Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Wenn nur, ich weiß nicht wieviele genau, 60% zur Wahl gehen können und wollen, dann geben die die Richtung vor. Das ist halt schlicht so und da braucht man nicht darauf verweisen, dass die Stimmen der anderen 40% fehlen. Die sind halt nicht da, das ist ja klar.

    Wenn der Poroschenko also von 75% der Wähler spricht, hat er komplett recht - vorausgesetzt, man überprüft mal die Einstellung der Parteien, was ich nicht mache.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das stimmt ja nun nicht. Das ist rein deine Spekulation. Das ist auf jeden Fall mehr Spekulation als die gestern angesprochene Wahlforschung.
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Also dem Stand nach was ich gestern gepostet hatte waren knapp über 40% wählen. Hat sich das mittlerweile übrigens verändert? Das die die Richtung vorgeben steht gar nicht zur Debatte. Das ist unzweifelhaft. Sie waren schliesslich wählen und haben ihre Stimme abgegeben. Aber 60% haben eben ihre Stimme nicht abgegeben, heisst, sie haben die Parteien eben nicht gewählt und demnach auch nicht unterstützt. Daher dann eben die Aussage, dass eine "machtvolle Demonstration" eben was anderes ist, als dieses Ergebnis.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Ich hab ja auch nur auf die "75% der Wähler" geantwortet.
    Das andere soll jeder für sich selbst werten.
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Meine Spekulation? Nöööö, ich sehe mir die Zahlen an, so wie Rupert es nämlich auch gesagt hat. Entscheidend ist der Wahltag. Die Nichtwähler waren halt nicht wählen. Sie haben keine Partei gewählt und demnach auch kein Votum ob für oder dagegen abgegeben. Sie haben geschwiegen. Mag sein dass sie ne Meinung haben, sie haben sie aber eben nicht zur Wahlurne getragen. Und das ist ja nunmal der entscheidende Fakt. Keine Stimme abgeben ist eben sich für etwas nicht zu positionieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Oktober 2014
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Dann sind wir doch überein. :top:
     
  8. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Richtig, sie haben sich nicht positioniert, deshalb ist deine Annahme, sie würden die EUannäherung nicht unterstützen auch falsch.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Entschuldige mal, aber da waren wir eben null überein. Aber dann isses ja jetzt geklärt.
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Nö, isses nicht, wenn ich ne Partei nicht wähle unterstütze ich sie nicht und spreche ich mich logischerweise auch nicht für deren Programm aus. Das heisst nicht zwangsläufig, dass ich dagegen wäre. Das ist nämlich das, was ihr hineininterpretiert.
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Beim Zitierten ging es um die Aussagen bzw. deren Qualität. Jubel ob eines klaren Votums. Ich dachte das war klar ersichtlich. Nuja,, ja, dann isses jetzt geklärt.
     
  12. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Sagte ich doch.

    http://www.spiegel.de/politik/ausla...ll-separatisten-wahl-anerkennen-a-999704.html
     
  13. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Weil man die Parteien nicht unterstützt, unterstützt man also automatisch auch nicht die EUannäherung. Soso. Dann haben wir jetzt also 60% Ukrainer, die gar nichts wollen
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Wir haben 60% die sich eben nicht positioniert haben. Was sie wollen oder nicht bleibt demnach deren Geheimnis. Fakt ist, dass sie sich für keinen politischen Kurs, egal welcher der Parteien ausgesprochen haben.
     
  15. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Daraus kann man doch aber nicht schließen, dass sie die EUanlehnung nicht unterstützen. Man weiß einfach nicht wen oder was sie unterstützen, das ist alles. Eine Stimmabgabe ist ja nun nicht das einzige Mittel um etwas zu unterstützen.
     
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Eben weil man es nicht weiss, kann man ja, angesichts der Zahlen, dann aber eben auch nicht von einer machtvollen Demonstration pro-EU-Anlehnung sprechen, genausowenig, wie man das Gegenteil sagen kann.
     
  17. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Das ist falsch Face, wie gesagt ansonsten würde in einer Demokratie nie eine Reierung gebildet werden können. Du kannst dabei nur von den agegebenen Stimmen ausgehen, nicht von der Menge der Wahlberechtigten.

    Aber egal, ich habs ja eben schon mal versucht:

    Wie viel nach deiner Berechnung haben den die pro Russland Parteien erreicht? ich denke die fallen unter die 3 Prozent Hürde gelle?

    Und was ich vermisse ist Kritik von deiner Seite wenn RIA überzogenes schreibt
     
  18. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Bitte lies den Verlauf, das hatten wir bereits durchgesprochen.

    Jap, ungefähr.
     
  19. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Stimmt, hatte das eigentlich schon vor ne Stunden gepostet, hat er aber jetzt erst gespeichert...

    Anders gefragt, welche Zustimmung ist höher, die gen Westen oder die gen Osten?
     
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Hatte ich Eingangs bereits gepostet. Es haben 23,5% pro Westen abgestimmt. Die pro Osten kann ich gern noch nachrechnen, wie die Zahl ausfällt sollte klar sein. Nur was sagen diese Zahlen nun im Gesamtkontext der Bevölkerung der Ukraine aus? Der grösste Teil hat eben weder eine Zustimmung abgegeben, noch für eine Ablehnung votiert.
     
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Stimmt. Und wo ist jetzt Putins Argumentation hin?
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Wie meinen?
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Laut wiki lag die Wahlbeteiligung eher bei 53%. Aber wenn Du so gerne rechnen willst: Rechne doch mal aus, wieviel Prozent der Wahlberechtigten russlandfreundlich gewaehlt haben.

    EDIT: Ich sehe gerade, dass KGBRUS das schon angeregt hat.
     
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Nö, warum sollte ich? Die andere Seite propagiert ja einen überwältigenden Erfolg.

    edit: Danke übrigens für die aktuellere Wahlbeteiligungszahl. Die lag gestern so noch nicht vor.
     
    pauli09 gefällt das.
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Er hatte doch Argumentiert, das er den dort leben Russen helfen muß und deshalb Krim, Unterstützung der Seperatisten usw.
     
  26. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    ... und das hat jetzt was mit meinen Ausführungen zu tun?

    Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk 2
     
  27. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du willst es wohl nicht kapieren!
    NICHT "und deshalb krim"!
    krim wegen nato!
    begreif es endlich!

    kgbrusse, du nervst!
     
  28. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nicht so pessimistisch, holgy!
    der BER wurde auch nicht an einem tag erbaut! ;)
     
  29. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Holla da isser ja wieder ...... Unser Putinjünger..... Derjenige der nur schmierfinken Blätter liest.... dessen Horizont auf das Gebiet der ehemaligen UDSSR begrenzt ist... Stimmt hatte ich vergessen, die Nato hat ja die Krim bedroht........ wie konnte ich denn nur...

    Mann Pauli verschone uns doch einfach mit deiner kommunistischen Hetzkampagne
     
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    als ob es dieser bestätigung noch bedurft hätte! :D
    du kapierst gar nichts, kgbrusse!
     
  31. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    naja, ein Grund für die Einmärsche in der krim und in der Ostukraine war doch, die dort mit überwältigender Merhheit den Russen zugeneigten Menschen zu befreien...

    War dann ja auch , wie du selbst zugibst, reine pure Propaganda.
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.