Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.881
    Likes:
    971
    Warum sollte sich ein finnischer Konzertveranstalter um die Sanktionen der USA gegen Russland kümmern? Oder bekommen die 2 "Künstler" jetzt ein Ausreiseverbot?
    Die haben mal wieder den Schuss nicht gehört, die beknackten Amis... o_O
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    der Kampf wird wohl vergebens sein ;)
     
    huelin gefällt das.
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    vielleicht hat jemand lust auf lektüre außerhalb der westpropaganda?

    http://www.freitag.de/autoren/der-freitag/es-wird-zeit-umzudenken

    ps. anm. für holgy: das sind nur kurze, signifikante auszüge aus einem langen artikel, also kein vollständiger abdruck.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 April 2014
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Sie können ja schlecht zwei Flugzeugträger ins schwarze Meer schicken, wenn Du monierst, dass die Verlegung von ein paar Kampfflugzeugen ins Baltikum zu wenig war.
     
  6. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.367
    Likes:
    436
    Warum glaubst du, dass sie das nicht machen würden? Manöver gemeinsam mit Rumänien im schwarzen Meer fanden schon statt und sind mit der Ukraine für die nahe Zukunft auch geplant.
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    gerade die baltischen staaten sind für russland als landgebiete völlich uninteressant.
    gorbi hat es damals gutgläubich versäumt, die nicht-zulassung der nato-osterweiterung schriftlich zu fixieren.
    darunter leidet die russische seele: nato-atomraketen vor der haustüre!
    woher nimmst du die meinung (außer aus der dümmlichen westpropaganda), dass der russe die sowjetunion wiederherstellen will?
    warum hat er sich nicht längst odessa oder die ostukraine genommen, wo fast nur russen leben, die ihn ebenfalls um hilfe gebeten haben?
    er will sie nicht!
    was will merkel mit ihren "sanktionen"?
    meint sie, der russe gibt die krim unter ihrem "druck" wieder her? ;)
    putin hat sich mit der nato-osterweiterung abgefunden, aber weiters annähern weiß er zu verhindern. siehe georgien.
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    solange sie nicht die krim unter beschuss nehmen, werden die russen dort weiter in der sonne liegen. ;)
     
  9. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Warum hat Russland sie denn bereits zweimal annektiert?
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wann?
     
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    noch ein lesenswerter artikel:

    http://www.freitag.de/autoren/lutz-herden/ohne-exit-strategie
     
  12. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    18. Jahrhundert und 1940.
     
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    achso, ich dachte ich hätte was verpasst! ;)
    40 war das aber nicht russland.
     
  14. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Gut 1940 wars die vom Deutschen Reich mitgegründete UdSSR, Korinthenkacker.

    Wobei Putin sich doch die UDSSR ls Vorbild nimmt für sein Weltreich. Passt also wieder.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Weil's in der Größenordnung eine etwas andere Geschichte ist, ob man ein Manöver macht oder zwei Carrier Airwings hinschickt.
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    hab ich nich gerade gegenteiliges geschrieben? ;)
     
  17. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    799
    Ist alles soweit Richtig, aber was ist das Argument darin, das Putin nicht auf "Land" aus ist?

    Kannst es nicht lassen, gelle? Ich persönlich find es blöd Journalisten in Staaten in denen die Pressefreiheit festgeschrieben ist als Propaganda zu bezeichen. Die Beispiele warum ich das denke, sagen wir besser vermute findest Du unten

    Vielleicht aber auch weil er austesten will, wie weit er gehen kann?

    Was Merkel will? Ich vermute mal Putin aufziegen bis hier hin und nicht weiter. Und ich halte Sanktionen für besser als eine Militärische Lösung.
    Georgien ist ein Beispiel für Putins Abfinden mit der Nato oder, das weiß er das zu verhindern? Was anderes, warum darf ein souveräner Staat nicht selbst entscheiden, wer seine Freunde sind?

    Du hast viel geschrieben, aber nicht wirklich ein Beispiel aufzeigen können, was deine These untermauert.
    Ich gebe Dir hier mal drei für meine:

    1. Tschetschenien wurde nach dem Einmarsch in die Russische Föderation eingegliedert.
    2. Ossetien wurde nach dem Einmarsch in die Russische Föderation eingegliedert
    3. Die Krim wurde nach dem Einmarsch in die Russische Föderation eingegliedert

    Das sind für mich doch drei Argumente, das Putin sich vergrößern will
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Weil wir ja hier auch immer über das Völkerrecht diskutierten: Heute vor 20 Jahren bekamen es Hunderttausende von Menschen zu spüren, dass es von keiner Institution verteidigt wird, wenn's darauf ankommt, denn damals begann der monatelange Genozid an den Tutsi in Ruanda.
    Leider griff damals auch sofort kein einzelner Staat einfach ein und beendete das.
     
  19. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.367
    Likes:
    436
    Der tschechische Präsident will sogar einen nato-einsatz in der Ukraine.
     
