Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Vielleicht ist es etwas schwierig, an unabhängige Fachleute zu kommen. Da liest man die Daten lieber erstmal selber aus, so man es denn kann.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    erwartest du von fetten, besoffenen ungebildeten russischen Bauernsöhnen etwa ein anderes Auftreten?
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Bitte was? Ich weiß nicht wieviele Verkehrsflugzeuge abgestürzt sind seitdem es die zivile Luftfahrt gibt und seitdem gibt es klare Abmachnungen und Teams aus Fachleuten, die die Absturzstellen besuchen und untersuchen.
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    @ Prince:
    :lachweg:Wenn das alles fette, besoffene und ungebildete russische Bauernsöhne sind, frag ich mich, warum die ukrainischen Armee soviel Schwierigkeiten damit hat, die zu überwältigen. Die müssten sich im Suff doch praktisch selbst erschießen. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juli 2014
    pauli09 gefällt das.
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    .. und die die Ergebnisse der Untersuchungen natürlich auch alle komplett unabhängig von politischen Interessen ihrer Auftraggeber veröffentlichen können, ohne Rücksicht auf evt. "diplomatische Verwicklungen", nicht wahr? ;)
     
    pauli09 gefällt das.
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Oh mein Gott - lassen wir's.

    Klar, bisher wurden die Absturzberichte über die Hunderte von anderen Abstürzen gefaked und den Falschen in die Schuhe geschoben. Natürlich, eh klar.
    Es ist ja auch so, dass diese Untersuchungen vom CIA in Auftrag gegeben werden und natürlich ein reines Machtinstrument der US-Regierung sind.

    Da muss man selbstverständlich auf das Können und die vertrauensvolle Legitimierung einiger kriegsführender Terroristen setzen, dass die zuerstmal sich um den Absturz kümmern. Das können die nämlich fachlich entschieden besser und sie sind auch unabhängiger als jedes Team von Luftfahrtexperten und Medizinern.
     
    Princewind gefällt das.
  8. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Sorry Schröder selten so einen Quatsch gelesen......
     
    Princewind gefällt das.
  9. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    die da auf den Fotos rumgeturnt sind, auf alle Fälle- Wenn der Rest wirklich auch solche Hoschies sind, dann wundert es mich in der Tat, aber die russischen Söldner und Spezialeinheiten sind wohl nicht vor Ort gewesen, frei nach dem Motto"Schicken wir die Trampel hin, dann können sie auch mal was "produktives" erledigen". Und wir exponieren uns nicht so, der dumme Princewind wird denken, dass wir alle sonne fetten Säufer sind;)
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    1. Steht da nirgends.
    2. Was willst du denn nun wieder mit´m CIA? Von dem hab ich gar nix geschrieben.
    3. Auch Falsch. Richtig ist, das ich in dem Konflikt niemanden traue, den Terroristen erst Recht nicht. Geht auch weniger darum, den Fachleuten Ergebnisfälschung oder Manipulation vorzuwerfen, sondern darum, ob dann auch am Ende die von Ihnen ermittelten Ergebnisse vollständig öffentlich zugänglich gemacht werden, selbst wenn politsch brisantes Material dabei rauskommt. Was passiert denn, wenn die Ergebnisse zeigen, das kein besoffener Russe sondern z. B. ein besoffener Blackwater-Söldner im Dienste der ukrainischen Regierung die Kiste vom Himmel geholt hat? Meinst du, das käme ungefiltert an die Öffentlichkeit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juli 2014
    pauli09 gefällt das.
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Jetzt verstehe ich es ja noch weniger, warum man dann als bewaffneter Rebell/Terrorist internationalen Untersuchungsteams den Zugang zur Unglücksstelle zuerst verwehre und ggf. noch nebenbei die Taschen der Opfer ausräume und anderes Material beiseite schaffe.
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Zumal, wenn es um die Blackbox geht, auf dieser nach menschlichem Ermessen, also meinem, nicht geschrieben sein kann, aus wessen Rohr da gefeuert wurde.

