Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    falsch Leipziger es geht ohne Rußland aber Rußland kann nicht ohne uns---

    das ist der feine unterschied ... aber keine angst unsere Wirtschaft beutet gerne Menschen aus ...


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Januar 2015
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    988
    Likes:
    244
    Deine Aussage ist zwar auch bezogen auf Westeuropa falsch, aber besonders die Bevölkerung im Baltikum, in Finnland oder in Polen würde dir energisch widersprechen.
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Das nützt nix.
     
    Ostmiez gefällt das.
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Wurde schon zigmal erzählt, ist auch was Wahres dran, keine Frage, bringt aber keinerlei neue Aspekte oder Vorschläge in die gegenwärtige Frage "Was nun? Wie geht's weiter?"

    Von daher: Nice to read
     
  7. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Machen wir uns nix vor: Ohne unsern Kiffa von Teneriffa ist dieser Fred nur noch n Zehntel so unterhaltsam...
    :gaehn:
     
  8. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Und weil die noch nicht-erscheinende Auswertung zum MH17-Absturz zu den allerschönsten Verschwörungstheorien hier führt, folgendes:

    http://www.spiegel.de/panorama/abst...schrille-alarmtoene-in-cockpit-a-1014203.html

    Bzg.: Nope, die Dauer bzg. Veröffentlichung keine Anti-Putin-Verschwörung des pösen Westens.
    Sondern einfach nur standardgemässes Prozedere.
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Und? Vor der Sudetenkrise und der Zerschlagung der Tschechoslowakei fuehlte Hitler sich vom Buendnis derselben mit Frankreich und Polen bedroht. War also genau richtig, dass man Hitler hat machen lassen?
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Da kann ich mit 'nem Totschlagargument kommen, was sonst auch immer kommt: Kann man nicht miteinander vergleichen...
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Ach, und wieso nicht? In beiden Faellen marschierte man "zum Bruderschutz" in ein anderes Land ein und annektierte dort Territorium.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Na weil sich jeder Vergleich mit dem dritten Reich verbietet zum Beispiel?
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Was fuer ein Quatsch. Wenn man nicht mit den Nazis vergleichen darf, dann kann man nichts aus der Geschichte lernen.
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Siehste. Sag ich auch immer... ;)

    Im Ernst: Ich sehe da noch erhebliche Unterschiede. Die von dir genannte Gemeinsamkeit greift m.E. zu kurz.

    In dem Artikel werden ja auch einige Kriterien genannt, die eine subjektiv empfundene Bedrohung wenigstens zum Teil objektivieren lassen. Zudem ist die welt- und europapolitische Lage eine andere.
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Ganz im Gegenteil finde ich die Lagen in beiden Faellen sehr aehnlich:

    - Putin und Hitler haben beide aus erster Hand miterlebt, wie ihr Staat kleiner wurde und an Macht verlor. Beide empfanden und empfinden das als Unrecht (welches man wieder gut machen muss). Wir erinnern uns: Putin bezeichnete den Zerfall der Sowjetunion als "schlimmste geopolitische Katastrophe des 20. Jahrhunderts".

    - Putin und Hitler sehen sich jeweils von "Feinden" (bzw. dem, was sie als traditionelle Feindbilder kennengelernt haben) umstellt: Putin von USA und NATO, Hitler von Frankreich, Polen, Tschechien und England. Beide fuehlten bzw. fuehlen "die ganze Welt ist gegen uns" bzw. "die Welt will uns klein halten".

    - Das jeweilige Gefuehl der Bedrohung ist fiktiv, denn die Bedrohung bestand bzw. besteht ja gar nicht: Kein Land der Entente wollte in Deutschland einmarschieren, weder USA noch NATO wollen Russland angreifen. Konkret wurde die jeweilige Reaktion der Gegner erst, nachdem Putin bzw. Hitler selbst durch aggressive Akte ihr jeweiliges Staatsgebiet erweitert hatten.
     
  16. kthesun

    kthesun Guest

    Wenn es ein Staatsoberhaupt auf der Welt gibt, dass sich mit Hitler vergleichen lässt, dann ist das Putin.

    Zu dettis Liste noch hinzufügen:

    + In beiden Ländern wird eine rechtliche Grundlage für die Diskriminierung von Minderheiten eingeführt

    + In beiden Ländern entledigt man sich politischen Gegnern "auf dem kurzen Dienstweg".
     
  17. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    intressant @Leipziger aber bist dir da so sicher ... denn die Länder und Bevölkerung würden dir energisch wieder sprechen !!
    das muß Du erklären was die UDSSR so tolles für die Länder gebracht hat !?

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Januar 2015
  18. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Wie, Du glaubst der westlich-faschistischen Lügenpresse ?
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Doch, mich schon.

    Ich finds bedauerlich, dass die Tür zu einer Einigung bzw. Verständigung mehr geschlossen ist denn je. Wobei bedauerlich noch untertrieben ist.
     
  20. kingyves

    kingyves Member

    Beiträge:
    12
    Likes:
    4
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.139
    Likes:
    800
    Ne dann wärs lustig.....
     
  22. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193

    naja lieber die , wie die östlich - faschistische Lügenpresse?
    da wer mehr zündstoff drin ...

    gruß
     
  23. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Ironieresistenz ist eine wahre Gabe Gottes....
     
  24. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    da pflicht ich dir bei ... vor allen wenn man sich die Letzte Zeit das demokratische verhalten so ansieht ..das ist ein wahres Gottes zeichen..
    wie man Demokratische Menschen ins Gericht zerrt und Sie Diskreditier!!
    ach hier mal ein Link :http://de.wikipedia.org/wiki/Diskreditierung


    gruß
     
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.139
    Likes:
    800

    Was Diskreditieren ist wissen wir, besser wäre es wenn Du deine Aussage
    mit nem Link untermauerst
     
  26. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.139
    Likes:
    800
    Kapiers endlich Cat, ich bin nicht Russland und schon gar kein Putinjünger
     
  29. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.139
    Likes:
    800
    Mal vom Verworrenen abgesehen. Wo hab ich das gefordert oder unterstützt?
     
  30. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193


    ach vom Verrworen ... dann lies mal deine Beiträge!!

    gruß
     
  31. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.139
    Likes:
    800
    Dann entwirre mir das doch mal: