresden und die unglaubliche Strafe, nun hat der DFB einen Beispielfall den er bei der nächsten größeren Sache vorschiebt um ähnliche Strafen zu bringen, das folgende ist der natürliche Verlauf, hättest du aber auch nur versucht den Zusammenhang zu erkennen, wäre es dir wohl ein leichtes gewesen, naja wayne...
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Ich schätze mal jetzt isses ein Muskelspiel von beiden Seiten und profitieren werden im Endeffekt währenddessen nur die paar jenigen, die halt Bock darauf haben es leuchten und rauchen zu lassen wann ihnen Gusto danach ist.

    Es hat also in der nächsten Zeit so gut wie keiner was davon.
     
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Was willste denn von mir und welcher Stachel soll denn tief sitzen ? Dass du hier verbal meinst die Wildsau raushängen zu müssen, nun ja, worin das begründet ist das liegt auf der Hand, das kratzt mich soviel wie der berühmte Sack Reis in China. Easy.
     
  18. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    wenn du 200 mal beim schwarzfahren erwischt wirst und durch die strafen insolvenz anmelden musst, sind daran dann die rostocker verkehrsbetriebe schuld? interessant :D
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Dasachichmaso: 100 Riesen wären für mich schon ein Grund, die DFB-Regularien diesbezüglich von einem ordentlichen Gericht checken zu lassen.

    Aber was sach ich da. Das wiederhole ich fast bei jeder zweiten Geldstrafe, die der DFB verhängt.
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Dynamo hat doch schon rechtliche Schritte angekündigt. War eben in den nachrichten, deren Anwalt ist schon kontaktiert.

    Ich stell mir schon mal das Popcorn bereit. :floet:
     
  21. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Nöö, das ist so als wenn ein Mitarbeiter einer großen Firma ständig Fehlverhalten an den Tag legt und deshalb die ganze Firma Insolvenz anmelden muss und deshalb von mehreren 100 Menschen der Job gestrichen wird...

    Achja, ich vergas noch das Thema der angekündigten Maßnahmen: da wären zum einen die Abschaffung der Stehplätze, in Rostock sind die Ultras auf Sitzplätzen, es soll Einschränkungen der Gästekontingente bis hin zum kompletten Ausschluss auswärts geben...letzteres ist Hansa bisher 5 mal passiert (Ingolstadt, Wiesbaden, Aue, Sandhausen, Düsseldorf), dann eine Erhöhung der Tiketpreise, auf Schwarzgelb.de gibt es einen sehr guten Artikel indem erwähnt wird, dass nur 0,033% der Stadionbesucher Angezeigt werden, das ist jeder 3.000. in Rostock ist jeder 5. auf der Südtribüne, außerdem wurde erst einmal zu hause gezündet...ergibt natürlich Sinn die Strafe...

    Dann wunderte sich hier noch eine junge Dame darüber, dass Kind sagte, die Ultras wollen keinen Dialog, warum auch? Ein Dialog mit dem Typen der 50+1 gekippt hat und die Ultras seit Jahren unterdrückt wo's nur geht..? Bei dem ist Hopfen und Malz verloren...

    xxx Edit by André:

    Persönliche Unterstellungen tun in dieser Diskussion nichts zur Sache und verstoßen zudem gegen die Forenregeln. Bitte beim Thema bleiben und die Emotionen so weit im Griff haben, dass man andere nicht beleidgt!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3 November 2011
  22. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    welche rolle übernimmt der dfb, der ja angeblich schuld ist, in diesem vergleich?
     
  23. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    @ Holgy: es geht mir nicht um Straftaten, die erfasst und somit gezählt werden. Die gibt es bei uns nicht so häufig. Aber was es oft gibt und was ich beobachten kann sind "unangebrachtes Fanverhalten" (Krawalle sind übertrieben) ein Becherwurf hier, ne kleine Keilerei da. Etwas, dass die Polizisten aufmerken, aber nicht einschreiten lässt.

    Und dieses Verhalten, und da lege ich meine Hand für ins Feuer, ist bei erhöhtem Polizeieinsatz ausgeprägter als sonst.

    Das kann man zum Teil darauf zurückführen, dass Spiele mit erhöhtem Personaleinsatz meist Risikospiele sind bei denen die Stimmung eh latent angespannt ist. Aber auch die Spiele in denen die Polizei einfach mal sinnlos überpräsent ist zeigen das gleiche Phänomen.

