Uli Hoeneß kritisiert Felix Magath

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von André, 23 Oktober 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Felix Magath steht in der Kritik und bekam jetzt auch von Uli Hoeneß sein Fett weg:

    "Wenn eine Mannschaft, die so gut besetzt ist wie nie, plötzlich nicht mehr laufen will, sind die Spieler entweder vom Training kaputt oder sie spielen gegen den Trainer."

    Dabei ging es wohl auch um Magaths Amtszeit in München: "Wenn du es mit zwei Titeln in Folge schaffst, 80 Prozent der Spieler gegen dich zu kriegen, dann muss da was nicht stimmen. Das scheint auch das Problem in Wolfsburg zu sein."

    Also hat der Uli Recht? Ist Magath zu weit gegangen, z.B. durch dass auskippen von Trinkflaschen als pädagogische Maßname? Akzeptiert seine Mannschaft ihn nicht mehr, oder braucht Quälix einfach nur noch etwas Zeit?

    Was meint Ihr?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Naja, nach den letzten Aktionen von Magath und den jeweiligen Ergebnissen der Spiele, scheint mir auch eher, das Magath mit seinem Latein am Ende ist. Hoeneß hat wohl nicht ganz Unrecht.

    Gesendet von meinem GT-S5830i
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich finde das komisch dass Magath in Schalke und nun auch wieder in Wolfsburg gar nix auf die Reihe bekommt.
    Ende 2009 war er ja der Trainer schlechthin.

    Und ich kann mich an ein Interview erinnern da sagte er, er habe sich zu früher verändert, deshalb sei er nun erfolgreicher.
    Waren die Meisterschaften in München und Wolfsburg also nur Glück, oder hat Magath sich seitdem schon wieder verändert?

    Ist schon komisch dass dann plötzlich wirklich so gar nix mehr geht.
     
  5. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Natürlich sollte man mit Magath Geduld haben. Hat er mit seinen Spielern schließlich auch schon immer gehabt.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ok ich gebe zu, die Frage war eher eine rhetorische. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen dass noch jemand ernsthaft Geduld mit Magath hat. Aber man weiß ja nie. Vielleicht würde es zur nächsten Saison ja sogar vielleicht laufen.
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Zusammenhangsloses Gefasel, wie so oft. Mir ist vor allem ein Rätsel, wo er mangelnde Laufbereitschaft erkannt haben will.
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ausserdem ist Wolfsburg ja noch nicht abgestiegen. ;)
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ist ja noch alles eng zusammen. 2 Siege und er ist aus dem gröbsten raus. Nur wollen die Jungs bei VW jetzt so langsam was sehen. Ich denke aber Magath würde auch ganz gut entschädigt werden müssen, wenn man ihn vorzeitig loswerden will.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Keine Ahnung, was die Konzernstrategie des Weltkonzerns Piech für den Kleinbereich VfL besagt. In dem Augenblick wo sich der Winterkorn mal äussert, isses eh zu spät für'n Felix.
     
  11. Holger.Waldenberger

    Holger.Waldenberger Member

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    Entschuldigung, junger Mann, in Schalke ist er im ersten Jahr überragend in die Champions League gekommen, hat dann Raul, Huntelaar, Papadopolus geholt, Draxler gebracht, ist Pokalsieger geworden und ins Halbfinale der Champions League gekommen (ok die letzten Partien hatte Rangnick, aber 95% sind Magaths Erfolg).
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    :top:Stimmt.

    Aber nicht alles war so toll. Er hat Spieler wie z.B. Plestan, Annan, Deac, Karimi, Pliatsikas, Charisteas, Reguiniussen, ........und noch weitere gefühlte 1000 Spieler geholt, die teilweise völlig planlos und ohne Not gekauft wurden. HHeldt hatte viel Arbeit zumindest einige der Spieler wieder loszuwerden, bzw sie wenigstens auf Leihbasis loszuwerden.
    Und Magath hat die Preise für die Stadionplätze hochgesetzt.
     
  13. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Na der Magath, ist schon sehr extravagant in allem was er macht. Von den Trainingsmethoden ueber die Reaktionen auf Kritik bis hin zu seiner Einkaufspolitik von Spielern. In seinem Auftreten hat der etwas von einem deutschen Mourinho.
    Ein anderer Trainer waere in Wolfsburg schon laengst gefeuert worden. Aber er geniesst da, in Wolfsburg, irgendwie einen Sonderstatus mit zusaetzlichen Extrabonus. Entweder er faehrt die Karre mit 180 an die Wand, oder er wird in einem Jahr in einer Saenfte durch Wolfsburg getragen. Bei dem ist alles moeglich.
     
  14. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich hielt ihm beim FC Schalke 04 für erfolgreich, allein weil er mit dem Verein sehr schnell positiv einschlug und auf P2 kam. Insgeheim werden die aktuellen CL-Auftritte der Gelsenkirchener auch noch auf seine Tätigkeit zurückgeführt.

    Er wird wieder auf die "Titelspur" geraten und früher oder später für seine Methoden anerkannt sein.

    Die Aussagen Uli Hoeneß halte ich schon für einfältig, da sie von der Realität abweichen. Dieses heillose Durcheinander im Ringen um Michael Ballack und die erfolglose Suche nach adäquaten Ersatz lag auch in seinem Verantwortungsbereich. Sich selbst mit den Einkäufen von Ribery, Robben & Co. schmücken, aber die Fehler unter den Teppich kehren - Das hat man(n) gern.
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Das kann ich mir kaum (noch) vorstellen.

    Das mit dem Hoeness sehe ich allerdings auch so.

    Man munkelt sogar, dass der UH nicht ganz unbeteiligt ist am Abschuss von Magath. Immerhin sitzt der Winterkorn im Aufsichtsrat der Bayern...
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Magath wird mit seiner militärischen Art trainieren zu lassen und Menschen wie Dreck zu behandeln nicht mehr in die Spur kommen. So hat er auf Schalke zwar einiges erreicht, ist aber letztendlich auch u.a. daran gescheitert. In Wolfsburg hats nur dazu geführt, dass er die Spieler gegen sie aufgebracht hat und diese ihn auflaufen lassen haben, bzw das Fussballspielen regelrecht verweigert haben.

    Ich finde, dass Magaths`Trainermanagersystem out ist. Zu viel Macht und wenn so einer mal sein Stühlchen räumt, muss komplett umstrukturiert werden.