Uli Hoeneß contra BVB

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Litti, 15 April 2012.

  1. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Oh oh......ist da etwa jemand ein schlechter Verlierer?

    Hoeneß: Darum ist Dortmund noch keine große Gefahr für die Bayern - Bundesliga - kicker online

    Klingt für mich jedenfalls schwer danach.:D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dazu zitier ich mich einfach mal selbst:

     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Da muß sich wieder einer mitteilen - schade, dass er nicht einfach still war.
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    was soll er denn sagen?
    dass robbens spiel leicht durchschaubar ist,
    dass ribery der einzige bayernspieler ist, der mumm hat,
    dass neuer in keiner spitzenmannschaft des kontinents erste wahl wäre,
    dass gomez nur tore macht, wenn er von den anderen angschossen wird,
    dass alle anderen spieler mittelmaß sind,
    dass dieser trainer ein griff ins klo war?
    das kann man nicht von ihm erwarten. ;)
    uli ist geschäftsmann:
    er sorgt für die kohle, mit der nahmhafte spieler gekauft werden,
    er sorgt für die gunst der medien, die den bayern-hype produzieren, der dann das geld in die bayernkasse fließen lässt.
    und das wichtigste:
    er überlässt immer mehr dem nerlinger, der die schöne arbeit, die uli geleistet hat, an die wand fährt. ;)
    also bezieht er sich süffisant auf das abschneiden des bvb in der CL, so wie das auch viele user hier tun.
    er bezieht sich auf die kohle, die erarbeitet hat (s.o.) und die der bvb noch nicht erarbeitet hat.
    und genau da hat der bvb defizite: bei der medienarbeit.
    das kann der watzke nicht und schon gar nicht susi!
    da muss ein durchtriebener geschäftsmann her, wie es der uli ist! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 April 2012
  6. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Bayern-Boss schwärmt von Torwart Neuer: Neue emotionale Hoeness-Rede - FC Bayern - Bild.de

    Das Video. Der letze Satz. Er meint sich selbst.
     
  7. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    alles richtig pauli, nur auf Robben lass ich nichts kommen. Ohne Robben wäre Bayern noch weiter im Hintertreffen. Bei Ribery fehlt mir auch die Effektiviät in wichtigen Spielen.
    Und Lahm und Schweini sind gute Spieler, aber deutlich überbezahlt.
     
  8. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.491
    Heute im sport1 DoPa wurde der Unterschied zwischen Bayern und dem BVB wegen der Personalpolitik und der Nachwuchsarbeit sehr treffend beschrieben:
    Dieser Ausspruch hat mir sehr gut gefallen.
     
  9. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Da hat sich der Klopp mit Herrn Reus aber nen verdammt teuren Bausatz gekauft. ;)
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Solange er schneller fährt...:)
     
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nö, das war doch nur das reserverad! ;)
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    robben find ich auch gut.
    es hat mich nur gewundert, dass er mit seiner nummer so oft erfolg hatte/hat.
    ribery hängt sich immer voll rein, der ist sein geld wert.
    zu lahm und schweini haste alles gesagt!
     
  13. kthesun

    kthesun Guest

    Ach, das ist doch alles wieder übetrieben. Die Überschrift ist mehr oder weniger aus dem Zusammenhang gerissen worden. Und eine Passage wie diese hier:

    Zunächst mal muss man sagen, dass "Ritterschlag" wohl bereits die höchste Auszeichnung ist die man von Honeß bekommen kann.
    Und der Rest stimmt einfach. Die Topmannschaften spielen immer in der 3-Fach Belastung...Es gab am Samstag tatsächlich Mannschaften die auf die englische Woche verwiesen haben...Bayern spielt seit 2 Monaten englische Wochen...! Dortmund kam dort die letzten beiden Jahre noch drum herum. Vielleicht ist es nächstes Jahr soweit und sie kommen in der CL weiter. Dann muss man mal sehen wie lange sie das Tempo durchhalten.

    Und auch so was hier klingt ganz und gar nicht wie Überheblichkeit und mangelnder wertschätzung. Bayern ist seit Jahrzehnten das Non-plus-Ultra der Bundesliga. Ihr könnt nicht erwarten, dass die nach 2 verlorenen Meisterschaften gleich all das aufgebaute Selbstbewusstsein über Bord werfen...

    Noch ist es nicht unwahrscheinlich, dass Dortmund das enorme Tempo nicht konstant halten kann. Wohlgemerkt: Ich sage noch! Wenn Dortmund die nächste Saison so weiterspielt wird es relativ wahrscheinlich, dass es in den nächsten 10 Jahren zwei deutsche Topmannschaften in der CL geben wird. Und dann hätte Uli auch seinen absolut gleichwertigen Konkurrenten.
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Der mediengeile Uli ist halt etwas angepisst, weil der BvB dem FC Bayern das erklärte Ziel, die deutsche Meisterschaft, vor der Nase weggeschnappt hat und er das zweite Ziel, den DFB Pokal, in Gefahr sieht.

    Berechtigte Kritik an seinem teuren Lieblingskeeper M. Neuer kann er nicht verkraften.
    Neuer hat sich in der ersten Saison beim FC Bayern mehr Patzer geleistet als in den letzten 2 oder sogar 3 Jahren die er für S04 im Tor gestanden hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2012
  15. kthesun

    kthesun Guest

    Ach, das ist doch alles wieder übetrieben. Die Überschrift ist mehr oder weniger aus dem Zusammenhang gerissen worden. Und eine Passage wie diese hier:

    Zunächst mal muss man sagen, dass "Ritterschlag" wohl bereits die höchste Auszeichnung ist die man von Honeß bekommen kann.
    Und der Rest stimmt einfach. Die Topmannschaften spielen immer in der 3-Fach Belastung...Es gab am Samstag tatsächlich Mannschaften die auf die englische Woche verwiesen haben...Bayern spielt seit 2 Monaten englische Wochen...! Dortmund kam dort die letzten beiden Jahre noch drum herum. Vielleicht ist es nächstes Jahr soweit und sie kommen in der CL weiter. Dann muss man mal sehen wie lange sie das Tempo durchhalten.

    Und auch so was hier klingt ganz und gar nicht wie Überheblichkeit und mangelnder wertschätzung. Bayern ist seit Jahrzehnten das Non-plus-Ultra der Bundesliga. Ihr könnt nicht erwarten, dass die nach 2 verlorenen Meisterschaften gleich all das aufgebaute Selbstbewusstsein über Bord werfen...

    Noch ist es nicht unwahrscheinlich, dass Dortmund das enorme Tempo nicht konstant halten kann. Wohlgemerkt: Ich sage noch! Wenn Dortmund die nächste Saison so weiterspielt wird es relativ wahrscheinlich, dass es in den nächsten 10 Jahren zwei deutsche Topmannschaften in der CL geben wird. Und dann hätte Uli auch seinen absolut gleichwertigen Konkurrenten.
     
  16. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Entschuldigung aber was maßt sich ein UH an andere zum Ritter schlagen zu wollen bzw wie kann er davon ausgehen, dass anderer von ihm zum Ritter geschlagen werden wollen ? Was für ein Quatsch. Das hört sich ja schon leicht mafiös an. Der kann von mir aus Schweini und Lahm mit Millionengehältern zum Ritter schlagen.


    Wenn man mal genauer hinschaut sind es fast schon vier Jahre, dass man nicht mehr die Alleinherrschaft hat. Da fing doch alles damit schon an, dass das mit Hitzfelds 2. Amtszeit nicht mehr funktionierte, dann kam UH revolutionärer Plan Klinsmann und somit die Meisterschaft für WOB, und jetzt zweimal der BVB. Dazwischen lag eine im Schlusspurt errungene Meisterschaft mit vGaal, den UH aber am liebsten für immer aus dem Gedächtnis löschen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2012
  17. kthesun

    kthesun Guest

    Keine Ahnung was hier jetzt alle mit Neuer haben. Das er bei Bayern mehr Patzer macht als bei Schalke ist völlig normal. Bei Bayern ist es eine ganz andere Situation als bei Schalke. Er muss sich halt erstmal dran gewöhnen, dass er in einer Halbzeit auch mal nur 5 Ballkontakte hat.
    Hab von Neuer Paraden gesehen, die ich seit Kahn bei keinem anderen Torwart mehr gesehen habe. Gegen Gladbach wäre man im Pokal rausgeflogen wenn Neuer nicht gewesen wäre.
     
  18. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    :lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:Geil. Ja, da muss er sich erst mal dran gewöhnen. :D
     
  19. kthesun

    kthesun Guest

    Hoeneß hat genug geleistet um sich das Recht zu nehmen selbstbewusst aufzutreten. Aber klar dass Anhänger anderer Vereine das nicht anerkennen können.

