Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Erwarten?

    Schwierig.

    Zunächst mal bezweifle ich schlicht, aus der Erfahrung der Geschichte heraus, dass die Ergebnisse solcher Missionen NICHT geheimdienstlich verwertet werden. Und ich bezweifel, dass solche Missionen NICHT geheimdienstlich ausgeweitet werden.

    Und damit steht bei diesen Missionen IMMER auch der Vorwurf der Spionage im Raum. Der sich dann konkretisiert, wenn man zu solchen Missionen ausgerechnet Militär, also Soldaten entsendet und diese dann mit relativ konkreten Lageplänen aufgegriffen werden. Insofern braucht man sich dann auch nicht sonderlich wundern, wenn da einer um die Ecke kommt, den das gesamte diplomatische Geplänkel, int. Vertrage und Vereinbarungen, abreden, alss dies, nicht sonderlich interessiert, wie dem komischen "Bürgermeister" da.

    Wobei ich natürlich immer noch betonen will, dass ich im Prinzip schon das Aufgreifen und Kontrollieren verbietet. Solche Missionen müssen einfach mit diplomatischer Immunität versehen werden.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Ich sach ja, er war schon länger nicht mehr da. ;)
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Die sind aber immer noch da, ist ja bekannt.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    In manchen Ecken sicher, aber insgesamt gesehen verläuft sich das eher. In Prenzlberg oder Wilmersdorf ist deren Anteil jedenfalls höher, denke ich. :)
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Wozu? Das steht auch nur auf dem Papier und hält dann diese Konsorten nicht von ihrer Tat ab. Schließlich werden auch Botschafter ermordet und Botschaften zerstört. Passiert sowas kann man nur massiven Druck auf diese Burschen ausüben, dass sie ihr Handeln unterlassen. Da wundert sich jetzt kaum auch jemand wirklich. Wen man zum sich-wundern bringen müsste, wäre der Bürgermeister und sei es wenn seine Jungs nun in die Mündung eines KSK-, SAS- oder SEAL-Gewehres blicken würden.
    Jeder der Staaten stimmte eben der Mission zu und nahm damit auch ggf. geheimdienstliche Auswertungen in Kauf. Außerdem ist das kein Argument, denn dann kann man niemals, egal unter welchen, Umständen irgendwelche Beobachter irgendwohin schicken.
    Ich halte Deinen Einwurf also eher für eine "so what" Info.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Mai 2014
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Schöne Anführungszeichen :D Wolltest politisch korrekt bleiben?
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    haste recht, ich machse wech! ;)
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Sehr interessanter (und - wie ich befuerchte - zutreffender) Kommentar zu Putins Gedankenwelt und Motivation:

    http://www.spiegel.de/politik/ausla...genen-volk-von-jan-fleischhauer-a-967115.html

    Zitat:

    "Wenn man nach historischen Referenzmarken sucht, dann ist der richtige Bezugspunkt nicht Sarajevo 1914, sondern Rom 1919. Wer sich in den Echokammern und Metaphernräumen bewegt, in denen Putin unterwegs ist, erkennt eine ganze Reihe von Topoi wieder, die auch bei der Geburt des Faschismus Pate standen. Da ist der Körperkult, die pathetische Rhetorik der Selbstbehauptung, die Abwertung des Gegners als verkommen und degeneriert, die Verachtung der Demokratie und des westlichen Parlamentarismus, der übersteigerte Nationalismus."

    Ist halt wohl doch kein Zufall, dass Russland und Ukraine 2014 so sehr an Deutschland und Tschechien 1938 erinnern.
     
    Princewind gefällt das.
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Wow, passt ebenso genial auf die Staaten. Findeste nicht?

