Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    seit den 70 ern.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.165
    Likes:
    3.174
    Die Lady hat ja recht, wenn sie anmahnt, dass in den meisten Sendungen die Rollen schon vergeben sind und das kein Zeichen seriösen Journalismuses ist nur sehe ich das Problem darin im Fälle Ukraine nicht so dramatisch, denn die Medienlandschaft von der sie redet, hat sich gewandelt. Viele Menschen beziehen ihre Information nicht mehr ausschließlich aus den Leitmedien, die Sie anspricht sondern durchsuchen Twitter, Facebook, sprechen via Web mit den direkt Betroffenen. Also alles nur als eine Fehlleistung der arrivierten Medien abzutun, trifft's nicht, meiner Meinung nach. Desweiteren macht sich ja genau der Informationskonsument gar nicht mehr die Mühe in vielen Fällen zu hinterfragen oder in Frage zu stellen, ob er selbst nicht ein Defizit an Hintergrundwissen hat um zu beurteilen warum die Situation somit, wie sie ist.
     
  4. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    [​IMG]

    Der Freiheitskämpfer. Offenbar doch nur ein fanatischer Antiamerikaner.

    "Snowden spielt brav mit. Statt aufzuklären, stellt er dem russischen Präsidenten in einer extrem schwierigen Zeit sein bekanntes Gesicht zur Verfügung, um sich selbst zu profilieren, gegen die USA zu keilen und seine Hände in vermeintlicher Unschuld zu waschen. Fehlt nur noch, dass Snowden in Zukunft ganz offiziell Werbespots für den russischen Geheimdienst dreht. Drehbuch und Regie: Wladimir Putin."

    http://www.focus.de/politik/ausland...paranoia-wie-zu-sowjet-zeiten_id_3785138.html
     

    Anhänge:

  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.165
    Likes:
    3.174
    Gott, die Bildzeitung für Zahnärzte wieder - ich denke mal, genau die waren auch gemeint als Krone-Schmalz sprach :D
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Schwer zu empfehlen, die Damen spricht das aus, was hier seitenlang immer und immer wieder diskutiert und nicht selten ins lächerliche gezogen wurde. Gratulation, sowas müssten einfach viel mehr Leute wahrnehmen.
     
    pauli09 gefällt das.
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.165
    Likes:
    3.174
    Es ändert nur nix an der Realität in der Ukraine und beleuchtet auch nur einseitig, nämlich die Medien. Sagt sie ja selbst.
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Genau, jene Medien nämlich, die Realitäten in der Ukraine verzerrt, wenn nicht gar voreingenommen, weitestgehend einseitig wertend und zum Teil dadurch auch unwahr darstellen. Und daran anschliessend folgt gleich das nächste Beispiel, welches aktuell scheinbar die Deutschen berührt. Man kann nur hoffen, dass Springer sich irgendwann mal gehörig die Finger verbrennt, am besten gleich noch viel mehr. Auf dass diese Art von Journalismus hoffentlich irgendwann der Vergangenheit angehört.

    http://de.ria.ru/opinion/20140418/268306770.html
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.165
    Likes:
    3.174
    Ach komm, dann bring wenigstens nicht gleich die Putinsche Nachrichtenagentur. Das erhöht auch keine Glaubwürdigkeit :D
     
  10. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.610
    Likes:
    2.563

    Doch aber ich finde den sowas von bescheuert......
     
  11. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Auch ganz gut:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/netz...en-medien-unter-namen-anonymous-a-964869.html

    Hoffentlich kommt Putin bald nach Deutschland um uns von den Chemtrails und den übermächtigen Bankhäusern mit jüdischen Namen zu befreien.
     
  12. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
  13. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Ich finde das Thema hat mit der Sache nichts zu tun, sondern gehört eher in ein Thema über die neuen Montagsdemos, die ich hier schon mal vorgestellt habe - damals noch deutlich positiver als ich heute nach intensiverer Recherche dazu stehe. Rönsch gehört zu der ganzen Bagage um Mährholz, Jebsen, Popp und Elsässer und hat damit mit dem ernsten Thema nichts zu tun, sondern mit neurechten Verschwörungstheorien.
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ist ja auch schon lustig, das derjeniger der mit Truppen entsenden angefangen hat sagt, das sollten die anderen aber nicht tun sollen, das ist ja böse. Ist doch ziemlich lächerlich oder?
     
  15. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Es ist also "verstörend" dass Menschen sich mehr Souveränität von Deutschland wünschen. Ah ja...
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das ist die verlogene "kiewer faschisten-regierung", mit der wir so gerne zusammenarbeiten:

    http://de.ria.ru/politics/20140418/268309953.html
     
  17. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Es ist verstörend, dass es wohl wirklich Menschen gibt, die erst wieder fühlen müssen wie es ist in einem Land ohne Demokratie zu leben, bevor sie die guten Seiten des Westens angemessen würdigen können.

    Dein Freund Pauli hier jubelt einem Diktator mit faschistischen Zügen zu. Der Gesetze gegen Schwule erlässt und Oppositionelle und kritische Journalisten in den Knast steckt oder gar tötet. Das ist vestörend. Das man überhaupt über so was diskutieren muss ist verstörend.
     
