Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Bitte was? Übersetzen, ins hier, heute, und Reale. Merci.

    Dabei könnte helfen: Eine Meinung vertreten und Stellung beziehen :lachweg:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Scheinbar hast Du meinen gar nicht kapiert, ist aber auch nicht weiter schlimm. Mir gings gar nicht ums formale. Aber ok, passt scho', wie Du es öfter schreibst. Lässt Dir einfach nochmal inna ruhigen Minuten durch den Kopf gehen. :troest:
     
    pauli09 gefällt das.
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Kanada nich. Stimmt. Aber Honduras und Nicaragua z.B. Da war die CIA dicke mit im Geschäft. Und in Kuba hamse es auch versucht. Woanders Unruhe schüren können die Amerikaner ebenso.

    Ansonsten haste nich verstanden, was ich gemeint habe. Ist wohl mein Fehler.
     
    pauli09 gefällt das.
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Da brauchts keine Meinung. Übersetzt, damit auch du das verstehst: In jedem Systemumsturz gibt es Straftaten von den Umstürzlern, was die Erfüllung von Straftatbeständen anbelangt.
     
    pauli09 gefällt das.
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ich kann mich dagegen noch an einen Fall erinnern, bei dem sie das sogar ganz unverdeckt getan haben. ;)
    http://de.wikipedia.org/wiki/US-Invasion_in_Grenada
     
    pauli09 gefällt das.
  7. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wenn jemand nicht sofort reflexartig Anti-Russisch ist, dann ist er pro Russisch, wenn jemand die Amis für ihre nachweisbare Weltpolitik rügt ist man Anti-Amerikanisch und wenn man Israel kritisiert für den Siedlungsbau, ist man Antisemit.

    Wie kann ein Mensch unter diesen Voraussetzungen eine vernünftige Diskussion weiterführen?


    Daß die prorussischen Bewaffneten selbstverständlich mit den Russen verbandelt sind über welche Kanäle auch immer, das hat wohl nie jemand bezweifelt? Oder? Darum geht es nicht, es geht darum, wer hat dafür gesorgt, daß die Situation überhaupt soweit gekommen ist, von der Krim bis zur Ostukraine? Das ist meiner Meinung nach das Thema und dann kommt man
    unweigerlich zur Politik des Westens, die entgegen allen Versprechungen die Russen immer mehr strategisch an ihr Kernland drücken. Und Putin hat das nunmal beendet, ob man es nun mögen mag, oder auch nicht. Weißt Du, die Amis hätten wegen 6 Raketen auf Kuba einen Weltkrieg losgemacht....der Russe hätte in 10 Jahren 20000 Raketen und eine US Schwarzmeerflotte vor dem Garten gehabt, wenn er nicht reagiert. Und soweit ist die Zusammenarbeit wohl noch nicht, das auf Dauer im Vertrauen auf die "Freien US Weltbürger" zu genehmigen. Ich meine, der Traum ist doch ausgeträumt, oder sind die Amis für Dich immer noch die ewig Guten? Dann mußt Du was verpaßt haben von Vietnam bis Irak.
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    bist wohl waffenfreak, wa?
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Grenada ist doch nicht annektiert worden, sondern es wurde nur eine (zu diesem Zeitpunkt wohl diktatorische) kommunistische Regierung gestuerzt. Fun fact: Der Tag der amerikanischen Invasion ist heutzutage ein Feiertag in Grenada - da waren die boesen Amis fuer die Betroffenen wohl doch nicht so boese:

    http://en.wikipedia.org/wiki/Thanksgiving_Day#Grenada
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Trotzdem: ich weiß nicht, was ein schwererer Eingriff in die Souveränität eines Landes ist: verdeckte Truppen zu entsenden und Unruhe zustiften, oder gleich Truppen zu entsenden und die Regierung zu stürzen.
    Und BU hat es ja schon erwähnt: in Lateinamerika hat das verdeckte Unruhestiften durch die USA ja schon Tradition... und zwar mitnichten immer, um einen Diktator zu stürzen, sondern manchmal sogar, um einen zu installieren... (siehe Chile)
     
  11. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Die friedliche Revolution war 1979, also würde mich wundern, wenn das diktatorisch war, sie wollten meines Wissens einfach keine engeren Beziehungen zu den USA, weshalb ein Staatsstreich initiiert wurde... Ich gebe zu meiner Kenntnisse in Karibischer Geschichte sind begrenzt, aber ich hatte das zumindest so in Erinnerung...
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Das ist für dich ein Argument?

