Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nein, glaube ich nicht.
    glaubst du, dass ein "machtwort" von merkel, obama oder fuck rasmussen geholfen hätte, dass der "sturz" von janukowitsch verhindert worden wäre?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    hat mir gefallen! ;)
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    bleib mal seriös!
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du musst einfach respektieren, dass ich mich nicht als anwalt der "rebellen" sehe!
    ob es dir passt oder nicht!
    geiselnehmer sind verbrecher
    und hier spare ich mir mal hinweise auf andere verbrecher.
     
  6. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Ich sehe, der Versuch der Volksverdummung ist mal wieder im vollen Gange hier...
     
  7. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Deine Signatur ............. :lachweg:
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Jou, klasse dass Putin ihnen einen Teil ihres Landes weggenommen hat.
    Der Marinestützpunkt war nie bedroht, es ging Putin von Anfang an einzig und allein um die Annexion.
    Mein Vergleich bezog sich trotzdem nur auf das vorherige Leugnen einer direkten russischen Beteiligung, was er später beiläufig doch zugeben musste. Deshalb trau ich ihm auch in der Ostukraine ein ähnliches Spielchen zu.

    Du bist doch selbst der erste, der die Einflussnahme des Westens am Maidan kritisiert, deshalb denke ich schon, dass der Westen noch mehr Möglichkeiten der Einflussnahme zugunsten von Janukowitsch gehabt hätte - was er aber nicht wollte.
    Und das gleiche gilt für Putin in der Ostukraine. Nur dass der seine Einflussnahme halt geschickter kaschiert als der Westen in Kiew.
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  9. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Hätte Pauli, hätte! ;-)
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  10. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Nein, da Putins Einfluss auf die Rebellen größer ist der von Merkel oder Obama auf die Führer des Maidans
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Wieso sollte ich? Du warst hier im ganzen Fred noch nicht seriös :)
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ...und verschwörungstheorien sind hier im forum ja eh beliebt... ;)

    glauben, was beliebt... ;)
     
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ohne den smiler hätte ich den post "dumm" genannt. ;)
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Keine Verschwörungstheorie, nur ein Erfahrungswert.
     
  15. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Dazu muß ich einen Teil deines vorhergehenden Posts auch noch zitieren:

    Meine Frage zielte nicht auf die Position eines Anwaltes der Rebellen, die Du ev übernehmen oder auch nicht wolltest, ab, sondern darauf was Du geschrieben hast. Sprich mit welchem Recht hätten die Beobachter von den Rebellen zurückgeschickt werden dürfen?
    Weil ich sehe das so: Es handelt sich immer noch um Staatsgebiet der Ukraine, und da bestimmt nun mal die Regierung in Kiew und nicht die Rebellen.

    PS: auch auf der Krim wurden OSZE Beobachter abgewiesen, aber natürlich nicht von Russen :gruebel: oder waren das jetzt doch welche, ich weiß es nicht so genau, bin da verwirrt . Putin hatte die Anwesenheit russischer Truppen zunächst bestritten...


    Da simmer aber sowas von einer Meinung, geht doch :)


    Kannst es nicht lassen gelle?
     
    pauli09 gefällt das.
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ach, du meinst also, da der westen wusste, dass sein einfluss eher gering ist, haben sie mit geld- und militär- und wirtschaftsunterstützungs-versprechen, die sie nun nicht einhalten können, nachgeholfen? :zahnluec:
    der westen kann der ukraine nichtmal die gasrechnung bezahlen.
    der ami nicht, weil er eh pleite ist und die merkel nicht, weil sie dafür keine mehrheit hat. :zahnluec:
     
  17. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Post als dumm zu bezeichnen ist OK solange Du mich nicht dumm nennst. :)

    Mal off Topic: Ich "prügel" mich mit dir gerne hier, weisste warum? Weil du komplett gegensätzlicher Meinung bist wie ich, und wir in Gänze wohl nie auf einen Nenner kommen, wir uns aber trotzdem respektieren. :top:
    So nu aber weiter :floet:
     
    pauli09 gefällt das.
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    jaklaa, du bist ja 22 geboren und vergleichst russland noch mit der sow.-union. ;)
     
  19. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Nö, meine ich nicht ich meine viel eher das der Westen mit den Vorkommnissen auf dem Maidan einverstanden war, genauso wie Putin jetzt mit den Rebellen. Wobei ich aber auch der Meinung bin das ein Veto des Westens auf dem Maidan weniger Einfluss gehabt hätte als das von Putin an die Rebellen.
     
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    weißt du, warum ich mit dir gerne kommuniziere: weil du zwar eine andere meinung hast, aber respektvoll bleibst. :top:
    jedenfalls über weite strecken! :zahnluec:
     
    KGBRUS gefällt das.
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    wegen einer Verfehlung :-(.
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die wird ja nun bekanntermaßen nicht von allen ukrainern anerkannt.
    ohne partei für die rebellen zu ergreifen, sage ich mal, die regierung in kiew ist auf die gleiche weise an die macht gekommen, wie die rebellen in ihre position:
    durch illegalen umsturz.
    man hätte deeskalierend die "rebellen" um ihr einverständnis fragen sollen.
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ok, vergiss den letzten satz! ;)
     
    KGBRUS gefällt das.
  24. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    na, die wollten ja auch keinen positiven einfluss im sinne einer friedlichen lösung nehmen, da war die gier der nato vorrangich.
     
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Kann ich nachvollziehen, aber wenn jemand in dein Haus einbricht, bietest Du ihm ja nicht noch ein Bier an bevor Du die Polizei holst.
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Nein, sondern mit dem falschen Spiel von Putin von wegen "keine direkte russische Beteiligung" auf der Krim, wie ich bereits zweimal schrieb. :)

    Ich sach ja, ist wie bei Putin in der Ostukraine.
     
  27. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Das wissen wir beide nicht. Die Vermutung liegt durchaus nahe, nach dem Motto, wir lassen das jetzt mal laufen, ev kommt ja was positives dabei raus. Genau da sehe ich den Unterschied zu Putin - Rebellen - OSZE Beobachter
     
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    @huelin . Pauli ist der festen Überzeugung, das Putin nur die Krim wollte. Ob das so ist, wird die Zukunft zeigen. Sollte Putin in die Ostukraine einmarschieren, wissen wir, wer Recht hat.
    Wobei alleine schon "die Krim zu wollen" und das mit eigenen Streitkräften durch zusetzten ist schon mehr als Verwerflich
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Die Krim? Wo denkst du hin, das war nur zum Selbstschutz, weil die Ukrainer ja kurz davor standen den Stützpunkt anzugreifen. :D
     
  30. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Jepp hab eben auch gehört das Lichtenstein die Nato über den Seeweg angreifen will :)
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wenn ich schlau wäre, ja. ;)
    wenn ich mich in dem irrglauben befände, die nato würde mir helfen, würd ich mich auf krawall bürsten. ;)