  18. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Na dann ziehen wir den eisernen Vorhang wieder hoch, dann ist alles klar geregelt, mit "denen" kann und darf man nicht reden, der Russe ist kriminell und mit solchen Leuten kann man keinen Kompromiss schließen. Es geht doch nicht über ein einfaches Weltbild.
     
  19. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Nein, ich habe nicht gesagt dass man mit Russen nicht reden darf :)
    Ich habe gesagt, dass manche Menschen Dinge für selbstverständlich nehmen, die der Russe nicht hat. Oder warum ziehen sie denn in Scharen nach Deutschland? Oder warum wollte der Osten unbedingt zum Westen gehören?
    Und das ist jetzt alles vergessen und wir müssen wir neu damit anfangen darüber zu diskutieren ob der Westen oder Osten besser für uns ist?
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Sind das nicht meist Russlanddeutsche, die in Russland eher schlecht gelitten sind ?
    In D erwartet sie ja dann meist das Gleiche. Hier sind es für die meisten eben Russen und keine Deutsche.
     
  21. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Scharen? In Deutschland leben insgesamt 200.000 Russen, im Vergleich dazu kamen allein im Jahr 2012 185.000 Polen. Aus unseren westlichen Verbündeten USA und Groß Brittanien leben übrigens 205.000 in Deutschland. Die Scharen von armen Britten und Amis, die in ihrer Heimat unterdrückt werden ;)
     
    pauli09 gefällt das.
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Er meint sicherlich auch oder nur die Deutschrussen.
    Die dürften aber in den Statistiken so nicht auftauchen.
    Sind ja Spätaussiedler und keine Russen.
     
    StepMuc gefällt das.
  23. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Richtig. Die politisch korrekte Statistik ist mir leider unbekannt.
     
  24. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Gut und was sagt das über Russland aus? Es wandern auch jedes Jahr über 30.000 Türken aus Deutschland aus, sind die hier als Minderheit unterdrückt?
    Außerdem sind dennoch ca. 0,4% der Bevölkerung Russlands Deutsche, prozentual mehr als z.B. Griechen in Deutschland. Das jüngste Mitglied der Staatsduma ist übrigens der Russlanddeutsche Robert Schlegel.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.165
    Likes:
    3.174
    Ihr seid im falschen Thread
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Das halte ich für eine Legende. Ich hab in den 90ern Russlanddeutschen Deutschunterricht gegeben, die gaben offen zu, dass ihnen das Leben in Deutschland einfach besser gefiel als in Russland, besonders materiell. Von Ablehnung oder gar Schikanen durch die Russen war da niemals die Rede.
     
    Rupert gefällt das.
  27. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Schade, keine Zeit alles durchzulesen, hole das aber nach. Es hat sich nichts geändert, unsere Medienlandschaft ist sonderbar, ich zweifle schon lange an der unabhängigen Presse, irgendwer hat doch immer das Sagen, was Meinung sein soll, oder nicht?
    Deshalb bleibe ich bei meiner Einschätzung. Warum ist der Westen so wachsweich, bzw. Gauklerhaftes Politikgehabe sondersgleichen mit fast schon rührsehliger Fehleinschätzung der Gesamtlage? Dachten die neutralen Vermittler tatsächlich, die Seperatisten würden sofort die Waffen niederlegen und "tschuldigung" sagen, " wird nicht mehr vorkommen....! !"?
    Also ich kenne die Volksseele weder der Russen, noch der Ukrainer, aber eins ist mir klar, wenn ich weiß, daß der große Bruder hinter mir steht, dann spucke ich dem Rivalen auch ins Gesicht.....für mich ist die Sache klar, die Ostukraine wird selbständig und dient als Puffer demnächst. In Kiev wird der Westen dann wohl anfangen müssen das nächste Schaufenster zu bauen....ich bin ja mal gespannt. Eine Mauer glaube ich braucht niemand mehr, die Russen werden gut daran tun den neuen alten Verbündeten gut aussehen zu lassen. Das kostet uns eine schöne Stange Geld, demnächst. Griechenland ist da wohl ein Waisenknabe.
     
    pauli09 gefällt das.
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nein, diese Studenten! Wollen die doch alle (bzw. die Haelfte) nix wie raus aus dem gelobten Land - sagt selbst die staatliche Propaganda:

    http://en.ria.ru/russia/20130606/18...sian-Students-Dream-of-Emigrating---Poll.html

    Dabei ist es in Russland doch so schoen, und der Westen ist so boese!
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.165
    Likes:
    3.174
    Besonders "spaßig" scheint es auch für Frauen zu sein; u.a.bei den rosigen Berufsaussichten auch wenn sie eine gute Ausbildung mitbringen.
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    jau, das is so einfach: der westen lockt mit schöner kohle.
     
  31. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    OMG, die ehrbare russische Staatspropaganda ist von westlichen Saboteuren infiltriert !
    emoticon-scaredmouse - Cópia.gif