Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Deswegen ja der Smiley ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.042
    Der war bestens angelegt, wie Du hier siehst.





    Sucker...
    emoticon-snickeringdog.gif emoticon-snickeringdog.gif emoticon-snickeringdog.gif emoticon-snickeringdog.gif emoticon-snickeringdog.gif
     
  4. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.042
    Yep. Schöne punktuelle Bilder.

    Jetzt nimm die Rostock-Bilder und mach sie flächendeckend - so ca. ex-DDR-flächendeckend. So, jetzt such nochmal in der westlichen Welt. Selbe Grössenordnung bitte.
     
  5. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    In 10-15 Jahren mach ich das liebend gern :)
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    Keule, du wirst dich vielleicht wundern, aber ich gehörte sogar zu denen (wie fast alle meine Bekannten), die nach dem klasse Slogan "Wir sind das Volk" für eine eigenständige, demokratischere DDR gewesen wären. Schließlich war das ja auch das Ziel der mutigen Leute aus der Nikolaikirche (die Kirche in der ich übrigens 1956 getauft wurde) und des Bündnis 90.

    Mit "Wir sind ein Volk" konnte ich weit weniger anfangen, da schien mir eher die materielle Komponente im Vordergrund zu stehen. Für mich war die BRD mein Land, nicht Deutschland. Die DDR war für mich Ausland (was nichts schlechtes ist) und lag mir weitaus ferner als etwa Italien oder Frankreich, obwohl ich noch Familie in Leipzig habe.

    Dann hätten die Jungs damals was Eigenständiges aufgezogen - aber die breite Masse wollte anscheinend den Anschluss, und angesichts der Berlin-Situation und der schlechten wirtschaftlichen Grundlage bin ich inzwischen auch der Meinung, eine Vereinigung war wohl doch die beste Lösung. Allerdings nicht so, wie Kohl es gemacht hat, aber das ist ein anderes Thema...

    BTW: Wahrscheinlich kenne ich die DDR sogar besser als du. ;) Meine ersten Erinnerungen an Verwandtenbesuche gehen auf das Jahr 1960 zurück, und danach war ich 30 Jahre lang regelmäßig dort zu Besuch. Klar, aus Erzählungen weißt du wohl doch noch mehr darüber. Aber ich will dir damit auch nur sagen: mir ist schon klar, wie damals die Situation und die Befindlichkeiten der DDR-Bürger waren. Für mich attraktiv fand ich das jedenfalls niemals...
     
  7. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    komisch Princewind das ich dir da recht gebe .. seit dem geht es mit der BRD das Sozial leider zurück ...
    die Kassen sind seit dem Leer ... aber wem haben wir das zu verdanken Oskar aber nicht ....
    aber nun meine Frage was wer hier los wenn Bayern sich los lösen würde ( stimmt wer schon toll !?)oder gar Helgoland ....
    fakt war die Krim war Urkaine und keine Staat von Rußland und sie hat die kein recht dazu es aufzunehmen ... selbst wenn es die 65% merheit wollte( wer genau so wenn Bayern zu denn Östereiche möchte )und dann noch mit Waffengewalt der Rußen und mit drohungen der minderheiten ........die Rußen macht nocht weiter in der Ukaine um es zu spalten ....
    was fakt ist Putin ist ein Hitler und die freie welt macht nix ...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2014
  8. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    deine Platte hackt Dicker, geb ihr mal nen Stups damit sie über diese Stelle hinauskommt.
     