  20. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    hmm ok hast recht beim 2ten Golfkrieg .. aber ist das nicht auch so auf der Krim ...
    also für mich das gleiche " internationales Recht "usw. aber klar das gilt ja nicht für Rußland ...

    gruß
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Könnte man bei der ganzen Geschichte ja auch mal berücksichtigen, warum so viele der ehemaligen UdSSR-Satellitenstaaten so allergisch auf russische Expansionsbestrebungen reagieren. Die fühlen sich eventuell - mal wieder - als in der "Knautschzone" gefangen und nicht nur Putin von der NATO vor der Haustüre bedroht.
     
  22. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    komisch Rupert vielle möchte gar keine Knautschzone sein ....auch nicht der Russen ... und lieber die Nato vor der Haustür haben als die Russen ...
    ansonsten würden die nicht um Nato truppen nachfragen .. achja wer möchte schon Truppen der UdssR ... ich find da kein ...


    gruß
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Schreib ich doch.
     
  24. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Der Fehler liegt ursächlich im Bestreben der EU sich bis zum Maximum auszudehnen und damit das Militärbündnis NATO, geführt und dominiert von den USA. Und die Politik der USA, mal ganz abweichend von der "Freiheitspropaganda" dürfte doch für sich sprechen, oder nicht? Ist doch allgemein bekannt, daß für Bodenschätze und schnell verdiente Dollar schnell einmal ein Diktator zum Ally ( Hussein) wird und ein Demokrat durch Geheimaktionen abgesetzt, bzw. eliminiert wird (Iran Mossadegh), Beispiele mal nur 2 von Dutzenden.

    Wenn ich mir vorstelle, daß Kennedy fast einen Atomkrieg durchgeführt hätte, wegen paar Raketen auf Kuba (was natürlich nicht hätte gemacht werden dürfen von den Sovjets), aber Jahre später Russland durch einen Raketengürtel der Amis eingeschnürt werden soll mit dem Hinweis auf Langstreckenraketen des Iran, mal ganz abgesehen von den Enthüllungen durch whistleblower in den letzten Jahren, die uns aufzeigen, wie man in der "freien Welt" Freiheit wirklich definiert, dann frage ich mich, wieso streitet ihr Euch eigentlich? Werdet Ihr bezahlt von Putin oder Obama dafür?
     
    pauli09, faceman und Schröder gefällt das.
  25. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Während ihr hier so nett tratscht hat Donezk seine Unabhängigkeit erklärt ;)

    http://rt.com/news/donetsk-republic-protestukraine-841/
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Lese mal die Usermeinungen dazu (auf english)

    apropo....

    Bist Du ein Aktivist? Denn nur die tratschen nicht......keiner von uns hatte die Ostukraine auf dem Zettel, es sei denn er hätte familiäre Verbindungen. Ich habe 0 Ahnung von der Zusammensetzung der Bevölkerung, ich weiß nicht einmal, ob es in der ehemaligen Sovjetuntion Freizügigkeit gab, d.h. so wie in der EU jede VOlksgruppe hinreisen durfte innerhalb des Machtgebiets wo sie wollte und wenn ja, wer sich wo in welcher Menge angesiedelt hätte.

    Ich weiß nichts über die soziale Situation in der Ukraine, Gesundheit, Rente usw. im Vergleich zu Russland. Also eins ist mir mal klar, wenn ich bei einem Beitritt zu Norwegen 1000€ mehr Rente erhalte, dann bin ich sofort dafür, mich interessiert es einen Scheißdreck wie die Pfeffersäcke heißen, oder welcher Enthnie sie sind, die mich regieren, wie auch immer...

    Also, tratschen wir hier ahnungslos, währen die Menschen, die es betrifft, Fakten schaffen. Das ist auch gut so, denn ich beobachte das nur und halte den kleinen Leuten die Daumen, die Macht darüber spielt so und so in einer unsichtbaren Liga.
     
  27. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    PrenzlBerg hat auch seinen Anschluss an Stuttgart erklärt....

    das ist nen typisches Beispiel dafür wie einige Wenige, Agressive, Lautstarke und Gewalttätige der Mehrheit ihre Meinung aufzwingen.

    Erinnert mich an die SA-Schlägertrupps der 20er und 30er Jahre des letzten Jahrhunderts hier in Deutschland.
     
  28. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.881
    Likes:
    971
    ...oder an die Proteste auf dem Maidan....
    ..achnee, die waren ja gegen Russland und damit gut und von der Mehrheit der Ukrainer getragen.
     
    pauli09 gefällt das.
  29. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Und genau deshalb lehnst du die Übergangsregierung in Kiew ab?

    Wollä mit dem falschen Bein aufgestanden? Ich hab nie was gegen tratschen gesagt also zick nich so rum...
     
    DeWollä und pauli09 gefällt das.
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Les Dir halt mal die Zusammensetzung der Protestierenden in Kiew durch - dann merkste auch den Unterschied.
     
  31. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    dazu müssten nun ukrainische Truppen die Besetzer wegsnipern.Oder Truppen des DR hätten die SA niederschiessen müssen.

    ScheissVergleich.