Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.635
    Likes:
    1.390
    Daran, dass die Krim annektiert wurde, besteht doch ueberhaupt kein Zweifel. Hat Russland doch schon lange zugegeben, dass es dort Soldaten reingeschickt hat, um zur Abspaltung zu fuehren. Freund Girkin war sogar schon als Kommandeur bei der Besetzung des Krimparlaments dabei (wiki):

    "Im Januar 2015 erklärte er bei einer Debatte im russischen Fernsehsender Neuromir TV, zur Entscheidung des Parlaments der Krim, ein Unabhängigkeitsreferendum durchzuführen: „Es waren die Kämpfer, welche die Abgeordneten zusammengetrommelt und zum Abstimmen gezwungen haben. Ja, ich war einer der Kommandeure dieser Kämpfer.“"

    Wer das ernsthaft als Sezession verkaufen will, der macht sich als Diskussionspartner laecherlich. Wir sind nicht mehr im 18 Jahrhundert, wo man erst mal schoen offiziell den Krieg erklaert.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042

    Jetzt kommt bestimmt wieder ne Antwort a la *Hab ich nie gesagt, legst mir Dinge in den Mund, etc., etc.*.
    :lachweg:
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.635
    Likes:
    1.390
    Apropos Girkin: Der vermutliche Autor des Strategiepapiers, Konstantin Malofejew, ist dieser Kollege hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Konstantin_Walerjewitsch_Malofejew

    "Malofejew ist laut dem ukrainischen Geheimdienst SBU und der Europäischen Union Mitarbeiter des russischen Militärgeheimdienstes GRU und unterstützt und finanziert, nach Informationen des ukrainischen Innenministeriums, die Separatisten in der Ostukraine. [...]

    Malofejew ist mit den wichtigsten russischen Separatistenführern verbunden. So war Alexander Borodai, Ex-Ministerpräsident der nicht anerkannten Volksrepublik Donezk, sein PR-Berater und Igor Girkin alias „Igor Strelkow“, ehemals Anführer des Militär- und Sicherheitsbereichs der Volksrepublik, sagt von sich, er sei Leiter des Sicherheitsdienstes bei Marshall Capital Partners, dem Investmentfonds von Malofejew gewesen."


    Da ergibt 1 + 1 mal wieder 2:

    - Malofejew: Putin, ich hab da 'nen Plan, wie wir die Ukraine destabilisieren und Land gewinnen koennen. Willst Du mal lesen?
    - Putin: Ja, gib mal her. (liest) Hmm, ja das koennte funktionieren. Klingt gut... Und Du hast wirklich die Leute dafuer, um die Sache in Schwung zu bringen?
    - Malofejew: Ja, kein Problem, lass das ruhig meine Sorge sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Februar 2015
    GaviaoDaFiel und huelin gefällt das.
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    So könnte es gewesen sein, es ist dennoch Spekulation.

    Nach der Putin Biographie im Öff.Rechtl. Fernsehen denke ich eher, da Putin die Macht behalten muss, kann er es sich nicht leisten eine nationalistische Welle, wie diese der Seperatisten und ihrer Verwandtschaft in Russland, plus
    die Oligarchen mit Interesse an ukrainischer Wirtschaftsschnitte zu mißachten.

    Um diese Sache im Keim zu ersticken, hätte er Anti Terror Einsätze und Massenverhaftungen befehlen müssen, die Einsätze hätte er auch noch auf ukrainischen Boden ausweiten müssen.

    Danach wäre Putin in Russland fertig gewesen, so wie es jetzt ist, hat er seine Position trotz massiver Einschnitte für die Bürger, gehalten und gefestigt.

    Das war für Putin eine taktische Machtentscheidung, klar, seine Verantwortung, aber ich würde ihn als Menschen nicht beurteilen wollen, er ist wohl ein Getriebener in diesem Falle.
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die kiewer junta zahlt schon wieder ihr gas nicht.
    die vorräte reichen noch für 2 tage.
    derweil bandelt merkel mit turkmenistan als gaslieferant an, einem der korruptesten länder der erde.
    naja, wer sich mit der kiewer junta verbrüdert, der hat natürlich auch kein problem mit turkmenistan.
    westliche werte sind dort immerhin auch gegeben: diktatur korruption und us-freundlichkeit. ;)
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Wieso eigentlich Junta, ist das jetzt RIA-Sprech? :suspekt:
    Soviel ich weiß, wurde die ukrainische Regierung demokratisch gewählt. :weißnich:
    Also nicht mit schwer bewaffnet überwachten Glasurnen wie auf der Krim.
     