    Watt machste denn, wenn die auf der Krim in 3 Jahren auf eine ähnliche Idee kommen?


    ...via Tapatalk
     
    pauli09 gefällt das.
  13. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Wer sich ein bisschen in Geschichte auskennt, der relativiert so und so die Schizophrenie der Realpolitik mit der Propaganda von Freiheit, Brüderlichkeit und Gleichheit. Man müßte zum Beispiel wissen, daß die AMIS einen demokratisch gewählten Iranischen Prsäsidenten mit übelster Geheimdienstmasche ausgeschaltet haben (Mossadegh), danach ihre Marionette "den Schah Reza Pahvlevi eingesetzt haben und somit die iranische Revolution, bzw. die islamische Revolution erst aktiv ausgelöst haben, danach haben sie mit dem schizoiden Massenmörder Saddam paktiert, einen Krieg gegen den Iran befeuert und den Rest dieser wirklich schon übelsten Geschichte kennt vielleicht sogar der Unbedarfteste im Dunstkreis hier, von der Fälschung der Beweise bis hin zu Fakeversuchen um einen Krieg vom Zaune zu brechen, in dem wir mit Frau Merkel (das ist die auf der Couch von B:Obama) dabeigewesen wären.

    Mehr brauche ich nicht zu wissen, um mir ein Bild zu machen und mir fehlen schlichtweg die Informationen, wann und wo im vergleichbaren Ausmaß sich mal russische Dienste und Armeen 10000 km entfernt von ihrem Kernland dazu auftaten, Diktaturen aktiv militärisch zu unterstützen und gewählte Demokratien zu stürzen? Beispiele bitte? Habt ihr keine, also bitte, aufhören mit dem OST - WEST Gegackere...denn es gibt keine Guten hier wie dort, es gibt nur Fakten und die Amis haben die Fakten geschaffen, die mich nicht mehr an sie glauben lassen. 9/11 ist keine Ausrede dafür, genauso ist es für mich keine Ausrede, wenn einer Kinder vergewaltigt und abschlachtet, nur weil er früher von Mama und Papa Haue und wenig Liebe bekommen hatte!
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Du warst doch bei dem Haufen, nicht ich :D
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    1. Ich prangere deren Außenpolitik an. Hat mit dem Wirtschaftssystem wenig zu tun (auch wenn es da noch was zu verbessern gäbe).
    2. Sagen wir mal so: Du findest die Folterkeller ähnlich gut wie ich die russische Politik in der Ukraine, was mir hier immer unterstellt wird.
    3. Wie schön, das du über meine politischen Aktivitäten außerhalb des Forums so gut Bescheid weißt. ;)
     
    pauli09 gefällt das.
  16. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Nö, die USA annektiert nicht. Da müssten sie ja das von Ihnen vorher zerbombte Land wieder aufbauen, und das kostet Geld. Die USA stellt die Infrastruktur soweit wieder her, das sie die Bodenschätze abgreifen können und bleiben solange im Land, bis die Verträge zu deren Verwertung nach ihrem Gusto abgeschlossen sind, und dann nach ihnen die Sintflut. Was sollen sie sich mit dem Wiederaufbau des Landes herumschlagen, wenn es doch nur um Bodenschätze geht?
     
    pauli09 gefällt das.
  17. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Wow Schröder, die Amis haben die Ukraine wegen Bodenschätzen zerbombt? Da muss mir was entgangen sein.

