Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    Putin mischt direkt mit.

    http://www.spiegel.de/politik/ausla...soll-das-land-beschossen-haben-a-1018957.html
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich hab ihn gestern auch mit stahlhelm in debalzewo gesehen. ich schwöre, beim leben von jazenuk.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Braucht der gar nicht. Der erwürgt ja Tiger mit blossen Händen.
     
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Das ins Lächerliche zu ziehen beweist nach wie vor nicht, dass Putin nicht vermutlich massivst die Separatisten unterstützt.
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.634
    Likes:
    1.390
    Erst mal vorab: Ich hab gerade aus Versehen auf "Melden" geklickt - ich hoffe mal, dass Du da jetzt keine Nachricht oder sowas bekommst.

    Zum Thema: Es ist halt nicht einfach, einen Putinjuenger im Fall Ukraine zu verstehen. In deren Welt gelten naemlich die beiden folgenden Gedanken gleichzeitig:
    Einerseits unterstuetzt Russland die prorussischen Rebellen zurecht, weil der Donbass (und der Rest der frueheren Sowjetunion, ist eh klar) ja russisch ist. Russland hat also nicht nur das Recht zu "helfen", sondern sogar die Pflicht.
    Andererseits sind natuerlich saemtliche Beweise dafuer, dass Russland auf Seiten der Rebellen direkt aktiv ist, total falsch und laecherlich, weil Russland ja gar nicht im Donbass aktiv ist.

    Wie gesagt, fuer einen echten Putinjuenger gilt beides gleichzeitig. Das ist gelebter dialektischer Materialismus, und er wird deshalb natuerlich besonders gut von frueheren DDR-Buergern beherrscht, weil in der DDR der dialektische Materialismus ja Maxime war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Februar 2015
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Wusstest du eigentlich, dass im Donbass nur etwas über ein Drittel der Bevölkerung Russen sind?
    In der Oblast Lugansk sind es 39%, in der Oblast Donezk 38,2%.
    Die fast 60% Ukrainer freuen sich bestimmt riesig über die russische Einmischung. :isklar:
     
  8. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    Ach was, die sehnen sich nach den ehrlicheren, den transparenteren Zeiten zurück.
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.634
    Likes:
    1.390
    Fakten verwirren einen Putinjuenger nur.
     
  10. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    Yep, gleich gibts wieder ne RIA-Blitzattacke, mit heise abgeschmeckt.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Russland braucht da militärisch gar nicht aktiv sein, weder mit Waffenlieferungen, noch mit dem Einsickern militärischer Kräfte aus Russland.

    Denn:
    • Die ganzen Waffen haben die Terroristen dort ja bekanntlich von der ukrainischen Armee erbeutet, gefunden oder selbst gekauft.
    • Kampferprobte Soldaten und Söldner wachsen in der Ostukraine auf den Bäumen; da herrschte zwar nun jahrzehntelang Frieden aber das ist genetisch bedingt, dass die einfach kampferfahren sind; kommt von der Erde und der Luft da.
     
    Detti04 gefällt das.
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    ... und der Putin ist auch ein Held: Wenn sich die ukrainische Armee ergibt, kann der Waffenstillstand doch (noch) gehalten werden.... (Eintrag 6:24 Uhr)

    http://www.focus.de/politik/ausland...utin-will-debalzewe-einnehmen_id_4484058.html

    Weitergedacht: Wenn sich die Ukraine von Anfang an zurückgezogen hätte, gäbe es dort gar keinen Krieg.

    ja nee, is klar.

    UND, in Ungarn sinngemäß rausgehauen: Die sollen sich mal nicht so haben, man muss auch mal verlieren können, das Leben gehe weiter...

    http://www.blick.ch/news/ausland/ka...ren-aber-das-leben-geht-weiter-id3492327.html

    Der ist sich ziemlich sicher, wie es aussieht.
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Oha. Lese ich da etwa kritische Töne von dir gegenüber Putin? :gruebel:
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Wenn du aufmerksam gelesen hättest - nicht das erste mal.

    Wobei er ja bis jetzt zumindest rhetorisch ziemlich "vorsichtig" war.

    Zumindest habe ich immer betont, dass da für keinen Partei ergreife - aber dann eben auch nicht für die Ukraine.

    Und, seien wir mal ehrlich: Russland hat sich in diesem Konflikt zumindest bis jetzt eben cleverer angestellt. Rhetorisch, politisch und was eine etwaige Geheimhaltung einer - wie auch immer gearteten - Unterstützung anbelangt. Zwingende Fakten liegen immer noch nicht auf dem Tisch. Dabei würden gerade die eine ungeheure Wirkung entfalten und würden - so es welche gäbe - wohl auch sofort auf den Tisch kommen.