  9. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801

    Bananen habt Ihr vergessen Bananen

    Wisst Ihr was? ich find solcher Vergleiche zum Kotzen... alleine die Tatsache in einem Staat zu leben in dem es freie Meinungsäußerung gibt und ich selbst entscheiden kann wo ich mein Kreuz bei der Wahl mache ist für mich Grund genug froh zu sein in der BRD und nicht in der DDR zu leben. Und wenn wir die DDR und die Wiedervereinigung als Beispiel heranziehen dann doch bitte Vergleiche DDR zu BRD und nicht DDR zu USA.
    Wobei mir immer noch nicht klar ist, was die Deutsche Wiedervereinigung mit der Lage auf der Krim zu tun hat.
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Putin ist nicht mehr und nicht weniger Hitler als Obama. Zudem macht die Welt bei Ungerechtigkeiten global recht wenig. Sowohl bei den Russen, als auch bei den Amerikanern. Obwohl, doch, ein Unterschied ist mir bekannt. Die einen sanktioniert man und isoliert sie, während man bei den anderen arschkriechend gar nichts macht. Im Gegenteil, da kann der Mantel des Schweigens oftmals gar nicht groß genug sein.
     
    Schröder und pauli09 gefällt das.
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    heute titelt die bild in ihrer berliner printausgabe in 7 m großen lettern "König Putin".

    die erste ehrliche schlagzeile der bild seit der erfindung der druckerpresse. -
    oder: wie ich lernte, die bild zu lieben...:zahnluec:

    http://www.bild.de/politik/ausland/...-maechtigste-mann-der-welt-35142238.bild.html

    aber die bild wäre nicht die bild, wenn sie nicht in den folgenden absätzen lügen verbreiten würde und die dummen in angst versetzen wollte.

    also bleibt die schlagzeile und dieser artikel nur ein schmunzler zum frühstücksbrötchen.
    alles beim alten, bei der bild!
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    auch bei der zeit schreiben schwachköpfe.
    wollte der autor uns dies vorführen?
    gelungen!
     
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Ich ehrlich gesagt auch, aber bitte, wenn mir eine Aufzählung vorgehalten wird, was heutzutage alles so toll ist, werde ich Vergleichsargumente heranziehen müssen, was ich eben an der heutigen Gesellschaft zu kotzen finde. Und für mich ändert sich z.B. trotz meiner Stimmabgabe gar nichts. Das Kreuz wird genauso entgegengenommen, wie einst im "Wahlbürö". Passieren tut im Nachgang genau dasselbe. Es ist jemand an der Macht, dem ich weder Vertrauen schenke, noch deren Meinung vertrete oder den ich je gewollt habe. Im Ggeenteil ich muss mich der Mehrheit schlichtweg beugen. Da sehe ich recht wenig Unterschiede zu früheren Wahlen. OK, ich darf mein Kreuzchen verdeckt machen und hab ne andere Auswahl. Das Ergebnis bleibt aber für mich dasselbe. Wenn es anderen hingegen schon ausreicht ein Kreuzchen machen zu dürfen, nun da trennen sich dann natürlich unsere Meinungen.
     
    Keule und pauli09 gefällt das.
  14. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    stimmt was du sagt deswegen nennt man ja den maidan revultion als Faschismus komisch selbt eine Jüdin und die dort Gebohren ist hat das nicht so erlebt ( sie lebt heute in Deutschland )was hier so einige von sich geben ..
    schon komisch das Rußland besetzten muß, fremdes Staatsgebiet und nicht verhadeln ...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2014
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    schröder, schröder, schröder!
    das sind unsere freunde!
    da ist nichtmal nachfragen erlaubt!
    frach merkel! ;)
     
  16. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    ja ich ... denn die lügen sowie so ...Amerika ist leider nicht glaubwürdig ..
    hmm und jetzt noch Rußland ... bin tief entäusch von denn denn ich bin eigentlich ein Linker tja " Rosa " hatte recht ...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2014
  17. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Ja, da stimme ich dir zu.
    Die meisten hier sehen das ganze halt so:
    irgendetwas besseres > usa (bzw. westen) > russland (bzw. ostblock) > irgendwas schlechteres.

    Tja und Schröder, Faceman, Boarduser sehen es halt so, wobei das = in Wahrheit bei manchen wohl ein < ist:

    irgendetwas besseres > usa (bzw. westen) = russland (bzw. ostblock) > irgendwas schlechteres.

    Und Pauli sieht es so:

    Russland > irgendwas > USA

    Es sind halt Präferenzen und Präferenzen hängen von einer individuellen Nutzenfunktion ab. Dem Schröder seine Nutzenfunktion ist halt bei humanitären Themen extrem stark und bei wirtschaftlichen weniger stark ausgeprägt.
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    @ Holgy: Och, ich gestehe den Amerikanern durchaus Fehler zu. Was mir fehlt ist, das sie es nicht zugeben und sich auch nicht für diese Fehler verantwortlich fühlen. Schuld sind immer die anderen, ob sie nun ein Passagierflugzeug durch ihre Kriegsmarine vom Himmel holen, einen Krieg unter einer Lüge anfangen oder Kriegsgefangene foltern. Sie mischen sich überall ein, lehnen aber jede Verantwortung für die daraus entstehenden Folgen ab. Und an einer Aufarbeitung ihrer Fehler sind sie auch nicht interessiert, deshalb haben sie auch eine Untersuchung des Irak-Kriegs durch die UN mit ihrem Veto-Recht (zusammen mit den Briten) verhindert, deswegen stehen Amerikaner nicht vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag, egal was sie verbrochen haben und wieviele Opfer es gab. Und der Westen macht bereitwillig mit, sind sie doch so gute Freunde, die USA.

    Wer handelt, macht Fehler, natürlich. Aber er sollte auch dafür gerade stehen oder zumindest daraus lernen, und da fehlts mal völlig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2014
  19. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    @Schröder
    was mir fehlt bei Rußland die vielen Guhllag häftlingen und da kann man auch viele aus Rußland zu einen Kriegsverbrechertribunal einladen .. wer mit steinen schmeisst ..
    was ich nicht mag an der einen seite wie der anderen das sie sie nett sind ....und ich bin mir sicher Rosa Luxemburg hätte Deutschland weiter gebracht hätte die SPD sie nicht umbringen lassen ...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2014
    most wanted gefällt das.
  20. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Da hast du Recht, aber das Russland eine Diktatur ist, hab ich hier ja schon geschrieben und das dort dann die Menschenrechte unter die Räder kommen auch. Natürlich gehören da auch einige vor´s Tribunal. Aber vorher muss man halt mal vor der eigenen Haustür kehren, da steht die Scheiße bis zum Dach, bevor man sich über den Dreck des Nachbarn beschwert.
     
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801

    Ich meinte ja nicht nur dich Face. Ich meinte eigentlich so alle Vergleiche die hier gebracht worden.

    Guantanomo wird mit Millionenfachen Völkermord verglichen
    Die DDR in Gänze mit Teilen der USA
    Irakkrieg mit der Krim
    Wiedervereinigung mit der Krim.
    Diktatur mit Demokratie

    Sorry aber dann muß ich euch entgegenhalten informiert euch mal bevor Ihr Vergleiche zieht.

    Und sorry wenn Du das politische System der BRD für nicht besser hälst als das der DDR, dann tust Du mir echt leid.
    Selbiges gilt (auf Deutschland bezogen) wenn Du der Meinung bist, das es der Umwelt heute in der BRD schlechter geht als in der DDR damals. Zumindest aus meiner Sicht.

    Natürlich ist nicht alles toll hier ganz klar. Das sagt ja auch keiner.
     
  22. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Aha, Foltern und Krieg ist also = "Koran entsorgen"...
    Junge, Junge und du beschwer dich nochmal über unpassende Vergleiche meinerseits.
    :vogel:(Der gilt jetzt nicht dir, sondern der Autorin dieses Blödsinns)
     
  23. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2014
  24. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Du, was andere "Anti-Amerikaner" so treiben, interessiert mich ziemlich wenig. Ich hab auch nix gegen Amerikaner ansich (das wären mir dann doch zuviele), sondern gegen deren Politiker, Geheimdienste und Militärs. Ich liebe Baseball, Hotdogs und gucke jedes jahr den Super-Bowl. Al Bundy und die Simpsons hab ich glaub ich alle Folgen gesehen. Mir wäre sogar ihr Patriotismus zwar fremd, aber egal, wenn er sich nicht derartig auf ihre Außenpolitik durchschlagen würde.

    Von daher ziehe ich mir den Schuh, den diese Dame mir da andrehen will, auch nicht an.
    Ich würde wegen der Koranverbrennungen kein Fass aufmachen, da haben wir andere Sorgen (obwohl ich diese Aktion nun selten dämlich finde in einem islamischen Land, aber daraus mach ich nun keine Menschenrechtsverletzung).
    Meine Kritikpunkte habe ich hier zur Genüge gepostet, und davon weiche ich auch nicht ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2014
    pauli09 gefällt das.
  25. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    @Schröder

    tja du gehöhrst ne andere Linke an wie ich ... mit der ich nix zu tun haben möchte ...


    ich verachte Putin und der er gehöhrt für mich zu was schlechten wie Stalin ...

    gruß
     
  26. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ich hab Putin als Diktator bezeichnet, was passt dir denn daran nicht? :gruebel:
     
  27. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    DDR = Schutzschild Richtung Westen oder besser Abwehrblock bzw. Auffangbecken, deswegen so wichtig.
    Noch schönerer Ausdruck Stoßdämpfer für Russland. Gut nich, kommt von jemandem aus dem Osten
     
  28. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    @Schröder

    das ist mir zu wenig , bei dir kommt es mir so vor Putin darf alles ...
    nein darf er nicht .... und wenn die Ukaine für ihr Freiheit ist dann ist das so...
    und wenn die Krim mit 65% merheit ist dann kann es nicht 96.77% abstimmen ....
    da kann doch nix mit rechten dingen abgehen ... deshalb sind wir da nicht einer meinung ... was ich möchte das Volk darf entscheiden nicht ein Dödel ...
    und das verstehe ich unter links ... was besonderes zu sein nicht mit denn wölfen zu heulen und extrem gegen rechts zu sein ...
    aber scheinbar müßen wir auch gegen uns hämpfen ....

    gruß
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Komisch. Bis vor der Krise wäre ich lieber noch einmal nach Russland gereist als erstmals in die Staaten.

    Jetzt bleibe ich dann lieber ganz hier und fahre nicht mehr nach Rügen sondern weiter nach Holland. Grund: Der Weg nach Rügen ist zu weit.
     
  30. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Er ist der demokratisch gewählte Präsident der USA. Und wenn er sein Versprechen halten und Guantanamo endlich endgültig schließen sowie alle Gefangenen, die unschuldig sind, freilassen würde, wär er gar kein so schlechter. Richtig toll wär´s natürlich, er würde sich bei den Opfern bzw. deren Angehörigen öffentlich entschuldigen und dafür sorgen, das die Verantwortlichen dann auch zur Verantwortung gezogen werden. Und wenn er dann noch die anderen "Verhörzentren", in denen mit diesen "Methoden" gearbeitet wird, schließen lässt und die Morddrohnen stoppt, wäre er ein ganz Großer, fast auf einer Stufe mit Gandhi.

    Aber das wird wohl nie passieren. Vor allem ´ne Entschuldigung wird einem amerikanischen Präsidenten nicht über die Lippen kommen, denn das schließt ein, das da Fehler gemacht wurden. Und den machen die halt nach eigenem Verständnis nicht, zumindest in der Außenpolitik (was anderes ist es, sich mit einer Praktikantin zu vergnügen). Die irren sich vielleicht mal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2014
  31. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193


    @Schröder,
    du hast recht mit denn USA Präsiedenten ....aber was ist mit Putin der ja auch demokatiesch ist ..
    wurde wieder gewählt obwohl das eigentlich nicht Rußland verfassung her gab ....also kein recht mässig Präsiedent ...
    und was mich noch intressieren würde wie sie gegen ihre Nazies vorgehen möchten ... die sie ja in Moskau haben und nicht nur da ...
    und was ich mal von Rußland höhren möchtete ein Entschuldigung für die Guullag opfer ...


    gruß