    Zum Rest: Dortmund ist erst seit letzter Saison auf der Bildfläche erschienen. Davor gabs ein wildes sammelsurium diverser Fahrstuhlmannschaften. Bayern hat immer um die Meisterschaft mitgespielt, sie aber nur ca. alle 2 Jahre gewonnen. Reicht völlig um als Alleinherscher zu gelten.
     
  20. kthesun

    kthesun Guest

    Kümmer du dich mal lieber um die Vorbereitungen auf Liga 2 :p
    Ich vermute mal ihr könnt nicht mal unseren abgelegten Torwart in euren Reihen halten.
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    mann, du bist ja fertich!
    geh mal lieber schlafen in deine bayern bettwäsche. ;)
     
  22. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.739
    Likes:
    1.730
    Mmmhhhh.....was genau hat das jetzt mit dem Thread-Thema zu tun? :lachweg::D
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Bringt doch eh nix dieses ewig gleiche Ziel "deutscher Meister". Das verstehe ich beim Hoeness nicht.
    Die Zeit, die der FC Bayern vertrödelt hat immer neue Trainer einzustellen und dann wieder rauszuschmeissen, weil kein dt. Meistertitel raussprang, war und ist eben für'n Popo. Da hätte sich mal besser für 2, 3 Jahre ein Trainer, ausgestattet mit tatsächlicher Entscheidungsbefugnis und einem deutlichen Wunsch nach schnellem, zwingendem Fußball, hingestellt und das der Mannschaft beigebracht. Dann hätte es zuerst auch keine Titel gegeben - wie jetzt :D - dafür würde danach was bei rauskommen. So braucht's halt wieder die nächsten Stars um zu beruhigen.
     
  24. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Tsts, wenn es eine bajuwarische Philosophie gibt, dann hast Du sie gerade negiert.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Die müsstest Du mir schon mal vorher zumindest kurz anreissen, damit ich's raffe.
     
  26. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das was er da abgelassen hat ist nicht selbstbewusst, das ist wirr.
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Das ist auch nicht wirr. Das ist wahrscheinlich ein Mix aus Ärger und dem Ruf "Uns gibt's auch noch".
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Meiner Meinung nach sogar sehr wirr, er spricht vom glücklichen BVB-Sieg, von "etwas hungrigeren" Spielern und fehlender Weltklasse, bringt da Gündogan und die Presse mit rein und erkennt nicht, dass die Bundesliga nicht in der CL-Gruppenphase entschieden wird.
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882

    Klar. Man kann sich, wie es der Uli anscheinend tut, Neuers Leistungsabfall schönreden, oder einfach nicht sehen wollen. Sieht der Uli klar,:D müsste er sich eingestehen, dass der FC Bayern zuviel Geld in Neuer investiert hat.
    Und Jo. Neuer hat einen 11er durch einen guten Reflex gehalten. Und den Dante hat er dann auch weltklasse hypnotisiert, damit er den 11er verschiesst.
    Das Neuer den einen oder anderen Schuss aufs Tor mal gut pariert, dafür ist er da. Er ist schliesslich unser NM Keeper Nr.1. Da dürfte man schon die eine oder andere gute Parade von ihm erwarten.
    Seit er bei den Bayern ist hat er leistungsmäßig stark nachgelassen. Neuer hatte bei all seinen Patzern noch Glück, dass der eine oder andere grobe Patzer nicht zu Toren für den Gegner geführt hat.
     
  30. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Schockierend ist ja, dass ein Verein ohne Weltklassespieler dem Weltklasseverein zweimal in Folge die Meisterschaft wegnahm und sie viermal in Folge besiegte.
     
  31. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Es stellt sich immer wieder bei mir die Frage: Was ist ein Weltklassespieler? Götze, Kagawa, Hummels, Lewandowski, das sind Ausnahmespieler die mit jedem auf der Welt mithalten können, oder ist weltklasse nur der beste Spieler auf der jeweiligen Position? Dann hätten die Bayern wohl auch keinen Weltklassespieler, da kann Uli seinen Neuer noch so hypen. Klar lief die CL etwas ungünstig, aber wohl möglich waren sie dafür einfach noch zu grün, das ändert aber nichts an ihrem Können.

    Uli soll weiter Burger mit Bratwurst bewerben und ansonsten die Backen halten so lange nichts Gescheites bei rum kommt.