    Dass man dann aus deren Sicht zu den "Putinverstehern" gehört kann ich zwar nachvollziehen, ist aber falsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Februar 2015
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.634
    Likes:
    1.390
    Beim Guardian gibt es uebrigens ein kurzes Filmchen darueber, wie bellingcat die Analyse vorgenommen hat:

    http://www.theguardian.com/world/20...ians-from-within-its-own-territory-says-study
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Dass Putin clever ist, ist ja unbestritten. Das ist genau wie bei Hoeneß: die Aussage, dass er clever sei, macht mich ja auch noch nicht zum Bayern-Fan.
    Wobei man an Hoeneß gut sehen kann: selbst der Schlauste stolpert irgendwann mal über seine "Cleverness"... ;)
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Beweiskraft gibt es faktisch nicht. Die Indizien passen aber zusammen.

    Zudem sei die Methode der Krateranalyse aufgrund von Satellitenbilder "hochexperimentell und fehleranfällig". Sollte man noch mit dazu schreiben.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/...eise-fuer-beschuss-aus-russland-13434679.html
     
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    klar, mit lebensmittelkonvois.
     
  19. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Unter anderem...

    ...ist jetzt aber auch ein wenig albern oder meinste nicht Pauli?
     
  20. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Pauli ist dabei immer albern....:huhu:

    By the way, welcome back, Pauli
     
    pauli09 gefällt das.
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Hat doch der Kreml selbst vor ein paar Monaten schon offiziell zugegeben, dass sich eine Einheit des russischen Militärs auf ukrainisches Gebiet verirrt gehabt hätte.
     
  23. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    Uiiiiiiiiii - jetzt brennt der Meldebutton !
     
    KGBRUS gefällt das.
  24. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Mittlerweile ist es doch klar was läuft.....Ping Pong

    Am langen Tisch wird gelabert und auf dem Boden gekämpft, die Separatisten lassen sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und Putin spielt scheinheilig mit, dabei sagt er es ganz deutlich...

    das Ergebnis ist unausweichlich....also
     
  25. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042

    Also wenn das nicht von RIA bestätigt wird, kann es nicht stimmen.
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ich gewöhne mich langsam wieder daran, unseren eigenen Medien mehr zu trauen, als Putins.
    Der Mann ist ein Macht-Taktiker, seine Vita erklärt einiges. Wenn bei uns ein Politiker, ein Staatsoberhaupt mit nur
    1 Mordversuch unter Verdacht geraten würde, er wäre nicht lange mehr im Amt, trotz Unschuldsvermutung.
    Putin haben dutzende Morde und Bombenanschläge trotz Verdachtmoment einer direkten Beteiligung, nicht geschadet. Er hat auch mehrere Attentate überlebt, man sollte Putin nicht dämonisieren, aber seine Art der Demokratisierung ist außergewöhnlich, oder?
     
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.693
    Likes:
    1.042
    Uiiii, das gibt Zunder aus Kreuzberg.
    Was erlaube ??
     
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801

    Nun ja, nicht zu vergessen, das mit dem Stuhlwarmhalter Medjedev. Lupenreiner Demokrat halt der Vladl
     
  29. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    hehe was erlauben Wolle? Ist es nich so verdammt nochmal, wieso soll ich Putin`s Medien mehr glauben als Reuters?
    Putin hat im Endeffekt im Westen nichts Falsches gesagt, er sagte, die Sache sei gelaufen, egal ob Waffen aus USA oder nicht. Ich schätze er hat Recht, es müßte schon ein richtiger Weltkrieg her, um daran was zu ändern.
    Warum eigentlich nicht, wehret den Anfängen! Sind schon aus nichtigerem Grunde große Kriege ausgebrochen.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Dann mach Dir doch mal keine weiteren Sorgen um Deine Enkelkinder und deren Bürgschaften für Schuldenabzahlungen.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Interessante These gerade im ZDF-spezial. Es liegen zwar handfeste Beweise dafür vor, dass Russland mit Waffen und Truppen beteiligt ist - doch keiner wolle das so recht wissen im Westen, denn die Konsequenzen daraus wären einfach zu heftig und auch zu gefährlich.

    Das steht also ganz im Gegensatz zu der gängigen These der Putin- und Pegida-Jünger, die "Lügenpresse" würde nur Informationen suchen und weitergeben, die Putin als Beteiligten oder Urheber des Konflikts darstellen. Hier wird dessen Mittäterschaft sogar verschwiegen oder zumindest kleiner geredet, um den Konflikt nicht noch mehr anzuheizen.