    Allenfalls, wenn die Piloten es mitbekommen hätten und dies mitgeschrieben worden wäre, dass doch nicht vom Boden aus sondern von einem Kampfflugzeug geschossen wurde.
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Ich bezog mich nur auf den Flugschreiber und das Beweismaterial. Wenn es für die westliche Weltöffentlichkeit eh schon klar ist, das die Terroristen das Flugzeug abgeschossen haben, würde ich an ihrer Stelle denen das Beweismaterial auch erst nach eigener Prüfung überlassen.
     
    pauli09 gefällt das.
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Wieso das???? Doch wohl nur um Beweise zu sichern??? Und die Blackbox sagt gar nichts darüber aus von wem die Rakete war. Maximal kann eventuell über einen Voice Recorder der ev. im Cocpit verbaut ist der Knall des Einschlages zu hören sein. Wenn dieser Knall gut zu hören ist kann eventuell auf den Raketentyp geschlossen werden.

    Ausserdem bin ich der Überzeugung das nicht jeder Hinz und Kunz die Daten der Blackbox auslesen, geschweige denn Auswerten kann. Schon gar nicht innerhalb von zwei Tagen.
    Ne ne das ist schlicht und ergreifend menschen verachtende Machtdemonstration, nix anderes.
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Jeder Hinz und Kunz nicht, aber lt. übereinstimmender Meinung hier arbeiten die ja mit der russischen Armee, dem russischen Geheimdienst und was weiß ich nicht noch alles für russische Spezialkräfte zusammen. Und die sollten es in 2 Tagen schaffen die Daten wenn schon nicht auszuwerten, dann doch zumindest zu kopieren.
     
  16. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Shit, getz wissen wir wenigstens, wo comical pauli die letzten Wochen war: Der hat den ganzen Blackwater-Söldnern vor Ort beigebracht, wie man den besoffenen Russen mimt. Die hätten keinen besseren Trainer anheuern können...
     
  17. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Selbst wenn die das können. Haben die mit Ihren Griffeln da nix dran zu suchen, das macht die internationale Luftfahrtbehörde und sonst keiner.
    Für nen Absturz gibts ganz klare Regeln.
    1. Gebiet abriegeln
    2. Auf die Fachleute warten
    3. Nix angrabbeln!
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Da is Krieg. Und Terroristen halten sich selten an internationale Regeln.
     
  19. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
  20. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Oha, da haben jetzt aber ´n paar Leute ganz schlechte Karten. Die Russen machen nicht viel Federlesen bei solchen "Indeskretionen".
     
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Die betreiben offensichtlich seit Monaten kein Federlesen.
     
  22. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Die suchen immer noch nach den Piloten...
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Und die Blackbox war keine Blackbox sondern eine Blechbox mit Frühstück - hätte ich auch selbst drauf kommen können.
     
  24. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Nein, da stand *Blackwaterbox* drauf.
    Wusst ichs doch - der Ami wars.
     
  25. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    erwartest du denn von fetten, besoffenen ungebildeten ukrainischen Bauernsöhnen etwas anderes?

    ...da hatse was wahres gesacht...

    das haste selbst gesehen?

    die black box ist NICHT ausgelesen worden, sondern an die malaysier übergeben worden.

    stimmt, die machen garnix.

    http://de.ria.ru/society/20140722/269082269.html

    http://de.ria.ru/society/20140722/269075985.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 Juli 2014
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Wie sind die Rebellen denn eigentlich an die sauber zusammengetragenen Paesse von Flugzeuginsassen gekommen?

    [​IMG]

    Ah, so:

    [​IMG]
     
  27. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    War bestimmt ein ukrainischer Soldat, sieht man an der Uniform. Drecksvolk :D
     
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    erstens habe ich das auch nie behauptet, zweitens wissen das letztendlich weder Du noch ich.
     
  29. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    der Oettinger, was fürn Vollhorst...

    "Sanktionen gegen Russland ja, aber nicht im Energiebereich."

    Ja Ne, ist klar, der Stop der russischen Exporte von PKW,Computern, Handys , Präzisionsmaschinen etc tut dem Russen richtig weh.
     
    Catweezle gefällt das.
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Wodka!
     
  31. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Dumm nur für Oettinger, dass die weitaus mesiten Vodkas nicht aus Russland kommen. Muss sich also um seinen Stoff keine Sorgen machen.