    Oder ist das nur wieder son Post "Ich zeig mal auf die anderen, um abzulenken"?
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Wenn du nicht ganz so blind wärst, hättest du sehen können, das ich auf einen Betrag geantwortet habe, indem es um das Verhalten der USA und nicht um die Ukraine ging (ich hab in sogar zititert). Von was soll ich also abgelenkt haben?
     
    pauli09 gefällt das.
  19. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Na ja, ganz so ist es nun auch nicht, wenn man die Geschichte anschaut. Der Wiederaufbau im zerstörten Deutschland ist natürlich hauptsächlich durchgeführt worden um dem Kommunismus die Stirn zu bieten, bzw. die Westdeutschen davon zu überzeugen, daß der Capitalism American Way für die Nachkriegs- Deutschen profitabler sei, als der Sozialismus oder Kommunismus. Insofern war da natürlich, nachweislich auch, eine grundsätzliche Systemfrage weit vor der Rohstoff- Gewinnung.

    Schröder, ich habe nichts dagegen, wenn Völker oder Nationen, oder sagen wir mal Führungscliquen mit Massen an Arbeitssklaven Politik so betreiben, dass sie ihren Nutzen mehren, ich habe etwas dagegen, wenn man vor Arroganz platzt, Pleite ist wie kein Anderer, in der Weltgeschichte mordet wie kaum ein anderer und sich dabei noch darstellt, als sei man
    alle Erzengel zusammen die einzigen Wesen, die Wahrheit, Freiheit und Recht vereinen, wenn es sein muss, mit einem Kopfschuss. Egal auf welche Nation das nun passt.....

    Und Detti04, welchen Grund hätten die USA gehabt um Kanada zu annektieren? Bis jetzt kenne ich keinen.

    Wenn jedoch Kanada anstalten machen würde zur GUS überzutreten, Kommunistisch, Sozialistisch oder Islamisch wählen würden und öffentlich in Opposition zu den USA gehen, dann würde ich die Hand nicht für die Amis ins Feuer legen?
     
    pauli09 und Schröder gefällt das.
  20. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Mir musste das nicht erzählen, Wollä. Aber hier ist ja jeder Kommunist und Putin-Jünger, der bezüglich der Russen in der Ukraine auf ähnliche Verfehlungen anderer Staaten hinweist. Haste ja selbst auch schon geschrieben.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Und welchen Grund sollte Kanada bitte haben zur GUS überzutreten, den Kommunsimus auszurufen oder ein islamischer Staat zu werden?

    Hmm? Keinen.

    Bring halt nicht ganz so verunglücktes Beispiel :D
     
  22. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Geht doch darum, was passieren würde, wenn doch. Warum das so sein sollte, steht hier doch gar nicht zur Debatte. Ansonsten mal in realen Fällen wie Kuba, Nicaragua und Chile nachgucken, wie die USA in derartigen Fällen mit der Souveränität anderer Staaten umgehen.
     
    DeWollä und pauli09 gefällt das.
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    für dich mal gaaanz langsam:
    es gab mal eine sowjetunion...
     
  24. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dann hätte der ami kurz überschlagen, wieviel öl und gas man der tschechoslowakei denn wohl abnehmen könnte...
     
  25. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Dann gab´s da wohl nicht genug Öl zu holen in Tschechien, das sich ein Einsatz für die USA gelohnt hätte. Außerdem hätten sie sich dann mit den Russen / der Sowjetunion angelegt, und einen offenen Konflikt haben sich damals nichtmal die USA getraut.
     
    pauli09 gefällt das.
  26. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    ...und das waren was ? Ägypter ? Eskimos ? Marsmenschen ?
     
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    emoticon-snickeringdog - Cópia.gif
     
  28. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    darauf war der ami aus: standorte
    http://de.wikipedia.org/wiki/MGM-31_Pershing

    ...und nicht auf deine albernen knödel
     
  30. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Jau, klar. Immer schön die absurdesten was-wäre-wenn Beispiele bringen. Was wäre, wenn in Rendsburg übermorgen Dänemark einfallen würde?