    Dieser Zusammenhang wurde mir im Übrigen auch von einem unserer SKBs bestätigt (also der gefühlte, nicht der messbare). Dieser SKB hat im Übrigen seit ein paar Wochen im Stadion seine Polizeiweste an und geht nicht wie bisher in zivil weil er Angst vor den eigenen Kollegen hat, die (Zitat) "in letzter Zeit voll am Rad drehen".
     
  24. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    die des Kunden, der zwar die Situation genau kennt, der aber trotzdem seine vollkommen übertriebenen Pönalen durchsetzt obwohl er an sich keinen Schaden durch das Fehlverhalten hat.
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wow, jetzt ist selbst Cottbus schon ein Traditionsverein. Gruendungsjahr: 1963. Erfolge: keine.

    Da soll sich noch jemand ueber Wolfsburg oder Hoffenheim beschweren...
     
  26. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Komm mal mit den Mitteln die Cottbus hat auch nur Annähernd in Bundesligagefilde, der Erfolg wiegt für mich fast so schwer wie die Wolfsburger Meisterschaft, außerdem hat fast kein Ostverein ne längere Geschichte, ein gutes Beispiel ist da z.B. Erfurt, der Verein wurde erst 1966 gegründet, blickt aber auf eine Vergangenheit bis 1895 zurück...außerdem ist Hoffenheim ja auch kein Traditionsverein, nur weil sie 1899 gegründet wurden...Ich habe mal von mMn (Kann mich da aber gerade auch vertan haben) Herrn Watzke gelesen, ein Traditionsverein muss über Jahre hinweg eine ganze Region beeinflusst haben und die Menschen dort begeistern. Ich denke, auch wenn ich die Sorben nich besonders mag, dass dies zutrifft...
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    ja, kann ja alles sein und das viele Fans keine Polizeifans sind, ist ja auch klar. Und das es umgedreht auch auf Seiten der Polizei Probleme gibt ebenso. Ich wollte ja nur sagen, das man persönliche Eindrücke nicht verallgemeinern kann, zumindest ist das schwierig, damit kann man leicht falsch liegen.

    Im Zusammenhang mit dem 11freunde artikel ist es übrigens lustig, dass der so parallel zur neuen Gewaltdiskussion herauskam, denn der Artikel, der vorher geschrieben wurde, ist ganz gegenteilig, da geht es darum, dass ja insgesamt weniger passiert und weniger Polizei im Einsatz ist und das alles gar nicht (mehr) so schlimm ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 November 2011
  28. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Gegen Ingolstadt und FSV Frankfurt waren rund um den Tivoli 30 Polizisten im Einsatz. Am Sonntag kommen schätzungsweise 2000 Duisburger Fans. Meinste im Ernst, dass dann 30 Polizisten ausreichen? Es werden mit Sicherheit mehr da sein. Warum ist das so? Sonntagszulage kassieren? Spaß daran Fußballfans zu piesacken? Oder tatsächlich übertrieben und unverhältnismäßig.


    Dass sich Ultras engagieren, Zeit u. Geld investieren, bestreite ich ja gar nicht. Trotzdem kann ich mit deren Vorstellung von Fankultur nichts anfangen. Außerdem finde ich deren fast infantile Ignorranz zum Kotzen.
     
  29. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Analog zur beabsichtigten Strafe gegen Dresden:
    Ich bin ja mal gespannt, wenn´s dann mal im Bayern-Block brennt, welche Pokal-Spiele sie dann im TV übertragen wollen...:floet:

    Vielleicht kommen ja mal andere Vereine zum Zug. Oder wird dann gekuscht, weil Bayern Quoten-Bringer ist?

    @ Keule: Pyro hat in vollbesetzten Blöcken nichts verloren, Emotionen kann man auch anders ausdrücken. Oder muss halt damit in den von mir beabsichtigten separaten Block gehen, wenn man Tore nur so zünftig feiern kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 November 2011
  30. FCNFranke

    FCNFranke Member

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    Ich finde es halt lächerlich, wenn der DFB einen Verein bestraft, nur weil einiges Fans ausrasten. Außerdem war es bei weitem nicht so brutal wie alle behaupten. Aber die Dresdern werden eben gerne als Bauernopfer hergenommen. Bei einigen größeren Vereinen würde man sich das nicht trauen. Und nein, wie man unschwer erkennen kann, komme ich nicht aus dem Osten :)
     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Naja, ´n Schaden von 150.000 € anzurichten muss man auch erstmal schaffen. Vor allem, wenn´s nur "einige" gewesen sein sollen....