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk 2
     
    Schröder gefällt das.
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Nun ja zumindest werden in den USA schwule nicht gesetzlich verfolgt, kein US Präsident hat Le Penn in Frankreich als lobenswert erwähnt. Und meineswissens hat auch noch kein US Präsident den Tod als nützlich bezeichnet.
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Glueckwunsch, faceman, du hast den Rekord eingestellt: Verweis auf die USA gleich im ersten Posting! Eine bessere Anmerkung zu Putins faschistischen Tendenzen faellt dir nicht ein? Du findest diese also nicht besorgniserregend oder sowas?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2014
    Princewind gefällt das.
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Nun, Rassismus, Homophobie und Volksverhetzung ist in den USA aber auch erlaubt und fällt genauso wie die Leugnung des Holocaust und das Tragen von Nazisymbolen wie Hakenkreuz und SS-Runen bei denen unter "freie Meinungsäußerung". Deswegen haben viele Internetseiten von deutschen Nazis ihre Adresse "offiziell" in den USA, auch wenn klar ist, das sie eigentlich von Deutschland aus betrieben werden. Du kannst in den USA mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Tötet alle Schwulen / Juden / Schwarzen" durch die Gegend laufen und rein rechtlich kann dir keiner was vorwerfen.

    Übrigens hat sich Le Penn positiv über Putin geäußert, nicht umgekehrt.

    Und natürlich haben auch US-Präsidenten den Tod als nützlich bezeichnet. Zumindest haben sie schon den Tod von ein paar -zigtausenden befohlen. Das würden sie wohl nicht machen, wenn er ihnen nicht nützlich wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2014
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Vielleicht erwartet faceman von einem Diktator auch nichts anderes / besseres, von einer freiheitlichen Demokratie als unserem Verbündeten aber schon?
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Putin ist also ein Diktator?
     
  16. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ja, natürlich. Also für mich jedenfalls. Durch wirklich freie Wahlen ist er jedenfalls nicht an die Macht gekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2014
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Wie kommst du jetzt darauf? Ich hab hier doch schon das Gegenteil geschrieben.
     
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    und bush ist auch ohne manipulation an die macht gekommen?
     
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Demokratisch gewählter Präsident der USA... Als wenn du das nicht selber wüsstest....
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Das ist alles nich schlimm, weil: Guantanamooooooo :heul:

    Desweiteren richten sich manche mit allem ein :D solange es nicht ans eigene Wurstbrot geht.
     
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Und Putin hat nicht einen Hampel ähh Strohmann installiert, damit er später gesetzwidrig wieder Präsi werden konnte?
     
  22. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Trifft auf dich wohl am besten zu. Solange die USA dich nicht einkassiert, isses wurscht, was sie mit anderen machen. ;)
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    :lachweg: sagt der, der gerade bestens vom US geprägten System profitiert.

    Desweiteren, Schröder, habe ich halt nicht die pathologische Angst wie Du, dass mich die SEALs verschleppen.
     
  24. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Schröder, ich bitte dich. Das ist nu wirklich kein vergleich, also ne!
    In den USA gibt es kein Gesetz was Homosexualität unter Strafe stellt. Und nur davon habe ich gesprochen, nicht von den verblendeten! Die es USA genauso wie in RUS gibt.
    PS: Nazisymbole sind außer bei uns in kaum einem Staat verboten.

    Ach, und das hier?:
    Da müssten doch gerade Dir die Hutschnur hochgehen, wenn man Rechtsradikale Nazis als "Brüder im Geiste" bezeichnet

    OK ich lese den Artikel etwas anders:
    Verstehe ich wie Martyrertum, genauso wie die Frage "Wollt Ihr den totalen Krieg" wo das hinführt wissen wir ja.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    So, mal zurück zum Thema, schauen wir mal auf die aktuellen Erfolge der russischen Expansion:

    • Eine etwaige NATO Erweiterung auf die Ukraine ist vom Tisch, schon wegen der der strittigen Grenzsituation da. Auch eine Aufnahme in die EU ist passee, stand aber vorher auch schon nicht in den nächsten Jahren zur Debatte.
    • Der Standort der Schwarzmeerflotte ist jetzt, unabhängig von jeder ukrainischen Regierung, fest und stabil.
    • Die NATO ist alarmiert, wird ihre Präsenz in den östlichen Mitgliedsstaaten verstärken und nun stehen doch US amerikanische Soldaten in Ländern des Baltikums, in Polen, etc. Desweiteren kann gut sein, dass die westlichen Wehretats wieder steigen.
    • Wirtschaftlich schlittert Russland, wahrscheinlich beschleunigt durch das Putinsche Handeln, gerade in schwere Zeiten und der dringend notwendige Umbau der russischen Wirtschaft kommt weiter keinen Millimeter voran, schon alleine, weil das Geld fehlt.
     
    KGBRUS gefällt das.
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    von welchem gesetz sprichst du?
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Das diente doch nur der Aufrechterhaltung der Moskauer Tradition, dass sich Haare und Glatze immer abwechseln müssen:
    Lenin (Glatze) - Stalin Haare) - Chruschtschow (Glatze) - Breschnew (Haare) - Andropow (Glatze) - Tschernenko (Haare) - Gorbatschow (Glatze) - Jelzin (Haare) - Putin (Glatze) - Medwedjew (Haare) - Putin (Glatze) - Medwedjew (Haare) - Putin (Glatze) - Medwedjew (Haare)... :D
     
    pauli09 gefällt das.
  28. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ich profitiere von der Außenpolitik der USA? Inwiefern denn? Das die mit uns ein Freihandelsabkommen schließen, damit sie ihren Genmais, ihre chlorverseuchten Hühner hier importieren können, unsere Standarts bei Verbraucher-, Umwelt- und Arbeitsschutz unterwandern können und außerdem weiter europäische Staaten mit ihrem Sicherheitwahn erpressen? Das wir Feinde haben, die wir ohne die USA nie hätten? Also auf diesen "Profit" kann ich bestens verzichten, danke.

    Desweiteren, Rupert, habe ich keine Angst, das mich die Seals verschleppen. Da ich davon ausgehe, das die USA das Internet überwachen, würde ich doch sonst hier nix gegen die USA schreiben, oder? Ich habe aber Angst davor, das sie weiter andere Unschuldige verschleppen, bzw. bin ich im Gegensatz zu dir dagegen das sie das tun und keiner was dagegen unternimmt. Im Gegensatz zu dir sind mir andere Menschen eben nicht egal, bloß weil sie nicht zu unserem westlichen Wirtschafts- und Kulturkreis gehören. Also verteidige du ruhig weiter Drohnenmord und Folter an Unschuldigen und Kindern, zugunsten unserer Wirtschaftsinteressen, ich werd´s weiter anprangern.
     
    pauli09 gefällt das.
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Du profitierst vom aktuell maßgeblich vom von der USA geprägten System, Schröder, das schrieb ich und meinetwegen siehste das anders, dann hast halt ein anderes Geschichts-, Gesellschafts- und Individuelles Freiheitsverständnis, wenn Du das so nicht erkennen willst.

    Zum Rest Deines Schreibens, was ich, laut Deiner Ferndiagnose, mal wieder an schönsten Beispielen, die ich niemals zudem erwähnte :D , gutheiße, muss ich ja nix mehr schreiben, oder? Da ist Dir wieder der Geifer in die Tastatur geflossen :lachweg:

    Noch eines zu Deinem "Anprangern": Warum machste denn das eigentlich nicht auch mal da wo es mehr Wirkung hätte als in einem Forum, wo das Thema doch untergeht?
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Halt, das Letzte wundert mich doch nicht, dass Du keinen geeigneteren Ort findest zum Anprangern. Du findest ja hier auch nicht den geeigneten Thread :)
     
  31. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Weil es sich in einem Fussballboard so herrlich einen auf Weltverbesserer schlabbern lässt, ohne dass man einen Finger rühren muss...

    Fussballboards sind geil ! :hail::hail::D