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.635
    Likes:
    1.390
    Europa kann sich ja aus Russland eine Kundenrezension ueber den Gaslieferanten Turkmenistan holen.
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    hmmm, und Russland? Lupenreine Demokratie, Presse und Meinungsfreiheit, wenig Korruption, vor allem im oberen
    Regierungsbereich und absolute Neutralität, insbesondere bei Menschenfreunden weltweit, wie Assad, der Gottesstaat Iran und Konsorten.

    Ich meine, diese Abhängigkeit von Russland durch andere Lieferanten zu mindern,die den Bedarf decken können braucht keine nähere Analyse des politischen Habitus, das wäre was ganz Neues....
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich dachte, ich hab was zu kiew und merkel gesagt?
    wenn ich gewusst hätte, dass du lieber über russland sprichst, hätte ich das thema anders gewählt.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Über die Ukraine zu sprechen, ohne Russland zu erwähnen, ist ja fast unmöglich zur Zeit, so wie die Russen denen auf den Pelz gerückt sind...
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    interessant.
    hast du schon mal einen dort gesehen?
     
  13. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    wenn es um Gaslieferungen als Thema geht, dann ist Russland doch ganz vorne, machen wir uns nix vor.
    wenn ich das falsch verstanden hatte und die Ukraine das Gas von TM will und wir nicht, dann tschuldigänse,
    also mir persönlich ist es egal, was mir die Wohnung wärmt, solange es noch bezahlbar ist.
     
  14. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    also ich war noch nicht in der Ukraine und wenn ich einen Soldaten sehen würde, könnte ich Dir nicht sagen, ob er Russe ist oder nicht, aber ich denke mal, abgeklebte Hoheitszeichen bei der Krim Annektion hat man gesehen, die Frage wäre dann, ob sowas auch in der Ost Ukraine weitergelaufen ist. Ich mutmaße mal, ein klares JA, Beweise dafür habe ich nicht, Gegenbeweise auch nicht.
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das interessiert nun wieder die merkel nicht die bohne.
     
  16. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    glaube ich nicht, je geringer die Energiekosten, desto weniger Mehrwertssteuer, aber das gesparte Geld geht als Gewinne in die Bilanzen, verbilligt Produkte, erhöht den Konsum, entlastet die Kommunen und hellt das allgemeine Stimmungsbild auf. Hohe Energiekosten sind unproduktiv.
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Muss ich nicht. Mir reichen die Bilder von den russischen Besatzungssoldaten auf der Krim.
    Und dass die in der Ostukraine ebenfalls kräftig mitmischen, das bestreiten auch nur unbelehrbare Putinfans wie du...
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    ich meine, im Moment ist doch eigentlich nicht mehr die Frage im Raum "Ob die Russen mitmischen?" Das ist doch geklärt?

    Die Frage ist doch gewesen, hat Putin das von Anfang an forciert oder ist er im Endeffekt ein Getriebener der Geschichte "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!"

    Die Strafe wollte er wohl nicht, denn ich mutmaße mal, hätte Putin die Russen in der OUkr. nicht unterstützt, wäre er jetzt kein Staatschef mehr.
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Eintrag 9:52 Uhr:

    Andersrum wäre es eine satte Provokation.

    http://www.focus.de/politik/ausland...taer-ausbilder-in-die-ukraine_id_4500896.html
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Oh, die Esten feiern ihre Unabhängigkeit vom russischen Reich 1918 und, oh Wunder, in den Zeiten, wo Russland sein Reich wieder auf seine Nachbarn ausdehnt, da erlauben sie den NATO Mitgliedern Präsenz bei der Parade zu zeigen.

    Die Schlimmfinger, die.
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Na deine Einstellung will ich haben. Warum sollten die da keine Parade abhalten dürfen?
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Kann man den Esten wirklich nicht verdenken, wenn sie Putin symbolisieren: mit uns nicht. Schließlich wohnen im Osten Estlands anteilmäßig mehr Russen als in der Ostukraine...
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Eben. Das kritisiert ja auch keiner.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Ausser Rupert.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
    kingyves gefällt das.
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Das war's schon?
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Was willste denn noch lesen?

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ich lese von Dir ja sowieso nix Eigenes, lass gut sein.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Tja, biste wohl nicht gründlich genug beim Lesen.

    Aber gut. Dann halt nicht.
     
  29. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Briten schicken Militärberater in die Ukraine, sollen allerdings nicht in Frontnähe stationiert werden.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Tstststs, und das machen die öffentlich, nenenene...

    Ein guter Vladl macht's im Verborgenen.
     
  31. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    schaukelt sich da was langsam hoch und höher....